Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
13tigg12

Objekt der Begierde 328 GTB aus der Schweiz

Empfohlene Beiträge

13tigg12
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo Miteinander!

Ich hätte ein neues Objekt der Begierde: Ein 328 GTB in rot 1988 (lt. Verkäufer ein Pre Katalysator), was ich nicht ganz glaube mit Bj 1988 und schweizer Erstauslieferung mit 34.400 km.

Verkaufslink: http://www.gallery-aaldering.com/collection/ferrari-328-gtb-de/

Jetzt Meine Fragen:

1. Gibt es einen GTB, Bj: 1983 überhaupt ohne Katalysator

2. Welche Unterschiede gibt es zum EU Modell (zB Deutschland)

3. Was sagt ihr zum Zustand, Preis, Originalität

lg

Thomas

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
stefan2
Geschrieben
  • hm...schwierig zu beantworten, müsste man anhand der vin nummer herausfinden können. zustand etc. als auch preis finde ich ok
  • lg stefan
13tigg12
Geschrieben

Danke vorerst

ist das schweizer Modell mit dem amerikanischen Modell vergleichbar:

längere frontlippe, heckschürze größer, mehr gewicht, weniger ps?

Caremotion
Geschrieben

bei der Garage Foitek steht auch einer ohne Kat mit dem Vermerk "vor dem Kat Obligatorium in die CH importiert" 

 

Weiss nicht ob dir das weiterhilft. 

Jamarico
Geschrieben (bearbeitet)

...auf den Bildern kommt das Fahrzeug sehr gepflegt rüber. Gefällt mir inkl.  Preisgestaltung grundsätzlich sehr gut.

 

Aber: Sind die Felgen wirklich original? 🤔

 

CH Fahrzeuge unterscheiden sich optisch von den US Fahrzeugen. Die Leistung von CH Fahrzeugen ist auf 255 PS reduziert.

 

bearbeitet von Jamarico
Sven328
Geschrieben

Nein  die Felgen sind  nicht original.

13tigg12
Geschrieben

Danke das heißt optisch ist kein Unterschied zu den eu modellen nur ps

Wichtig ist auch das gewicht und ab wann es kat gegeben hat

13tigg12
Geschrieben

Könntets ihr mir bitte alle unterschiede vom Schweizer Modell zum Modell aus zb Deutschland aufzählen?

War bei allen schweizer Modellen ein kat dabei oder ab einen gewissen datum oder auf Sonderwunsch?

Danke im Vorhinein für eure Unterstützung 

Jamarico
Geschrieben

...ich kann Dir bloss Infos zum CH Modell aus dem Originalprospekt von 1987 geben: 

 

20190208_222411-2241x3984.thumb.jpg.ff4cac3ae0d5bcdbea540faf76137974.jpg

hs355
Geschrieben

Das Fahrzeug sieht wirklich gut aus - ok, die Felgen sollte man tauschen...

Ich habe selbst ein 87er Baujahr (Modelljahr 88) und schon einiges “renoviert”.

Deshalb fällt mir auf, dass einige Indizien sehr wohl für eine Erfolgte Restaurierung oder zumindest neue Lackierung sprechen.

Zum einen fehlt links das Gitter am Luftansaugschacht (unterhalb der C-Säule), außerdem ist die Fronthaube innen rot lackiert - ich sehe morgen nochmal nach, meine aber, dass die Innenseite schwarz ist. Und dann ist der Motorraum für ein 30 Jahre altes Auto einfach zu clean, insbesondere die schwarze Lackierung der  Haubenunterseite.

Das sind keine wirklichen “Mängel”, trüben aber die vom Verkäufer dargestellte “Story”...

Am Ende zählt bei so einem Fahrzeug der tatsächliche Zustand und die Plausibilität der Historie.

Ansehen, hinterfragen, entscheiden - viel  Erfolg!

13tigg12
Geschrieben

Danke vorerst

Mir hat der Verkäufer erzählt das wäre eine schweizer Erstauslieferung ohne kat bj 1988 kann es das geben?

stefan2
Geschrieben
Zitat

lass dir die vin nummer schicken

 

13tigg12
Geschrieben

77893

Jamarico
Geschrieben
vor einer Stunde schrieb 13tigg12:

Mir hat der Verkäufer erzählt das wäre eine schweizer Erstauslieferung ohne kat bj 1988 kann es das geben?

...schon etwas schwierig, Dir zu helfen.

Gemäss Originalprospekt: CH Fahrzeug ab 1987 mit Kat.

 

Aber Du darfst nätürlich gerne glauben, was Du willst und auch weiter danach fragen.

stefan2
Geschrieben
  1. Zitat

die ganze vin nummer ;-)

 

buschi
Geschrieben

Bei den 308er hatten die Schweizer eine kürzere Hinterachse

13tigg12
Geschrieben

Sorry jamarico überlesen

So jetzt aber ZFFCA19S000077893

dann steht am Typenschild noch CH1F1008

Motor F106/AB/R-C Modell

buschi
Geschrieben

Joa, sollte passen. 308 ist F105! 

13tigg12
Geschrieben

Danke ist sowieso hinfällig der wagen wurde mit kat ausgeliefert und es wurde nur der kat herausgenommen somit uninteressant 

danke ohne euch hätte ich ihn vielleicht gekauft

13tigg12
Geschrieben

Aber trotzdem komisch mein 328 GTS ist eine Euroversion und ein 105C

evo3
Geschrieben
vor 11 Stunden schrieb 13tigg12:

Danke vorerst

Mir hat der Verkäufer erzählt das wäre eine schweizer Erstauslieferung ohne kat bj 1988 kann es das geben?

