Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Anmelden, um Inhalt zu folgen  
Stig

Maserati Quattroporte III Bilderbuch

Empfohlene Beiträge

Stig
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:
TB! schrieb:
Traumhaft, danke für die Fotos! Ein angenehm skurriles Auto. Ich verstehe jeden, der den QP III hässlich findet, aber ich will auch so einen haben. Ein Bekannter in Frankreich will mir Bescheid geben, falls sein Vater einmal den Khamsin oder den QP III verkaufen möchte. Ich warte und warte ...

Unbeschritten, eine Schönheit wie Beispielsweise ein Ghibli ist der 4porte nicht, jedoch ist seine Form und Erscheinung überaus eindrücklich.

Teilweise findet man etwas komische Design-Details, wie z.B. die Zierliste entlang des hinteren Fensters, welche einfach 3-4cm zu lang ist bzw. zu weit nach unten geht. Oder auch die Heckleuchten des VW Santana...

Dafür ist das Interieur wunderschön, für ein handmade-Auto sogar sehr gut verarbeitet.

Kann den 4porte nur jedem Empfehlen, der für wenig Geld ein äusserst exklusives Auto einer legendären Marke haben will.

Wie erwähnt: Meiner verursachte nie Probleme. Der Motor gilt als sehr robust, das Getriebe ist von BorgWarner (Automat) bzw. von ZF (Handschalter, 1. Gang unten links!). Die Hinterachse stammt von Jaguar.

Bei meinem funktionierte auch jedes Eletrkonikteil einwandfrei, von der Sitzverstellung (1980!!!!) bis zur Klimaanlage oder dem Radio.

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
JaHaHe
Geschrieben

Tolles Auto, welches viel zu wenig gewürdigt wird....

56ac80374c3ce_maseratiqp3.thumb.jpg.db09 56ac804217c7e_maseratiqp.thumb.jpg.caee8

 

Sogar ganz berühmter Certified Owner:

 

56ac8084e7946_lucianopavarotti.thumb.jpg

 

dreizackige grüße,

J.

 

Stig
Geschrieben
vor 47 Minuten schrieb JaHaHe:

Tolles Auto, welches viel zu wenig gewürdigt wird....

 

 

 

Das sage ich auch!

Ich hatte 5 Jahre lang einen 80er 4porte. Eines der Autos, welchem ich nachtrauere und bereue, es verkauft zu haben.

JaHaHe
Geschrieben
Gelassenheit
Geschrieben

Hallo Miteinander,

 

der wird regelmäßig bewegt und macht riesen Spaß!

 

Gruß Holger

vorne rechts tankeklein.jpg

hinten rechtsschrtanke klein.jpg

  • Gefällt mir 10
  • Wow 1
Gelassenheit
Geschrieben

Hallo Miteinender,

 

ich habe da auch noch ein paar Bilder meines QP.

 

schon eine beeindruckende Erscheinung wie ich finde.

 

Gruß

 

Holger

IMG_2998.jpg

IMG_2725.jpg

IMG_2812.jpg

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Anmelden, um Inhalt zu folgen  

  • Ähnliche Themen

    • Danke. 👍
      Hast Du Bilder von der Multimediaeinheit? Ich wüsste gerne mal wie schwer / aufwendig es ist diese auszubauen?
    • ...ein Traum auf vier Rädern vorgestellt auf fchat:
       
      0196 Left the factory at Sant’Agata on June 21st 1965 and was originally delivered to the Garage du Quai du Mont Blanc, in Geneva, Switzerland. Finished in Blu Tiguillo (Gulf Blue) with Senape (Cream) leather upholstery. The car has an unusual Lamborghini shield, finished in red and white, versus the standard black ornamentation. It is believed that just a few 350 GTs had this special marking
      . The original owner of this car was Ernest Butler, a prominent lawyer and Ferrari collector in Detroit. Mr. Butler purchased the car in Switzerland and brought it to the United States. In 1974, it was acquired by Michael Collins, of California who kept the car until 1983. It then entered the Tom Mittler collection.
      In the early 1990s, the car was acquired by Peter Cohen Ultimate Motors of Orlando. In 1991 a full restoration was undertaken.
      The car has been shown at the Pebble Beach Concours d'Elegance where it won Best in Class.
      Palos Verdes Concourse D’ Elegance winner of the Howard A Darrin Automotive Excellence award.
      Manhattan Beach Concours D’ Elegance 2014 winner of the “People’s Choice”.
       










       
    • Da bahnt sich ja fast ein 308er-Treffen in 2021 an
       
      Gerade nochmal nachgerechnet: Ich kenne im Umkreis von 50 km sogar 7 Stück x08er...
    • Da ist er nun, der offene Pista! ??









    • tipo 33 stradale
      Um Rennsporttechnik auch der Öffentlichkeit zugänglich zu machen, wurde ebenfalls 1967 auf dem Turiner Autosalon der für den Straßenverkehr taugliche Tipo 33 Stradale auf den Markt gebracht. Franco Scaglioneentwarf das 230 PS starke Fahrzeug, gebaut wurde es bei Marazzi. Ein besonderes Designelement sind die ansonsten seltenen Schmetterlingstüren. 
      Der Wagen war sehr leistungsstark. Bei einem Gesamtgewicht von 700 kg beschleunigte der Stradale in 5,5 sec auf 100 km/h. Die Werbung sagte über das Auto: „Ein nur oberflächlich domestizierter Rennwagen mit Straßenzulassung“.[3] Der Verkaufspreis war extrem hoch, auch aus diesem Grund wurden bis 1969 nur wenige verkauft. 
      Der Produktionsumfang ist unklar. Zumeist wird davon ausgegangen, dass insgesamt 18 Chassis für das Stradale-Projekt bereitgestellt wurden. Allerdings erhielten maximal 12 von ihnen die Scaglione-Karosserie. Acht Scaglione-Coupés sind heute bekannt.[4] Ob vier weitere Fahrzeuge von Marazzi eingekleidet wurden, ist zweifelhaft.
      Quelle Wikipedia


×
×
  • Neu erstellen...