Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Gast Dany430

Beschleunigung beim McLaren 570S - 100-200 km/h in 4.8 Sekunden

Empfohlene Beiträge

Gast Dany430
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Das Preis-Leistungsverhältnis beim 570S ist schon mega. Simon Motorsport macht sehr gute Abstimmungen, der McLaren 570S fährt hierbei in 4.8 Sekunden von 100 auf 200 km/h, das ist schon der Hammer. Ein 570S mit dem Vorsteiner-Kit ala Lanzante geht mir nie so ganz aus dem Kopf. 

 

 

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
348Challenge
Geschrieben

Habe ich auch gesehen.. seit dem spukts bei mir im Kopf hin und her. Ich denke das ich bald zu mcl wechseln werde.  Mal was anderes und verdammt schnell ist er auch.  Das gesamt Paket ist schon 😎 coll

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Ähnliche Themen

    • Habt ihr auch den Bericht in der aktuellen Ausgabe der AMS gelesen? Der Vergleich zwischen Aston Martin Vanquish,Ferrari F 550 Maranello, Lamborghini Muriélago, Mercedes-Benz SL 55 AMG und Porsche 996 GT3?
       
      Es ist ja wirklich der Hammer:
      der Vanquish beschleunigt von 0-100: 5,6, 0-200:17,4, 0-300: 55,0
      der Maranello von 0-100: 4,7, 0-200: 14,6, 0-300: 61,2
      der Lamborghini von 0-100: 3,6, 0-200: 11,4, 0-300: 34,2
      der GT3 von 0-100: 4,0, 0-200: 13,1, 0-300: 40,9
      der SL 55 AMG von 0-100: 4,6, 0-200: 13,7......UND JETZT DER KNALLER: VON NULL AUF 300: 32,5 SEKUNDEN!
       
      Schneller als der Murciélago!!! Das liegt wohl an den 700 NM Drehmoment... Bei dem Preis-Leistungsverhältnis und gebotenem Luxus fast ein Schnäppchen... Was sagt ihr denn dazu? Ich find´s einfach nur geil! 😁 😁 😁
    • Hallo, 
       
      Ich bin neu hier im forum und bin auf den mclaren Trichter gekommen. Ich habe schon einige threads gelesen und mich informiert. Ich komme eigentlich aus der Japaner Ecke. Fahre zur Zeit einen gemachten Honda s2000 und im Alltag einen lexus hybrid. Meine finanzielle Situation lässt es nicht zu das ich mir so mal zwischendurch so einen mclaren kaufen könnte, da ich im Prinzip durchschnittlich verdiene. Jedoch soll man ja träumen. 
      Ich hab mal ein paar Fragen die ich so konkret noch nicht gefunden habe. 
      Was kostet ein mclaren 570 an steuern im Jahr?  Kosten Versicherung. Ungefähr. Mir ist klar das es sf Klassen abhängig ist.
      Nehmen wir mal an sf Klasse 12. Saison Fahrzeug von April bis Oktober. Vollkasko.  Was denkt ihr wie weit die Gebrauchtwagen Preise noch sinken werden in den nächsten Jahren? Zur Zeit kann man einen 570 ja bei ca 130.000 € kaufen.  Wartungskosten habe ich schon gelesen das diese so im humanen Bereich liegen sollten bei ca 1500€ pro Inspektion. Carbon keramik bremse ist teuer aber vllt findet man ja einen mit stahlbremse. 
       
      Gruß Marcus 
    • Hallo,

      hatte mal eine kleine Tabelle erstellt vor längerer Zeit. Fehlen natürlich noch einige Zeiten, aber vielleicht Interessiert es ja doch den einen oder anderen. Lediglich die ersten beiden Werte habe ich selbst gemessen, also bitte keine Vorwürfe falls euch die Zahlen nicht gefallen!

      Achso, die Tabelle ist nicht sortiert

      Beschleunigung von 100-200Km/h

      Fahrzeug (Leistung/Drehmoment/Gewicht/Leistungsgewicht/Grundpreis): Beschleunigung 100-200Km/h

      "Der Renner" (450PS/ 550NM/ 1100KG/ 2,44 KG/PS/ xx.000,00€): 6,8 sek.
      Bora V6 4motion Bi-Turbo (360PS/ 550NM/ 1650KG/ 4,58 KG/PS/ 68.000,00€): 10,8 sek.
      BMW M GmbH M3 CSL (E46) (360PS/ 370NM/ 1421KG/ 3,90 KG/PS/ 85.000,00€): 11,9 sek.
      BMW Z8 (400PS/ 500NM/ 1651KG/ 4,10 KG/PS/ 119.850,00€): 12,0 sek.
      Aston Martin V12 Vanquish (469PS/ 542NM/ 1888KG/ 4,10 KG/PS/ 241.662,00€): 10,2 sek.
      Ferarri 360 Modena (400PS/ 374NM/ 1464KG/ 3,70 KG/PS/ 113.220,00€): 11,4 sek.
      Porsche 911 GT3 Cup (360PS/ 370NM/ 1207KG/ 3,40 KG/PS/ 112.404,00€): 9,5 sek.
      Ferrari 550 Maranello (485PS/ 569NM/ 1724KG/ 3,60 KG/PS/ 179.265,00€): 9,7 sek.
      Lamborghini Diablo GT (575PS/ 630NM/ 1620KG/ 2,80 KG/PS/ 293.250,00€): 8,4 sek.
      Mercedes Benz SL 55 AMG (476PS/ 700NM/ 1968KG/ 4,13 KG/PS/ 124.236,00€): 9,5 sek.
      Porsche 911 Turbo (420PS/ 560NM/ 1569KG/ 3,70 KG/PS/ 119.799,00€): 10,4 sek.
      Porsche GT2 (462PS/ 620NM/ 1450KG/ 3,13 KG/PS/ 172.890,00€): 8,4 sek.
      Porsche Techart GT Street (620PS/ 850NM/ 1453KG/ 2,34 KG/PS/ 198.900,00€): 7,9 sek.
      Lamborghini Murcielago (580PS/ 650NM/ 1820KG/ 3,40 KG/PS/ 223.880,00€): 8,9 sek.
      Pagani Zonda S (555PS/ 750NM/ 1388KG/ 2,50 KG/PS/ 397.500,00€): 7,4 sek.
    • Hallo, was kostet die Garantieverlängerung für den 570s ? Lohnt diese? Und was kostet die Durchschnittliche Wartung? 
    • Hi,
      mich würden die Beschleunigungswerte des E46 M3 interessieren. Welche Zeiten werden denn so von 0 auf 200km/h erreicht. Sind große Unterschiede zum E36?

      Gruss Bernd

×
×
  • Neu erstellen...