Jump to content
Thomas W

Toyota Supra MK4

Empfohlene Beiträge

Thomas W   
Thomas W
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hi Leute,

kann mir jemand Infos über o.g. Auto geben? Wie ist die Standfestigkeit des Motors und die Verarbeitung allgemein?

Welche Macken hat das Auto?

Was sollte man noch alles beachten?

Amtrack   
Amtrack
Geschrieben

Kleiner Tipp am Rande, einfach mal hier im Japan Forum suche, da gibt schon so einige Threads darüber :wink2:

Viel Spass beim schmökern :wink:

Thomas W   
Thomas W
Geschrieben

Das habe ich gemacht. Sind zwar viele Infos zu finden aber nicht das was ich suche. Zur Standfestigkeit habe ich nichts gefunden und zur Verarbeitung auch nicht.

Amtrack   
Amtrack
Geschrieben

Zur Standfestigkeit kann man sagen, dass der Wagen sehr zuverlässig ung standhaft ist bei richtiger Behandlung. Das heißt, man muss den Wagen (eben typisch Turbo) sehr behutsam warm- und auch wieder kaltfahren. Weiterhin sind regelmäßige Ölwechsel pflicht! Wenn diese Punkte beachtet werden, gibt es mit dem R6 TT eigentlich keinerlei Probleme, die Mängel des Vorgängers (Supra MK III mit dem 7M-GTE Motor) wurden mit der 2JZ-GTE Maschine behoben.

Wenn du bei den verschiedenen Autobörsen schaust, dann sind viele Supra MK IV mit KM-Leistungen von weit über 100tkm vorhanden, auch ein Zeichen für die Zuverlässigkeit (typisch Toyota eben). Die sogenannten Terrortuner im Toyota Board ( hier,ich bin das Toyo Forum! Bitte klick mich! ) vertreten die Meinung, dass die Supra mit 100tkm gerade mal eingefahren ist :-))!

Zur Verarbeitung kann ich nicht viel sagen, da ich noch nicht die Gelegenheit hatte, in solch einem Wagen mitzufahren. Die allgemeine Meinung geht aber davon aus, dass sie Toyota typisch ist (also kein Klappern, aber eben auch nicht die teuersten Innenraummaterialien). Hier gibt es vielleicht noch zu bedenken, dass die Supra hauptsächlich für den amerikanischen Markt produziert wurde.

Hoffe soweit ein bisschen geholfen zu haben :wink2:

Thomas W   
Thomas W
Geschrieben

Das klingt doch schonmal nicht schlecht.

Ich habe in vielen Foren Leistungsangaben jenseits der 700PS gesehen. Klingt nicht schlecht aber standfest ist sowas nicht, oder?

Wieviel sollte man für einen guten Supra investieren?

Bei mobile.de gibt es auch Supra´s mit 379PS. Aber laut Toyota wurde nur einer mit 230PS und einer mit 330PS gebaut.

Was muss man beachten bei den amerikanischen Modellen?

Amtrack   
Amtrack
Geschrieben

Die Leistungen von 700PS lassen sich bei der Supra relativ leicht erreichen. Wenn es richtig gemacht wird, und du den Wagen nicht ständig forderst dann ist das auch haltbar. Wenn du Supras mit richtig Leistung sehen willst, geh mal auf www.to4r.com , da reichen 700PS um dem Club beizutreten :D

Bei einer Supra mit Serienturbos kannst du ungefähr mit haltbaren 400PS bei richtigem Tuning rechnen. Es gibt auch Supras, die erreichen mit den Ladern über 500PS, allerdings sind dann die Benzinpumpen kurz vorm verrecken, also nicht unbedingt empfehlenswert das so zu machen.

Für eine gute Supra solltest du mindestens 20k € rechnen, eher noch mehr wenn du irgendeine Farbe favorisierst. Die Supras bei Mobile sind in vielen Fällen schon getunt worden (elektr. Ladedruckregelung, Turbo Timer, elektr. Benzincomputer usw.), so dass diese Leistungen durchaus zustande kommen können. Serienmäßig gab es hier in D allerdings nur eine Supraversion: Die mit 330PS und Targa Dach. (Die deutsche Version ist an den Nebelschlussleuchten sowie an der Hutze auf der Motorhaube zu erkennen ---> diese Hutze ist von Toyota für die Autobahnhatz drangebaut worden, andere Versionen [uS] haben diese nicht!).

