Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

Ist ADAS + HiFi System ein Muss?


Empfohlene Beiträge

Hallo Leute!

 

Ich habe ein paar Fragen an die Profis hier. 
1. Ist das HiFi System ein Muss oder reicht das Standard bzw. wie hört es sich an?

2. Ich habe bei Ferrarichat gelesen, dass das ADAS System seit kurzem Standard ist. Stimmt das bzw. was ist noch Standard geworden?

 

Da die Aufpreise bei Ferrari völlig überdreht sind, möchte ich keine Tausende für sinnlose Dinge ausgeben. Ich möchte unbedingt einen Facelift, wann sollte man bestellen bzw. kann dies im Vertrag fixiert werden?

 

Ich denke der Porto wird das Interieur des Roma bekommen bzw. mind. das Fahrdisplay. 
 

Bei der Farbe bin ich mir nich nicht sicher, wollte erst das blu Abu Dhabi aber als ich es heute life gesehen hatte, hat es mich doch nicht so geflasht. Im Verkaufsraum sind noch ein Superfast in Grigio Alloy, ich dachte erst es wäre eine Chromfolie drauf. Es wirkte irgendwie wie flüssiges Alu. Sah echt heiß aus, es hat richtig geleuchtet. Aber rot ist auch sehr schön. 
 

Danke für Eure Antworten. Klar ich könnte auch den Händler fragen, aber ich will erstmal hier fragen, da sonst der Verkäufer ständig die Erwartung hat zu unterschreiben und das nervt mich. Wenn es soweit ist, dann werde ich natürlich hin gehen. 
 

Danke und viele Grüße!

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »

Ich denke das "Facelift" wird noch viel mehr vom Roma bekommen als nur das Interieur. 🙃 Ist aber neine Mutmaßung meinerseits. 

 

Zur Farbe kann Dir sicherlich niemand sagen was gut und was nicht gut ist. Farbe ist eine rein persönliche Sache.

Kannst Du auch was sagen zum ADAS? Ist es jetzt serienmäßig? Leider bekommt man auf der Homepage keine Informationen über Ausstattung. Warum? Alles geheim bei Ferrari oder nur für privilegierte Menschen?! Verstehe ich nicht. 

  • 3 Monate später...

zu ADAS kann ich nichts sagen, aber das HiFi-System (JBL) ist aus meiner Sicht fast eine Pflichtoption, wenn man auch gerne mal lauter Musik hört. Ich habe es im Portofino und bin ziemlich angetan. Der Aufpreis ist im Vergleich zu Soundsystemen anderer Hersteller auch ok. Habe in einem anderen Auto B&O für >7.000 € ist auch nicht viel besser.     

  • Mitglieder
Am 7.6.2020 um 20:32 schrieb outlowz:

Kannst Du auch was sagen zum ADAS? Ist es jetzt serienmäßig?

Nein, war nicht serienmäßig. Kostete 5.400,- netto Aufpreis.

ADAS in einem Ferrari? Das Auto will ich selber fahren und nicht gefahren werden. Außerdem sind die Systeme noch nicht ausgereift genug. 
 

JBL , Radio habe ich nie an. Musik macht der Motor. 
 

So unterschiedlich können die Anforderungen sein.🤯

  • 4 Monate später...

Das JBL im Portofino ist das am dünnsten klingende Soundsystem das ich je hatte. ADAS ist sicher sinnvoll da auch Tempolimiterkennung dabei ist. Die Bedienung beim Abstandstempomat ist sicher gewöhnungsbedürftig. 

Am 9.9.2020 um 21:23 schrieb Porto2020:

ADAS in einem Ferrari? Das Auto will ich selber fahren und nicht gefahren werden. Außerdem sind die Systeme noch nicht ausgereift genug. 
 

JBL , Radio habe ich nie an. Musik macht der Motor. 
 

So unterschiedlich können die Anforderungen sein.🤯

Ich habe es deswegen weggelassen 😂

Dafür habe ich die Kameras innen und an den außen Spiegel  bestellt. ( Frau muss es ja auch fahren)

ADAS kostet 6443 € inkl. 
Keles 

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Ähnliche Themen

    • Hallo, Servus aus Raum Nürnberg! 
       
      ich kann mich nicht entscheiden zwischen den 3 Fahrzeugen...
       
      Ich habe das Problem das ich ein sofort verfügbaren Portofino zur Verfügung habe Liste ca 220.000 und mein Händler gibt es mir für 203.000 € und ich bisschen skeptisch bin wenn ich mir die Preise vom California T sehe. Ich möchte liebe Community so wenig wie möglich Geld Wertverlust haben. 
       
      Dann hab ich noch einen California T aus 2016 mit 11000tkm angeboten bekommen vom Ferrari Händler ebenfalls. Für 132 t!!! 
       
      Der 488 GtB von ulrich Frankfurt ez 2018 mit 5000 tkm für 204.000 € mit Lieferung vor die Türe nach Nürnberg.
       
      Was mir einen Kopf macht und ich mich nicht entscheiden kann sind die Gründe 
      Nr. 1 
      Portofino zu Neu und sehr großer Wertverfall liege ich da richtig? Siehe Cali T
      Nr. 2
      California wäre der Preis Leistungssieger da er bereits das meiste verloren hat bin ich richtig? 
      Nr. 3 
      der GTb aus Frankfurt ist ein werkswagen der im August erstmals auf das Autohaus Ulrich zugelassen ist und davor keine Anmeldung in Italien hatte und laut dem Vertragshändler nur zur Show und Demo Zwecke benutzt worden ist... Aber 5000 km halt?!?! 
      Ist es auch ein Problem beim gtb später beim Wiederverkkauf das die Historie nicht zu 100% klar ist? Das ist doch ein versteckter Reimport, aber das Fahrzeug ist ein Werkswagen den der Ulrich von Maranello gekauft hat.
       
