Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
PeteM_898

Kaufüberlegungen und Erfahrung Huracan EVO RWD

Empfohlene Beiträge

PeteM_898
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo zusammen,

 

der EVO hat mich schon inspiriert. .... ganz pragmatisch gesehen, der Vorgänger Performante, Technik hin und her mit Ala usw. mit so einem Brotzeitbrett tu ich mich einfach schwer. Also Performante .... hmmm. Der neue EVO Auspuff ....... einfach geil..... ein „must“ 

 

Jetzt bin ich auch jemand dem dieses „forged“  Carbon überhaupt nicht gefällt ....... und technisch ist es sinnfrei ..... da Carbon normalerweise wegen dem geringen Gewicht und gleichzeitiger Zug- und Druckfestigkeit verwendet wird. Dieses Zeug ist nicht leichter ..... meiner Meinung nach eine Verarsche der AUDI AG. Wieder was zum mehr Asche machen, ...... bringt also nix an Vorteilen das FC, deshalb würd ich das alles weg lassen wie es geht. Und sich damit fast 50k sparen, wie wenn man den ganzen Extramist komplett bestellt. 

 

Das Modell EVO RWD!!!

 

....... leichter, ..... = gut, Ok nicht viel. Und stimmiger als AWD und günstiger. Ich habe keinen Nachteil er“fahren“ können durch die nur hinten angetriebenen Räder. Die Elektronik regelt das sowieso sehr gut....... und der Moment wo bei mir der Respekt grösser wird, liegt eh weit vor dem Moment da die Elektronik eingreift. 

Was sein muss ist der Lift....... ansonsten kann man ne Menge an Gimmicks weg lassen die man einfach nicht braucht. „Puristischer Sportler“ ist das was man dann hat. Die neuen Sportsitze müssen auch sein, guter Komfort und mehr Platz für grosse Menschen. Hat sich gut angefühlt. 

 

Das was da an Preis raus kommt, .....wenn man den so konfiguriert, ...... ist knapp 220 Liste! Und das find ich beeindruckend. 

 

....... gehen tut er, ..... einfach geil. Bin nicht gedriftet und würde ich auch nicht, genauso wie ich nicht auf die Rennstrecke gehen werde. Das kann er besonders toll, gut aber betrifft mich nicht. 

 

NACHTEIL! ....... wegen der Corona Werksschliessung ist alles gerade verzögert. Eine Bestellung wird also vermutlich dieses Jahr nicht mehr kommen. Die Farben die jetzt ausgeliefert werden, gemäss Vorbestellungen der Händler..... hmmm, ..... ich will schwarz oder dunkelgrau. Und die Höndler bestellen halt auch immer ne Menge Mist, also Extras die ich nicht will...... und auch nicht bezahlen werde. 

 

Gibt derzeit etwas an Marketing Zuschuss, .....das wäre wiederum ein Vorteil. Und die Welt verändert sich meiner Meinung nach sowieso in die Richtung das es schwerer wird und sich das auf die Preise auswirken „könnte“. 

 

Ich würde oder werde den EVO RWD bestellen, ...... vielleicht hab ich Glück und finde irgendwo einen der so ist wie ich das will...... oder fast so ist. Sitze und Lift sind ein Muss, genauso wie Farbe Schwarz oder dieses Dunkelgrau metallic. Finde ich keinen, dann verschiebe ich es auf nöchstes Jahr, das wäre schade. 

 

Das Auto selbst ...... meines Erachtens „PERFEKT“ 

 

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Leon-MUC
Geschrieben

Nimm das Lifestyle + Driver Pack. Da kriegst Du für ~8k recht viel, inkl. Keramikbremsen.

Andreas.
Geschrieben

Hast du ein konkretes Angebot oder nur Listenpreis gerechnet? RWD ist deins, also nimm ihn auch :)

 

PeteM_898
Geschrieben

Muss mir das noch genau ansehen mit den Paketen .........

 

Ich bin „eigentlich“ totaler AUDI Keramikbremsen Fan...... aus der Erfahrung mit aktuell problemlosen 136.000km mit meinem RS6 .... neu gekauft in 2015. .....nix bis jetzt keine Probleme, nicht mal Bremsklötze. ........

 

aaaaber, ..... nee ich würde die Keramikbremse bzw das Paket nicht bestellen. Ich glaube das braucht man nicht, ich fahre ja mit dem Auto nicht so viele km. Und ich habe die Stahlbremse wirklich ausgiebig getestet........ die Verzögerung von 300 runter auf 100 war so was von gewaltig. Seh da keine Vorteile..... 

 

...... soweit ich weiss sind in dem Stylingpaket auch die Lufteinlässe und der Türgriff aus diesem hässlichen (sorry nur mein persönlicher Geschmack) Forged Carbon, ...... genau deshalb würde ich auch das nicht bestellen. Die Luftauslässe auch schön mit Alcantara überzogen bin ich glücklich. Alles was man weniger machen kann und damit Gewicht spart, hurra! 

 

Ich hab nur Liste gerechnet....... das persönliche Angebot wäre nochmal besser.