Die 230PS Version wurde hier nicht verkauft, sie ist die Non-Turbo Version der Supra. Auch Versionen ohne Targa Dach kursieren im Netz, aber auch diese sind Importiert und nicht so vollgasfest, wie ein deutsches Modell!

Zusammenfassend kann man also sagen: Such nach einer Supra mit Hutze auf der Haube, Nebelschlussleuchten (obwohl manche das auch auf das US Modell mit 4 Bremsleuchten umrüsten) und Targa Dach sowie einer 4 Gang Automatik mit Overdrive oder einem 6 Gang Schaltgetriebe. Alles andere kommt nicht aus D sondern aus der Schweiz, Österreich, Frankreich, oder US (es gibt einen Händler in Polen, der sich auf US Importe "spezialisiert" hat).

Viel Glück bei der Suche (und wehe du meldest dich dann nicht hier O:-):wink2: )

Thomas W   
Thomas W
Geschrieben

Danke für Deine Hilfe....genau nach sowas hab ich gesucht.

Wenn mir jetzt noch jemand sagen kann woher man Tuningteile bekommt wäre ich mega glücklich :D

Ich glaube kaum das der Tüv zu solch extremen Motorumbauten seinen Segen gibt, oder? Von den Spoilern ganz zu schweigen.

Amtrack   
Amtrack
Geschrieben

Tu mir einen gefallen und verschandel die Supra nicht so, wie die Möhre aus F&F... der Wagen ist zu schön um so vesaut zu werden (meine Meinung!).

Tuningteile gibts bei http://www.battleparts.com/

oder bei http://www.japspeed.de/

oder bei www.gtn.ch

oder bei http://store.yahoo.net/wotmstore/index.html

Noch ein kleiner Tipp am Rande: Wenn du nur einen Wagen suchst, mit dem du richtig Power bekommst, dann empfehle ich dir auch mal nach den anderen jap. Supersportlern zu schaun (Mitsubishi 3000GT, Nissan 300ZX, Mazda RX-7). Mit diesen Wagen lassen sich ebenfalls PS Zahlen erreichen, die zu mehr da sind als nur Porsche zu "ärgern" O:-) ... außerdem gibt es diese Wagen billiger als eine Supra (auch im Unterhalt).

Thomas W   
Thomas W
Geschrieben

Weist Du was der Supra an Unterhalt kostet? Versicherung sind bei mit ca. 100€ TK mit 150€SB. Das geht noch.

Wenn Tuning dann nur tiefer, anderer Auspuff und schöne Felgen. Und Power, Power, Power 8)

Danke für die Links.

Die anderen Marken sind auch nicht schlecht aber der Supra bleibt mein Favorit!

Amtrack   
Amtrack
Geschrieben

Wenn Tuning dann nur tiefer, anderer Auspuff und schöne Felgen. Und Power, Power, Power 8)

Weise Entscheidung! Ich kann es nämlich nicht wirklich ab, wenn so ein schöner Wagen mit Anbaupappflügeln usw. verschandelt wird. Aber deine Einstellung gefällt mir :-))!

PS: Als Fahrwerk empfehle ich das "Tein" FWK... ist spitze

Thomas W   
Thomas W
Geschrieben

Erstmal muss der Supra her. Und das wird nicht heute oder Morgen geschehen da erstmal noch das nötige Kleingeld fehlt.

Da der MK4 nicht mehr gebaut wird rennt aber auch irgendwie die Zeit. Der Mk4 wurde bis 98 gebaut wenn ich das richtig gelesen habe. Also sind die jüngsten Modelle auch schon 5 Jahre alt. Bei mobile.de usw. findet man fast nur Modelle mit BJ 94 oder 95 also müssten in 3 Jahren die Modelle mit 97 oder 98´er BJ auf den Gebrauchtwagenmarkt kommen...sehr gewagte Theorie.

