Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

Ferrari F355 Sicherungskasten prüfen


Empfohlene Beiträge

Hallo an Alle,

 

Kann mir jemand eine Firma nennen, die einen Sicherungskasten vom F355 prüfen und gegebenefalls auch reparieren kann?

 

Ich danke Euch.

 

Blox79

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Thorsten0815

Sind Dir die Kugelschreiber ausgegangen? :D 

Was ist denn kaputt? Mus nur nachgelötet werden, oder braucht es eine neue Grundplatte/Platine? 

Sollen Bauteile getauscht werden? Hast mal ein Bild?

Wagen konnte nicht gestartet werden nach dem Winter, besser gesagt der Anlasser hat nicht gedreht, auch kein Klacken vom Starter Relais.

Habe alles durchgecheckt

-Anlasser dreht wenn direkt an Strom angeschlossen

- Strom ab Zündschloss bis zum  Eingang Sicherungskasten auch da

- Kabel ab Sicherungskasten raus bis zum Stecker des Anlassers ausgeklingelt...kein Unterbruch.

Sicherheitshalber noch separates Kabel ab Ausgang Wegfahrsperre auf den Anlasser gelegt. Der Wagen ist dann sofort angesprungen und lief dann einwandfrei.

 

Der Fehler muss im Sicherungskasten liegen

- Sicherungen alle durchgemessen..alle i.O

- Relais für Zündung durchgemessen...i.O

 

Deshalb brauche ich jemanden dèr den Sicherungskasten prüfen kann. Der Fehler kann nur noch irgendwo da liegen?!

 

  • Gefällt mir 1

Niemand da der den Sicherungskasten schonmal prüfen und reparieren hat lassen?

Denke da an die Testarossa Fraktion. Gab da scheinbar öfters Probleme mit dem Sicherungskasten.

Hallo,

 

vielleicht ist ja am Sicherungsjkasten alles i.o. und Dein Auto braucht nur ein Anlasser-Hilfsrelais? Die Symptomatik ist beim 348 und anderen Modellen ja bekannt, ist denn die Elektrik beim 355 mit der beim 348 vergleichbar und hast Du auch mal ausgangs des Sicherungskastens gemessen?

 

Gruß, Georg

Schau mal ob er anspringt wenn du überbrückst. Hatte das gleiche, habe dann den Sicherungskasten teuer getauscht und am Ende was es der Steckkontakt am Zündschloss. Durch Spannungsabfall auch so ein Fehlerbild.

Mit Überbrücken sprang er aber immer an obwohl meine Batterie voll war.

  • Gefällt mir 1

...genau !

 

Gleiches hatte auch ich - Gott sei Dank beim wegfahren aus der damaligen Werstatt des Vertrauens...

Nimm die Verkleidung von der Leksäule ab, dann siehst Du wie oben beschrieben einen Steckkontakt mit

reichlich (dünnen) Kabeln.

Bei mir hatte sich eines gelöst, das war der Grund für den nicht Start.

 

Gehen beim dreh mit dem Zündschlüssel die Kontrolleuchten an?

 

Gruß & viel Glück

 

Klaus

Hallo zusammen,

 

hier noch die Rückmeldung. 

 

Wie im 3. Post beschrieben, hatte ich alle relevanten Bauteile und Verbindungen bereits getestet. Die Stromlauf Schemas des 2.7 habe ich mir vorab besorgt und studiert.

 

Habe dann letzes Wochenende den Sicherungskasten ausgebaut. Da ich erst am vergangenen Freitag wieder im Lande war, ging es erst dann weiter. Ich habe ihn dann geöffnet und im Kasten die Starter relevanten Verbindungen durchgemessen

- Eingang zu Ausgang

- Ausgang zu Relais R

( Zündungsrelevanter Kreislauf)

- Eingang zu Relais R

( Zündungsrelevanter Kreislauf)

 

Dabei hat sich herausgestellt, dass die Verbindung ab Eingang zu Relais R irgendwo unterbrochen sein musste, da kein Durchgang. Aber wo? Auf den 1. Blick war nichts zu sehen.

Nachdem ich die Lupe meines Sohnes geschnappt und die Lötstellen genauer angeschaut hatte, war klar warum der Wagen nicht startete.

20200419_213809.thumb.jpg.c72134996acfd9aa752c97515abf989e.jpg

 

Die Lötstelle des Eingang Pins, war gebrochen.

 

Jetzt weiss ich auch warum der Wagen letzte Saison mal nicht ansprang. Nachdem ich dmals die Sicherungen und Relais alle mal ein- und ausgesteckt hatte sprang er wieder an...die Lötstelle war da aber schon in den letzten Zügen und die Winterpause gab ihr scheinbar den Rest.

 

Heute die Stelle nachgelötet und danach nochmal auf Durchgang geprüft....alles i.O

Habe den Sicherungskasten heute Nachmittag wieder eingebaut und siehe da....Wagen sprang sofort an 👍

 

Da die Sitze und Mittelkonsole für mehr Platz ausgebaut wurden, werden diese jetzt noch gereinigt und gepflegt und dann nächste Woche alles wieder eingebaut. Dann kann die Saison auch bei mir starten 

 

Grüße

Blox

 

 

  • Gefällt mir 13

Super Job gemacht und vielen Dank für die Info.

Das Ganze erinnert mich sehr an den berühmten kalten Lötstellen in den Fernseher, die zu meiner Radio TV Elektriker Karriere in den achtziger Jahren, tägliches Brot waren.

Gruss 

  • Gefällt mir 1

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits ein Benutzerkonto hast, melde dich zuerst an.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Neu erstellen...