Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
chris-wien

Neuen Huracan 580-2 Coupé bestellt

Empfohlene Beiträge

chris-wien
Geschrieben

Hallo an Alle

 

Wie in manchen Beiträgen schon angekündigt oder angedeutet habe ich mir Anfang Oktober einen neuen Huracan 2WD Coupé bestellt. Auslieferung ist für April geplant, wenn´s Wetter nicht passt hole ich ihn im Mai (hatten die letzten Jahre im April manchmal noch Schnee).

 

Meine Konfiguration, soweit ich sie noch im Kopf habe:

  • Farbe bianco monocerus
  • Felgen Kari 19 Zoll
  • Alcantara Innen
  • Gelbe Nähte
  • Ad Personam: Gelbe Gurte
  • gelbe Stahlbremssättel
  • Navigation inkl. Bluetooth FSE (die FSE ist beim Navi verpflichtend)
  • Lifting Achse
  • PDC inkl. Rückfahrkamera
  • Branding Paket
  • Styling Paket

 

Bei der Auslieferung bzw. wenn die vergünstigen Lambo-Days sind kommt noch:

  • Race Exhaust (der kommt fix!)
  • Mimas Forged 20 Zoll

 

Warum die Mimas Forged 20Zoll nicht gleich?

Naja bei der Bestellung kosten diese 11.600€ Aufpreis, wenn ich sie so bestelle sind sie schon mal 32% günstiger weil die NoVa in Österreich auch auf die gesamte Zusatzausstattung (welche ab Werk bestellt wird) fällig ist :unsure: Und da kann man mir sagen was man will, aber da bestell ich die lieber nachher - 32% sind nicht ohne. (die 20% MwSt muss so oder so in beiden Fällen zusätzlich gezahlt werden).

 

Warum nicht einen LP610-4 gebraucht?

Die Unterschiede zwischen einen gebrauchten 610er aus DE und einen 580 Neuwagen, so wie ich ihn will, sind minimal. In AT gibt es nur einen am Markt und bei den DE/EU Preisen muss noch 54t€ an NoVa dazu gerechnet werden, damit ich ihn in AT anmelden kann. Da nehme ich mir lieber einen neuen, inkl. der 3 Jahre Neuwagengarantie O:-)

 

Warum nicht aufs Facelift gewartet?

Naja die Mittelkonsole gefällt mir nicht - ich mag diese "analogen" Schalter. Und das Facelift beim 580er kommt erst 2020.

 

 

Die Vorfreude ist natürlich RIESIG :D:D:D:D

Hier ein Foto vom Konfigurator: 

huracan.thumb.jpg.344b191dd11dc9a46a0e9bb534a04af3.jpg

 

 

Mein Fuhrpark wird natürlich verkleinert. Der Gallardo 560 ist schon verkauft und der Porsche 997 Turbo steht noch zum Verkauf.

 

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Dany430
Geschrieben

Richtig richtig geil, eine tolle Kombination. Ist das Serienfahrwerk ein Gewinde?

Ich bin auf die ersten Bilder gespannt.......

chris-wien
Geschrieben

Danke dir O:-)

Nein, ich denke das die kein Gewinde mehr, seit dem 500/520er verbauen aber ich kann dir gerne nächstes Jahr bescheid geben. 

Ja ich bin auch schon auf ihn gespannt.. jetzt kommt nur der Winter und die lange Wartezeit - aber jetzt würd ich eh nicht mehr mit ihm fahren X-)

 

Dany430
Geschrieben

Welche Motorhaube hast konfiguriert? 

chris-wien
Geschrieben

habe die "Standard" schwarze gelassen weil ich die echt geil finde in Verbindung mit dem weiß 

 

huracan2.thumb.jpg.1be57d9ea2d95ad9f5d1cdc56c09e58b.jpg

 

die mit dem Fenster wäre in Verbindung mit dem Carbon gewesen und hätte 7t€ Aufpreis gekostet - da gefällt mir das Stealth Bomber Design besser :wub:

Dany430
Geschrieben

Ich habe aktuell solch eine Haube bei mir bzgl. 3D Vermessung. Ich finde es unglaublich, wie billig anmutend diese ist, auch das Material.

Da gäbe es dann eine Lösung im Tausch.

chris-wien
Geschrieben

meinst du eine Lösung für eine Motorhaube mit dem Fenster?

Mir hat auch mein Händler empfohlen, falls ich diese haben möchte, nachträglich zu bestellen da es einige Kunden bei ihm so machten und 32% NoVa auf die Motorhaube sparten (sowie mit den Felgen und Auspuff).

Gut so schön finde ich die jetzt nicht, aber mal abwarten. Mir gefällt die Standardhaube (aktuell) am besten. Eventuell würde mir noch der Heckflügel vom Performante gut gefallen aber das kann ich immer noch im Winter 19/20 angehen. 

Habe vor den Wagen lange zu haben - so ist der Plan zumindest O:-)

 

Zumindest war es der teuerste Kaufvertrag den ich je unterschrieben hab X-):wub:

Dany430
Geschrieben

Nein, ich finde jene welche Du hast in Carbon alternativ Carbonbeschichtet besser.

chris-wien
Geschrieben

Da ich vor einer Woche die Mitteilung von meinem Händler erhalten hatte, dass die 20Zoll Felgen auch bei 19Zoll Auslieferung in den Fahrzeugpapieren eingetragen sind und ich mir so den (schweren) Weg zur Landesregierung spare konnte die Suche nach passenden Felgen los gehen :D

Kurze Zeit später hatte ich auch schon welche gefunden und man wurde sich handelseinig...

