Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
thebigo

720s Telemetry App - Video Overlay mit Fremdkamera

Empfohlene Beiträge

thebigo
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag: (bearbeitet)

Ich möchte ein kleines Projekt mit Euch teilen. Mein 720s hat die Telemetrie App, aber nicht die Kameras. Die Telemetrie App sowie die zugehörige Windows-basierte Analyse-Software von McLaren ist durchaus leistungsfähig, aber ein Videooverlay z.B. für GoPro ist damit leider nicht möglich. Genau das hat mich gereizt. Aber der Reihe nach.

 

Vorab ein wichtiger Hinweis: Das Forum erlaubt nur den Upload von Bild-Dateitypen. Daher kann ich die unten genannten Dateien nicht hochladen. Auch ein Umbenennen der Extensions in gif, png, etc. funktioniert leider nicht. Wenn jemand die Dateien haben möchte, brauche ich eine Mailadresse per PM.

 

Die Daten aus der MTT App können per USB Port exportiert werden. Das File Format, das McLaren hier benutzt, ist HDF5 (kurz für Hierarchical Data Format V5). Dieses Format ist bei Anwendungen im analytischen Bereich, z.B. in der Medizin, und dient der Speicherung großer, strukturierter und mehrdimensionaler Datenmengen. Leider ist dieses Datenformat sonst nicht weit verbreitet und kann z.B. von Excel nicht gelesen werden. Und erst recht nicht von den bekannten Video Overlay Programmen. Also, Schritt 1, Konvertierung dieser Daten in ein CSV Format.

 

Dazu braucht es ein kleines Skript (Name „mttConverter.R“), um die Inhalte aus dem HDF5 Logfile der MTT App in eine CSV Datei zu konvertieren. Dieses Skript ist in der Programmiersprache R, eine Sprache, die vor allen Dingen für komplexe Datenmanipulationen, statistische Analysen und AI-Anwendungen verwendet wird. Es gibt R zusammen mit einer leistungsfähigen, grafischen Entwicklungsumgebung namens R Studio als Open Source. Mit Google leicht zu finden. Nach Installation zuerst bitte die beiden folgenden Befehle ausführen, um die erforderlichen Bibliotheken zu laden:

 

1.       install.packages("BiocManager")

2.       BiocManager::install("rhdf5")

 

Danach das Skript in R Studio laden und ausführen. Der erste Dialog fragt nach dem MTT Logfile, mit dem zweiten kann die generierte CSV Datei abgelegt werden.

 

Kommen wir zum zweiten Schritt, der Generierung des Videooverlays. Auch hierzu braucht man natürlich eine passende Software. Dashware oder Racerender 3 sind hier gute Lösungen. Ich nutze Racerender 3 Ultimate. Das Paket bietet für ca. 50 € alles, was das Herz begehrt. Es gibt auch eine Freeware Edition, aber da ist die Videolänge auf 3 Minuten beschränkt. Aber auch Dashware ist eine sehr gute und kostenlose Lösung. Als Starthilfe kann ich Euch ein Racerender 3 Overlay Template (Name „McLaren 720s“) anbieten, das auf die Inhalte der CSV Datei mit den Telemetriedaten angepasst ist.

 

Und so sieht das Ergebnis aus. Da im Moment kein Track offen hat, gibt es nur ein Bild von einer sehr schönen Landstraße.

 

image.thumb.png.c7cd881e07a750144d78ced4e1380b57.png

bearbeitet von thebigo
Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
thebigo
Geschrieben

Hab das Template noch verbessert und eine Picture in Picture Variante eingebaut. Die Lösung ist jetzt richtig rund und einfach zu benutzen.

 

Als Beweis leider wieder nur eine schöne Landstraße im Siebengebirge, aber mit ein wenig Glück macht der Ring ja bald wieder auf.

 

PiP.thumb.png.a7d6f8067aabe0bd61ac17afd288a05e.png

 

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Ähnliche Themen

    • Hallo zusammen,
      möchte mir einen neuen Flitzer anschaffen.
      Leider kenne ich mich nicht besonders mit Autos aus, möchte aber was schnelles und seltenes für den Sommer.
      Was würdest du dir kaufen?
      Donkervoort  D8 GTO RS oder ein McLaren 720s oder doch was ganz anderes?
      Vielen Dank und schönen Abend
    • Eine Frage an die Community: Ich übernehme nächste Woche einen gebrauchten 720s. Was muss alles dabei sein? Insb. wie viele Schlüssel gehören zum Fahrzeug? Aus dem Manual kann ich nur Teilantworten entnehmen.
    • Falls es sich noch nicht rumgesprochen hat:
      Laut der neuen Preisliste gibt es neue Optionen beim Portofino. Z.B.:
      Nackenwärmer Belüftete Sitze 360-Grad-Kamera (habe alle 3 nachgeordert )
      Dann noch so Spielereien wie ACC, Totwinkelassistent oder Verkehrszeichenerkennung. Das halte ich für diesen Wagen für überflüssig. Ist ja keine S-Klasse
       
    • Hallo,
      heute erschien in der Sport Auto 2/2019 der Supertest des McLaren 720S. Die Analyse des Tests ergibt eine nicht perfekte Track-Fahrdynamik, insbesondere im Vergleich zum GT2RS. Hauptsächlich wird auf die schlechte Performance mit dem Pirelli Trofeo im Vergleich zum Corsa hingewiesen. Leider wurde nicht eruiert, wieso hier eine "Unverträglichkeit" des 720S mit den Trofeos existiert, obwohl diese Semi- Slicks normalerweise auf dem Track immer schneller als die Straßen-Corsas sind, worauf auch hingewiesen wurde. Es wäre wirklich interessant gewesen, hier die Gründe zu erfahren. Sehr seltsam ist in diesem Zusammenhang, daß andere Tests zu vollkommen anderen Ergebnissen kamen. Aus dem gleichen Verlag erschien in der AMS Nr. 11/2018 ein Vergleichstest zwischen dem McL 720 und einem Porsche GT2 RS, den der McL klar, auch gerade bei der Fahrdynamik gewann. Auch die Rundenzeiten des McL waren gegenüber dem GT2RS fast 1 Sek. auf dem GP Kurs Hockenheim besser. Interessant ist auch, daß es sich offensichtlich um das gleiche Testfahrzeug handelte, zumindest war das Kennzeichen identisch.
      Hat hier jemand eine Erklärung für diese Unterschiede in den Resultaten und den Reifenproblemen oder was meint Ihr?
       
    • Hallo,
      als Neuling im Forum wollte ich mich kurz vorstellen und freue mich auf die Kommunikation und Treffen mit Gleichgesinnten. Ich bin im fortgeschrittenen Alter und habe den Schritt von AMG SLS GT und GTR zum Kauf eines McLaren 720S gewagt und bekomme ihn Anfang Februar. Zwar wollte ich einen Ferrari Pista, aber ohne Ferrari Vergangenheit hatte ich keine Chance einen zu kaufen. Nach einer Probefahrt im McLaren habe ich dann zugeschlagen, da mich Fahrleistung und Fahrverhalten sehr überzeugt haben. Ich bin mir immer noch nicht sicher, wie ich die Optik des McLaren bewerten soll. Manchmal gefällt er mir gut, manchmal ist er mir zu rund und zu futuristisch. Aber vielleicht ist das die Formensprache des Designs der nächsten Jahre.
      viele Grüße
      Wolfgang

×
×
  • Neu erstellen...