Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Lattenknaller

Marketingsperenzchen auch bei Gebrauchten?

Empfohlene Beiträge

Lattenknaller
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag: (bearbeitet)

Hallo.

Ich komme aus der Aston-Martin-Ecke und somit sind mir die auch in diesem Forum beschriebenen Sperenzchen von Ferrari befremdlich, dass man bei Neuwagenkauf zur Bestellung von Extras über xy tausend Euro genötigt wird, wenn man überhaupt ein Auto bestellen darf (weil man z.B. keine sieben LaFerrari besitzt). Das klingt für meine Ohren wirklich unglaublich - wenn jemand mein hart verdientes Geld nicht haben will oder Bedingungen dafür stellt, dass ich es bei ihm ausgebe und somit seine Brötchen mitfinanziere, dann bin ich derart angefasst, dass ich einen schönen Tag wünsche auf der Hacke kehrt mache. Mich wundert's, dass das offensichtlich so viele mitmachen. Anyway, Aston Martin könnte sich das bei deren chronischer Unterfinanzierung gar nicht erlauben.

Da ich derzeit in der Entscheidungfindungsphase bin, ein Drittauto zu kaufen (1. Q7, ab 10/19 RR Sport Supercharged, 2. AM Rapide S), kommt der 488 Spider in die Auswahl.

 

Hier meine Fragen an die erfahrenen Ferraristi:

1. Habe ich bezüglich Neuwagenkauf bei Ferrari etwas falsch verstanden? Gelten diese "besonderen" Bedingungen nur für ausgewählte Modelle?

2. Ist bei einem Gebrauchtwagenkauf von einen offiziellen Ferrari-Händler mit derartigen Geschäftsgebahren zu rechnen?

3. Sind die 7 Jahre Maintenance an einen (den ersten?) Halter gebunden oder kann ich auch von privat kaufen und den Wagen zur nächsten Inspektion zu einem offiziellen Ferrari-Händler/-Werkstatt meiner Wahl bringen?

4. Heißt der 488 Spider nun GTS oder GTB Spider?

 

Besten Dank für Eure Hilfe!!

bearbeitet von Lattenknaller
Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
F40org
Geschrieben

1. Hat seine eigenen "Gesetze" und natürlich abhängig welches Modell Du erwerben willst. 

2. In der Regel nicht.

3. Ist ans Fahrzeug gebunden.

4. 488 Spider

Lattenknaller
Geschrieben

Merci!

san remo
Geschrieben

Wenn Du allerdings so viele Abneigungen gegenüber Ferrari hast, warum willst Du Dir das dann antun?

  • Gefällt mir 1
  • Haha 2
Lattenknaller
Geschrieben

@san remo:

So viele? Nee. Eigentlich nur genau diese eine. Und das Auto kann ja nichts dafür. Ich glaube schon, dass das ein feines Auto ist.

Gegenfrage: Unterstützt Du diese Geschäftsmethode?

F40org
Geschrieben

Diese Geschäftsmethode muss man sich als Hersteller auch "leisten" können.

Ob richtig oder falsch ist auch immer eine Sache des Betrachtungswinkel. 

Lattenknaller
Geschrieben

Ich glaube, dieses Thema wurde bereits ausführlich diskutiert.

 

Nur so viel: Bloß, weil man es sich vermeintlich „leisten“ kann, muss man es ja nicht zwingend tun.

Ich bin ebenso selbstständiger mittelständischer Kaufmann. Aber der Respekt und die Demut vor den Menschen, deren Aufträge meine Rechnungen bezahlen, verbietet es mir, derart selektiv zu sein.

 

Aber noch einmal: Das Auto ist klasse. Und ich bin nicht so fatalistisch, dass ich Ferrari kategorisch ausschließe. Ich kann mir lediglich nicht vorstellen, ein Neufahrzeug zu bestellen - was ich jedoch auch bei Aston noch nie gemacht habe, sondern die Neufahrzeuge genommen habe, die gerade da waren und die mir gefallen haben.

Für Wartezeiten jenseits von drei Monaten fehlt mir schlicht die Geduld bei einer derart emotionalen Anschaffung.

 

Noch eine Frage:

Gibt es optional oder serienmäßig beim 488 Spider Isofix?

kkswiss
Geschrieben

Das mehr als Liste bestellen gilt nur für Sondermodelle, oder falls du ggf. ein neues Modell als erster haben möchtest.

Den Hintergrund finde ich legitim. Der Händler hat an Sondermodellen verringerten Rabatt. Um auf seinen notwendigen Deckungsbeitrag zu kommen müssen Extras extra erworben werden.

Lattenknaller
Geschrieben

@kkswiss Danke für die Erläuterung 

san remo
Geschrieben
vor 2 Stunden schrieb Lattenknaller:

@san remo:

So viele? Nee. Eigentlich nur genau diese eine. Und das Auto kann ja nichts dafür. Ich glaube schon, dass das ein feines Auto ist.

Gegenfrage: Unterstützt Du diese Geschäftsmethode?

Da ich keine Neuwagen bei Ferrari kaufe hatte ich bisher auch kein Problem, ansonsten unterstütze ich Mainz 05😉.

 

 

Lattenknaller
Geschrieben

Leider nicht so gut gelaufen für Dich und Deine Farben heute Nachmittag... 

san remo
Geschrieben

Shit happens  und dann auch noch beim FCK😪

991
Geschrieben

Thts live 👹

F400_MUC
Geschrieben
vor 3 Stunden schrieb Lattenknaller:

Noch eine Frage:

Gibt es optional oder serienmäßig beim 488 Spider Isofix?

