Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
hiven

Kennt jemand zufällig diesen 458 Spider?

Empfohlene Beiträge

hiven
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo zusammen,

 

bin neu hier und lese bereits seit einigen Monaten fleißig mit. Würde mir gerne einen Traum erfüllen und halte bereits seit mindestens 6 Monaten Ausschau nach dem „richtigen“... Diesen hier beobachte ich relativ lange, und wundere mich warum der Verkauf sich so „zäh“ gestaltet da das Fzg sicher seit 3 Monaten zum Verkauf angeboten wird:

Dieses Angebot habe ich bei mobile.de gefunden:
 

https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=283946953

 

Ferrari 458 Spider *RACING-SITZE*CARBON*JBL*APPROVED*
Erstzulassung: 05/2013
Kilometer: 14.759 km
Kraftstoffart: Benzin

Preis: 167.980 €

 

Gibt es etwas was ich hier aufgrund meiner nicht vorhandenen Erfahrung übersehe? Ist hier zufällig jemand dabei, der den Vorbesitzer oder evtl das Auto kennt? Ich wäre über jeden Hinweis dankbar und werde mich in einem gesondertem Beitrag noch persönlich vorstellen. 

Vielen Dank 

 

Grüße 

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
355GTS
Geschrieben

ohne das Auto zu kennen:

das Attribut /Wort  unfallfrei fehlt...

Jamarico
Geschrieben

Lecker...gefällige Farbkombi gepaart mit netter Ausstattung :-))!

hiven
Geschrieben

@Thorsten0815: Vielen Dank für den korrigierten link.

 

Bezüglich der Unfallfreiheit, das wäre natürlich ein KO-Kriterium... Das ließe sich in einem ersten Telefonat vorab erfragen... 

Danke für den ersten Hinweis schon mal...

 

Thorsten0815
Geschrieben

Und solltest Du Dir bei einem Kauf auch im Kaufvertrag schriftlich festhalten lassen. 😉 

Die Sitze sind sehr schön.

asterix@lux
Geschrieben

...anrufen und fragen...

 

- unfallfrei fehlt

- deutsche Ausführung und die Titelliste könnte auf Dubai-Import hindeuten... würde erklären warum er lange steht.

Gruß

Klaus

 

hiven
Geschrieben

Kurzer Sachstandsbericht:

heute morgen Rezensionen zum verkaufenden Autohaus gelesen. Sehr durchwachsen.

 

Habe heut morgen angerufen. Der Verkäufer meinte er müsse sich erst zum Fahrzeug erkundigen und würde mich zurückrufen. Das ist bisher leider nicht geschehen. 

Mittlerweile habe ich festgestellt dass das Fahrzeug in mindestens drei Anzeigen zu drei verschiedenen Preisen angeboten wird. Wenn man sich die Bilder auch genau anschaut, stellt man fest dass im BC außer dem gelben Warndreieck noch eine weitere gelbe Warnleuchte brennt und des Weiteren der Kilometerstand um rund 2 tkm nach oben abweicht. Da ich aber niemanden am Telefon hatte, konnte ich das auch nicht erfragen. 

Irix
Geschrieben

Bei eingeschalteter Zuendung ist es normal das CEL (Check Engine Light) leuchtet. Das soll/muss dann nach dem Anlassen ausgehen.

 

Bleibt CEL an dann sind in der ECU entsprechende Fehlercodes abgelegt.

 

Gruss

Joerg

Stocker85
Geschrieben

Aber wenn ich nicht irre, ist hier im Forum schon öfters über das Autohaus geschrieben worden. Leider nicht gut. 

jo.e
Geschrieben

@Stocker85

Ist aber nicht das Autohaus in München welches du meinst, das bei mir den Vogel abgeschossen hat.

Fast-Ferraristi
Geschrieben

Hallo Hiven,

 

muss es unbedingt Außenfarbe nero sein ?  In rosso Corsa hätte ich eventuell einen gepflegten, ehrlichen Spider für dich.

 

Einfach PN schreiben.

 

VG

Stefan

tomp
Geschrieben

Nur zur Info!

Seit einigen Wochen fällt der Fahrzeugpreis bereits....von anfänglich knapp 190 T€ auf den ín dieser Anzeige angesagten VKP von 169 T€...

hiven
Geschrieben

Das Autohaus hat offensichtlich seinen Hauptsitz in Dormagen mit einer Filiale in Köln. Offensichtlich ist es für eine relativ kuriose Rechtsprechung bekannt, in dem ein Käufer zu Schadensersatz verdonnert wurde, weil er den Verkäufer mit Falschinformationen zu einem Preisnachlass gedrängt hat, dieser sich darauf eingelassen hat und im Nachhinein den Käufer verklagt hat.

