Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
tollewurst

Revolution Race cars

Empfohlene Beiträge

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Luimex
Geschrieben
vor 44 Minuten schrieb tollewurst:

@ Erprobungsträger: Also trink 5 Bier und wenn du bestellt folier ich ihn persönlich beim Grillabend mit Toller Wurst in Gold!

Respekt!! :-))!

 

ein ganz tolles Projekt!

 

Ich trink jetzt mal etwas Wein und denke darüber nach...... (ich hätte dann aber gerne die Tricolore statt Gold-Folie..... O:-) )

  • Gefällt mir 1
  • Haha 1
tollewurst
Geschrieben

Wenn Du bestellst bringe ich den Norddeutschen Metzger dazu Weißwürstchen für Dich zu machen, Tricolore ist auch gebongt. Wein nicht unter Metusalem, sonst wird das nix mit dem bestellen 🤗

  • Haha 1
Jones16v
Geschrieben

Tolles Projekt! Danke für's Teilen 👍

tollewurst
Geschrieben

 

Ein Video von einem Trackdays in Silverstone, Überholen auf der Bremse und in der Kurve nicht erlaubt. Also kein bashing weil er so zimperlich gefahren ist.

  • Gefällt mir 5
Forex
Geschrieben

Ganz heisses Projekt!

 

Da müsste man ja direkt mal die ganzen Karosserieformen vom Privatauto mit diesem Verfahren nachfertigen 😇 😍

F40org
Geschrieben

Danke für die Basics zum Infusionsverfahren. 👍

 

Das Fahrzeug klingt nach Spaß purrrrrrr!!!!

tollewurst
Geschrieben

Das ist Spaß. Ich finde vor allem cool das es gelungen ist das Auto so fahrbar zu gestalten das auch ein Anfänger das Auto im Aero Bereich schnell und sicher bewegen kann mit wenig Übung. Ein Rennteam hat zwei geordert als Trainingsgerät für Le Mans Fahrer im LMP und GT4 Bereich.

  • Gefällt mir 3
WuerttRene
Geschrieben

Wow, danke fürs Teilen :-))!

 

Sehr interessant. Sieht nach viel Spaß aus!

taunus
Geschrieben

Wow, ich bin begeistert !

 

Vielen Dank für die Schnelleinweisung in die Produktionstechnik, ich hoffe das wird ein Riesenerfolg für euch !

Thorsten0815
Geschrieben

Sensationell! :-))!

Dominik, das ist eine beeindruckende Leistung.

 

Für mich mit meinen zwei, drei Trackdays im Jahr wäre das übertrieben und Team und Auto mieten wir ja auch zusammen, aber der "Haben-Will-Effekt" ist schon sehr gross. Im Video macht der Wagen einen sehr ernsten Eindruck auf der Strecke, sofern ich das beurteilen kann. Wenn Du sagst, dass er auch von Anfängern wie mir fahrbar ist, was qualifizier den Wagen den dafür besonders? Elektronische Hilfssysteme, gutmütige Abstimmungsmöglichkeiten, usw.?

 

Die Idee eine individuelle Plakette/Logo/Bild in das Monocoque ein zu laminieren finde auch sehr reizvoll. 

 

Noch eine Frage die mich brennen interessiert: Wie siehst Du die Chancen den Infusionsprozess in die automatisierte Massenproduktion zu bringen? 

 

Und wenn der Wagen im Winter mal ungenutzt rumsteht, dann könnt ihr den auch mal zwei Tage mit Team nach Spanien zu @Maadalfa und mir schicken. Mietangebot bitte per PN. :D 

  • Gefällt mir 1
Maadalfa
Geschrieben

Ganz wichtig bei so einem Projekt ist natürlich, dass das Fahrzeug auf einer abwechslungsreichen Strecke wie Ascari ausgiebig von typischen Gentleman Drivern getestet wird, also von Leuten wie beispielsweise @Thorsten0815 und mir 😇

  • Gefällt mir 1
  • Haha 3
tollewurst
Geschrieben

Mach noch zwei Trackdays mehr und es ist nicht mehr übertrieben. Das Auto ist live der Hammer, Bilder werden dem Auto nicht gerecht. Es ist groß flach agressiv und leicht.

Was das Auto so gutmütig macht ist eine stabile Aerodynamik. Bei einem LMP2 z.B kann es sein das man plötzlich 50% Abrieb verliert weil der Frintdiffusor einen Kratzer hat. Beim Revolution ist die Aerodynamik zwar sehr effektiv aber stabil gehalten. Das Auto wurde von den selben Jungs Aerodynamisch CF simuliert und ausgelegt die auch für diverse F1 Teams arbeiten.

Das Netzwerk von Phil hat es halt möglich gemacht dieses Auto so genial zu konstruieren. Man darf ja auch ruhig mal erwähnen das Phil Abbott die meisten Rennwagen in Serie gefertigt hat und über 30 Jahre viele Kontakte geknüft hat.

Hinzu kommt das der Motor ein Sauger mit viel Drehmoment ist. Das macht das Auto ebenfalls gut fahrbar UND erhöht den Spaßfaktor immens. Die Drehfreudigkeit und auch das Schreien machen Gänsehaut.

