Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Power Babbler

Ferrari F8 Spider Deutschland-Premiere

Empfohlene BeitrÀge

Power Babbler
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

đŸ‘ïžÂ â˜ïžÂ Die Deutschland-Premiere des F8 Spider findet am Samstag, 12.10.2019 bei Ferrari Ulrich in Frankfurt unter dem Motto "Wild at Heart" statt. đŸ’Ș

fullsizeoutput_5df0.jpeg

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
nero_daytona
Geschrieben
nero_daytona
Geschrieben

Dem konservativen Deutschland hat man den gelben Spider wohl nicht zugemutet ;)

Schade auch dass man nicht etwas mehr Kompetenz in die PrÀsentation investiert hat. Auf meine Frage ob der F8 nach dem 458 (F142) und dem 488 (F142M) immer noch unter dem internen Code 142 lÀuft - sprich im wesentlichen ein 458 Derivat ist - - wusste der italienische PrÀsentator keine Antwort und suchte im Kofferraum danach, vergebens.  

B592E540-7C80-4A38-8E4B-1444530FB88A.jpeg

greener
Geschrieben

Bin morgen bei Gohm

F8.png

Luimex
Geschrieben
vor 5 Stunden schrieb nero_daytona:

 

B592E540-7C80-4A38-8E4B-1444530FB88A.jpeg

Das war also die PrÀsentation? 

 

Also etwas mehr Stil & Glamour hÀtte ich dort schon erwartet..... 

Sieht nicht sehr festlich / feierlich aus..... 

s-r-boom
Geschrieben
vor 4 Stunden schrieb greener:

Bin morgen bei Gohm

F8.png

Wir auch!

nero_daytona
Geschrieben
vor 2 Stunden schrieb Luimex:

Das war also die PrÀsentation? 

 

Also etwas mehr Stil & Glamour hÀtte ich dort schon erwartet..... 

Sieht nicht sehr festlich / feierlich aus..... 

Ja beim Thema Event & Flair war das nix. Weniger MĂŒhe hĂ€tte man sich kaum geben können. 2 Banner aufgestellt, ein Video gezeigt, rote MĂŒtze runter, kurze PrĂ€sentation und fertig. Und dann per ipad Q&A neugierig fragen wie toll man denn das Event fandđŸ€Ł

26EA19D7-3169-40DB-B819-147B8FDB4DDA.jpeg

92F40A8F-D941-439E-AC5C-303BEF88ADF7.jpeg

Irix
Geschrieben

Hmmmm sieht in der Tat sehr "nuechtern" aus.

 

Gruss

Joerg

s-r-boom
Geschrieben

D2DAE771-222B-4BAF-A972-AEF9C0BBDBB9.thumb.jpeg.e90a57084dc2d3cc237adce180a3fa24.jpeg0CAFFBEF-7CFB-4291-AB19-B4974E32006B.thumb.jpeg.2887e496314fea1e9276f552835c797b.jpeg

 

Ich fand die PrĂ€sentation gestern beim Gohm ganz gut, wenn auch das Auto in silber viel langweiliger rĂŒber kommt, als in gelb. 
 

Was mich allerdings leicht schockiert hat, war der Sound, als das Auto angelassen und im Stand hochgedreht wurde. Obwohl das Auto ja in einem Raum stand war das Auto verdammt leise und kein Vergleich zu Àlteren Modellen. Man konnte richtig die EnttÀuschung in den Gesichtern der GÀste sehen. Selbst der VerkÀufer hat ohne Umschweife zugegeben, dass dies echt mau ist!

  • GefĂ€llt mir 3
  • Wow 1
  • Traurig 1
nero_daytona
Geschrieben

Ich fand den Sound eigentlich recht ordentlich. Muss man aber natĂŒrlich mal in freier Wildbahn hören.

greener
Geschrieben
vor 4 Stunden schrieb s-r-boom:

D2DAE771-222B-4BAF-A972-AEF9C0BBDBB9.thumb.jpeg.e90a57084dc2d3cc237adce180a3fa24.jpeg0CAFFBEF-7CFB-4291-AB19-B4974E32006B.thumb.jpeg.2887e496314fea1e9276f552835c797b.jpeg

 

Ich fand die PrĂ€sentation gestern beim Gohm ganz gut, wenn auch das Auto in silber viel langweiliger rĂŒber kommt, als in gelb. 
 

Was mich allerdings leicht schockiert hat, war der Sound, als das Auto angelassen und im Stand hochgedreht wurde. Obwohl das Auto ja in einem Raum stand war das Auto verdammt leise und kein Vergleich zu Àlteren Modellen. Man konnte richtig die EnttÀuschung in den Gesichtern der GÀste sehen. Selbst der VerkÀufer hat ohne Umschweife zugegeben, dass dies echt mau ist!

