Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Airstreamer

Harry's Garage und der Bentley Continental T

Empfohlene Beiträge

Airstreamer
Geschrieben

Harry Metcalfe hat sich in seiner neusten Folge von Harry's Garage dem Conti T angenommen. Nett gemachter Film der viel über das Fahrzeug aussagt. Ich bin am Wochenende wieder von einer längeren Autobahntour zurückgekommen, für mich ist er das ultimative Reisegefährt. Wir hatten den Kofferraum bis zur Kante voll und auch einiges auf den Rücksitzen und fuhren ganz entspannt in dieser Lokomotive Richtung Heimat. Drive in Comfort trifft es auf den Punkt !
 

 

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Ähnliche Themen

    • kkswiss
      Ich schiebe die Posts mal hier hin, sonst kapern wir das Bilderbuch.
       
      Nach gut 500km am Wochenende stellen wir uns nur die Frage, warum haben wir so ein Auto nicht schon früher gekauft?🙄
       

       

       

       

       

       

       
      @IronMichl Es kommt Arbeit auf dich zu.😉
       
    • Airstreamer
      Classic Driver's Empfehlung im Januar diesen Jahres für die Top 10  Sammlerautos  2019 
       
      https://www.classicdriver.com/de/article/autos/diese-10-sammlerautos-sollte-man-2019-im-auge-behalten
       
      In der Liste befindet sich auch der Continental T, er wird als eine moderne Reinkarnation  der Blower Bentley's angesehen.
       
      Grüße Ralf
    • Airstreamer
      Ja, man setzte damals auch für so profane Dinge wie einen “Türgriff “  noch massive Metallteile ein, welche über eine anständige hartverchromung verfügten.  Das ging dann in ähnlicher Art auch im inneren des Fahrzeugs so weiter . Und das macht eine Menge Spaß diese zu polieren. 
      Grüße Ralf 










    • Pach
      Hallo zusammen,
      seit ich mir einen GTC zugelegt habe, schaue ich von Zeit zu Zeit ins Bentley-Forum rein und muss feststellen, dass der GT/C-Virus die Carpassionisten (noch) nicht befallen hat. Für mich ist das unverständlich, da ich von meinem GTC hellauf begeistert bin und dieses Auto (trotz abartigem Verbrauch) jederzeit wieder kaufen würde. Komfort und Verarbeitung sind einmalig und der 12-Zylinder schiebt wie ein Jet beim Start. Das Desinteresse am GT/C ist umso unverständlicher, wenn man die durchaus vernünftigen Preise für Gebrauchte bedenkt. Da gibt's wahrlich viel Auto fürs Geld!
      Die Puristen unter euch verachten den GT/C als einen VW und schwören auf die "vor-VW- Bentleys aus RR-Zeiten". Diese werde ich im GTC bis zur nächsten Werkstatt mitnehmen, wenn sie das nächste Mal ratlos am Strassenrand neben ihrem soeben verblichenen "Pure-Bentley" stehen. Nach mehr als 20 Jahren Ferrari geniesse ich ein perfektes und zuverlässiges Auto das nicht zickt und lerne dazu auch noch das defensive Cruisen. Der Bentley ist selbstverständlich kein Sturm und Drang - Fahrzeug aber für angehende alte Herren die perfekte Wahl. Zudem ist auch der Exhibitionismus - Faktor, welcher den Supersportlern eigen ist, beim Bentley kein Thema. Somit: ein Versuch lohnt sich!
      Gruss Pach
    • Moses Blackhero

×
×
  • Neu erstellen...