Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

Riva-Boote / Mahagoni only


Empfohlene Beiträge

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
  • Antworten 495
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Aktivste Mitglieder

  • F40org

    286

  • Ultimatum

    58

  • tobi70

    21

  • Luimex

    18

Aktivste Mitglieder

  • F40org

    F40org 286 Beiträge

  • Ultimatum

    Ultimatum 58 Beiträge

  • tobi70

    tobi70 21 Beiträge

  • Luimex

    Luimex 18 Beiträge

Beste Beiträge

Daniel Düsentrieb

sorry für off topic 😇   https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=302465683   Damit er CP erhalten bleibt wenn sich ein Käufer gefunden hat, haben wir den Spider hier eing

Ultimatum

villa bellagio, lake como.  so kann der tag beginnen.   

F40org

Coole Aquarama Vespa

Ultimatum

eine riva war schon immer etwas besonderes auf den oberitalienischen seen. es waren die boote des jetset, der playboys und industriellen aus oberitalien. man glitt mit elegantem design und üppig motorisiert geschmeidig durch die wellen, meist von einer oder mehrerer hübschen damen umringt. riva hatte das marketing damals intuitiv richtig verstanden und zu jeder villa am lago maggiore gehörte das einfach dazu. die riva war ein lifestyleprodukt, lange bevor der begriff überhaupt erfunden war und gehörte dazu, wie der ferrari und die rolex ?

 

darüberhinaus hatte riva eine sehr gute wasserlage und war auch für die grösseren wellen der küstennahen Gewässer in Südfrankreich bestens geeignet. so elegant wie eine riva durch die wellen schnitt .. bei autos würde man sagen, sie hatte ein excellent abgestimmtes fahrwerk.

 

sicher gab es in der geschichte der Holzboote Höhen und tiefen, vor allem durch die intensive pflege und unterhaltungskosten bedingt, sodass in den späten 80er jahren viele auf hfk boote umstiegen. auch riva hatte den sprung gewagt, damit jedoch nie an den glänz der alten tage anknüpfen können. die besagten abate boote stammen aus dieser zeit. die gebrüder abate: tulio  baute eine etwas eher komfortablere linie, bruno abate die sportversion. ich selbst hatte das vergnügen lange jahre am gardasee mit einer Bruno abate 7,57m und sehr sportlich motorisiert. wir gehörten damals mit zu den schnellsten und lautestesten am see, dank der noch oben liegenden auspuffrohre. sie war der vorläufer der späteren cigarette, die erste, ein rotes exemplar,  befuhr den gardasee schon um 1988. 

 

zurück zur riva: wertmässig spielte sie immer in der oberliga. während dann gfk boote aufkamen gab es auch hin und wieder günstigere angebote wie auch während der italienischen krise vor einigen jahren. insgesamt ist eine riva aber, spricht man vom top modell aquarama und superaquarama nach wie vor gesucht und gefragt, hochpreisig und wertstabil. viele besitzerfamilien entstammen "altem geld" und die boote werden an die erben weitergeben.

 

technisch kann ich dir leider vergleichsmässig zwischen riva und cc nichts sagen.

  • Gefällt mir 9
Am ‎08‎.‎10‎.‎2019 um 15:44 schrieb F40org:

Ich hab 278 schon live gesehen und gehört!!! Genial wenn unter Last gefahren wird!!!

wenn ichs richtig sehe gehört die > Bellini < und steht in deren Ausstellung wo auch die ganzen als shuttle-Service genutzten boote der Villa d´Este herkommen ?

 

Am 23.9.2019 um 11:53 schrieb kkswiss:

Einspruch!:)

Nix Riva e basta. Da gibt es ein kleines, aufsässiges Bergvolk, was auch wunderschöne, sehr leistungsstarke Mahagoni Boote produziert.

 

 

Repliken? Mut dat ween? :P

 

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits ein Benutzerkonto hast, melde dich zuerst an.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



×
×
  • Neu erstellen...