Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
evan99

Wechsel von California zu 458 Spider

Empfohlene Beiträge

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Thorsten0815
Geschrieben

Der 458 ist der schönste der Neuzeit Mittelmotor V8 für mich. 

thebigo
Geschrieben

Auf jeden Fall. Und die perfekte Symbiose zwischen Spektakel und Alltag.

dragstar1106
Geschrieben

Sehr schön. Herzlichen Glückwunsch und allzeit gute Fahrt. 

LG Andreas 

erictrav
Geschrieben

Sehr schöne Farbe. 

Allgoier
Geschrieben

Gute Wahl getroffen.

 

Wer keinen 4 Sitzer beim Cabrio braucht, der ist beim 458 Spider super aufgehoben ?

 

 

Stocker85
Geschrieben

Mein Glückwunsch zu deinem neuen Auto. 

Viel Spaß damit. 

caval lino
Geschrieben
vor 7 Stunden schrieb erictrav:

Sehr schöne Farbe. 

Na ja !?

Italorenner
Geschrieben

Glückwunsch zum 458er ?

 

Ich habe nach vier Jahren auch vom California zum 458 Spider gewechselt und bereue keine Minute. Ich erinnere mich an eine Begebenheit mit einem anderen 458er Fahrer als ich noch den California hatte.

Er meinte zum California: "Naja, ganz nettes Auto aber der Motor ist an der falschen Stelle. Es macht jeder mal einen Fehler im Leben."

Ich dachte für mich, Du Depp. Inzwischen habe ich verstanden was er meinte .....

Würde mich interessieren, ob derjenige der die Aussage tätigte sich noch erinnert wenn er das hier liest - ist ein ganz netter Kerl.

 

Allzeit gute Fahrt. 

cinquevalvole
Geschrieben

Ob Motor vorn oder hinten ist sicher Kriterium, doch auch das Budget.

Immerhin bekommste 2 Cali für den Preis eines 458 Spider. ?

dragstar1106
Geschrieben
vor 26 Minuten schrieb FBL2012:

Würde mich interessieren, ob derjenige der die Aussage tätigte sich noch erinnert wenn er das hier liest - ist ein ganz netter Kerl.

Nun, ich kenne auch jemanden, der das so sagen würde. Dazu setzt er noch meistens einen drauf, was die Zahl der Sitzplätze angeht... ?

Ansolut nix gegen einen Cali, jeder hat seine eigenen Präferenzen 

LG Andreas 

 

vor 15 Minuten schrieb cinquevalvole:

Immerhin bekommste 2 Cali für den Preis eines 458 Spider. ?

Das stimmt wohl....

Il Grigio
Geschrieben
Am 26.7.2019 um 08:53 schrieb thebigo:

die perfekte Symbiose zwischen Spektakel und Alltag.

Ich habe jetzt seit März 11.000 km mit meinem 458 Spider gefahren.

 

Zwar fahre ich ihn nur in der Freizeit und nicht z.B. ins Büro. Aber trotzdem bin ich erstaunt, wie alltagstauglich er ist. Zickt nicht rum, fährt einfach. Und wie!

Am 26.7.2019 um 08:30 schrieb evan99:

Ich freue mich auf jede Fahrt und beglückwünsche jeden der das erleben darf. 

Man muss dankbar sein, dass es einem so gut geht. Ich grinse auch auf jedem Meter.

@evan99 Glückwunsch!

nero_daytona
Geschrieben

11 TKM Freizeitfahrten seit März? Entweder ich mache was falsch oder bin noch nicht verrentet ?

TommiFFM
Geschrieben

Ist ja bekannt, dass sich Arbeit negativ auf die Freizeitgestaltung auswirkt ;)

  • Gefällt mir 1
  • Haha 2
Il Grigio
Geschrieben

 

vor 8 Stunden schrieb nero_daytona:

Entweder ich mache was falsch oder bin noch nicht verrentet ?

Ich stehe auch noch voll im Berufsleben. Die Fahrten waren am Wochenende (mal kurz rauf zur See) oder Urlaub, Fahrt mit Freunden nach Maranello etc. Und an vielen Abenden in der Woche mal ein kleines Ründchen.

