Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Chris King

F430 Spider Heckscheibe milchig/trüb

Empfohlene Beiträge

tollewurst
Geschrieben

Wenn jemand etwas weiß dann doch jetzt wo er eventuell noch zurücktreten kann vom Kauf! 

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Jamarico
Geschrieben

...in diesem Fall wäre es docn zielführender, substantielle Informationen dem Betroffenen direkt per pm mitzuteilen, anstatt hier vage Andeutungen zu platzieren"...das Fahrzeug kenne ich und zum Händler möchte ich mich öffentlich eh nicht äussern", worauf gleich der Nächste einspringt "Ouhhh...das tönt jetzt aber schlimm...."

Ausser, dass man so Spekulationen Tür und Tor öffnet, ist niemandem wirklich geholfen.

 

jo.e
Geschrieben

In der Tat halte ich eine PN auch für die einzig gute Lösung. Etwas zu wissen und nichts zu sagen wäre unterlassene Hilfeleistung. Auch dazu ist ja ein Forum da, sich zu helfen. Und die Andeutungen von @dragstar1106 waren alles aber nicht beruhigend. :wacko:

Chris King
Geschrieben

Danke für die Ermutigungen. 😉

 

Der Händler ist wie er ist. Da gibt es positive und negative Eindrücke. 

 

Ich hatte von anderen - auch Ferrari Händlern - auch diverse Eindrücke in beide Richtungen. 

 

Ich bin kein KFZ - Schrauber...kenne mich aber mit Autos und deren Verhalten aus, möchte ich behaupten.

 

Hab den Wagen intensiv angeschaut und getestet, Probe gefahren. 

 

Sollte ich auf die Nase fallen, dann ist es eben so.🤗

dragstar1106
Geschrieben
vor einer Stunde schrieb Chris King:

Sollte ich auf die Nase fallen, dann ist es eben so.🤗

Richtige Sichtweise 👍

Ich habe bei diesem Händler lediglich entweder keine, oder keine zufrieden stellenden bzw. auch unterschiedliche Antworten von diversen Ansprechpartnern bekommen. Meine Fragen waren sehr konkret gestellt, da bestimmte Unklarheiten bestanden. Damit war der Händler offenbar überfordert, was meinerseits zu Spekulationen geführt hat.

Ich gehe davon aus, dass der neue Besitzer alles, was ihn interessierte, vor dem Kauf geklärt hat.

Somit sollte alles passen, auch für die Kollegen, welche die moralische Keule schwingen... 😉

BG 

Chris King
Geschrieben

@dragstar1106

 

ich schaffe es nicht zu zitieren. 😎

 

Das kann ich nachvollziehen. Ich musste auch häufig nachfragen und alles mehrmals hinterfragen. Ging mir aber bei anderen ähnlich. Ein „bekannter“ Händler vom Bodensee hat es bis heute noch nicht geschafft mir Bilder des Fahrzeugs und weitere Infos zu schicken. 

 

Im KölnervRaum hat mich der Mechaniker, der auf Grund der Unwissenheit des Verkäufers herbeigerufen werden musste, für dumm verkauft und mir die Welt der Autobatterien erklärt - der Akku hätte keinen Defekt! Es sei völlig normal, das ein Akku nach 10 min mit eingeschalteter Zündung leer wird. Das sei bei jedem - auch neuen Autos so. 

Der Verkäufer erklärte dann, er könne nicht alles von den unzähligen Ferrari Modellen wissen...🙈

 

 

usw...

 

 

Demnach vertraue ich mal auf mein Gefühl und hoffe das Beste. We will see. 😺

Allgoier
Geschrieben (bearbeitet)

Ich war neugierig und hab den Ferrari auch mal gesucht und gefunden... (Preis habe ich unkenntlich gemacht, geht ja keinem was an).

Auf den Bildern sieht er sehr schick aus.

 

Sind die 5.000 km wirklich nachvollziehbar ?