 

Auch Fahrwerkstechnisch kann sehr gutmütig abgestimmt werden.

Mitte Juli planen wir eventuell einen Trackday am HHR GP. Falls dort Interesse besteht mal zu fahren gerne melden.

Hier mal ein Bild von einem Logo in einer Sitzschale.

 

1317279979_SitzLogo.thumb.jpg.525451d35e69a47645c44308bf854502.jpg

Was den Infusionsprozess anbelangt sehe ich die Großserientauglichkeit gleich null. Ähnlich wie beim Prepreg ist der Manuelle Aufwand noch zu hoch. Da eignen sich Prozesse wie Thermoplastisches Pressen, RTM oder Tape Layer eher. Ich bin generell eher skeptisch was die Großserie von Faserverbunden anbelangt.

Das an anderer Stelle vorgestellt Boot wurde auch mittels Infusion und den Produkten von DD-Compound gefertigt. Das hat es eben möglich gemacht die perfekte Oberfläche bei komplexer Geometrie in einem Schritt zu erzielen.

  • Gefällt mir 3
Thorsten0815
Geschrieben
vor 4 Minuten schrieb tollewurst:

Mitte Juli planen wir eventuell einen Trackday am HHR GP. Falls dort Interesse besteht mal zu fahren gerne melden.

Hiermit gemeldet.

tollewurst
Geschrieben

Ich fürchte damit ist es nicht mehr eventuell :vollgas:

  • Gefällt mir 1
  • Haha 1
Jones16v
Geschrieben
vor 4 Stunden schrieb tollewurst:

Mitte Juli planen wir eventuell einen Trackday am HHR GP. Falls dort Interesse besteht mal zu fahren gerne melden.

Da ich nur 20min vom HHR entfernt wohne, melde ich hiermit auch Interesse an. Wäre eine nette Gelegenheit mal ein paar Leute aus dem Forum kennenzulernen und dieses tolle Projekt etwas näher zu betrachten.

  • Gefällt mir 1
Maadalfa
Geschrieben
Am 9.6.2019 um 13:26 schrieb tollewurst:

Ich fürchte damit ist es nicht mehr eventuell :vollgas:

Datum? Honorar? Ich muss dem Seb noch Fahrstunden geben, aber das kriegen wir schon alles unter einen Hut :dafuer:

  • Haha 3
tollewurst
Geschrieben

Mein Honorar kläre ich noch 🤗

Sobald wir das fix eingebuchtet haben sage ich Bescheid.

  • Gefällt mir 1
Eno
Geschrieben

:applaus:

 

Du hast letztes Jahr mit den Andeutungen wahrlich nicht übertrieben. ;)

Ich bin wie alle anderen hier ebenfalls schwer begeistert! Halte uns bitte auf dem Laufenden!

Gruß,
Eno.

  • Gefällt mir 2
Muhviehstar
Geschrieben

Das hätte ich mir ja sooooo gerne bei einem Wein angesehen :P

 

Ich wünsche der Firma und dem Forum, dass sie bei dem Probefahrtevent viele Autos verkaufen, damit hier mehr Content über wirklich schnelle Autos erscheint :) 👍👍

s-r-boom
Geschrieben

Sehr schöner Bericht und ein tolles Auto. Ich würde gerne, auch nur als Zuschauer, bei dem HHR Event dabei sein.

 

Grüße...Raphael

hugoservatius
Geschrieben

Das Revolution Race Team auf der Anreise zum Trackday:

 

591D6711-8548-4457-996C-1E654892498A.thumb.jpeg.53ac1f6be7e978be4bf8a74925ea63ee.jpeg

 

Ganz vorne steht der Herr Wurst und überwacht das Abladen der Rennwagen!

Frau Wurst, Robert und ich verbringen die Zeit derweil etwas anders...

 

Grüße aus Bodenwerder, Hugo.

tollewurst
Geschrieben

Herr Servatius ich muss Sie leider enttäuschen. Der Revolution ist in der Tat ein ausgewachsener Rennwagen mit seinen stattlichen Dimensionen die allerdings durch sein Design recht vertuscht werden.

Ich muss gestehen mein erster Kommentar zum Design war nicht sehr nett. Aber als ich das erste mal ein Auto live gesehen habe musste ich meine Aussage revidieren. Es wirkt und macht einen stimmigen Eindruck.

Für Sie Herr Servatius dürfe er zu groß sein. Dafür dürften Sie hervorragend auf dem Fahrersitz passen denn das Mono wurde extra für 2m Menschen konzipiert. So können endlich aus großgewachsene einen Sport Prototyp fahren.

Ich finde es auch sehr löblich das Sie meine Frau beim Catering in der Box unterstützen, dann haben Sie sich den Champagner auch verdient.

 

  • Gefällt mir 1
  • Haha 7
fridolin_pt
Geschrieben
vor 28 Minuten schrieb tollewurst:

Ich finde es auch sehr löblich das Sie meine Frau beim Catering in der Box unterstützen, dann haben Sie sich den Champagner auch verdient.

Als potentieller Zaungast kann ich dieses Engagement nur begrüßen.😇

  • Gefällt mir 2
san remo
Geschrieben

Hoffentlich perlt er schön, der Schaumwein!



×
×
  • Neu erstellen...