Und dann muss man noch einen finden mit wenig km der noch gut gepflegt ist , unverbastelt noch dazu und dann noch einen netten Preis hat.

Wenn einer von Euch einen Supra Mk4 mit Vollausstattung sieht dann meldet Euch...zur Not muss man eben mit der Hausbank reden.

VTEC   
VTEC
Geschrieben

Erstens wirklich ziemlich gewagte Theorie und zweitens wenn du das Auto Motorisch tunen willst is es eh Scheiss egal ob der jetzt 40000km oder 250000km oben hat du musst sowieso die wichtigsten Sachen am Motor tauschen.Also ich würd mir ne Billige Automatik Supra mit viel Kilometern holen und die dann tunen und auf Schalter umbauen :-))!

Thomas W   
Thomas W
Geschrieben

Aber sollte die Basis nicht schon ein Twin Turbo mit 330PS sein?

Zudem find ich nichtmal einen billigen normalen Supra :(

Also sind die km egal wenn man tunen will?

VTEC   
VTEC
Geschrieben

Die MKIV findest sowieso nur als Biturbo und wennst das Auto aufmotzt sind die Kilometer sicher scheiss egal wenn man bedenkt das du Kolben,Pleuel,Ventilfedern,ventilfedernteller,Nockenwelleusw. kannst auch gleich den Kopf planen,neue Dichtungen reingeben dann musst sowieso auch die Kupplung tauschen gegen eine stärkere also wie man sieht ist es echt scheiss egal,ich meine man muß die Sachen ja nicht machen aber dann wird der Motor halt nicht lange durchhalten :-(((°

Thomas W   
Thomas W
Geschrieben

Klingt logisch!

Blitz   
Blitz
Geschrieben

@VTEC

Auf jeden Fall eine Automatik kaufen und dann auf Schalter umbauen.... :-?

Für das Geld, was hier ausgegeben wird für Umbau Getriebe, Autoinnereien, Motor etc. etc. kommen zig tausende Euros zusammen und die finde ich RAUSGEWORFENES Geld für einen jahrealten Supra.

--> für dieses Geld kauft man sich besser gerade nen 911 Turbo occ...

Entweder kauft man sich eine mit etwas wenig km, tunt diese auf 400-450 PS was ohne Motorumbau etc. möglich ist.

Grüsse

Blitz

Thomas W   
Thomas W
Geschrieben

Das dachte ich mir schon. Ich habe schon einen Motorumbau hinter mir. Billig ist der Kram nicht.

Zudem ist bestimmt auch die Karosse vom 330PS Supra anders (stärker) als die vom kleinen.

VTEC   
VTEC
Geschrieben
@VTEC

Auf jeden Fall eine Automatik kaufen und dann auf Schalter umbauen.... :-?

Für das Geld, was hier ausgegeben wird für Umbau Getriebe, Autoinnereien, Motor etc. etc. kommen zig tausende Euros zusammen und die finde ich RAUSGEWORFENES Geld für einen jahrealten Supra.

--> für dieses Geld kauft man sich besser gerade nen 911 Turbo occ...

Entweder kauft man sich eine mit etwas wenig km, tunt diese auf 400-450 PS was ohne Motorumbau etc. möglich ist.

Grüsse

Blitz

Ja aber dann stehst an mit der Automatik weil wennst mehr PS haben willst zerreißts dir die Automatik,aber wenn du son Umbau vorhast wird es von nöten sein denn 650-700PShält auch kein normales Getriebe aus muss auch verstärkt werden,und dass das rausgeworfenes Geld ist magst du auch sicher recht haben kriegt mann bestimmt schon was besseres!Deswegen bleib ich bei meinem Honda und bau für 10000-12000€ im Winter auf"standfeste"350TurboPS um!

PS:Das du 120PS mehr herausbringst nur durch Ladedruckerhöhung ohne dass es die Lader früher oder später zerreißt das zeigst du mir.400 ja aber 450 nie!