Kleiner Hinweis am Rande.
In der Schweiz waren alle Fahrzeuge ab 1986 Kat. pflichtig :) 

13tigg12
Geschrieben

Danke 

lg

cinquevalvole
Geschrieben
Am 8.2.2019 um 23:40 schrieb hs355:

Das Fahrzeug sieht wirklich gut aus - ok, die Felgen sollte man tauschen...

Ich habe selbst ein 87er Baujahr (Modelljahr 88) und schon einiges “renoviert”.

Deshalb fällt mir auf, dass einige Indizien sehr wohl für eine Erfolgte Restaurierung oder zumindest neue Lackierung sprechen.

Zum einen fehlt links das Gitter am Luftansaugschacht (unterhalb der C-Säule), außerdem ist die Fronthaube innen rot lackiert - ich sehe morgen nochmal nach, meine aber, dass die Innenseite schwarz ist. Und dann ist der Motorraum für ein 30 Jahre altes Auto einfach zu clean, insbesondere die schwarze Lackierung der  Haubenunterseite.

Das sind keine wirklichen “Mängel”, trüben aber die vom Verkäufer dargestellte “Story”...

Am Ende zählt bei so einem Fahrzeug der tatsächliche Zustand und die Plausibilität der Historie.

Ansehen, hinterfragen, entscheiden - viel  Erfolg!

Ab Sommer 1987 gab es die Haube innen in Wagenfarbe lackiert.

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Ähnliche Themen

    • 328GTB
      Hallo Ferraristi,
       
      mein 328 GTB will nicht mehr anspringen. 
      Das heißt der Anlasser dreht nicht - Kraftstoffpumpe läuft kurz an, aber mehr tut dich nicht.
      Hab damit seit über 20 Jahren noch nie Probleme gehabt. Samstag ganz normal abgestellt
      und jetzt geht nicht mehr.
      Hat da jemand Erfahrung schon gehabt ? Batterie ist in Ordnung.
      Wo bekomme ich Stromlaufpläne her ?
       
      Danke im voraus für jede Hilfe
      Gruß Andrea
       

    • GK87
      Hallo , Servus aus Raum Nürnberg! 
       
      ich kann mich nicht entscheiden zwischen den 3 Fahrzeugen...
       
      Ich habe das Problem das ich ein sofort verfügbaren Portofino zur Verfügung habe Liste ca 220.000 und mein Händler gibt es mir für 203.000 € und ich bisschen skeptisch bin wenn ich mir die Preise vom California T sehe. Ich möchte liebe Community so wenig wie möglich Geld Wertverlust haben. 
       
      Dann hab ich noch einen California T aus 2016 mit 11000tkm angeboten bekommen vom Ferrari Händler ebenfalls. Für 132 t!!! 
       
      Der 488 GtB von ulrich Frankfurt ez 2018 mit 5000 tkm für 204.000 € mit Lieferung vor die Türe nach Nürnberg.
       
      Was mir einen Kopf macht und ich mich nicht entscheiden kann sind die Gründe 
      Nr. 1 
      Portofino zu Neu und sehr großer Wertverfall liege ich da richtig? Siehe Cali T
      Nr. 2
      California wäre der Preis Leistungssieger da er bereits das meiste verloren hat bin ich richtig? 
      Nr. 3 
      der GTb aus Frankfurt ist ein werkswagen der im August erstmals auf das Autohaus Ulrich zugelassen ist und davor keine Anmeldung in Italien hatte und laut dem Vertragshändler nur zur Show und Demo Zwecke benutzt worden ist... Aber 5000 km halt?!?! 
      Ist es auch ein Problem beim gtb später beim Wiederverkkauf das die Historie nicht zu 100% klar ist? Das ist doch ein versteckter Reimport, aber das Fahrzeug ist ein Werkswagen den der Ulrich von Maranello gekauft hat.
       
      Ich Entschuldige mich für die Tippfehler da ich es vom Smartphone getippt habe.
       
      Es gejt mir nicht ums geizen oder das ich es mir nicht leisten kann sondern ich will vernünftig wie möglich handeln. 
       
      Vielen Dank schonmal für die hilfe und als dankeschön werde ich am ende vom gekauften die Bilder veröffentlichen. 
       
      Gruß
    • Becc
      Hallo,
       
      für mich ist es jetzt soweit mir einen Exoten zuzulegen.  Zur Auswahl stehen zwei Fahrzeuge: Einmal ein Lamborghini Gallardo LP560-4/ LP550-2 oder einen McLaren 12C.
      Bei dem Gallardo habe ich von schnellem Verschleiß der Kupplung und folgend hohen Kosten gehört. Sonst ist mir kein großes Problem bekannt. 
      Ein 12C hat dagegen einen sehr schlechten Ruf. Mir ist zu Ohren gekommen, dass es massive Probleme mit dem Getriebe, Motor, IRIS-System und vielen anderen Teilen gibt.
      Selbst Hand anlegen kann ich, das wäre nicht das Problem jedoch habe ich Anst vor einem Motor-/ Getriebeschaden, was dann trotzdem sehr hohe Kosten verursachen würde.
      Was sagt ihr dazu?

×
×
  • Neu erstellen...