Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

Automobiler Downgrade - Rennsemmel statt Bolide


Empfohlene Beiträge

Andreas.

Analog zum 997.1 Thread - heute mit dem Zwerg on Tour gewesen & kurz den Abstecher zur Fotolocation für euch gemacht :D (die ca 15 Grad Seitenneigung sollten die Dramatik erhöhen :P ) 

 

635F31F5-7FB2-4A4A-B043-61FD426AF627.jpeg

  • Gefällt mir 7
  • Haha 2
Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
  • Antworten 193
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Aktivste Mitglieder

  • Andreas.

    69

  • GT 40 101

    21

  • chrixxx

    12

  • coolbeans

    11

Aktivste Mitglieder

  • Andreas.

    Andreas. 69 Beiträge

  • GT 40 101

    GT 40 101 21 Beiträge

  • chrixxx

    chrixxx 12 Beiträge

  • coolbeans

    coolbeans 11 Beiträge

Beste Beiträge

Neulich auf dem Bergpass 😀

Die Felgen sind Fondmetal Evo Corse 8x18 mit normalen Pirelli Sottozero Winterreifen für den Alltag   Ich habe insgesamt 3 Sätze Räder gekauft, 2x Fondmetal für 1x Sottozero Winter, 1x Sotto

Ich versuche mich mal mit etwas Infos zum Kampfgnom - knapp 1.200km in 14 Tagen mit ein paar Daten aus der „MyT“-App: Durchschnittsverbrauch 9,9L/100km Durchschnittsgeschwindigkeit 57km/h

coolbeans
vor 24 Minuten schrieb Andreas.:

(die ca 15 Grad Seitenneigung sollten die Dramatik erhöhen :P )

Dafür hätten schon fette schwarze Striche bis zu den Rädern reichen müssen 🙂

  • Gefällt mir 1
  • Haha 3
Andreas.

Statistik-Update:

Laufleistung: 6.664,8km

Fahrtdauer: 124 Std. 6 min.

Harte Bremsungen: 2094

Starke Beschleunigungen: 3265

Durchschnittsverbrauch: 9,1l/100km

Durchschnittsgeschwindigkeit: 54km/h

 

Im Vergleich beim AMG C63s waren es, um mal ein Gefühl für den spezifischen Leistungsverbrauch bei knapp doppelter Leistung und V8 statt R3 zu bekommen:

37.304km // 625 Std. // 11,2l/100km // 59km/h (kumulative Werte über 2,5 Jahre)

Du hast den C63s nicht mit 11,2l im schnitt bewegt ?

dann wohl meist nur Landstrasse,

 

wobei hatte gerade überlegt.. ich bin 60.000km bei 12,8l/100 und auch um die 64km/h/schnitt über 3 Jahre gefahren und das im GLC63s... dann ist der Fiat ja ein Säufer mit seinen 180 Pferdchen 🤣

  • Gefällt mir 1
Andreas.
vor 9 Minuten schrieb marc-29:

Du hast den C63s nicht mit 11,2l im schnitt bewegt ?

Leider nur 2x Track gewesen, kaum mehr längere BAB Touren & Rest halt auf dem Land. Deshalb auch der Downgrade, weil ich diese Boliden im Daily nicht mehr wirklich nutzen kann :) 

E638B498-5A64-49B0-B1B0-1827B1CDFEBE.jpeg

  • Gefällt mir 1
vor 3 Stunden schrieb marc-29:

dann ist der Fiat ja ein Säufer mit seinen 180 Pferdchen 

Der Abarth wohl wahr, aber für den GR mit 261 PS ist das doch vollkommen okay 😉

  • Haha 1
GT 40 101

Hier ein kleiner Zwischenbericht nach 500km Yaris GR:

 

Vorab besten Dank an Andreas und Chrixxx für eure Inspiration und Berichte, andernfalls wäre die Fahrzeugwahl (sicher) anders ausgefallen.

Der Abarth, den ich von Freunden gut kenne finde ich auch klasse, allerdings hatten wir nach Mazda MPS Mini und RCZ keine Lust mehr auf Vorderrad-Gezerre. Zudem hat sich das Raumgefühl im Toyota für einen Kleinwagen als angenehm großzugig mit gelungener Ergonomie.

Die oft kritisierte, hohe Sitzposition beeinträchtig bei meinen 1,84 nicht, lediglich das Verhältnis von tiefster Sitzeinstellung zu max Lenkradhöhe passt m.M. absolut nicht, da würde ich mir eine deutlich höhere Lenkradposition wünschen.

Hinten sitzen ist angesichts der Fahrzeuggröße angenehm, es handelt sich nicht um Notsitze wie in der Klasse üblich.

Lediglich der Einstieg nach hinten gibt mir noch Rätsel auf.

Etwas gewöhnungsbedürftig sind die Mini-Bedienlemente auf dem sonst sehr gelungenen Lenkrad.

Sehr gut das Touchscreen mit Apple Carplay.

 

Dies sind natürlich alles Nebensächlichkeiten bzw vergessen, wenn der Startknopf das Riesenaggregat unter der Haube in Bewegung bringt. Egal ob synthetisch oder nicht, der 3-Zylinder klingt eher nach V6 oder mehr. Die Kupplung ist hart und die Schaltung kurz und knackig. Die Feder/Dämpfer Kombi angesichts der möglichen Querbeschleunigung angenehm, fast komfortabel bzw alltagstauglich.

Angesichts des Allradantriebs und dem nicht geringen Leergewicht schiebt der GR kraftvoll an.

Der Beschleunigungwet von 0-100kmh (ja ich weiß dass heute 0-200 DER WERT ist) liegt laut diverser Tests zwischen 5,1 und 5,5 sec liegt, obwohl vor der 100kmh Marke noch handgerührt in den 3, Gang geschalten werden muß inkl Zugkraftunterbrechung.

