Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
evan99

Wechsel von California zu 458 Spider

Empfohlene Beiträge

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Thorsten0815
Geschrieben

Der 458 ist der schönste der Neuzeit Mittelmotor V8 für mich. 

thebigo
Geschrieben

Auf jeden Fall. Und die perfekte Symbiose zwischen Spektakel und Alltag.

dragstar1106
Geschrieben

Sehr schön. Herzlichen Glückwunsch und allzeit gute Fahrt. 

LG Andreas 

erictrav
Geschrieben

Sehr schöne Farbe. 

Allgoier
Geschrieben

Gute Wahl getroffen.

 

Wer keinen 4 Sitzer beim Cabrio braucht, der ist beim 458 Spider super aufgehoben 👍

 

 

Stocker85
Geschrieben

Mein Glückwunsch zu deinem neuen Auto. 

Viel Spaß damit. 

caval lino
Geschrieben
vor 7 Stunden schrieb erictrav:

Sehr schöne Farbe. 

Na ja !😉

FBL2012
Geschrieben

Glückwunsch zum 458er 👋

 

Ich habe nach vier Jahren auch vom California zum 458 Spider gewechselt und bereue keine Minute. Ich erinnere mich an eine Begebenheit mit einem anderen 458er Fahrer als ich noch den California hatte.

Er meinte zum California: "Naja, ganz nettes Auto aber der Motor ist an der falschen Stelle. Es macht jeder mal einen Fehler im Leben."

Ich dachte für mich, Du Depp. Inzwischen habe ich verstanden was er meinte .....

Würde mich interessieren, ob derjenige der die Aussage tätigte sich noch erinnert wenn er das hier liest - ist ein ganz netter Kerl.

 

Allzeit gute Fahrt. 

cinquevalvole
Geschrieben

Ob Motor vorn oder hinten ist sicher Kriterium, doch auch das Budget.

Immerhin bekommste 2 Cali für den Preis eines 458 Spider. 😉

dragstar1106
Geschrieben
vor 26 Minuten schrieb FBL2012:

Würde mich interessieren, ob derjenige der die Aussage tätigte sich noch erinnert wenn er das hier liest - ist ein ganz netter Kerl.

Nun, ich kenne auch jemanden, der das so sagen würde. Dazu setzt er noch meistens einen drauf, was die Zahl der Sitzplätze angeht... 😎

Ansolut nix gegen einen Cali, jeder hat seine eigenen Präferenzen 

LG Andreas 

 

vor 15 Minuten schrieb cinquevalvole:

Immerhin bekommste 2 Cali für den Preis eines 458 Spider. 😉

Das stimmt wohl....

Il Grigio
Geschrieben
Am 26.7.2019 um 08:53 schrieb thebigo:

die perfekte Symbiose zwischen Spektakel und Alltag.

Ich habe jetzt seit März 11.000 km mit meinem 458 Spider gefahren.

 

Zwar fahre ich ihn nur in der Freizeit und nicht z.B. ins Büro. Aber trotzdem bin ich erstaunt, wie alltagstauglich er ist. Zickt nicht rum, fährt einfach. Und wie!

Am 26.7.2019 um 08:30 schrieb evan99:

Ich freue mich auf jede Fahrt und beglückwünsche jeden der das erleben darf. 

Man muss dankbar sein, dass es einem so gut geht. Ich grinse auch auf jedem Meter.

@evan99 Glückwunsch!

nero_daytona
Geschrieben

11 TKM Freizeitfahrten seit März? Entweder ich mache was falsch oder bin noch nicht verrentet 😀

TommiFFM
Geschrieben

Ist ja bekannt, dass sich Arbeit negativ auf die Freizeitgestaltung auswirkt ;)

  • Gefällt mir 1
  • Haha 2
Il Grigio
Geschrieben

 

vor 8 Stunden schrieb nero_daytona:

Entweder ich mache was falsch oder bin noch nicht verrentet 😀

Ich stehe auch noch voll im Berufsleben. Die Fahrten waren am Wochenende (mal kurz rauf zur See) oder Urlaub, Fahrt mit Freunden nach Maranello etc. Und an vielen Abenden in der Woche mal ein kleines Ründchen.