Das sind in den 9 Jahren, jährlich 550 km. Na gut, ich fahre mit meinen Kisten auch nicht mehr. Die Harley´s teilweise 0 km in einer Saison 🙄 Ich mach aber trotzdem immer schön meine HU/AU und habe dann einen Nachweis, da das Serviceheft leer bleiben darf.

 

Aber ich denke, Du hast das trotzdem unter die Lupe genommen. Denn das lässt sich leicht feststellen. Die Bremsscheiben und Beläge (nicht Keramik) sollten nahezu neuwerig sein. Die Reifen (wenn nicht wegen dem Alter getauscht) noch volles Profil haben, der Innenraum null abgegriffen sein und rein theoretisch aus erster Hand sein mit einem Halter im Fahrzeugbrief. Steht keiner drin oder ein Stich bei "Anzahl der Vorhalter" in der Zulassungsbescheinigung Teil I, dann ists ein Import. Das Scheckheft gibt natürlich auch ein kleinwenig Auskunft. Ebenfalls die Stoßstange vorne samt Scheinwerfer und deren Steinschläge (wenn nicht mal lackiert wurde).

 

In diesem Sinne viel Freude mit dem tollen und meiner Meinung nach einer der schönsten Ferraris aus dieser Zeit (obwohl mir das Coupe von der Linie her besser gefällt).

 

 

Mit fahrfreudigen Grüßen zum nächsten Sommer, Allgoier

 

 

Ferrari.jpg

bearbeitet von Allgoier
Chris King
Geschrieben (bearbeitet)

@Allgoier

 

- Bremsen sehen neuwertig aus und bremsen sauber; auch ohne Hände am Lenkrad

 

- Reifen sind noch die ersten von der Auslieferung Pirelli, fast volles Profil - lasse sie aber dort gegen neue tauschen

 

- Klimaanlage kühlt ordentlich 

 

- Außenspiegel und Hecklichter wackeln nicht

 

- Verdeck öffnet und schließt flüssig und sitzt stramm

 

- Sitze und Innenraum sind wie neu

 

- Lenkrad ist nicht abgegriffen

 

- Schalter haben keine Abnutzungen

 

- Deutsche Erstzulassung laut Unterlagen und Fahrgestellnummern Prüfung und Auslieferung durch Lueg Sportivo in Düsseldorf 

 

- Service Historie habe ich unabhängig durch Ferrari Ulrich in Frankfurt prüfen lassen; alles nachvollziehbar

 

- Bordliteratur und Service Heft alles vorhanden

 

- komplett nachlackierungsfrei (auch schriftlich bestätigt)

 

- keine Kratzer

 

- Car Cover, Ladegerät und Taschenlampe fehlen

 

- ein paar wenige Steinschläge

 

- Getriebe schaltet ganz sauber, beim rangieren durch deren ganzes Gebäude in Vorwärts- und Rückwärtsgang rückten alle Gänge sauber ein und aus und die Kupplung arbeitete sehr gut => für mein Empfinden alles mehr als unauffällig 

 

- ob trotzdem mal was bei einem freien Schrauber gemacht wurde, der Tachostand gefälscht ist oder die Launch Control 50 mal benutzt wurde weiß ich nicht und werde es wohl nie erfahren

bearbeitet von Chris King
Allgoier
Geschrieben

Dann ist doch alles super 👍

Von erste Hand geh ich jetzt auch mal aus...?

 

Dann hast Du alles richtig gemacht. Der Verkaufspreis war dann somit fair und wenn Du noch verhandeln konntest, dann ist da sicher auch mal noch das CarCover, Ladegerät und Taschenlampe drin. Aber wer braucht diese Dinge schon.

 

Viel Freude damit.

au0n0m
Geschrieben

Darf man erfahren zu welchem Kurs  so ein F430 mit 5TKM den Besitzer gewechselt hat ?

Chris King
Geschrieben

Jederzeit gerne per PN. 

