Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
m.burki

Ferrari f430 Spider Verdeck halbgeöffnet anhalten

Empfohlene Beiträge

m.burki
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo , ich würde gerne mal bei geöffnetem Verdeckkastendeckel das Innenleben reinigen. Die Frage dazu ist, dass man ja laut Anleitung den öffnungs bzw. Schließvorgang nicht unterbrechen soll. Geht das doch gefahrlos und wenn ja ,was muß man dazu beachten?

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
db328GTS
Geschrieben

Also, das ist ein bisschen tricky. Wenn Du den Vorgang nach der Hälfte anhältst, dann sackt die Metallabdeckung nach etwa 20 Sekunden ca. 10 cm ab und Du kannst den Vorgang nicht mehr fortsetzen. Dann musst Du das Dach mit dem Spezialschlüssel im Werkzeugkoffer manuell schliessen. Oder Du machst folgenden Trick: Wenn Du mit der Reinigung fertig bist, suchst Du Dir jemanden, der die Metallabdeckung mit beiden Händen vorsichtig nach oben hebt, bis er einen leichten Gegendruck verspürt. Du sitzt derweil im Auto und setzt den Vorgang - wenn der Gegendruck da ist -  mittels Schalter in der Mittelkonsole (Achtung: gleiche Richtung!) fort.

Gruß!

Dieter

m.burki
Geschrieben

Super ,danke. Das würde bedeuten ,dass wir nach ca. einer halben Stunde den Deckel einfach wieder nach oben heben und dann den Vorgang fortsetzen können. Auf youtube hab ich ein video von einem 360 gesehen ,bei dem haben sie die Batterie abgeklemmt und dann hats nach anklemmen auch funktioniert.

Aber dein weg hört sich plausibler an. 

Ich will nämlich weil die Scheibe ganz leicht am Kasten schabt ein dünnes Filz einkleben.

Gruss Mark

bruchpilot13
Geschrieben

Servus Zusammen, wenn ich mich nicht Irre ist die Verdecksteuerung vom 360 und 430 gleich. Wenn das so ist kannst du in jeder Stellung das Verdeck anhalten bzw. dannach wieder auf- oder zufahren wie du willst.

Jedenfall funktioniert das bei meinem

db328GTS
Geschrieben

Nee, bei meinem ging kein Mucks mehr. Gott sei dank habe ich meinen Mechaniker sofort am Handy erwischt, der mir den Trick verraten hat.

m.burki
Geschrieben

Ich denke Dieter liegt beim F430 richtig . In der Bedienungsanleitung steht ,dass nach 3 Minuten abgeschaltet wird

Gruss Mark

bruchpilot13
Geschrieben

Das ist Richtig. Nach ein paar Minuten schaltet die Pumpe ab. Wenn du die Zündung aber wieder einschaltest funktioniert alles wieder wie vorher. Ich spreche aber von meinem 360er.  Dennoch bin ich der Meinung das das Verdeck mit Steuerung dem 360 er gleich ist.

Gegenfrage: Warum sollte das eigentlich nicht funktionieren. Ist doch unlogisch. Wenn das wirklich so ist dann finde ich diese Ansteuerung total schwachsinnig.

m.burki
Geschrieben

Das ist schon richtig. Ich will halt nicht riskieren ,dass ich wegen so einer sache das Verdeck wieder mit einem Tester neu anlernen muß. Daher bin ich lieber zu vorsichtig.

