Jump to content
F360Spider

Berühmter Enzo Besitzer

Empfohlene Beiträge

F360Spider
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

habe ich gerade auf der owners home page gesehen...

Jason Kay picks up his new Enzo at the factory

Jamiroquai front man Jason Kay made a special trip to the factory at Maranello to pick up his Enzo Ferrari in person, and immediately christened the gleaming new supercar “The wife”.

During the delivery ceremony in the Ferrari showroom, the singer was clearly besotted with the fiery 12-cylinder which he chose in black, his livery of choice for all of his Prancing Horse cars. “Thirteen years of wiggling my bottom, dodgy knees and nutty fans - it’s all been worth it!” he grinned happily.

"To be honest, I felt like I’ve just been given a Christmas present and that I had to show how grateful I was,” continued the 34 year old Londoner. “But then, I realised that I’d just shelled out half a million quid. I felt a bit shy being there with so many people in the room, but I am so happy to have this car…”

kay_abitacolo_ok_150.jpg

kay_targa_150.jpg

kay_spumante_ok_150.jpg

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
tuzz
Geschrieben

Ich hatte in der Autozeitung "EVO" (eine große brit. gute Zeitung) gelesen, dass Kay einen schwarzen hat. Eric Clapton hat einen gelben und ein nicht namentlich bekannter hat einen roten Enzo. Das sind alle drei Enzps die es momentan in der UK gibt...

Ist schon nicht schlecht. Ich würd den auch persönlich abholen. Muss man die noch einfahren? (dass man sie warmfahren muss ist klar...) macht bestimmt spaß, den dann nach hause zu bringen...zu seinen Brüdern & Schwester :-))!:hug:

hach, das muss ein tolles Gefühl sein, zum ersten Mal in seinen eigenen neuen Enzo zu steigen. alles richt noch richtig frisch. Man muss erstmal gucken wo alles ist.

Ja! der sitz passt, das Lenkrad wird justiert. Man drückt den Startknopf und erschrickt erst einmal :D

und dann behutsam losfahren...die Anzeige für die Temperatur immer im Auge. Dann hat man die nötige Temp. errreicht und drückt zum ersten Mal richtig rauf...Spätestens dann ist klar, dass das noch ein langer Abend wird, mit dem neuen Schätzchen X-)

ich freu mich auch auf meinen ersten Emmie 8) :wink:

Matt_355_GTS
Geschrieben

Klasse :D ,

ich denke, ich hole mir jetzt auch 'nen Enzo, gleich hier in Hanau,

ist bei mir um die Ecke und das zum Schnäppchenpreis :-))!

Bin auch ja irgendwie Künstler, wie eigentlich jeder (Blockflötenunterricht).

Ich gebe Euch mal den Link, aber bitte, lasst mir ein Chance

und kauft ihn mir nicht vor der Nase weg :-(((° !!!

http://home.mobile.de/Euroservice

Spass beiseite, ich dachte, ich habe mich beim Preis verlesen :):-?:(

:wink2:

Matthias

P.S.: Vielleicht wenn wir alle zusammenlegen :-))! 10.000 Leute, zu gleichen Teilen, jeder berappt 113,68 EUR und hat eine Nutzungsdauer auf's Jahr hochgerechnet von 52,56 Minuten, das macht bei permanentem Top-Speed eine Strecke von gut 350 km, also genug um ihn beim nächsten User abzugeben.

That's Car-Sharing... OK, am Ende des Jahres hat die Kiste dann ca.

350 km/h * 24h * 365 = 3.066.000 km auf der Uhr aber wir hatten alle unseren Spass.

Beatus
Geschrieben

P.S.: Vielleicht wenn wir alle zusammenlegen :-))! 10.000 Leute, zu gleichen Teilen, jeder berappt 113,68 EUR und hat eine Nutzungsdauer auf's Jahr hochgerechnet von 52,56 Minuten, das macht bei permanentem Top-Speed eine Strecke von gut 350 km, also genug um ihn beim nächsten User abzugeben.

