Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Anmelden, um Inhalt zu folgen  
HerrVorragend94

Vespa

Empfohlene Beiträge

HerrVorragend94
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo liebe CP‘ler,

 

da hier ja viele eine Leidenschaft für italienische Autos haben, habe ich mir gedacht, dass es eventuell auch den einen oder anderen unter euch geben könnte, der auch die liebe zu Vespa teilt. Ich persönlich konzentriere mich mehr auf Smallframes und ganz wichtig, nur im Olack.

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Milumalu
Geschrieben

Also ich hab mir dieses Jahr die Sei Giorni Re-Edition gekauft...immerhin bin  ich dieses Jahr schon 160 Km damit gefahren ?

 

ACA95FD8-3BCD-41F0-862E-2B663E2C6450.thumb.jpeg.40e81655250e9d90de0d908d38c7f636.jpeg

 

 

937A8DF1-0540-459B-95A4-AC8E0B9150C1.thumb.jpeg.3e549b683248bacca494abf135f4903e.jpeg

HerrVorragend94
Geschrieben

Ok, cool, da würde doch eine alte Lampe unten gut dazu passen. Mir haben’s die 2-Takt Schaltroller angetan. Dachte eigentlich dass es mehr Vespa verrückte hier gibt.

muella1
Geschrieben

Mit 2-Takt Schaltroller kann ich dienen.

 

Ich habe mir im Frühjahr eine PX125 aus 1999 gekauft, relativ spontan. Ist im Moment jedoch im Winterschlaf

27CFD5C9-628C-4A57-8199-8175F8514E61.JPG

IMG_8781.JPG

IMG_9066.JPG

Erprobungsträger
Geschrieben (bearbeitet)

Ich habe eine 1966 Vespa Super 150 in Forstwirt-Gruen ? 

bearbeitet von Erprobungsträger
buschi
Geschrieben

Hier - ich auch!

1x P200E (alt-PX) mit O-Zylinder Tuning Bj.83

1x P80X (alt-PX) Umbau auf vollwassergekühltem 166er Malossi usw. Bj.81

1x PK80S elestart mit 125er ET3-Originalzylinder Bj.84

1x V50N wartet auf Restauration (durch meine Tochter in ca. 15 Jahren :lol:) Bj.67

1x Augsburger T4 wartet auf Restauration Bj.60

 

Soweit also recht komplett die Sammlung - fehlt nur noch ne Lami:unsure:

 

Grüße,

Al.

Markus Berzborn
Geschrieben

Es gab übrigens in den 50er Jahren auch kleine Autos der Marke Vespa von Piaggio.

Ein Nachbar von mir hat ein solches Fahrzeug, selbst restauriert.

 

Gruß

Markus

buschi
Geschrieben

VespaCar 400 oder eben die Ape in all ihren Varianten:)

HerrVorragend94
Geschrieben (bearbeitet)

Hier meine neuste Errungenschaft 

??

50C41BBB-48F8-4D26-AF0F-24997F14D0A8.jpeg

bearbeitet von HerrVorragend94
buschi
Geschrieben (bearbeitet)

Das ist aber jetzt keine O-Lack "shocking-rosa" oder?!?:o

Grade Dein Eröffnungspost gelesen: dann isses wohl doch.......

bearbeitet von buschi
HerrVorragend94
Geschrieben

Doch ist komplett olack. ☺️

buschi
Geschrieben

Aber nicht etwa diese hier, oder?

 

Shockingrosa.thumb.png.f53248d4ed8ed43680cf78a985f88caf.png

 

Die stand vor Weihnachten für eine sehr hohe 4-stellige Summe bei ebaykleinanzeigen drin.......

 

 

Al.

HerrVorragend94
Geschrieben

Nö, die war für mindestens 8k inseriert, aber war ein Fake, also nicht der Roller sondern das Angebot.

buschi
Geschrieben (bearbeitet)

Darauf wollte ich hinaus ?

Hab in Deinem Profil gesehen: ist es eine 50er oder 90er?

Noch mehr solcher Schätze in Deinem Fuhrpark?

 

Gruß,

Al.

bearbeitet von buschi

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Anmelden, um Inhalt zu folgen  

  • Ähnliche Themen

    • Ein gestriger Besuch bei SWIZOL lies mich u.a. auch über dieses Fahrzeug stolpern. Es hört auf den Namen PIAGGIO Vespa 400.
      Ich tastete mich langsam an diesen Boliden heran. Man nähert sich vorsicht - will ja nichts kaputt machen durch den Röntgenblick.
       
      Trotz des geringen Gewichts von nur knapp 400 kg und eines leistungsstarken 400er-Piaggio-2-Zylinder-2-Takt-Motor mit sagenhaften 12 PS ist vermutlich nicht mit Schwindelgefühlen bei der Beschleunigung zu rechnen.
      Diese Vespa 400 Fahrzeuge wurden Ende der 50iger produziert und waren preislich unterhalb des Fiat 500 angesiedelt. Die Innenausstattung samt Cockpit kann als spartanisch eingestuft werden. Tacho bis 110 ist italienisch optimistisch.
       
      Der Stossfänger fungiert gleichzeitig als Schublade auf der die Batterie untergebracht ist.
       
      Dieses spezielle Fahrzeuge steht - wie gesagt - seit geraumer Zeit bei SWIZOL. Es handelt sich um ein Exemplar aus dem Jahre 1960 das bis heute nur rund 8.000 km im Pariser Stadtverkehr hinter sich brachte bis es der jetzige Besitzer erwarb. Ihm ist wichtig, dass die Patina des Autos komplett erhalten bleibt und ja nichts irgendwie "verschönert" wird. Alles soll so in diesem Zustand "festgehalten" werden. Danach wandert das Auto in die offensichtlich nicht kleine Vespa-Sammlung des Besitzers. Interessant auch, dass solch ein Fahrzeug in diesem authentischen Zustand rund 40.000 EUR kostet.
      Ich gebe zu, dass ich bewusst so ein Vespa 400 vorher noch nie gesehen hatte - ihn aber irgendwie sehr symphatisch finde.

×
×
  • Neu erstellen...