 

Wenn ich nen Lieferslot im ...... sagen wir August oder September bekommen könnte, ..... wär ich sofort dabei. Derzeit aber nicht möglich oder absehbar. Schau ma mal ...... vielleicht ändert sich das ja noch 

 

wenn irgend jemand von Euch ne zündende Idee hat....... immer gerne! (aber nicht über den Preis, würde ich niemals machen!) 

Leon-MUC
Geschrieben (bearbeitet)

Forged Carbon ist eine separate Option, hat mit dem Lifestyle / Driver Package nichts zu tun.

 

Achja, zwischen Liste und "persönlichem Angebot" wird beim EVO kein so großer Unterschied sein.

 

Und Lieferfenster August gibt es nicht, da sind Werksferien 😉

bearbeitet von Leon-MUC
PeteM_898
Geschrieben

...... na super, erst Corona und dann im August zu...... kann doch nicht sein oder? 😄

 

Ok Danke.... check ich mit den Paketen. 

 

Preis und Angebot kann ich hier nichts zu sagen oder schreiben sorry. 

 

Wegen Liefertermin:

Es gab mal eine Möglichkeit letztes Jahr das man eine höhere Priorität im Werk bekommen hat, über die Werksvertretung im Hafen von Porto Cervo, Sardinien. So eine VIP Sache, ..... die hatten mir eine Lieferung innerhalb von 4 Wochen zugesagt. ....aber das soll es dieses Jahr angeblich nicht geben. ...... keine Ahnung. 

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Ähnliche Themen

    • Guten Morgen,
       
      der Ferrari California gefällt mir - gerade innen- besser als zb ein bestimmtes älteres Modell (möchte nicht sagen welches ,sonst wieder Geschmacksdiskussion:-).
      Im anderen CP Forum, wo man mir bzgl des f430 sehr half,stellte ich ebenfalls jene Frage,aber dort ist DIESE Frage nicht gut aufgehoben ,da dort der Wagen nicht gefällt/passt usw. .
       
      In diesem Thread hier würde ich gerne nur die Thematik der Macken des California behandeln.
      Bei einem F430 sind zB folgende Sachen ein Thema :
      Krümmer Kupplungsverschleiss Traggelenke wackelnde Heckleuchten Sequentielle Getriebe ggf.nicht jedermanns Sache Obige Punkte lernte ich bei CP,ich selbst bin nur Laie.
       
      Danke euch.
      Gruß
    • Hallo ihr Lieben,
      kann mir einer sagen wie dieser Lack heißt.
      Mfg Yashi

    • Hallo, hat jemand einen guten Rat für ein Cabrio mit einem jährlichen Wertverlust von 12.000 bis maximal 15.000 Euro? Es kann bis zu drei Jahre alt sein, geleast, gekauft oder finanziert werden. Der Preis des Cabrios spielt keine große Rolle. Es sollte als Viertwagen nur nicht mehr als den Betrag oben verlieren.
       
      Ich suchte bisher nach S-Klasse Cabrio oder Bentley Cabrio. Beide Marken haben einen höheren Wertverlust pro Jahr bei einem maximalen Alter von 1-3 Jahren. Ich suche ein Cabrio in dieser Richtung also keine BMW 4er oder Audi A5. 
       
      Ich glaube ich konzentriere mich zu sehr auf Mercedes. Hat jemand einen Rat?
    • Hallo,
       
      da der Avio nun seit ca 4 Jahren auf dem Markt ist und nur 250 produziert wurde, sind immernoch Modelle mit ca. gleichem Preis (200k) auf mobile.de 
       
      Würde es sich lohnen einen Avio in 2020 als Wertanlage zu kaufen oder empfiehlt man da eher den neuen Evo (Serienfahrzeug)? 
      Was ist eure Meinung zu welchen Huracan am Preisstabilsten ist?
       
      Vielen Dank im Vorraus
       
      MfG
    • Hallo zusammen,
      nach diversen Porsche 911 möchte ich nun den Kauf eines Ferrari 458 Spider wagen. Naturgemäß sind die meisten Exemplare aus den Jahren 2012 und 2013, und die meisten Angebote sind nicht von Ferrari-Vertragshändlern, was ja nicht heißt, dass die Autos schlecht sind, ich möchte nur kein Risiko eingehen.
      Daher einige Fragen mit der Bitte einer Kaufberatung zum 458 Spider an die Experten:
      Gibt es Gutachter, die sich auf Ferrari spezialisiert haben und direkt wissen, wo man hinsehen muss? Gibt es Händler, gerne im Raum Köln/Düsseldorf, bei denen man bedenkenlos kaufen kann? Sind Alter (z. B. 2012) oder hohe km-Leistungen ein Hinderungsgrund? Ist die Ferrari-Garantie empfehlenswert, und kann ich bzw. der Verkäufer die auch abschließen, wenn ich nicht von Ferrari kaufe (und zwar der Kauf)? Spricht etwas gegen einen Kauf im Ausland? Worauf würdet Ihr sonst achten? Herzlichen Dank und Grüße
      Jens

×
×
  • Neu erstellen...