That's Car-Sharing... OK, am Ende des Jahres hat die Kiste dann ca.

350 km/h * 24h * 365 = 3.066.000 km auf der Uhr aber wir hatten alle unseren Spass.

bin dabei, gib mir die bankkonto-nummer bekannt O:-)

wie siehts aus mit der versicherung, steuern, service, pneu, benzin, etc.

ist auch nicht ganz günstig (kommen sicher für jeden teilhaber noch 5 EUR dazu)

nebenbei: bei auto-salon-singen hat es einen enzo für NUR 850'000.-- EUR. leasingrate nur 10'107 EUR

Matt_355_GTS
Geschrieben

:D:D

So, die restlichen 9998 kriegen wir auch noch hin ...

:-))!

Sagen wir pauschal 118,99 EUR für eine Stunde Enzo fahren.

Und dann verhökern wir die Kiste nach einem Jahr (Tacho ist zwar 3 mal

durchgelaufen, zeigt aber nur 66.000 km an) für unglaublich günstige

999.999,99 EUR.

Reinverlust pro Teilnehmer: 19 Euro !!!!

:wink2:

Matthias

FerrariFanhoch10
Geschrieben

Klasse! Da buche ich doch direkt mal 2 Stunden O:-)

heckschleuder
Geschrieben
Klasse :D ,

ich denke, ich hole mir jetzt auch 'nen Enzo, gleich hier in Hanau,

ist bei mir um die Ecke und das zum Schnäppchenpreis :-))!

Steht der auch da??? Würde sich ja beinahe lohnen da mal anzutreten und einige Fotos zu machen... :-))!:-))!

Masterblaster
Geschrieben

Steht der auch da??? Würde sich ja beinahe lohnen da mal anzutreten und einige Fotos zu machen... :-))!:-))!

Fahr hin, cih konnte mir auch einen ansehen und habe Fotos gemacht.

Look @ http://www.carpassion.net/de/forum/viewtopic.php?t=11913

Pics sind auf Seite 3 :wink2:

Matt_355_GTS
Geschrieben

Bin durch Zufall auf die Anzeige gestossen, weiss also nicht,

ob der Enzo wirklich da steht. Ruf' doch mal an, ich kann später auch

mal anrufen und wer es zuerst rausbekommt, posted es einfach...

:wink2:

Matthias

Trader
Geschrieben

Der Preis von über 1 000 000 Euro ist absolutes Wunschdenken!

heckschleuder
Geschrieben

Seh ich das richtig oder ist der nicht mehr da??? :-(((°:-(((°:-(((°

http://home.mobile.de/Euroservice

Wollte doch am Freitag hin und Fotos machen.... :-(((°:-(((°:-(((°

PANASSIS
Geschrieben

Jo is weg. *ääätsch* Wer hat ihn wohl? 8) Dafür gibts aber nen lecker Opel Zifria. :D

Matt_355_GTS
Geschrieben

Guten Abend, Freunde der Nacht O:-)

So, jetzt habe ich auch endlich das Photo von Willi Weber bei der Entgegennahme seines Enzos. Das spielte sich vor einer Woche in der Metropole Dettelbach ab.

386267_6693607529979680878_vl.jpg

Ehrgeizige Ziele: 150-200 km pro Jahr mit dem Boliden zu fahren :D

Aber wie sagt schon Willi:

'Das HABEN ist entscheidend ...'

:wink2:

Matthias

taunus
Geschrieben
Ehrgeizige Ziele: 150-200 km pro Jahr mit dem Boliden zu fahren :D

Aber wie sagt schon Willi:

Oh mein Gott, das darf doch nicht wahr sein...Wie kann man nur ???

Mushu
Geschrieben
'Das HABEN ist entscheidend ...'