Joe430
Geschrieben

Ich gratuliere! Du wirst Spaß haben, das kann ich bestätigen. Jede Fahrzeuggeneration hat ihren Reiz, aber der F430 hat (für mich zumindest) etwas besonderes. Trotz aller Narrensicherheit mit den Assistenzsystemen hat er sich etwas rohes und pures bewahrt (F1 sei Dank) und hängt so was von direkt am Gas. Race-Mode ein, und Du weißt, was ich meine. Ich habe auch ein weiß-blaues Fahrzeug mit DKG und einem sehr kräftigen Turbo-Motor. Drehmoment und Gangwechsel sind nicht vergleichbar und trotzdem finde ich das Reinknallen der Gänge bei der F1 (einschließlich zwangsweisem Kopfnicken der Insassen), tja: puristischer. 

Ein Bericht über die Eindrücke nach den ersten paar hundert km würde mich interessieren, und Fotos sowieso.

Chris King
Geschrieben

Genau deswegen habe ich mich schon vor vielen Jahren in den F430 verliebt. Und es immer wieder mit einem passenden Grund hinausgezögert. Damit ist jetzt Schluss. 😃

Milumalu
Geschrieben (bearbeitet)

👍 bin gestern eine 150 km Runde mit meinem 430 er gefahren...es war einfach geil....er macht noch Spass wie am ersten Tag..würde sofort wieder einen 430 er kaufen 😎

 

Der Aufwand stimmt mit dem Spassfaktor absolut überein..👍

 

8CF02E46-7C24-4EE6-9320-ECEE2D1051D6.thumb.jpeg.7b0737e591df0c7dc6ce5455d078e200.jpeg

 

D5F6DC96-60EF-4897-A99A-54CF755640C4.thumb.jpeg.6d0702ac67f78cf521fa417d2f248ccd.jpeg

 

 

 

1B19287F-567E-4B3F-ADDD-9C930D02B50E.thumb.jpeg.af00108b2652766d16cabb30d1111a0b.jpeg

 

 

AC1E43BB-8B9E-4AD3-B1C9-AFF5872C35BF.jpeg

 

1F60B30F-2F54-48E3-A988-6DC68E3359E6.thumb.jpeg.de87cbe309830444896b6829f82d9267.jpeg

 

Sehe grad..wir sind hier OT 😳 , sorry..

bearbeitet von Milumalu
  • Gefällt mir 11
  • Haha 2
Chris King
Geschrieben (bearbeitet)

So Vollzugsmeldung. 
 

Zu allererst...ist das ein Sch...an die Heckscheibe ranzukommen. 🙄

 

Habe aufgrund der Anleitung hier im Forum das Verdeck halbgeöffnet stehen gelassen und die beiden 5er Imbus Schrauben rausgedreht. 
 

Dann konnte ich das Windschott mit einem beherzten Zug rausziehen.


Verdeck wieder geschlossen. 

Habe die Ränder des Verdecks mit Kreppband abgeklebt so gut es ging. 
 

Dann mit Meguiars PlastX die Scheibe poliert/gereinigt. 
 

Das Ergebnis kann sich sehen lassen. Nicht ganz perfekt an den Rändern uns ein paar tiefere Kratzer sind geblieben, aber das reicht mir fürs Erste. Werde es im Frühling wiederholen. 
 

 

2FF69D29-40F0-4B09-8372-584BED605767.jpeg

E959C38B-10E1-4C06-A825-956C504F20DE.jpeg

DA5E496B-EC4B-4085-8C13-F6AB03F5A4B2.jpeg

bearbeitet von Chris King
m.burki
Geschrieben

Ich habe meine Scheibe auch polliert. Es ist auch besser. Meiner Meinung nach kommen die Mikrokratzer  daher ,dass die Scheibe beim einfahren in den Verdeckkasten an diesem schabt.ich hab bei ebay ein selbstklebendes Flies bestellt und in den Kasten eingeklebt

360erfreak
Geschrieben

Freut mich, dass mein Tipp geholfen hat. Ich war seinerzeit bei meinem 360er schon begeistert mit dem Ergebnis. Wenn man bedenkt, dass die Brühe nicht viel kostet und man mit ein paar Minuten Aufwand schon ordentlich was bewegt. Der Profi nimmt vermutl. anderes Material und holt noch deutlich mehr raus. Aber für einen ersten klaren Durchblick taugt es 😉  