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Ähnliche Themen

    • Hey Leute! 🙈
       
      Derzeit verfolgt mich gefühlt eine Pechsträhne. Erst gibt unsere Waschmaschine den Geist auf und jetzt auch noch mein geliebtes Auto. In der Werkstatt meinten sie, dass der Fehler in der Zentralelektronik liege und dato nicht behoben werden kann. Das heißt: Abschied von meinem Liebling. Meine Frau und ich sind jetzt schon fleißig auf der Suche nach einem neuen Auto. Bevor wieder was passiert, würde ich nun am liebsten einen Neuwagen holen. Meine Frau dagegen sieht das nicht ein und schwärmt von ihrem gebrauchten Wagen. Ich denke, dass eine Menge Glück dazu gehört - vor allem, wenn man keine Ahnung vom Innenleben des Autos hat. Der Zeitaspekt kommt ja noch dazu... wer hat schon Lust und Laune, sich neben der 40-Stunden-Woche noch tausende gebrauchte Wagen anzusehen? 🙄
       
    • Hallo Zusammen,
       
      ich habe mir einen California T gekauft und wollte euch mal fragen, ob ihr einen bestimmten Kindersitz für meine 3 jährige Tochter für die hinteren Notsitze empfehlen könnt?
       
      Kann man da einen X beliebigen Kindersitz mit ISO nehmen?
       
      Freue mich auf eure Tipps!
    • Hallo zusammen,
      Habe vor kurzem Carpassion via google gefunden und ein wenig hier drin gelesen, muss sagen dass ich die bisher eine tolle Community finde mit vielen guten Infos für jetzige und zukunftige Ferrari-fahrer

      Ich komme ursprunglich aus Schweden, wohne seit einigen Jahren in der Schweiz und bin ein riesengrosser Ferrari-fan. Ich bin vor 13 Jahren mit einem Kollegen in seinem Ferrari 355 Berlinetta mitgefahren. Es war so ein tolles Erlebnis dass ich von dem Gedanken besessen wurde, irgendwann einen Ferrari zu kaufen!

      Bin dafür seit einigen Jahren fleissig am sparen, und wenn alles so läuft wie ich hoffe und glaube, werde ich mir einen 458 Italia in 3-4 Jahre kaufen. Vermutlich ein Wagen der so etwa 3-5 Jahre alt ist, je nach Wertverminderung in den nächsten Jahren. Ich denke dass es ein guter Zeitpunkt zum kaufen ist, wenn der Nachfolger schon auf dem Markt eingefürt ist (ab 2015 oder 2016?).

      Ich frage mich jetzt ob es komisch ankommen würde einen Ferrarihändler zu besuchen, über meinen Plan zu erzählen, einen 458 näher anschauen, den Wagen besprechen, ein paar Fragen stellen usw? Ein netter Empfang würde natürlich einen Einfluss haben wo ich mir später vorstellen könnte einen Wagen zu kaufen

      Die zweite Frage wäre dann ob ihr mir ein paar gute Tipps geben könnte, wen ich kontaktieren kann? Habe nicht selber so viel Erfahrung gemacht, aber viel gehört über arrogante Ferrarihändler. Ich wohne in Zürich so irgendwas in der Nähe von hier wäre super. Auch in der Nähe von Singen wäre eigentlich ok. Habe positives über Autohaus Gohm in Singen gehört?

      Vielen Dank im Voraus!

      Freundliche Grüsse
    • Hallo zusammen,
       
      beim Abschalten des Motors wird das Getriebe automatisch durch den Park Lock gesperrt und gleichzeitig aktiviert sich die EPB (Electronic Parking Break). Die EPB könnte ich auch kurz vor dem Abschalten des Motors deaktivieren damit die Bremsbeläge nicht an den Scheiben anliegen. Wenn ich das Auto längere Zeit in der Garage abstelle, frage ich mich, ob ich die EPB deaktivieren sollte. Das Auto ist weiterhin durch den Park Lock gegen Wegrollen gesichert. 
      Wenn ich ein anderes Auto abstelle, lege ich auch nur einen Gang ein oder Stelle auf Position "P" ohne die Handbremse anzuziehen. Wie macht ihr das? Oder ist das völlig egal ob der Druck in den Bremsleitungen für längere Zeit wie z.B. während des Winterschlafs aufgebaut bleibt?
       
      Grüße

×
×
  • Neu erstellen...