Omfg, wie kann man solchen Ignoranten nur solche FAHRmaschinen geben. Ich bin fassungslos. Ich dachte Ferrari sucht sich die Enzo-Kunden aus. Mit so einer Aussagen hätte er sich bei mir direkt disqualifiziert. :evil:

Da ist mir unser freundlicher Italiener hier in der Gegend schon lieber. Der fährt wenigstens fast jedes Wochenende (Voraussetzung schönes Wetter) ... und wenn es nur ist, um beim Parken vor dem Ciao Italy ein bisschen rumzuposen.

100-200 km pro Jahr sind ja sogar zu wenig um Standschäden zu vermeiden. :-(((°

Spirit
Geschrieben

Dieser Satz " Das Haben ist entscheidend". Das ist echt unglaublich :evil: . Da bekommt dieser Weber das dezeit beste und schnellste Straßengefährt der Welt und dann lässt er so einen Satz ab. Das kann ich einfach nicht fassen.

RPM
Geschrieben

Ich kann solche Personen nicht verstehen, da steht ein Auto für sie bereit, gebaut um auf der Rennstrecke beweget zu werden und sie fahren höchstens mal um den Block. Hauptsache man kann zeigen was man sich leisten kann :puke:

Gruss Raoul

Habibi
Geschrieben

Omfg, wie kann man solchen Ignoranten nur solche FAHRmaschinen geben. Ich bin fassungslos. Ich dachte Ferrari sucht sich die Enzo-Kunden aus. Mit so einer Aussagen hätte er sich bei mir direkt disqualifiziert. :evil:

Da ist mir unser freundlicher Italiener hier in der Gegend schon lieber. Der fährt wenigstens fast jedes Wochenende (Voraussetzung schönes Wetter) ... und wenn es nur ist, um beim Parken vor dem Ciao Italy ein bisschen rumzuposen.

100-200 km pro Jahr sind ja sogar zu wenig um Standschäden zu vermeiden. :-(((°

Guten Morgen,

also ich bin davon überzeugt, dass Hr. Weber mehr als einen Ferrari besitzt :) und auch kaum mal Zeit hat Auto zu fahren.

Ihn deshalb als Ignoranten zu bezeichnen finde ich ein bischen dreist.

Grüsse

Laki

Mushu
Geschrieben

Ich bezeichne ihn als Ignoranten, weil er den Sinn dieses Autos verkennt. Der Enzo wurde jahrelang von fähigen Ferrari-Ingenieuren entwickelt, von Formel 1-Fahrern getestet und abgestimmt, und das alles mit nur einem Ziel : eine möglichst gute Performance auf der Rennstrecke unter Beibehaltung einer minimalen Alltagstauglichkeit und der Straßenzulassung.

Jemand, der dieses Auto nur besitzt und benutzt, um damit anzugeben, schlägt meiner Meinung nach den Entwicklern des Autos ins Gesicht. Für diesen Zweck wäre vielleicht ein Maybach, Rolls Royce, SLR oder Veyron besser geeignet.

Just my 2 Cents ... (und eine kleine Entschuldigung, weil ich beim Thema Ferrari immer ein bisschen emotional werde :wink: )

Karl
Geschrieben
Guten Morgen,

also ich bin davon überzeugt, dass Hr. Weber mehr als einen Ferrari besitzt :) und auch kaum mal Zeit hat Auto zu fahren.

Ihn deshalb als Ignoranten zu bezeichnen finde ich ein bischen dreist.

Grüsse

Laki

Er besitzt zum Beispiel noch einen silbernen F50...

Als Ignoranten würde ich ihn auch nicht bezeichnen, der Mann hat keine Zeit...

Klar haben die Ingenieure den Wagen nicht für die klimatisierte Garage gebaut, doch jedem sollte klar sein, das vielleicht 50% der Wagen als Sammlerstücke gehütet werden oder dutzende Artgenosse ebenfalls auf eine Ausfahrt warten und die Sonne nur sehen, wenn der hauseigene Mechaniker die Wagen zur Handwäsche aus der Garage fährt...

Anonymous
Geschrieben

Ob er wohl mit dem Maybach gebracht wurde um seinen Ferrari abzuholen?

ferrari-enzo-36.jpg

:wink:

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?


×