Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Annabelle

Wie mittlere Lüftungsdüsen im 4200 Spyder ausbauen?

Empfohlene Beiträge

Annabelle
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Wie kann ich die mittleren Lüftungsdüsen zur Aufbereitung ausbauen ?

 

Gruß Michael

Maserati 4200 ,31.08.19 012.JPG

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
MichaelH
Geschrieben

… ich glaube mich zu erinnern mal gesehen zu haben 🤐, das man irgendetwas im innern zusammendrücken muß. Im Winter werde ich es wirklich wissen, dann sind meine dran ….

 

Gruß aus Ffm,

Michael

Sailor
Geschrieben

Wenn Du hineinleuchtest wirst Du drei Kunstoffhaken sehen. Die muß man hineindrücken, dann kann man die Düsen herausziehen.

Hab bei mir alle Kustoffteile ausgebaut und in die USA zur Aufbereitung geschickt. Das Kunststoffteil auf der Mittelkonsole ist das Schwierigste. Hab's leider etwas kaputt gemacht. Jetzt weiß ich, wie es geht.

MichaelH
Geschrieben
vor 4 Minuten schrieb Sailor:

Das Kunststoffteil auf der Mittelkonsole ist das Schwierigste. Hab's leider etwas kaputt gemacht. Jetzt weiß ich, wie es geht.

… meinst Du damit das Gehäuse des Display/Navigation/Radiosteuerung? Wie das ausgebaut wird, würde mich schon sehr interessieren …. 😁

Sailor
Geschrieben (bearbeitet)

CD Player und Aschenbecher ausbauen.

Günstigerweise sind muß man alle Schrauben von unten lösen.

Zuerst die hinteren Luftdüsen raus. da sind drei Haken, die man rein drücken muß.

Das Ablagefach demontieren. Hinten gibt es noch eine Querstrebe, die muß auch raus.

Die Verbindungsrohre zu den Luftdüsen auch entfernen.

Die vorderen Befestigungen der Mittelkonsole sind unter dem Teppich.

Sitze ganz nach hinten fahren und den hinteren Teppich aus dem Falz ziehen.

Wenn man mit dem Daumen auf den Teppich drückt, merkt man die Schraube.

Ich habe einfach einen Vorstecher in den Teppich gepiekt und ihn damit herausgehebelt.

Dann die Schrauben herausdrehen.

Dann sollte man von hinten in der Lage sein, die Mittelkonsole hochzuheben und etwas darunter zu stellen.

dann kommt man von unten an die Schrauben für den Aschenbecher und den CD-Player.

Das Kunststoffteil ist sehr empfindlich! Ich habe den Softlack mit Almawin einem Extrakt aus Orangenschalen eingeschmiert und das zeug mit dem Fingernage und Japanspachtel abgekratzt. Wenn der Reiniger drauf ist, klebt das schwarze Zeug nicht mehr und man kann so Würste runter rubbeln.

Beim Demontieren darauf achten die Schrauben in verschieden Tüten zu stecken und zu bezeichnen.

Wie man das Radio und das Klimabedienteil zerlegt findet man in youtube Videos wenn man "Maserati sticky buttons" eingibt.

Beim Ausbau der Mittelkonsole hilft es sehr, wenn man schlank ist. Es ist eine sch.. Arbeit

 

Ich sehe gerade, daß die Frage eine andere war. Radio und Klimaausbau ist in den youtube Videos beschrieben.

Beim Klimabedienteil muß vorher dieser Rückwärtsganghebel raus. In der Mitte des teil sind unter dem Teil zwei Klammern, dies es halten. Mit einem dünnen Schraubenzieher kann man in das Loch gehen und es heraushebeln. Die Hand als Auflage nehmen, nicht die Alu-Umrandung. Obwohl ich es etwas herausbekommen hatte, wollte das vordere teil nicht raus. Mit viel Gewalt habe ich es dann doch herausbekommen. Es sollte vorne ja eigentlich keine Befestigung sein.

