Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
california

Mercedes AMG GT Black Series - erste Infos und Bilder

Empfohlene Beiträge

dudus__93
Geschrieben

vielen Dank @california für die ausführliche Antwort! :)

So wie er mir heute mitteilte ist mein slot sicher und ab Oktober wird der BS dann an die Kunden geliefert...

mich nimmts nun wunder wieso sie nur den BS 10 Monate lang produzieren obwohl die Nachfrage ja anscheinend am explodieren ist und sie mehr gewinn machen würden wenn sie 20 Monate produzieren ...

auf einer Art wünsche ich mir das jeder der einen wirklich will einen bekommt, aber auf der anderen Seite reizt es mich umso weniger so viel geld auszugeben wenn ihn jeder bestellen kann weils dann nicht mehr so speziell ist ... 

ich meine der einzige Grund wieso sie ihn nicht mehr offiziell limitieren auf zbsp 750 BS und 250 BS ONE (was ja 1'000 ergibt und ja anscheinend nicht mehr als das produziert werden soll) ist damit sie die option haben soviel rauszuhauen wie sie nur können

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
BruNei_carFRe@K
Geschrieben
vor 13 Stunden schrieb dudus__93:

ich meine der einzige Grund wieso sie ihn nicht mehr offiziell limitieren auf zbsp 750 BS und 250 BS ONE (was ja 1'000 ergibt und ja anscheinend nicht mehr als das produziert werden soll) ist damit sie die option haben soviel rauszuhauen wie sie nur können

Das hat Ferrari auch nie abgehalten, mehr Fahrzeuge einer (angeblich) limitierten Serien zu produzieren als versprochen. 

F40org
Geschrieben

Ferrari ist in diesem Bereich eine eigene Welt. Bei Mercedes geht es da schon relativ geordnet zu. 😉

  • Gefällt mir 3
  • Haha 1
Andreas.
Geschrieben (bearbeitet)
vor 16 Stunden schrieb dudus__93:

wieso sie nur den BS 10 Monate lang produzieren

weil dann das Update des AMG GT schon in der Planung steht.

bearbeitet von Andreas.
california
Geschrieben

Genauso ist es... Der Nachfolger des AMG GT sowie der darauf basierende neue SL kommen nächstes Jahr auf den Markt und da werden die Bänder dann dafür benötigt. Wie beim Pista kommt auch beim GT BS das Beste zum Schluss und wird nur ein paar Monate gebaut... Deshalb die überschaubare Stückzahl. Es soll das aufwendigste Auto werden, was AMG je entwickelt hat. O-TON Mercedes Chef

Andreas.
Geschrieben (bearbeitet)
vor 35 Minuten schrieb california:

Es soll das aufwendigste Auto werden, was AMG je entwickelt hat

wenn T. Moers das sagt - passt es sicherlich. Bei Ola Källenius wäre ich skeptischer :D Aber was ich bei HWA zum Black Series mitbekommen habe, war schon noch eine Spur beeindruckender als der GT-R Pro!

 

bearbeitet von Andreas.

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Ähnliche Themen

    • Hallo Zusammen
       
      Dachte eine Gruppe zu eröffnen wo es nur um den kommenden GT Black Series geht.. ich selber habe zu 95% einen Slot, der Hype um das Auto ist wahnsinnig, hab sowas noch nie erlebt, erhoffe mir hier Kameraden zu finden die auch solch ein Glück haben einen zu ergattern oder einfach gerne drüber diskutieren ..
       
      Meine Daten sind:
      - Knapp 720ps
      - wird den nürburgring rekord holen
      - 95% Aussehen vom GT3
      - Aktiver Rear Spoiler wie beim "Project" ONE
      - LaFerrari Style Quad pipes
       
      LET'S ROCK ! ?
       



    • Scheinbar teilen sich 488 und AMG GTR das GTrack Getriebe. Während bsp. das Getriebe der E KLASSE AMG  1.000 Nm Dauerbelasung und auch 1.200 Nm gut aushält, fällt das GTrack bei über 800 Nm auseinander. Der 488 hat ab Werk aber schon 760Nm?! Dies spricht nicht gerade für Langlebigkeit. 
       
      Ist hier jemand näher mit der Thematik vertraut? Würde mich interessieren. 
       
       
      Dany 
    • Grad auf der IAA präsentiert, das neue Hypercar Mercedes AMG Project One
       
      Schön ist es nicht, sieht eher aus als ob diverse Hypercars eine wilde Nacht gehabt hätten und am Ende ist irgendwas dabei rausgekommen was letztlich nicht wirklich hübsch aussieht, aber höllisch abgeht
       
      Zahlen / Daten / Fakten:
      Motor: 1,6-Liter-V6-Hybrid-Benzinmotor mit elektr. Turbo - abgeleitet aus dem F1 Motor
      Drehzahl: > 11.000 U/Minute
      Leistung:  > 1000 PS
      Top-Speed: > 350 km/h
      Beschleunigung 0-200: < 6 Sekunden
      Grundpreis: 2,275 Millionen € + jeweilige MwSt.
       
               
       
       
    • Moin,
       
      Ich möchte euch gerne Fragen ob ihr mir bei diesem Thema evtl. weiterhelfen könnt.
      Ich stehe kurz davor mir einen CL 65 Amg bj 2010 zu kaufen und konnte im Netz leider keine Tips bezüglich diesen Models zu finden.
      Ist dieses Fahrzeug für irgendetwas anfällig ? lieber die Finger davon? oder ist es ein träum auto? ich selbst kenne leider keinen mit einem 65er Motor, wenn dann haben welche den 63er. 
      Vor allem deshalb würde ich mir gerne einen 65er zulegen, der v12, 6liter Hubraum, über 600ps, einfach nur ein Traum.
      Aber wie sehen eure Erfahrungen aus mit diesem Modell? Gibt es bestimmte Baujahre die man auslassen sollte? ich würde gerne ein Paar Fakten bezüglich des CL65 Amgs von euch haben.
       
      Das Fahrzeug was ich gefunden habe, hat 80Tkm gelaufen, 1te Hand, Scheckheft und bj 2010. deutsches Fahrzeug.
       
      Würde mich über schnellstmögliche Rückmeldungen freuen.
       
      Liebe Grüße.
    • Bilder vom Shooting für Mercedes letzte Woche mit dem AMG GT-S. Viel Spaß bei ansehen.....

×
×
  • Neu erstellen...