Gruss Mark

bruchpilot13
Geschrieben

Das kann nicht sein hast du dein verdeck schon mal neu an lernen müssen?

m.burki
Geschrieben

Nen. Ich habs halt auch nocn nie angehalten

bruchpilot13
Geschrieben

Kannst du wirklich ohne Probleme machen funktioniert immer

Kannst du wirklich ohne Probleme machen funktioniert immer

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Ähnliche Themen

    • Konbanwa
      Hallo,
      ich habe einen F430 (Erstzulassung Italien). Bis neulich hat die Alarmanlage ca. 20 Sekunden nach dem Schliessen und direkt beim Öffnen kurz gezwitschert (ca. 2 Sekunden). Das macht er nun plötzlich nicht mehr. 20 Sekunden nach dem Schließen kommt ein ganz kurzes Knacken von der Sirene. Beim Öffnen höre ich gar nichts. Die Sirene an sich ist ok - konnte ich mich peinlicherweise auf einem öffentlichen Parkplatz von überzeugen . Meine Anleitung ist italienisch und mein selbiges praktisch nicht vorhanden. Deutsche Anleitung ist zwar bestellt, hat aber noch 4 Wochen Lieferzeit. Allerdings konnte ich auch im Italienischen nichts ausfindig machen, wonach man das Umschalten könnte.
      Wisst Ihr, ob ich da versehentlich was verstellt habe oder ist das eher ein Defekt?
      Grüße
      Christian
    • Fasthufi
      Hallo,
       
      jetzt habe ich wieder einmal ein Problem mit meinem Cali BJ 2010.
      Im Urlaub hatte ich das Verdeck bei gefüllten Kofferraum geöffnet, es ging ganz langsam  und es hat auf halben Weg blockiert. Ich konnte es dann manuell zurückdrücken, soweit so gut. Dann meldete der Computer Störung am Verdeck und lies sich nicht mehr öffnen. Leider ging aber auch der Kofferraum nicht mehr auf da auf der linke Seite der Kofferraumdeckel in den Verdeckmechanismus eingehakt war. Dumm gelaufen. Verdeck bewegt sich nicht Kofferraum geht nicht mehr auf. Über die Rücksitzbank kommt man auch nicht ran da die ja von innen zu entriegeln sind. Jetzt hatte ich aber Glück dass eine Hälfte der Rücksitzlehne nicht mehr schließt und herunterzuklappen war, dann kommt man mit Schwierigkeiten an die Entriegelung der anderen Rücksitzklappe. Danach konnte ich in den Kofferraum krabbeln und den Kofferraum entriegeln. Ich habe den Vedeckmechanismushaken blockiert und kann jetzt den Kofferaum wieder öffnen. Jetzt muss ich nur noch den Verdeckmechanismus reparireren evt. muss ich ein Teil tauchesn, Ferrari verlangt aber über 2500 Euro dafür. Mal schauen, vielleicht klappt das auch noch.
      Wenn die Rücksitzlehne nicht defekt gewesen wäre hätte ich keine Idee gehabt wie mann den Kofferraum hätte öffnen können, oder wie das Ferrari gemacht hätte.
      Es war übrigens wieder Hydraulikölverlust an der Pumpe weil eine kleiner O-Ring an den Hydraulikschläuchen defekt war, das konnte ich schon reparieren.
       
      Jetzt kommt der Herbst, da muss ich ja das Verdeck nicht öffnen. 🙂
       
      Gruß,
       
      Günter
    • Juergen430
      Hallo, wer kann mir die Adresse mailen wo ich die Fußmatten für Ferrari 430 mit Pferd bekomme?Danke schon mal . 
    • Lattenknaller
      Hallo.
      Stimmt es, dass der F430 (Spider) kein ESP/ESC hat?
      Bei den Angeboten auf mobile.de steht bei der einen Hälfte ESP, bei der anderen Hälfte nicht.
      Besten Dank!
    • gianpi
      Hallo zusammen! Ich habe gerade eine F430 gekauft 😀. Ich werde es nächste Woche abholen. Das Auto ist von 2007 und hat nur 3.500 km. Der Besitzer hat mir versichert, dass es in perfektem Zustand ist.
      Könnt ihr mir vielleicht einen Rat geben, welche Art von Versicherung und welche Garantie (nötig?) sinnvoll wäre? Die ursprüngliche Garantie wurde nicht verlängert. Ich wohne in der Schweiz...
      Danke und Gruss
      Gianpiero

×
×
  • Neu erstellen...