Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Ulf.M

Erfahrungen mit H-Kennzeichen

Empfohlene Beiträge

Ulf.M
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Moin, hat hier jemand Erfahrung mit H - Kenzeichen und Saisonzulassung? Habe letzte Woche versucht, einen W 123 240 D mit Automatik auf Saison und H zuzulassen, wurde von der Zulassungsstelle abgelehnt. Da bei uns  das Kennzeichen mit "CUX" beginnt, wäre bei H - Kennzeichen mit Saison  nur eine Kombination aus einem Buchstaben und einer Zahl möglich, angeblich wäre nichts frei, deshalb abgelehnt. Ist aber meines Erachtens Problem der Zulassungsstelle und nicht meins, müssten die doch irgendwie ermöglichen, oder? Weis dazu jemand von euch was? 

Nordische Grüsse Ulf.

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Nick83
Geschrieben

Wenn der TÜV o.ä. seine Zustimmung für ein H-Kennzeichen gibt und es demzufolge auch ein entsprechendes Gutachten, kann sich meiner Meinung nach, die Zulassungsstelle dem nicht in den Weg stellen.

mercedes martin
Geschrieben

Die Zulassungsstelle muß Dir das ermöglichen und kann sich nicht querstellen, das ist Deine Entscheidung.

 

Bei CUX müssen die Dir dann einen Buchstaben A-Z plus eine Zahl von 1-99 plus H plus Saisonanmeldung geben, also 8 Stellen insgesamt.

Ich habe allerdings auch schon mal einen hochwertigen Oldtimer ( Mercedes-Benz 300 Sc Cabriolet Bj. 1957 ) gesehen, der hatte WST-XX 300 H, also 9 Stellen zugeteilt bekommen von seiner Zulassungsstelle, ist mir allerdings in all den Jahren erst dieses eine Mal untergekommen.

 

Ich würde bei der Zulassungsstelle drauf bestehen oder ggfls einen RA einschalten, wenn die stur bleiben.

 

Gruß

Martin

Ulf.M
Geschrieben (bearbeitet)

Moin, danke erstmal. "Normale" H - Zulassung ist kein Problem (@Nick83, Gutachten für H liegt natürlich vor, mache ich in meiner WKS.) nur eben die H - Zulassung als Saison, brauche das Fahrzeug nur zum Ziehen für ein paar Monate, Kd. Fahrzeuge abholen zum Einwintern in meiner Halle. Wollte da eigentlich "standesgemäß" auftauchen, muss wohl wieder der LKW herhalten. MFG Ulf.

PS: Könnte ja auch `ne Bremer Adresse nehmen (HB), aber da das gleiche Problem, ausserdem habe ich auch meinen Stolz.:D

bearbeitet von Ulf.M
Ergänzung
Pit348
Geschrieben

Bei uns in BaWü gibt es kein Saisonkennzeichen für Oldtimer ... habe ich auch noch nie gesehen 🤔

F40org
Geschrieben

Will gar nicht daran denken, wenn jetzt irgendwo jemand so ein 30 Jahre altes Elektro-Auto ausgräbt und das dann noch als SKZ anmelden möchte. 

 

Aber um auf @Ulf.M sein Anliegen einzugehen, ich hab es in der Tat hier in Bayern schon gesehen  H und SKZ. Leider keine Idee mehr wo das Auto zugelassen war. Sonst könnte man dort mal einen Referenzanruf tätigen. 

PoxiPower
Geschrieben

§ 9 Abs. 3 Fahrzeugzulassungsverordnung regelt die Möglichkeit eines H mit Saison.:

 

"Auf Antrag wird einem Fahrzeug ein Saisonkennzeichen zugeteilt. Es besteht aus einem Unterscheidungszeichen und einer Erkennungsnummer nach § 8 Absatz 1 und führt die Angabe eines Betriebszeitraums als amtlichen Zusatz hinter der Erkennungsnummer. ... ist von der Zulassungsbehörde ... in den Fällen des § 9 Absatz 1 Satz 2 (dort ist das H geregelt) ...hinter dem jeweiligen Kennbuchstaben, zu vermerken."

 

Das ist Bundesrecht und Ermessen ist nicht vorgesehen ("wird", "ist"). Ergo: Gilt in allen Bundesländern einheitlich.

 

Wir hier haben auch drei Buchstaben für die Ortskennung, bei einem "H" hätte man bei uns noch vier Zeichen zur Auswahl, bei einer zusätzlichen Saison halt noch drei Zeichen. Was bei uns auch überhaupt kein Problem wäre.