Der Willi war auch da..))

 

Was zu dem Sound- das Auto war bereits warmgelaufen, deswegen ist so leise. Gegen 17:10 gabs einen Start fĂŒr den Kunden- es war richtig gut!!!

1.jpg

s-r-boom
Geschrieben

Dann war der zweite Start ja ĂŒber 1,5 h spĂ€ter, also nicht mehr allzu warm denke ich. Mein 458 ist auf jeden Fall auch warm deutlich lauter 😍!

jo.e
Geschrieben

Wenn sich ein Auto nur beim Kaltstart einigermaßen gut anhört, dann ist es nicht gut. :wink:

hema
Geschrieben
vor 10 Stunden schrieb greener:

Was zu dem Sound- das Auto war bereits warmgelaufen

ich denke eher nicht. Motordeckel und Lochgitter waren nur handwarm.

Den Sound fand ich auch enttĂ€uschend ... gedĂ€mpft und eher brĂŒllend anstatt schreiend.

Die PrĂ€sentation bei Gohm war sehr gut - wie das auch sein sollte zu solch einem Anlaß.

Nur den DJ hÀtten sie gerne weglassen können.

F40org
Geschrieben

Irgendwie kann ich die Sound-Diskussion bald nicht mehr hören.

 

Ich hab den Tributo (ok, nur das CoupĂ© 🙈 ) mehrmals unter Last auf der Rennstrecke gehört und das klingt ordentlich (ĂŒbrigens auch der Pista). Klar wird es z.B. einen Sound wie bei den ersten 360CS nicht mehr geben - aber das ist ja auch 20 Jahre her und ein F50 mit offener Anlage wird auch in 30 Jahren GĂ€nsehaut pur verursachen ..... aber die Zeiten kommen bei Neufahrzeugen eben nicht mehr.

 

FĂŒr die Eisdielen- und Innenstadtposer geht natĂŒrlich jetzt langsam die Welt unter wenn die Autos im Stand nach nix mehr klingen 😂

  • GefĂ€llt mir 9
  • Haha 7
Luimex
Geschrieben

:-))! genau so ist es Rolandoo

Maadalfa
Geschrieben
vor 6 Stunden schrieb F40org:

 

FĂŒr die Eisdielen- und Innenstadtposer geht natĂŒrlich jetzt langsam die Welt unter wenn die Autos im Stand nach nix mehr klingen 😂

Was machen die eigentlich in 10 Jahren, wenn in der Innenstadt nur noch E-Autos zulÀssig sind (ich meine die Eisdielen)?

  • GefĂ€llt mir 3
  • Haha 1
Porto2020
Geschrieben

Dann kann man ĂŒber die HiFi Booster Anlage den jeweils gewĂŒnschten Sound streamen vom F50 oder 360CS. Audi macht das schon heute. 

Andreas.
Geschrieben
vor 6 Stunden schrieb Maadalfa:

Was machen die eigentlich in 10 Jahren, wenn in der Innenstadt nur noch E-Autos zulÀssig sind (ich meine die Eisdielen)?

LÀrmschutzzonen mit geringer als 62bB StandgerÀusch in der Stadt.

hohenb
Geschrieben
vor 13 Stunden schrieb F40org:

Irgendwie kann ich die Sound-Diskussion bald nicht mehr hören.

 

Ich hab den Tributo (ok, nur das CoupĂ© 🙈 ) mehrmals unter Last auf der Rennstrecke gehört und das klingt ordentlich (ĂŒbrigens auch der Pista). Klar wird es z.B. einen Sound wie bei den ersten 360CS nicht mehr geben - aber das ist ja auch 20 Jahre her und ein F50 mit offener Anlage wird auch in 30 Jahren GĂ€nsehaut pur verursachen ..... aber die Zeiten kommen bei Neufahrzeugen eben nicht mehr.

 

FĂŒr die Eisdielen- und Innenstadtposer geht natĂŒrlich jetzt langsam die Welt unter wenn die Autos im Stand nach nix mehr klingen 😂

Mann muss es positiv sehen!

Jetzt kannst endlich im Auto telefonieren und dein Kunde auf der anderen Seite sagt  Dir nicht mehr das du ein Loch in der Abgasanlage hast.

hema
Geschrieben
vor 14 Stunden schrieb F40org:

Irgendwie kann ich die Sound-Diskussion bald nicht mehr hören.