 

Resümee:

Top Fahrwerk

Top Bremsen

Top Performance

zum Top-Preis und Top Versicherungskosten

 

Kleinigkeiten zu meckern findet man auch hier die allerdings angesichts des Spaßfaktors schnell vergessen sind.

 

Grüße

Thomas   

 

  • Gefällt mir 5
Andreas.
vor 9 Stunden schrieb GT 40 101:

Lediglich der Einstieg nach hinten gibt mir noch Rätsel auf.

Hebel unten vorne ziehen, den Sitz an der Kopfstütze halten - nach vorne schieben. Dann den Hebel seitlich hoch & Lehne nach vorne klappen :)

 

Freut mich, weiter so!

  • Gefällt mir 1
fridolin_pt
vor 14 Stunden schrieb GT 40 101:

Lediglich der Einstieg nach hinten gibt mir noch Rätsel auf.

Sitzt Du beim Fahren hinten 😎

Andreas.

Ohne Unterstützung der Sitzheizung gibt es eine „Lösung“ zur Sitztiefe, wurde vorgestellt im SportAuto Vergleich, eben noch paar Rückfragen gestellt & lasse mich überraschen - https://shop.motorsport-boes.de/themes/kategorie/detail.php?artikelid=168&kategorieid=27&source=2&refertype=1&referid=27

 

Ich will einfach mal wissen, ob tiefer sitzen ein Vor- oder Nachteil für meine Fahrweise ist, ohne gleich aufwändig einen komplett anderen Sitz kaufen & montieren zu müssen :) 

 

Thorsten0815

Ich habe festgestellt, dass ich persönlich in Rallyeautos im weitesten Sinn, gerne nicht so tief sitzen um bei dem ganzen Gehoppel und Auf und Ab auf der Piste besser sehen kann. Auf der topfebenen Asphalt Strecke reich dagegen fast schon ein tiefes Guckloch nach vorne. 

 

Da Du, so wie ich es Deinen Bildern und Beschreibungen entnehme eher auf der Strasse unterwegs bist, kann ich mir eine tiefere Sitzposition angenehmer vorstellen.  Wenn Du wie @chrixxx mit "Schwedenspikes" unterwegs bist, könnte das anders aussehen. 

 

Im Abarth meiner Frau fahre ich nicht gerne weil ich zu hoch sitze und immer Dach, Rückspiegel, A-Säule im Blickfeld habe. 

Das müsste ich ändern wenn ich den Wagen regelmässig fahren sollte.  

  • Gefällt mir 1

Sitz bzw Sitzposition ist sehr individuell. Zum einen das, was Thorsten beschreibt zum anderen kann man es auch nicht "jedem recht machen" - Stichwort: Sitzriese (also relativ sehr langer Oberkoerper).

 

Persoenlich sitze ich (im Renner) am liebsten moeglichst hoch, so in etwa Visiroberkante auf Unterkante vom Scheibenbanner. Sitze ich tiefer, wird es mit "Einsicht" (hah..) auf den Abstand zum Vorderwagen kritisch.

 

Andere opfern jedes Gramm der Performance und sitzen so tief, wie es ueberhaupt geht.. kann *ich* nicht ab :)

  • Gefällt mir 2
Andreas.

GFK-Sitzschale mit 15mm Kissen bestellt - mein kleiner Beitrag der Region Geld zu geben & mit Herrn Boes kurz „geplaudert“ per Mail. Sogar Sonntags aktiv, mir sympathisch!

  • Gefällt mir 1
CountachQV

Mit Spannung habe ich die Zeiten der Yaris GR beim Slalom erwartet, beeindruckend wie sie am Start abgehen, mit Slicks und einem gescheiten Fahrwerk eindeutig eine Waffe!

Zur Erläuterung, Klasse L1 = Serienautos mit E1 Reifen (also Semis), L2 modifiziert mit Slicks, L4 - leergeräumt mit Slicks - alle Klassen mit Strassenzulassung sprich eingetragenen Änderungen.

 

https://www.acs.ch/de/sektionen/thurgau/motorsport/auto-renntage-frauenfeld/fahrer.php

  • 1 Monat später...
  • 3 Wochen später...
GT 40 101

Nach 2,5 Monaten Spaß kann ich dei Begeisterun voller Überzeugung teilen

Bin noch nix gerfahren bei dem man sich unabhöngig von Wetter und Strassenbeschaffenheit so sicher fühlt.

Die Leistung ist souverän, lediglich nervt die Anfahrschwäche und das Verhältnis von Kopf zum zu niedrigem Lenkrad.

 

Der Verbrauch ist angemessen, 6,9 Ltr bei meiner Frau und gut 10 bei den Söhnen und mir, aber wen interessierts?

 

insgeamt absolute, alltagstaugliche Kaufempfehlung,. Auch die Frau mit scheinheiligen Öko Ambitionen ist komplett verliebt👍

 

Grüße

Thomas

  • Gefällt mir 3
vor 20 Stunden schrieb Thorsten0815:

 

Eben am TV geschaut, die Szene anfangs mit dem Slide & angezogener Handbremse, wo die VA weiterhin antreibt & Spur zieht > explains it all :D 

 

Folierung in solcher Farbe ist klasse - Tachofeld mit allen „Vorsicht, Fahrer kontrolliert selbst“ Lämpchen an - feucht/schmierig enge Sträßchen - leider zu brave Fahrweise gezeigt :P 

 

Hier noch eine mattschwarz folierte Variante mit ein paar Upgrades:

 

  • Gefällt mir 1

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits ein Benutzerkonto hast, melde dich zuerst an.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



×
×
  • Neu erstellen...