Chris King
Geschrieben
vor 2 Stunden schrieb m.burki:

Ich habe meine Scheibe auch polliert. Es ist auch besser. Meiner Meinung nach kommen die Mikrokratzer  daher ,dass die Scheibe beim einfahren in den Verdeckkasten an diesem schabt.ich hab bei ebay ein selbstklebendes Flies bestellt und in den Kasten eingeklebt

Kannst du bitte posten was du da gekauft hast und wo du es hingeklebt hast? Kann mir das nicht so richtig vorstellen. 
 

Der Gedanke gefällt mir! Könnte wirklich der Grund sein. 

vor 56 Minuten schrieb 360erfreak:

Der Profi nimmt vermutl. anderes Material und holt noch deutlich mehr raus.

Habe ein Video bei Youtube gesehen. Die machen das mit der Maschine. Wenn man von Hand eine Stunde polieren würde wäre  bestimmt auch mehr drin. 
 

Werde das bestimmt mal testen. 😜

m.burki
Geschrieben

Ich habe meine Scheibe auch polliert. Es ist auch besser. Meiner Meinung nach kommen die Mikrokratzer  daher ,dass die Scheibe beim einfahren in den Verdeckkasten an diesem schabt.ich hab bei ebay ein selbstklebendes Flies bestellt und in den Kasten eingeklebt

m.burki
Geschrieben

Verdeck halb offen anhalten und dann auf der unterseite des verdeckkastens ankleben

Screenshot_20191119-214239.png

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Ähnliche Themen

    • Hallo zusammen,
      kann einer den Unterschied in diversen Papieren des F430 bzw. F430 spider erklären?
      Habe Zulassungen mit 360 KW und 357 KW gesehen.
      Im Netz wird der Ferrari 430 immer mit 490 PS  bzw. mit 489 PS angegeben. 
      Es gibt aber auch eben Angaben mit 485 PS
      Gibt es hier z.B. unterschiedliche Länderausführungen?
      Wenn ich hierzu google finde ich nichts
      Besten Dank vorab
    • Hallo zusammen ich bin der Neue 😊
      Habe mir einen Bj. 2008 🕸 zugelegt und werde ihn in ca 14 Tagen abholen dürfen in Köln. 
      Meine Frage ist:
       
      Welche Veränderungen es im 2008er gegeben hat. 
      🙋‍♂️ Ingo
    • Habe die goldenen scuderia felgen und möchte mir die reifendruck sensoren in felgenfarbe lackieren lassen, möchte gleich 4 neue verbauen, gibt es eine alternative zu den originalen ferrari sensoren, ich habe damals bei meinem amg gle die sensoren auch schwarz passend zu den felgen lackieren lassen und bilde mir ein das diese von mercedes eigentlich genauso ausgesehen haben wie die von ferrari nur waren die originalen ferrari sensoren orange unten wo die batterie ist so fern ich mich richtig erinnere, die von mercedes haben per stk ca 45-50 eur brutto gekostet, ferrari per stk über 100 netto lt etk, hat jemand erfahrung ob man beispielsweise auch die von einem anderen hersteller wie mercedes, bmw etc nehmen kann und das system funktioniert?
    • Hallo zusammen. Wenn ich meine Diva bei sehr niedriger Geschwindigkeit untertourig anfahre, dann höre ich hinten ein sehr deutliches rasseln. Nun hat man mir mein Verkäufer (welcher noch in der Gewährleistung steht) gesagt, dass das beim F430 Getriebe normal wäre. Wenn ich normal anfahre oder auch sonst, dann ist nichts aussergewöhnliches zu hören (wenn man das bei dem Fahrzeug überhaupt sagen kann ). Könnt Ihr das bestätigen? Habt Ihr das auch?

      Viele Grüsse und Danke!

×
×
  • Neu erstellen...