 

Jetzt fängst Du schon wie ich an... 

Luimex
Geschrieben
Am 10.8.2019 um 19:09 schrieb san remo:

ansonsten unterstütze ich Mainz 05😉.

Du solltest mich unterstützen..... X-)

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Ähnliche Themen

    • au0n0m
      Ferrari ohne Papiere - Zoll stellt Rechnung von 88.000 Euro
    • maximuspetrus
      Hallo zusammen,
      Ich bin neu hier, allerdings schon lange stiller Mitlesen - und in diesem Sinne erst mal ein großes offzielles Hallo.
      ich spiele seit längerem mit dem Gedanken mir einen F430 F1 Spider zuzulegen und damit in den Club Ferrari einzusteigen als Überbrückung zum 458 / 488 😉
      Nun habe ich über einen Bekannten eine Variante vorgelegt bekommen, die mir prinzipiell sehr zusagt und auch in mein Profil & geplantes Budget passt.
      Erstzulassung 2005 mit Carbon Racing Sitze, Keramikbremse etc
      25.000km
      100.000,- Euro glatt
      insgesamt sehr guter Zustand
      Frisch & regelmäßig gewartet beim Ferrari Händler etc.
      Mich würde mal interessieren wie Ihr "spontan" den Preis bewertet + auf was ich bei der KM Laufzeit achten & unbedingt hinterfragen sollte (sofern sich das so überhaupt beantworten lässt).
      Vielen Dank vorab
       
    • FWE
      Guten Tag an alle Ferrari F430 Fans
       
      Ich wäre für eure Hilfe dankbar, da ich einen gebrauchten F430 F1 (Baujahr 2007) suche. Neben dem Ferrari F430 Preis suche ich weitere Tipps zum Gebrauchtwagenkauf dieses schönen Fahrzeugs.
      Was sollte beim Kauf beachtet werde? Worauf sollte unbedingt genau geschaut werden? Welche Ausstattung sollte er unbedingt an Bord haben? Von welchen sollte man unbedingt die "Finger lassen"? Sind die 2007er ausgereift? Wie schaut es mit der Langlebigkeit aus, ist 100000 Kilometer Laufleistung ohne Probleme machbar bei normaler Fahrweise? Warum stehen in mobile so viele F430 zum Verkauf, ist der Markt "tot" um die Preisklasse 60-70 TEuro? Farbe silber unverkäuflich? Danke für eure Hilfe schon im Voraus!
      Gruß aus dem Rheinland
    • laza_888
      Hallo an alle aus dem Forum
       
      Ich bin Laza und bin neu bei euch in der „Sportwagenwelt“ 
       
      Ich will mir nächstes Jahr meinen 1. „echten“ Sportwagen kaufen, Ich hatte bis jetzt etliche Amg‘s und aktuell einen BMW M4 CP. 
       
      Es stehen 3 Autos in der engen Auswahl.
       
      Ferrari 488 GTB
      Lamborghini Huracan ( eventuell Perfomante)
      Porsche 991/ bzw. falls möglich 992 GT3 
       
      Ferrari:
      Vom ganzen her gefällt mir der Ferrari am besten, also das beste Gesamtpaket leider stört es mich halt nur extrem das es ein Turbo ist, bzw relativ emotionslos. ( meine Meinung, noch nie gefahren)
       
      Lambo: 
       
      Der Lambo vorallem der Perfomante ist genau das was ich haben will, was ich mir vorstelle, leider stört es mich irgendwie das er baugleich mit einem R8 ist, irgendwie Audi Feeling.  (meine Meinung, noch nie gefahren)
       
      Porsche: 
       
      der GT3 gefällt mir extrem von der Optik, nur habe ich eventuell Angst das ich von der Leistung und Vorstellung enttäuscht seien werde, und das es halt Porsche ist, irgendwie nicht auf einem Niveu mit Ferrari oder Lambo ( meine Meinung, noch nie gefahren. ) 
       
      Für mich ist das mein 1. Sportwagen und echt was besonderes, ich will mir meinen Traum erfüllen und ein Auto haben was auch gut im Wert stehen wird, da ich plane das Auto mindestens 4-5 Jahre zu behalten 
       
      könntet ihr mir einpaar Tipps geben? Pro Kontra der 3 Kontrahenten?
       
       
      lg und danke im vorraus 
    • Lattenknaller
      Hallo.
      Meine Entscheidungsfindung ist nahezu abgeschlossen. Es soll ein 488 Spider werden.
      In die engere Auswahl kommen derzeit vier Fahrzeuge, die sich zum Teil natürlich in der Ausstattung unterscheiden.
      Drei Fahrzeuge sind Corsa blu, innen schwarz, eins ist Grigio Silverstone, innen beige.
      Meine Frage an Euch:
      Was ist für Euch unter den folgenden Ausstattungen ohne wenn und aber ein absolutes "Must-Have", das bei Fehlen ein Ausschlusskriterium wäre:
      1. Racing Seats
      2. Carbon-LED Lenkrad
      3. Suspension Lifter
      4. JBL-Soundsystem
      5. Außen viel Karbon (Hintere Luftführungen/Seitliche Splitter/Seitenschweller in Karbon)
      6. Beifahrerdisplay
       
      Besten Dank für Eure Meinung!
       

×
×
  • Neu erstellen...