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Ähnliche Themen

    • Han458
      Liebe mitbegeisterte Ferrari 458 - Fahrer,
      seit März habe ich mir meinen Traum in Form eines Ferrari 458 Spider erfüllt. Dieses Fahrzeug (dieser Begriff trifft es!) ist für mich die perfekte Verbindung von Form und Performance.
      Leider tritt ein Fehler auf, den ich bislang noch nicht im Forum gefunden habe. Nach Starten des Motors kommt es zur Anzeige des orangefarbigen Symbols des EOBD-Systems. Einmal war ich deswegen bei der Ferrari-Werkstatt, die den Fehler ausgelesen haben. Es liegt eine Undichtigkeit im Kraftstoffsystem vor. Soweit ich verstanden habe ist das nicht der Grund für den Verbrauch 🙄, sondern wohl eine Undichtigkeit im Tanksystem, wahrscheinlich die Einfüllklappe des Tanks. Alle anderen Orte, z.B. Ausgleichsleitungen zwischen den Tankhälften (?) o.ä., wären wohl noch schwieriger zu detektieren.
      Nach Rücksetzen des Fehlers habe ich dann ca. 1 Monat Ruhe gehabt, jetzt ist der gleiche Fehler wieder aufgetreten. Änderungen im Motorverhalten gibt es nicht!
      Gibt es Tips, was getan werden kann?
       
      Herzlichen Dank in die Runde!
    • SiTarga
      1980 kam dann noch der Spider auf den Markt. Für De Tomaso wie auch die Pantera Targa bei Carrozzeria Pavesi umgebaut.
      Es gab ihn sowohl in der schmalen, sowie auch in den breiten GTS und GTS/E Versionen.

      Hier ein 1977er in Silber aus Österreich.
      Ornella Muti fuhr auch einen solchen im Film "Der gezähmte Wiederspenstige" mit Adriano Celentano. Kann sich noch jemand erinnern?




      Ein 1982er Spider aus der Schweiz.




      Einer der Allerletzten. Ein 1988er GTS/E aus England. Ric Lee vom englischen Klub hat gleich 2 davon.
      Die Scheinwerfer sind hier übrigens von Audi, statt der alten Ford Granada Scheinwerfer.








    • Maadalfa
      Versicherungsbetrug? Warum nicht. Gefälschte Diplomatenpässe verwenden? Von mir aus. 
      ABER EINEN 458 ABFACKELN IST EIN SCHWERVERBRECHEN 😠😠😠
      https://www.blick.ch/news/schweiz/millionaerssohn-will-sich-vor-knast-druecken-ferrari-abfackler-nidal-b-23-greift-zu-diplomatenpass-trick-id15522906.html
       
    • CHIROTRACTOR
      Hallo CP-Forum !
      Ich möchte mich heute bei euch "offiziell" vorstellen, nachdem ich schon einige Zeit hier heimlich mitgelesen habe.
      Nun ist es vollbracht - mein erster Ferrari, ein F355 GTB in grigio titanio, Bj 1998, 6-Gang, gering tiefergelegt, Distanzen vorne und hinten, Fuchs Krümmer und Auspuffanlage.
      Der Wagen hat vor Übergabe durch mich noch eine kleine Inspektion, Tieferlegung und Distanzen mit Fahrwerksvermessung in einer sehr guten kleinen freien Werkstatt in der Nähe von Stuttgart bekommen.
      Deshalb der Besuch bei meinem Freund Wolfgang Seidl in Stuttgart (u.a. für Ferrari als Grafikdesigner seit 2000 tätig) und eine geniale Foto-Session, dessen super-Ergebnis ich euch leider vorenthalten muss.
      Stattdessen einige Fotos von meiner Nicht-SLR Kamera, die etwas hinwegtrösten sollen.
      Auf dem Weg durch Stuttgart fuhr dann ein Streifenwagen neben mir her (Freundin fuhr voneweg im Land Rover), Polizei-Beifahrerfensterscheibe fährt runter:
      "Der Ferrari-Aukleber über dem hinteren Kennzeichen (über dem D, die Europasterne überdeckend) bitte entfernen. Sonst noch eine Gute Fahrt !"
      Dachte schon, der Fuchs-Auspuff muss runter (nix TÜV). Naja, sind auch nur Polizisten sind auch nur Menschen wie wir... zum Glück.
      Von meinem automobilen Werdegang her war ich immer sehr Porsche-lastig, bis auf ein kurzes 2 jähriges Verhältnis mit einem Aston Martin V8 Vantage.
      Ich bin in Kronberg bei Frankfurt am Main angesiedelt und würde mich auch über gel. Treffs ohne finanzielle Interessen freuen.
      Anbei wie gesagt meine selbst geknipsten Bilder, Wolfgang hat mir das Posten seiner genialen Fotos im Internet 'untersagt' , dabei waren auch einige Aufnahmen auf der Autobahn etc. aber egal.
      Als Ersatz musste meine Freundin für mich als model herhalten...
      Cheers,
      Eddie

×
×
  • Neu erstellen...