FJ22
Geschrieben

Servus zusammen,

H-Kennzeichen und Saison geht , und ist  einheitlich geregelt.

Ich habe seit 2018 so ein Kennzeichen, und es bleiben dann im Falle von  @Ulf.M  3 "freie" Stellen übrig.

Da sollte sich eine Kombination finden lassen.

Gruß

Franz

planktom
Geschrieben

auf der wunschkennzeichenseite von Cuxhaven sind für die kombinationen von den zahln von 4 bis 9 jeweils ca.20 freie zweistellige buchstabenkobinationen verfügbar ... die gibts aber sicher bloss für zweiräder :-o empfehlung : frag mal bei einer alteingesessenen werkstatt nach - da gibt es oft jemanden mit nem guten draht zur zulassungsstelle :wink:

ansonsten bleibt noch ein fahrzeug(zur not tuts auch ein anhänger) inklusive passender nummer zu erwerben und die kennzeichen umzumelden

Andreas.
Geschrieben

Ich liebe Deutschland und seine Behörden, einfach immer wieder göttlich :D

@Ulf.M Anmelden ohne Saisonkennzeichen und nach erledigter Fahrt wieder abmelden bzw. Kurzzulassung nutzen?

WuerttRene
Geschrieben

Wenn Du ne coole Versicherungsagentur vor Ort hast: Normal zulassen, nach Benutzung Kennzeichen abgeben und Vertrag stillegen lassen. Zum Saisonbeginn Kennzeichen holen und Vertrag reaktivieren.

Ulf.M
Geschrieben

Moin, danke, danke für eure Antworten, habe seit heute morgen H - Zulassung. War direkt in Cuxhaven in der Hauptstelle, da war es kein Problem. Die "Nebenstelle" in Bremerhaven darf das anscheinend nicht entscheiden!? Habe jetzt einen Buchstabe und eine Zahl:D. MFG Ulf.

herbstblues
Geschrieben

...zum H kennzeichen mit saisonkennzeichen mal aus dem hinterland von DA zur thematik etwas beitrage !

 

war gestern auf der zulassungsstelle um einen mercedes w112 nach erfolgter $21  und § 23 abnahme beim tüv hessen und erteilen eines

einzelbetriebserlaubnis (gibt es nur in hessen,muß das landratsamt in fulda sein ok geben) zuzulassen mit H nummer und eben saisonkennzeichen (3 bis 10).

das ganze hat ca. eine stunde gedauert und nun ist es vollbracht.

 

so und nun wieder dem ernst des lebens gegenübertrete,sprich ins büro verdufte.

 

gruss

Ulf.M
Geschrieben

Moin, kann es zwar nicht so gut Formulieren wie du, aber Herzlichen Glückwunsch zum Kennzeichen. Wenn ich deinen Post richtig verstehe, hast du nur 2 Buchstaben als Ortskennung, da ist es einfacher, vernünftige Kombinationen zu kriegen. 

MFG Ulf.

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Ähnliche Themen

    • Wenn ich mir das Bild der Front anschaue, haben wieder die bekannte Problematik. 
       
      Die gesamte „Stirn“ ist eigentlich ein kompletter Lufteinlass, der nicht unbedingt mit unseren großen Kennzeichen verbaut werden sollte. Optimal bringt man hier maximal ein altes kleines ROMA-Kennzeichen unter.
       
      Ich sehe die Frontkennzeichensache in der Regel immer recht entspannt. Der Roma könnte sich aber schnell als Daily-Driver raus kristallisieren und da geht in meinen Augen nix mehr mit Halblösungen oder hinter der Frontscheibe? 🤔
       
       

    • Hallo zusammen
       
      Ich suche schon lange nach einem (optischen) Oldtimer mit halbwegs aktueller Technik unter dem Blechkleid und etwas Zuverlässigkeit.
      Nun bin ich auf den Nissan Figaro gestossen.
       
      Die Form gefällt mir und ich würde Sonntags damit in der Schweiz z.B. zum Essen, Freunden oder Baden fahren.  
      Hier ein Bericht.

      Was denkt Ihr? Hat jemand Erfahrungen?
    • Sympathie zu Oldtimern lässt nach. Oldtimer erleiden wohl Imageverlust.
       
      http://www.spiegel.de/auto/aktuell/oldtimer-erleiden-laut-einer-studie-imageverlust-a-1199894.html
    • was habt ihr schon für Kennzeichen gesehen, fotografiert usw... ich fang mal an:
       
      sehr passend wie ich finde, die Audi Insider zumindest wissen es zu deuten.....
      Gruß, Spaceframe

×
×
  • Neu erstellen...