 

Ich hab den Tributo (ok, nur das CoupĂ© 🙈 ) mehrmals unter Last auf der Rennstrecke gehört und das klingt ordentlich (ĂŒbrigens auch der Pista). Klar wird es z.B. einen Sound wie bei den ersten 360CS nicht mehr geben - aber das ist ja auch 20 Jahre her und ein F50 mit offener Anlage wird auch in 30 Jahren GĂ€nsehaut pur verursachen ..... aber die Zeiten kommen bei Neufahrzeugen eben nicht mehr.

schade. DĂŒrfte ich die Sound-Diskussion wieder aufgreifen, falls die Zeiten bei Neufahrzeugen doch nochmal kommen? 😊

hohenb
Geschrieben

Nein 

Caremotion
Geschrieben

Auch wenn das wohl hier einige anders sehen. FĂŒr mich macht der Sound einen grossen Teil der Faszination Ferrari aus... Aber zum GlĂŒck kann man sich zum F8 noch immer nen 360 CS oder vergleichbares dazu stellen. 

jo.e
Geschrieben

Bei dem Thema geht es doch nicht um Poser oder InnenstĂ€dte - im Gegenteil! Ich fahre gerne innerorts leise und lieber unauffĂ€llig. Man muss ja auch niemanden belĂ€stigen (außer in Italien wo sie einen anfeuern Gas zu geben :D). Aber ein Ferrari hatte fĂŒr mich immer einen tollen Sound. Das macht fĂŒr mich einen Großteil der Emotion aus. Das hat sich schon in meiner Kindheit so entwickelt. Ferrari war untrennbar mit diesem infernalischen Sound, den man auf Landstraßen, PĂ€ssen oder Autobahn genießen kann. Bis zum 458 war das noch gut, ab dem 488 Geschichte. Kenne Besitzer die haben ihren Pista nach kurzer Zeit wieder verkauft, immer aus dem gleichen Grund: Zu wenig Sound! Habe gerade einige Franzosen die als erste Amtshandlung fĂŒr ihren Pista einen neuen Auspuff bestellt haben. Leider bekommt man bei diesen Motoren nur einigermaßen Sound heraus, wenn man illegal unterwegs ist - sprich noch Sportkats oder Katersatzrohre.

 

Abgesehen davon das mir das Kleingeld fehlt - die neuen Ferrari Achtzylinder reizen mich nicht mehr. 

Baubrazn
Geschrieben

Wegen dem Pista- Sound hast Recht: ich bin keinen Meter mehr gefahren, bis wenigstens der Klappenfunk eingebaut war. Der Sound beim Auto bildet fĂŒr mich den Hauptbestandteil der Emotionen. Das muß nicht laut sein, aber das gewisse Etwas eben vorhanden sein.

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann spÀter anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefĂŒgt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rĂŒckgĂ€ngig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Ähnliche Themen

    • Ja, nun ist es so weit
 Nachdem Leo und ich sehr zufrieden mit unserem Kindertaxi 1.0 waren, muss jetzt fĂŒr K2 (Fachjargon fĂŒr Kind 2) ein GefĂ€hrt her, bei dem es – wenn alle mal im fahrfĂ€higen Alter sind – kein Neid und Mißgunst unter den Kids gibt (wenn beide mal mitsollen und nur einer könnte, bei zwei Sitzen).

      Die Suche war lang und nervig: Was hab‘ ich mir nicht alles ĂŒberlegt und wochen-, monate- oder gar jahrelang das gĂ€ngige Autoforum durchforstet – ich wusste ja, dass das irgendwann mal ansteht.
       
      Mein Kernproblem ist, dass ich notorisch geizig bin, was man schon am Fahren eines R8 erkennt. Den haben wir jetzt dreieinhalb Jahre gefahren und gekostet hat es fast nix an Wertverlust.
       
      Also könnte man wieder in die Gebraucht-Schachtel greifen und ein M6 Cabrio kaufen – da können zwei Kids prima drin rumkrĂŒmeln und es kost‘ auch nix. Nur ertrĂ€gt man irgendwann die alte Technik nicht mehr – nach zwei Jahren will man dann doch was Neues und dann muss man wieder verkaufen, dann verliert man doppelt.
       
      Dann kam mal der Portofino auf den Markt, ich wurde zur Probefahrt eingeladen – kam mit dem R8 und hab mir nach 20 Minuten den R8 wieder hergewĂŒnscht. 150 TEUR Aufpreis fĂŒr ein Auto, das sehr schön ist – sich aber langweilig dagegen fĂ€hrt. Da der 458 nicht rasend schneller ist als der R8 können das sicher viele nachvollziehen – 458 vs. Portofino, da bleibt man beim 458. Außerdem gibt man 220k aus und regt sich ĂŒber KrĂŒmel und Cola auf den Sitzen auf, beim R8 ist man entspannt.
       
