Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Joe430

F430 Spider Heckdiffusor aufarbeiten

Empfohlene Beiträge

Joe430
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo zusammen,

 

der Heckdiffusor meines F430 Spiders hat ein paar Schrammen, die ich gerne über die Winterpause  beseitigen möchte. Ein Vorbesitzer hat z.B. offenbar die Schrauben so festgeknallt, das etwas Material abgesplittert ist (wie kann  man nur??).  Trotz vielen Suchens, auch bei den  US-Freunden, wo man eigentlich meistens eine Antwort findet, sind 2 Fragen für mich noch offen:

a) womit "füllt" man tiefere Kratzer, bei denen das GFK bereits angegriffen ist? Polyester-Feinspachtel wird da von mehreren empfohlen...

b) Welche Farbe zum Lackieren? Ist das ein RAL-Ton? Ich habe den Eindruck, dass da etwas "Glitzer" mit drin ist (sorry, kann es nicht  fachmännisch beschreiben). Oder einfach zum Lackierer, der dann die richtige Farbe "zurechtmischt"?

 

Vielen Dank für Eure Hilfe!

 

Joe

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Scudy
Geschrieben

Das Material vom Diffusor ist eher bescheiden.

Polyesterspachtel ist sicher das richtige Mittel um die Kratzer und Absplitterungen zu heilen.

Bei der Farbe ist das Geschick deines Lackierers gefragt.

Einen genauen Farbton gibt es nicht, auch nicht von Ferrari (Bei den Felgen ist es das selbe)

Hoffe Dir weitergeholfen zu haben.

 

Grüsse Scudy

Alaska
Geschrieben

Ich würde den Diffusor zum Lackierer geben. Der erledigt beide Arbeiten.

BWQ
Geschrieben

Schon mal über eine Carbon Beschichtung nachgedacht? Sieht mMn deutlich schöner aus und Du hast das Theater mit der Farbabweichung nicht ?

ist halt Geschmackssache...

Gruß BWQ

Joe430
Geschrieben

Nee, in dieser Beziehung bin ich Originalitätsfanatiker :D

jo.e
Geschrieben

Wenn schon Carbon würde ich einen aus Vollcarbon nehmen. Nur Optik ohne Gewicht zu sparen halte ich für Murks. 

BWQ
Geschrieben

Bin ich bei Dir, halte ich aber preislich für ausgedacht. Als Reparatur macht das Sinn, da die Kosten nicht sooo dolle über nem Lacker liegen...

Il Grigio
Geschrieben

Die Gewichtsersparnis des Carbondiffusors kann aber so gewaltig nicht sein, oder?

 

Da spart man ja mehr Gewicht, wenn der Fahrer ein Stück Torte weniger ißt. ;);)

jo.e
Geschrieben

Der Diffusor aus Plastik ist ziemlich schwer... da springt schon was raus. Für Fortgescheittene absolut eine Möglichkeit. 

BWQ
Geschrieben

Bei nem Spider halte ich das für Thema verfehlt. Es sei denn 16M...

verliebte Grüße 

jo.e
Geschrieben

@BWQ

Nicht unbedingt, denn ein leichtes Auto mit einer möglichst guten Leistung trägt immer zum Fahrspaß bei. Mein Spider ist mittlerweile nur noch ca. 20 kg schwerer als ein 16M. Es liegt noch Potential bei Felgen, Krümmer, Batterie und Hifi System, ohne wirklich sich am Innenraum grob zu vergehen.

 

 

BWQ
Geschrieben (bearbeitet)

Soweit nachvollziehbar, wobei ich da immer das Coupé für so etwas vorziehen würde. Glaube aber, das war bei Joe430 nicht die Intension. 

Er hatte ja schon angemerkt dass es ihm auf Originalität ankommt...

Aber Respekt für die Diät. Was hast Du alles über Bord geworfen?

???

bearbeitet von BWQ
dragstar1106
Geschrieben
vor 3 Stunden schrieb jo.e:

Mein Spider ist mittlerweile nur noch ca. 20 kg schwerer als ein 16M

Servus Jochen, wie genau ermittelst Du dies? Dazu müsstest Du ja das genaue Ausgangsgewicht des 16M mit/ohne definierter Flüssigkeitsmengen kennen und Dein Auto exakt gleich aufstellen. 

 

jo.e
Geschrieben

@BWQ

Mein Auto hatte ab Werk fast alles was Gewicht spart, quasi alles was es zu bestellen gab aus Carbon. Zudem die leichteren Schmiedefelgen vom 458, Capristo Krümmer, Kline Endschalldämpfer aus Inconel. Potential noch bei der Batterie (ca. 15 kg), BBS FI Felgen (ca. 5 kg zu jetzt), Inconel Krümmer (denke mal ca. 5-8 kg), Diffusor (ca. 3-4 kg) oder Entfernen vom HiFi-System (denke mal 5-10 kg). 

 

@dragstar1106

Im verlinkten Thread von mir wiegen die User ihre Autos ohne Fahrer mit vollem Tank. Ein 16M war auch dabei. Gewogen wird optimal auf Radlastwagen oder eben auf dem Wertstoffhof oder beim TÜV. Ich finde eine interessantes Thema.

Joe430
Geschrieben

BTT, s.v.p.?

jo.e
Geschrieben

Hab bei meinem 360er den Diffusor auch zum Lackierer gegeben. Sah super aus. Lackierer sollte natürlich fähig sein!

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Ähnliche Themen

    • Hi Zusammen,
       
      bin neu hier und seit einigen Wochen stolzer Besitzer eines (schwarzen) Spiders. Mir ist auf meinen ersten Fahrten aufgefallen, dass das Windschott klappert und der linke Spiegel so ab 120 pfeift. Das Schott habe ich gefixt und jetzt rätsle ich was ich mit dem Spiegel machen kann. Wenn ich die Handfläche an den Spalt des Spiegelhalter halte, dann ist das Pfeifen weg. Muss also ein aerodynamisches Thema sein. Kennt ihr das auch? Kann man das abstellen?
       
      Vielen Dank im Voraus.
       
      Mit freundlichen Grüßen
      Brani  
    • Moin Moin und frohe Ostern,
      der Vorbesitzer meines F430 hat das Fahrzeug leider via Gewindefahrwerk tiefergelegt. So sehr, dass ich weder in meine Tiefgarage, noch sonstwo reinkomme.
      Nun meine Frage: welches Werkzeug wird benötigt, um das Fahrwerk einzustellen?
      Gibt es im Internet Werksvorgaben was Stürz und Spur angeht?
      Vorab lieben Dank für die Hilfe.
      Grüße aus Berlin
      Richard
    • Wie lange ist Eure Batterie standhaft ohne zu fahren, wenn ihr nicht den Notschalter tätigt?
       
      Ich habe eine neue Batterie montiert, das Erhaltungsgerät von Cetec angeschlossen.
      Der Ladezustand zeigt immer halb an.
      Wenn ich den Notaus ziehe zeigt das Gerät nach gewisser Zeit voll an.
      Ich habe das Gefühl als wenn ich einen Stromfresser hätte.
      Vielleicht täusche ich mich auch.
    • Mir ist eben beim Waschen aufgefallen, dass diese Dichtung nicht mehr fest ist. Einfach reindrücken hilft nicht. Was empfehlt ihr mir?
       
      Sekundenkleber?

    • F430
      Wer kann mir sagen, wo die Steuergeräte für Xenon Licht ist?

×
×
  • Neu erstellen...