Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Bernado123

Kontrollleuchte "Check-Engine 4-8" blinkt

Empfohlene Beiträge

Bernado123
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo zusammen,

wer kann mir helfen?

An meinem F355 Motronic 2.7 leuchtet die gelbe Kontrollleuchte check engine 5-8 alle 10 sec. kurz auf.

Im Leerlauf sowie während der Fahrt geht die Lampe einfach immer kurz an und wieder aus. Beim fahren ist nichts auffälliges, der Motor läuft tadellos.

Die Steuergeräte sowie die Luftmassenmesser habe ich bereits untereinander getauscht.

Wer kann mir helfen?

 

Grüße Bernd

 

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Alaska
Geschrieben

Versuche doch Bordnetz mit Batteriehauptschalter zu trennen und nach ca. 1-5 min wieder an. Danach Steuergeräte neu anlernen. Vielleicht ist der Fehler dann weg.

Grüße André

napfekall
Geschrieben (bearbeitet)

Fehlerspeicher auslesen (lassen)?

Ansonsten mal weiterfahren, wenn alle Parameter stimmen. Ein guter, alter Freund hatte sowas ähnliches mal an seinem 355. Da war dann ein Kabel locker...

bearbeitet von napfekall
BrunoI
Geschrieben

Bei der 2.7 Motronik kannst Du den Fehlerspeicher ausblinken mit einem zusätzlichen Taster. Das Ergebnis davon hilft aber nicht immer weiter.

Das mit der Warnlampe hatte ich auch mal am 355. Damals war ein Kerzenstecker nicht sauber am Zündkabel von einem Zylinder dran (Zündkabel waren neu reingekommen; Seitdem vermesse ich jedes Zündkabel was ich in ein Auto einbaue. Das Ergebnis ist teilweise Erschreckend).

Ist das Problem plötzlich aufgetreten oder wurde vorher am Auto was gemacht ?

Kerzen einigermaßen neu ?

Wenn nichts gemacht wurde könnte es auch ein durchschlagendes Zündkabel sein oder eine der Zündspulen fängt an Ärger zu machen.

 

Viele Grüße,

 

Bruno

JazP
Geschrieben

Ich empfehle Dir, das EGT-Steuergerät (auch Vescovinis oder Kat-Steuergerät genannt) zu prüfen. Beispielsweise durch Quertausch beider Bänke.

 

Ein Defekt des Steuergeräts führt u.a. zum Ansteuern der Check Engine Lampe, bei der 2.7 meines Wissens nach an der jeweiligen Bank (bei der 5.2 gibt es nur eine Lampe für beide Bänke).

rodscher
Geschrieben

Versuche das wie JazP schreibt.

Ich habe die Beiden vorsorglich mit UHU-Plus vergossen gegen Feuchtigkeit  - siehe Bild

 

rodscher

 

 

vescovini2.JPG

Bernado123
Geschrieben

Danke für die Vorschläge.

Ich mache mich mal an die Kerzenstecker.

Steuergeräte und Luftmengenmesser hatte ich schon untereinander getauscht.

 

Grüße Bernd

GeorgW
Geschrieben

Hallo,

warum nicht einfach zuerst den/die Fehlercodes auslesen, wie schon oben geschrieben? Das kostet nichts und gibt dann schonmal einen Anhaltspunkt und macht sicherlich mehr Sinn als auf Verdacht irgendwas auszutauschen.

Gruß, Georg

FS348
Geschrieben

Guck mal Sicherungskasten Fußraum Beifahrerseite....Kontacte und Relais.

 Arbeitsrelais ....obere Reihe:)

Gruß,Franjo

Pit348
Geschrieben

...und was genau soll er da gucken?

ob sie alle noch da sind?

🤣

Sorry, würde mich aber wirklich interessieren.

 

Check Engine hat nichts mit Kat Steuergeräten zu tun!

Die Lampe leuchtet wenn die Lambdasonden außerhalb vom Regelbereich sind, d.h. entweder ist das Gemisch zu mager oder zu fett.

Kann verschiedenen Ursachen haben, oft sind es aber die Lambdasonden selbst, die nicht mehr korrekt arbeiten.

Einfach während der Motor läuft mit Multimeter messen (Regelbereich zwischen 200 und 800 Millivolt). Wert sollte sich in diesem Bereich ständig bewegen. Wenn er bei einem Wert fest stehen bleibt ist die Sonde defekt.