      Die VertrĂ€ge fĂŒr einen Cali T hatte ich schon unterschriftsreif bei mir auf dem Tisch liegen, aber dann habe ich mir gedacht, dass es zwar mir egal ist, was „die Leute“ so sagen (im Kindergarten bin ich bei den Öko-Mamas nicht der Favorit, komisch) – aber das Risiko, dass die Kids dann gehĂ€nselt werden, das will ich nicht riskieren. Ferrari bei uns muss nicht sein: Da wĂ€re ich dran Schuld und das darf nicht sein, soo heiß und innig ist meine Autoliebe dann doch nicht, es auf dem RĂŒcken der Kids auszulassen.
       
      Dann war mal kurzzeitig der 992 Turbo S Cabrio in meinem Kopf, aber als alter Sparfuchs wusste ich schon, dass man bei Porsche mit Rabatt nicht weit kommt und Werner steckte mir noch, dass die Dinger Geldvernichtungsmaschinen sind. Ich bin auch nicht 100% Porsche-an, 60 Jahre altes Design neu aufgewÀrmt, Technik aber gut.
       
      Dann kam dieser doofe M8 raus. Ich habe mir mal meine alten Thread-BeitrĂ€ge durchgelesen: Da war ich schon zu Recht negativ dem Auto gegenĂŒber: Zu wenig PS, zu teuer, zu schwer
 stimmt alles. Mein Frust kam natĂŒrlich daher, dass ich im Unterbewusstsein schon wusste, dass ich das Ding mal kaufen muss mangels Alternativen.
      So kam es denn auch. Ich hatte zwei vermeintlich großzĂŒgige Angebote und fuhr zum einen – der bezog seinen Rabattsatz (ich alter Sparfuchs!) aber auf den 850i. Mit Frau bin ich da nach 2 Minuten dann ohne peinlich berĂŒhrt zu sein wieder raus und zum nunmehr VerkĂ€ufer meiner Wahl fĂŒr die nĂ€chsten Jahre. Frau wollte Nackenheizung, Lenkradheizung und TĂŒr-Zuzieh-Automatik, dafĂŒr darf sie nicht mehr motzen die nĂ€chsten Jahre.
       
      Als das Ding dann ankam, schmierte Michls Kollege die ĂŒbliche Pampe erst mal drauf, der Michls selbst war nach einem Autounfall temporĂ€r lĂ€diert. Sah dann so aus:
       



       
      Jedenfalls hatte ich die Schlurre die letzte Woche schon Mal ein paar Tage und Fahrbericht folgt.
    • Hallo zusammen,
      kann einer den Unterschied in diversen Papieren des F430 bzw. F430 spider erklÀren?
      Habe Zulassungen mit 360 KW und 357 KW gesehen.
      Im Netz wird der Ferrari 430 immer mit 490 PS  bzw. mit 489 PS angegeben. 
      Es gibt aber auch eben Angaben mit 485 PS
      Gibt es hier z.B. unterschiedliche LĂ€nderausfĂŒhrungen?
      Wenn ich hierzu google finde ich nichts
      Besten Dank vorab
    • Frage an die F430 Spider Fahrer: LĂ€sst sich bei euch das Windschott ohne grösseren Kraftaufwand entfernen? Bei meinem habe nach viel WĂŒrgen die eine Steckverbindung lösen können, die andere aber sitzt bombenfest.
      Hat jemand einen Trick auf Lager oder muss da der HÀndler grössere Massnahmen wie Entfernung der Abdeckung vornehmen?

      Danke!
      Andy
    • Hallo zusammen,
      nach diversen Porsche 911 möchte ich nun den Kauf eines 458 Spider wagen. NaturgemĂ€ĂŸ sind die meisten Exemplare aus den Jahren 2012 und 2013, und die meisten Angebote sind nicht von Ferrari-VertragshĂ€ndlern, was ja nicht heißt, dass die Autos schlecht sind, ich möchte nur kein Risiko eingehen.
      Daher einige Fragen an die Experten:
      Gibt es Gutachter, die sich auf Ferrari spezialisiert haben und direkt wissen, wo man hinsehen muss? Gibt es HĂ€ndler, gerne im Raum Köln/DĂŒsseldorf, bei denen man bedenkenlos kaufen kann? Sind Alter (z. B. 2012) oder hohe km-Leistungen ein Hinderungsgrund? Ist die Ferrari-Garantie empfehlenswert, und kann ich bzw. der VerkĂ€ufer die auch abschließen, wenn ich nicht von Ferrari kaufe (und zwar der Kauf)? Spricht etwas gegen einen Kauf im Ausland? Worauf wĂŒrdet Ihr sonst achten? Herzlichen Dank und GrĂŒĂŸe
      Jens
    • War der Roma mal die Alfieri-Studie?

×
×
  • Neu erstellen...