Bez des Autos: Auf einem Bild ist das Auto mit den 14700 km abgebildet, auf einem anderen mit 16300. Der Vorbesitzer oder Nutzer scheint auf türkische Musik zu stehen.
Der Verkäufer des Autohauses hat sich bis dato nicht gemeldet.

eisenwalter
Geschrieben

Ferrari Garantie? das Wort "bei" ist zu hinterfragen, müsste m.E. "von" heißen :D APPROVED-GARANTIE BEI FERRARI BIS 03.2021, ansonsten gute Ausstattung, wenn man auf NERO steht, finde ihn nicht übel, wenn die Angaben stimmen ;)

was mir noch einfällt:

- Steinschläge Front und Frontscheibe

- Wartung jedes Jahr eingehalten + eingetragen (war ja umsonst)

- müsste noch eine Wartung frei sein

Spyderman
Geschrieben
Am 13.10.2019 um 19:12 schrieb hiven:

Gibt es etwas was ich hier aufgrund meiner nicht vorhandenen Erfahrung übersehe? Ist hier zufällig jemand dabei, der den Vorbesitzer oder evtl das Auto kennt? Ich wäre über jeden Hinweis dankbar und werde mich in einem gesondertem Beitrag noch persönlich vorstellen. 

Vielen Dank 

 

Grüße 

Hallo,

ich habe Dir dazu eine PN geschrieben. Bitte vor weiteren Kaufverhandlungen lesen. 

Grüße,

Thomas

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Ähnliche Themen

    • BJO430
      Hallo zusammen,
      kann einer den Unterschied in diversen Papieren des F430 bzw. F430 spider erklären?
      Habe Zulassungen mit 360 KW und 357 KW gesehen.
      Im Netz wird der Ferrari 430 immer mit 490 PS  bzw. mit 489 PS angegeben. 
      Es gibt aber auch eben Angaben mit 485 PS
      Gibt es hier z.B. unterschiedliche Länderausführungen?
      Wenn ich hierzu google finde ich nichts
      Besten Dank vorab
    • mdahms
      Hallo zusammen,
      ich bin seit einigen Monaten stolzer Besitzer meines ersten Ferrari, California BJ 2012 in grigio.
      Von dem Auto bin ich total begeistert, das einizige was mich etwas stört sind die serienmäßigen 19" Felgen.
      Jetzt gibt es viele original 20" Ferrari-Felgen am Markt, insbesondere vom 488 oder 458, die von den Abmessungen (Lochkranz, Nabendurchmesser, ET) passen.
       
      Meine Frage: kann ich die problemlos auf dem California montieren oder müssen die Räder dann aufgrund anderer Maße (20" statt 19", andere Reifenmaße) eingetragen werden?
       
      Danke Euch,
      Mat
    • griffith
      Frage an die F430 Spider Fahrer: Lässt sich bei euch das Windschott ohne grösseren Kraftaufwand entfernen? Bei meinem habe nach viel Würgen die eine Steckverbindung lösen können, die andere aber sitzt bombenfest.
      Hat jemand einen Trick auf Lager oder muss da der Händler grössere Massnahmen wie Entfernung der Abdeckung vornehmen?

      Danke!
      Andy
    • qayxc2003
      Hallo zusammen,
      nach diversen Porsche 911 möchte ich nun den Kauf eines 458 Spider wagen. Naturgemäß sind die meisten Exemplare aus den Jahren 2012 und 2013, und die meisten Angebote sind nicht von Ferrari-Vertragshändlern, was ja nicht heißt, dass die Autos schlecht sind, ich möchte nur kein Risiko eingehen.
      Daher einige Fragen an die Experten:
      Gibt es Gutachter, die sich auf Ferrari spezialisiert haben und direkt wissen, wo man hinsehen muss? Gibt es Händler, gerne im Raum Köln/Düsseldorf, bei denen man bedenkenlos kaufen kann? Sind Alter (z. B. 2012) oder hohe km-Leistungen ein Hinderungsgrund? Ist die Ferrari-Garantie empfehlenswert, und kann ich bzw. der Verkäufer die auch abschließen, wenn ich nicht von Ferrari kaufe (und zwar der Kauf)? Spricht etwas gegen einen Kauf im Ausland? Worauf würdet Ihr sonst achten? Herzlichen Dank und Grüße
      Jens

×
×
  • Neu erstellen...