Die hatten aber dort doppelseitiges Klebeband zwischen gelegt. Also Mut zu gewalt.

 

bearbeitet von Sailor
MichaelH
Geschrieben
Am 3.9.2019 um 19:38 schrieb MichaelH:

Im Winter werde ich es wirklich wissen, dann sind meine dran ….

Hab doch nicht solange gewartet sondern ALLES "entklebt". Mit Aceton ging das ganz hervorragend. Einen ziemlich maladen Chromrand der Fahrer Lüftungsdüse links außen, konnte ich mit Chromstift ziemlich passabel wieder herstellen.

Allgoier
Geschrieben

Thema Softlack oder was haben die Düsen für Probleme ?

 

Und wer in den USA macht sowas wieder schön @Sailor ?

Gibts in DE keine Firma ?

MichaelH
Geschrieben

So ist es, "babbischer" Softlack.

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Ähnliche Themen

    • Mecke
      Guten Abend zusammen

      Die Frage wurde sicher schon häufig diskutiert. Ich habe mir einen 718 Spyder gekauft - dafür gabs kein Liftsystem zu konfigurieren. Im Laden sah er gar nicht so tief aus, aber schon vom Trailer runter war es etwas haarig, den nicht aufzusetzen. Ich möchte mit dem Auto aber viel Touren fahren - Frankreich, Italien, Dtl etc. Tiefgaragen kann man meiden, aber die zunehmen inflationäre Anzahl von Speedbumps überall macht mir schon etwas Sorgen.

      Habe überlegt die Lippe unten irgendwie abzukleben und ein paar Leisten aus Kunststoff mitzunehmen. Irgendwie sowas. Wie löst ihr das? Habt ihr Brettchen dabei oder Augen zu und durch?

      Viele Grüsse
      Mecke
    • MichaelH
      Hallo und guten Abend,
      Vielleicht kann mir jemand zu ersten Lösungsansätzen verhelfen...:

      - Ich sperre mit der Schlüsselfernbedienung das Auto zu. Zentralverriegelung schließt einwandfrei, Alarmanlage schaltet ein. Alles gut.

      - Ich sperre das Auto mit der Schlüsselfernbedienung auf, aber die Zentralverriegelung öffnet nicht, Alarmanlage geht aus. Öffne ich dann mit dem Schlüssel die Fahrertür, geht auch, wie es bei einer Zentralverriegelung sein sollte, die Beifahrertür auf.

      Ich kann damit sicher gut leben, aber so sollte es wohl eigentlich nicht sein. Habt jemand eine Idee dazu ...?

      Danke schon mal vorab,
      Grüße aus Ffm,
      Michael
    • Norbert.63
      Hallo zusammen,
      Mein Beifahrer hat seit geraumer Zeit, das Problem das ihm die Füße wegbrennen.
      Luftdüse rechte Seite ist geschlossen.
      Luft kommt Irgendwo aus der Mitte des Armaturenbrett des Wagens.
      Kennt ihr das Problem??
      Im Stand ist kein Luftzug zu spüren, denke nur es bläst Irgendwo beim fahren die heiße Luft rein.
      Klappen der Luftverteiler habe ich aus, oder nach oben gestellt.!
       
      Gruß Norbert
    • hramaj
      Hallo Zusammen
       
      Ich wollte fragen ob jemand das Problem schon hatte. Seit etwa 1 Monat kann ich von innen den Tankdeckel nicht mehr auf machen. Die Sicherungen unter dem Armaturenbrett hab ich schon kontrolliert und der Tankdeckelmotor wurde ersetzt. Gibt es noch weitere Sicherungen?
    • Karisma
      Ich habe für meine Audi mir eine Auslesesoftware gekauft, da mir immer 50,00€ fürs Auslesen irgendwann einmal zu blöd war!😉
       
      Gibts auch eine Software für meinen Maserati 4200?
       
      Danke im Voraus 
      Glg aus Graz
      Kurt 

×
×
  • Neu erstellen...