      Ich Entschuldige mich für die Tippfehler da ich es vom Smartphone getippt habe.
       
      Es gejt mir nicht ums geizen oder das ich es mir nicht leisten kann sondern ich will vernünftig wie möglich handeln. 
       
      Vielen Dank schonmal für die hilfe und als dankeschön werde ich am ende vom gekauften die Bilder veröffentlichen. 
       
      Gruß
    • Ein Hallo der Gemeinschaft
       
      Ich habe eine kleine Frage an den Profis
       
      Ich möchte mir ein Sportwagen Kaufen und habe bereits eine Endwahl getroffen (Wichtig ist kein Alltagsauto sondern ein Auto zum Geniessen und wird bei schönem Wetter gefahren)
       
      Ferrari Portofino M (der neue was im 2021/22 kommt)
      Porsche 911 (992 Modell 2021) Turbo S CABRIO
       
      Der Ferrari Verkäufer sagt, Ferrari und natürlich umgekehrt der Porsche Verkäufer, Porsche!
       
      Soweit sogut, ich bin immer noch gleich weit!
       
      Ich weiss dass ich mein Herz spielenlassen  muss und und und... aber
      folgendes ich mir nebst dem Herz aber auch wichtig:
       
      Wiederverkauf
      Werterhalt
      Unterhaltungskosten
      Wartungsinterwalle
      Sicherheit
      neueste Technik
      Soundsystem
      Fahreigenschaft
      Vernunft
      Fahrspass
       
      Wer kann mir Helfen?
       

    • Hi Leute

      Habe mal nach einem ähnlichen Fred in diesem Unterforum gesucht, aber leider nix gefunden. Hoffe dass ich nicht einen zweiten eröffne. Sonst darf er gerne verschoben werden:-))!

      Die originalen Lautsprecher und das Headunit ist nicht wirklich brauchbar.
      Ich habe mich heute dazu entschieden, dies zu ändern.

      Habe etwas herumgestöbert und mich für folgendes entschieden:

      2 x 4x6"oval Blaupunkt Lautsprecher 160W max. 41mm
      1 x Alpine 2kanal verstärker 2x90W
      1 x Alpine Headunit (cde-104tbi) 4x50W
      1 x Alpine aktiv-Subwoofer (extrem flach 8Hx25Bx27Lcm) 160W

      Ein kleines aber feines 2.1-system. Nix allzu spezielles, aber die klangqualität wird dadurch bestimmt klarer und druckvoller.
      Die Einbautiefe kann bis 45mm betragen, die Lautsprecher sollten also passen. Auch die Dimension stimmt. Den Subwoofer plane ich an der rechten Seite im Kofferraum zu verstauen.

      Nun, was meint ihr, sollt ich das ganze mit 'ner zweiten Batterie unterstützen? Oder wird der Porsche daran verrecken? Oder verliert der Sound Druck, sodass ich noch einen Kondensator benötige?
      Und wo kann ich am besten von der Batterie her in den Fz-Innenraum gelangen? Muss ja das pluskabel irgendwie zu den verstärkern hinbekommen...

      Hab mich noch ganz und gar nicht mit dem Innenleben des Porsches beschäftigt. Soll ich die Lautsprecherkabel ersetzen? Oder sind diese gut genug? Bei einem meiner vorherigen Wagen waren die Kabel nicht mehr gerade das gelbe vom Ei...

      Achja, auf die hinteren lautsprecher verzichte aus faulheit. brauch ja nich mehr den böllersound, dafür ist ja schliesslich der porsche selber da 8)

      Jauuuu, sobald ich mit dem Einbau beginne, werde ich euch eine Fotodok zusammenstellen für alledie, die später auch mal etwas einbauen möchten. Mit eurer Hilfe könnt's klappen, selber kenn ich mich (beim porsche-verkabeln) nicht aus:wink:

      besten dank im voraus und sichere fahrt!

      M
    • Hallo an alle,

      ich möchte gerne bei meinem F430 die Lautsprecher wechseln also die in den Türen und die zwei Hochtöner an der Säule.

      Hat dies schon wer gemacht bzw. kann mir jemand sagen welche Maßen die 4 Boxen haben?

      Markentechnisch kenn ich mich leider auch nicht aus.
      Könnt Ihr mir welche weiterempfehlen?

      Ich weiß natürlich das es nur mit diesen 4 Boxen kein B&O Soundsystem das Wasser reichen kann jedoch sind die originalen Lautsprecher nicht gerade das was ich mir klangtechnisch wünsche.


      Ich bedanke mich jetzt schon für jede Antwort!

      Liebe Grüße
      Josef
    • Vorgestellt. Portofino M. 620PS, 8-Gang und Manettino mit 5 Modis. Leicht geänderte Front. Nichts, was mich zu einem Upgrade bewegen würde.
       
      https://www.ferrari.com/en-EN/auto/reveal?token=5f5f1cd0f4b1d0279d1d517b75bw6&utm_source=newsletter&utm_medium=email&utm_campaign=Sept20_FerrariCarLaunch&utm_content=REVEAL

×
×
  • Neu erstellen...