Nach der Boschnummer die auf der Sonde steht, kann man sie überall "günstig" kaufen.

 

 

JazP
Geschrieben
vor 2 Minuten schrieb Pit348:

Check Engine hat nichts mit Kat Steuergeräten zu tun!

Stimmt, die Kat Steuergeräte führen zum Aufleuchten der "Slow Down" Anzeige. Ich hatte das verwechselt.

FS348
Geschrieben

Lambdasonden sind mit 10A abgesichert-nachgucken ob + da ist.

Es bwird über zwei Relais angesteuert und wenn die Relais eine Macke

haben hast du ein Problemm mit Lambdasonden und aufleuchten von Lampen.

Gruß, Franjo

 

 

 

 

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Ähnliche Themen

    • BJO430
      Hallo zusammen,
      kann einer den Unterschied in diversen Papieren des F430 bzw. F430 spider erklären?
      Habe Zulassungen mit 360 KW und 357 KW gesehen.
      Im Netz wird der Ferrari 430 immer mit 490 PS  bzw. mit 489 PS angegeben. 
      Es gibt aber auch eben Angaben mit 485 PS
      Gibt es hier z.B. unterschiedliche Länderausführungen?
      Wenn ich hierzu google finde ich nichts
      Besten Dank vorab
    • My430
      Hallo zusammen,
      Kann mir jemand sagen was das für eine Meldung ist.
      Ingo

    • Achim_F355
      Am 24.02.2012 gegen 20 Uhr wurden mir in einer Tiefgarage in Köln meine Felgen vom 355 gestohlen! Die Polizeidiensstelle Köln war da und hat alles aufgenommen.

      Nun könnte ich sagen, ok, wird ja von der Versicherung bezahlt, aber NEIN das ist nicht meine Art mit sowas umzugehen! Nicht nur das ich sowas verurteile, sondern es geht mir hier ums Prinzip, ich finde solche Burschen sollten nicht ungestraft davonkommen, was meint ihr?

      Die Felgen sind Einzelanfertigungen, daher NUR für den 355er Ferrari verwendbar, die passen auf kein anderes Auto, daher ist der Kreis schon mal sehr eingeschränkt.

      ICH BENÖTIGE DAHER EURE HILFE!

      Haltet also eure Augen mal bitte auf, bei Ebay oder sonstwo, ich will wissen wer das war!

      Zusätzlich setze ich hiermit eine Belohnung in Höhe von 1000 EURO aus, für Denjenigen der ausfindig macht, wo sich die Felgen befinden!

      Hier Bilder vom Fahrzeug und den Felgen:

      Bitte Hinweise an mich per PN!

      DANKE IM VORAUS!!!
    • 996gt2rs
      Hallöchen
      Laut Teileliste von Ferrari sind die Laufbuchsen vom 360er und 355er gleich von der Teilenummer. 
      Weiss das jemand hier genau?
       
      Gruss Chris 
       
    • F355Guy
      Hallo liebe CP-Gemeinde
       
      War schon einen moment lang nicht mehr, nun ist es wieder soweit.
      Ich bin froh um Informationen, Erfahrungen wo ähnliches vorgefallen ist.
      Ferrari F355 GTB Jahrgang April-1995, CH-Modell
       
      Aktuell hat sich ein neues Geräusch bei meiner "lieben Zicke" manifestiert...
      Wenn man z.B. vom 3. in den 2. Gang zurückschaltet hört man oft so eine Art Klack-Geräusch.
      Gefühlt kommt dieses von der Örtlichkeit hinter der Fahrer irgendwo im Motorbereich [...tolle Beschreibung ich weiss 😞... ]
       
      Das Geräusch kann auch auftreten, wenn
      - vom 3. in den 2. Gang ( zu 70% immer...)
      - wenn das Gas "los gelassen" wird, ...auch mal ("Lastwechsel" ? )
      - vom 4. in den 3.  (eher seltener)
      - vom 4. in den 2.  (eher seltener)
       
      Ein bisschen Sorgen mach ich mir schon,...
      Nächstes Jahr liegt dann der ZR-Wechsel wieder an,...
       
      Bin froh um Feedbacks, Infos etc.
      Grüsse aus der CH, jetzt schon vielen Dank,
      F355Guy

×
×
  • Neu erstellen...