VTEC   
VTEC
Geschrieben
@VTEC

Auf jeden Fall eine Automatik kaufen und dann auf Schalter umbauen.... :-?

Für das Geld, was hier ausgegeben wird für Umbau Getriebe, Autoinnereien, Motor etc. etc. kommen zig tausende Euros zusammen und die finde ich RAUSGEWORFENES Geld für einen jahrealten Supra.

--> für dieses Geld kauft man sich besser gerade nen 911 Turbo occ...

Entweder kauft man sich eine mit etwas wenig km, tunt diese auf 400-450 PS was ohne Motorumbau etc. möglich ist.

Grüsse

Blitz

Ja aber dann stehst an mit der Automatik weil wennst mehr PS haben willst zerreißts dir die Automatik,aber wenn du son Umbau vorhast wird es von nöten sein denn 650-700PShält auch kein normales Getriebe aus muss auch verstärkt werden,und dass das rausgeworfenes Geld ist magst du auch sicher recht haben kriegt mann bestimmt schon was besseres!Deswegen bleib ich bei meinem Honda und bau für 10000-12000€ im Winter auf"standfeste"350TurboPS um!

PS:Das du 120PS mehr herausbringst nur durch Ladedruckerhöhung ohne dass es die Lader früher oder später zerreißt das zeigst du mir.400 ja aber 450 nie!

Sorry Doppelpost :oops:

Amtrack   
Amtrack
Geschrieben

@ Thomas W: Die Supra wurde hier nur von 1993 bis 1996 verkauft! Insgesamt ca. 400 Exemplare wurden damals an den Mann/die Frau gebracht. Deshalb wird es schwer, eine billige Supra zu finden (wenn, dann ist sie meißtens verheizt :puke: .. und das bei so wenig Wagen!!). Trotzdem ganz viel Glück bei der Suche und viel Erfolg! :-))!

Thomas W   
Thomas W
Geschrieben

400 Stück? Aua :(

Da sollte ich wirklich so früh wie möglich zuschlagen um meinen Traum zu erfüllen.

m3_m   
m3_m
Geschrieben

HI Zusammen,

Wie lange hallten den die Supra Motoren? Hab mir mal sagen lass das die Turbos bei ca. 100t km ausgewechselt werden müssen, daher auch die meisten occasion fahrzeuge knapp unter der 100t km grenze.

Gruss m3 :wink2:

Amtrack   
Amtrack
Geschrieben

Kann man nicht allgemein sagen, denn es kommt immer auf den Vorbesitzer an. Wenn dieser den Wagen geschont hat, immer warm- und kaltgefahren hat, regelmäßige Ölwechsel gemacht hat usw., dann kannst du dir ziemlich sicher sein, dass dieser Motor (und auch die Turbos) locker nochmal so eine Distanz überstehen!

Die Toyota Motoren sind alle sehr robust, auch der 2JZ-GTE macht hier keine Ausnahme. Im Toyo Board wird die Meinung vertreten, dass die 100tkm so in etwa der Strecke entsprechen, die der Motor zum einfahren braucht :-))!

Psychodad   
Psychodad
Geschrieben

Ich könnte mich mal wieder stundenlang darüber aufregen, das ich meinen MKIV nicht mehr habe, bzw. nicht lange hatte :-(((°:-(((°:puke:

Wenn ich nur darüber nachdenke, was ich ich da für ein nettes Spielzeug draus hätte bauen können :-oX-)

Amtrack   
Amtrack
Geschrieben
Ich könnte mich mal wieder stundenlang darüber aufregen, das ich meinen MKIV nicht mehr habe, bzw. nicht lange hatte :-(((°:-(((°:puke:

Wenn ich nur darüber nachdenke, was ich ich da für ein nettes Spielzeug draus hätte bauen können :-oX-)

Tröste dich! Ich kann mich immerzu drüber aufregen, dass ich (m)eine Mk IV frühstens in 6 Jahren holen kann.... bis dahin sollten dann die Finanzen stimmen und das Studium erfolgreich beendet sein. Hast du zufällig noch Fotos von deiner ehemaligen Mk IV? :-))!

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×