Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

Hydraulikölverlust im kalten Zustand


Empfohlene Beiträge

Hallo Zusammen,

 

habe den F430 ca. 4 Monate nicht bewegt....letzte Woche stelle ich fest, dass Hydraulikflüssigkeit hinten rechts

auf dem Boden steht ...habe den Behälter unter der Abdeckung angeschaut, es gibt einen Überlauf.

 

Nachdem ich das Fahrzeug letzte Woche mehrmals bewegt habe, am Boden alles trocken....

 

Wer hat das an seinem 430 er auch schon beobachtet.?

 

Gruss Rosa430

 

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »

Moin Rosa,

 

nach deiner Beschreibung gehe ich davon aus, dass du das Öl vom F1-Getriebe meinst.

Ich hatte das beim 360 auch schon mal, weil ich zu viel Öl eingefüllt hatte. Da die Dichtung im Deckel nicht mehr die Beste war, hat es das Öl rausgedrückt.

Deshalb prüfe bitte zunächst den korrekten Ölstand und zusätzlich die Dichtung im Deckel des Einfüllbehälters.

 

Ich kann dir nur sagen, wie es beim 360 funktioniert, gehe aber davon aus, dass das Procedere beim 430 gleich ist:

-Motor kalt

-Deckel abschrauben, Messstab sauber machen

-Zündschlüssel auf II (Zündung an, nicht starten)

-nachdem die Pumpe aufgehört hat zu arbeiten, Deckel wieder reindrehen und Ölstand kontrollieren, muß dann zwischen min und max sein.

 

Gruß

Christoph 

Danke Christoph,

 

habe heute mit Gohm telefoniert ,Meister Ohsing meinte...keine Panik, ist beim 430 normal dass

je nach Temp. Schwankungen aus dem Überlaufschlauch vom Vorratsbehälter Getriebe F1 etwas austritt...

 

Er meinte auf schwäbisch, musch halt ab und zu e bissle aufputze...

 

Gruss Udo

  • Gefällt mir 1

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits ein Benutzerkonto hast, melde dich zuerst an.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Neu erstellen...