Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Alber

Geräusch beim Öffnen des Verdecks und Heckklappe

Empfohlene Beiträge

Alber
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hi Leute,

 

ich habe seit neustem dieses Geräusch (rattern) beim Verdeck Öffnen/Schliessen sowie auch beim Kofferdeckel Schliessen wenn ich mal was in den Kofferraum legen möchte. Das Geräusch kommt auf jedenfall von dem Schließmotor des Kofferdeckels der den Kofferdeckel zuzieht.

 

https://streamable.com/6ke6l

 

Hat das Problem schon mal jemand gehabt und wenn ja wie wurde es behoben? Hat mir jemand vielleicht Tipps was ich versuchen könnte?

Danke im voraus.

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Allgoier
Geschrieben

Kommt es mir nur so vor ? Du hast ja ständig Probleme mit der „Karre“ 🧐

 

ist ja grauenhaft

Alber
Geschrieben

Ja leider  😕

Luimex
Geschrieben

Was sagt dein Verkäufer dazu?

S.Schnuse
Geschrieben

Klingt wie wenn der Schalter vom Endanschlag nicht schaltet und das Zahnrad vom Antrieb dann über die Welle weiter rattert.

F40org
Geschrieben
Am 15.6.2019 um 13:03 schrieb Allgoier:

Kommt es mir nur so vor ? Du hast ja ständig Probleme mit der „Karre“ 🧐

 

ist ja grauenhaft

Vielleicht sollte er sich einen Lambo kaufen, da kommen solch grauenhafte Dinge NIE vor. 🙈

Alber
Geschrieben

@Luimex Mein Händler wollte sich bei mir melden wegen der weiteren Vorgehensweise.Habe inzwischen 2 E-Mails

                   mit der Anfrage gesendet.Bisher keine Antwort  🤔  Es geht ja auch um weitere Fehler wie ich hier im Forum

                   wegen dem schlechten Kaltstart schon gepostet habe.

 

@S.Schnuse Du meinst den Microschalter im Heckklappenschloss?

 

@F40org Nein,nein.Auf keinen Fall ein Lambo ohne irgend jemanden nahe treten zu wollen.Wenn man liest was teilweise

                  die Lambo´s für Probleme haben dann lieber so kleine Problemchen wie ein Schloss wenn es dieses dann sein sollte.

                  Es liegt ja auch nicht an der Marke Ferrari sondern an der Werkstatt. 3x war ich dort und ich kam 2x mit "größeren"

                  Problemen zurück die mit der Reparatur des eigentlichen Aufenthalts zu tun hatten  🙄

Alber
Geschrieben

Update zu diesem Problem: Ich war in einer anderen Ferrari Werkstatt zur Wartung. Die sagten das Schloss muss ersetzt werden. Jetzt muss ich auf den vorherigen Händler zu gehen und um Ersatz bitten. Die hatten da rumgemacht wegen der Alarmanlage und es beschädigt oder Kaputt gemacht 🙄  Werde berichten...

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Ähnliche Themen

    • Gerhard Ehrenberg
      Hallo,
      habe nach einigen Problemen mit dem Fahrverhalten bei hohen Geschwindigkeiten neue
      Pirelli mit Porsche Kennung aufgezogen,  Fahrverhalten hat sich gebessert und jetzt nach
      ca. 10.000 km war das Fahrverhalten gut. Allerdings sind die Pirellis ( jetzt ca. 5 - 6 mm )
      zwischen 80 km/h und 130 Km/h so laut, dass es nervt und unangenehm dröhnt im Fahrzeug.
      Habe jetzt BBS mit Michelin Pilot Sport Cup 2 montiert.
      Bin heute ca. 380 km nur fast freie BAB gefahren, bin jetzt begeistert von diesen Reifen.   
      Hat jemand Erfahrung mit Pirellis auf 997/2 4 S ? die Reifen sind noch 50 % und ich wollte die noch
      weiter fahren, aber nicht mit diesen Geräuschen. ( Reifen haben keine Schäden und auch kein
      Sägezahnprofil, sie laufen auch absolut rund. 
    • Porto2020
      Hallo,
      Ferrari macht wohl viel Werbung mit dem Öffnen während der Fahrt, aber ist das nicht eine besondere Belastung für die Mechanik? Sollte das nicht nur für den Notfall genutzt werden? Wie zuverlässig ist das überhaupt mit dem Mechanismus? Gibt es da schon Kinderkrankheiten?
      Mercedes wollte das auch beim SL mal einführen, hat es dann doch wieder gelassen und gesperrt. 
    • Fasthufi
      Hallo,
       
      jetzt habe ich wieder einmal ein Problem mit meinem Cali BJ 2010.
      Im Urlaub hatte ich das Verdeck bei gefüllten Kofferraum geöffnet, es ging ganz langsam  und es hat auf halben Weg blockiert. Ich konnte es dann manuell zurückdrücken, soweit so gut. Dann meldete der Computer Störung am Verdeck und lies sich nicht mehr öffnen. Leider ging aber auch der Kofferraum nicht mehr auf da auf der linke Seite der Kofferraumdeckel in den Verdeckmechanismus eingehakt war. Dumm gelaufen. Verdeck bewegt sich nicht Kofferraum geht nicht mehr auf. Über die Rücksitzbank kommt man auch nicht ran da die ja von innen zu entriegeln sind. Jetzt hatte ich aber Glück dass eine Hälfte der Rücksitzlehne nicht mehr schließt und herunterzuklappen war, dann kommt man mit Schwierigkeiten an die Entriegelung der anderen Rücksitzklappe. Danach konnte ich in den Kofferraum krabbeln und den Kofferraum entriegeln. Ich habe den Vedeckmechanismushaken blockiert und kann jetzt den Kofferaum wieder öffnen. Jetzt muss ich nur noch den Verdeckmechanismus reparireren evt. muss ich ein Teil tauchesn, Ferrari verlangt aber über 2500 Euro dafür. Mal schauen, vielleicht klappt das auch noch.
      Wenn die Rücksitzlehne nicht defekt gewesen wäre hätte ich keine Idee gehabt wie mann den Kofferraum hätte öffnen können, oder wie das Ferrari gemacht hätte.
      Es war übrigens wieder Hydraulikölverlust an der Pumpe weil eine kleiner O-Ring an den Hydraulikschläuchen defekt war, das konnte ich schon reparieren.
       
      Jetzt kommt der Herbst, da muss ich ja das Verdeck nicht öffnen. 🙂
       
      Gruß,
       
      Günter
    • caliT014
      Hallo zusammen,
      hab nach 16000 km uns 3 Jahren Laufzeit (Saisonkennzeichen: 3-10) Undichtigkeiten am Stirndeckel u. Ölwanne.
      Schaden wurde just nach Ablauf der Garantiezeit entdeckt.
      Abdichtung soll 7000 Euro kosten.
      Hat noch jemand in dieser Richtung Erfahrung gemacht?
       
      caliT014

×
×
  • Neu erstellen...