 

..geworden sind es nicht die Mimas sondern die Giano - haben mir dann doch mehr zugesagt. Der Radsatz kam von einem Neuwagen runter und ist somit neu. Keine Beschädigungen inkl. Nabendeckel und RDK Sensoren

s-l1600.thumb.jpg.ac9ef4d7e1514d01b0128a67e13d0844.jpg

647131872_s-l1600(1).thumb.jpg.2856b16d2cc44bd72b0a3f67c6c304cb.jpg

635867221_s-l1600(8).thumb.jpg.fa3346f44020b5e90b47ac7d87892991.jpg

 

Also am Freitag Abend rein in den RS3 und 740km von Wien über Dresden (wo wir ne Nacht schliefen) nach Halle (Saale). Am Samstag Vormittag die Felgen begutachtet, gezahlt und eingeladen.

IMG_1904.thumb.JPG.dab863022e4934b7a5b3f8823b370442.JPG

 

Anschließend gings noch in ein Einkaufszentrum und dann wieder die 740km heim. O:-)

Falls die Frage kommt ob sich das lohnt.. Naja ich hab für den Radsatz €3600.- bezahlt (sind original Lamborghini Felgen) plus die Spesen (Sprit, Unterkunft, Vignette) €277.-  also zusammen: €3877.-

Wenn ich mir den Radsatz neu, bei der Fahrzeugbestellung, ausgewählt hätte wäre ich (auch dank unserer NoVa) auf €11.600.- gekommen. 

Ich denke das es ein guter Deal war und solche Touren machen meine Frau und ich gerne  :wub:

 

  • Gefällt mir 4
  • Verwirrt 1
skr
Geschrieben

Die Mimas mögen hochwertiger sein, die Giano gefallen mir auf dem Huracán aber um Welten besser. :-))!

chris-wien
Geschrieben

So ähnlich hab ich mir das auch gedacht. Normalerweise gefallen mir Doppelspeichen-Felgen besser aber als ich die Giano gesehen hab, wusste ich, die will ich habe :wub:

chris-wien
Geschrieben (bearbeitet)

Habe gestern die Info erhalten, dass mein Fahrzeug schon fertig ist und in den nächsten 14 Tagen zum Händler kommen soll 😍

anschließend wird noch der Auspuff getauscht und ich kann mich auf die 350km (Bahnreise) zum neuen Huracán machen 🤩 besser kann das Weekend nicht beginnen..

 

sobald ich dann zuhause bin, gleich Reifenwechsel Termin ausmachen und die 20er montieren lassen.

 

 

 

by the way: den 997 Turbo habe ich nicht verkauft. Hatte in 5 Monaten nur zwei Interessenten wovon einer, am Telefon, schon 10t€ weniger zahlen wollte..

bearbeitet von chris-wien
RC
Geschrieben (bearbeitet)

Na siehste...habe ich Dir doch gesagt, die werden alle schneller fertig, die Produktion läuft auf Volldampf. :) 

Wir erwarten alle mächtig viele Bilder von Dir, das ist Dir schon klar? 😎

bearbeitet von RC
chris-wien
Geschrieben
vor 17 Stunden schrieb RC:

Wir erwarten alle mächtig viele Bilder von Dir, das ist Dir schon klar?

Keine Sorge das ist mir vollkommen klar und die gibts natürlich auch!

Sowie es sich für eine ordentliche Vorstellung gehört - bzw. habe ich das damals beim LP560 auch schon so gemacht O:-) Ich denke mal in max. 3 Wochen sollte er bei mir sein.

chris-wien
Geschrieben

Fahrzeug ist gestern beim Händler eingetroffen (er machte die Bilder und schickte sie mir gleich).

Jetzt wird noch der Auspuff getauscht, Papiere werden mir geschickt, angemeldet und in circa 1-2 Wochen wird er abgeholt 😍

 

Dann gibts auch noch bessere Fotos...

 

ELCC1700.thumb.JPG.b0a8f23ca571b1bab1af17b63633100e.JPG

GHGV3263.thumb.JPG.030cc3837cd76ec5b20d2c7c7b62a69a.JPG

IQQB8517.thumb.JPG.bdcb54c7564c6d5359ca1018057f38bd.JPG

OFHC5445.thumb.JPG.e3f88eac96594e51fff84c9cc041394f.JPG

WWHM7405.thumb.JPG.11242ccb52722edd5ff7701beb78d1fe.JPG

KRDR0713.thumb.JPG.f4c163852ffd406473364e64101783b6.JPG

GKPQ4863.thumb.JPG.ac8a82455e21525660d689fec74aa58a.JPG

WDTQ3174.thumb.JPG.a2d0c1ca08dfe1b9eb66950ac4e16886.JPG

 

 

Hab mich gestern soooooooooooooooooooooooo gefreut als ich die Bilder bekommen hatte.. X-)

 

  • Gefällt mir 15
  • Wow 2
bertl
Geschrieben

Also die 1-2 Wochen werden jetzt nochmal etwas härter.

Sieht besser aus als gedacht überhaupt mit der schwarzen Motorhaube:-))!

 

Hatte vorgestern meine erste Ausfahrt, war zwar nur zum Service aber Supi:) Du wirst Spaß haben!!

 

Der Sommer kann kommen!!

chris-wien
Geschrieben

Ja ich finds mega, vor allem weil auch die Luftein/auslässe am Heck beim 580er größer sind als beim 610er und so passt das sehr gut zur Motorhaube 😍

Freut mich aber sehr, dass der meiner auch gefällt. Wir werden uns sicher beim ersten ISCC treffen sehen (wenns Wetter passt). Sowie du schon geschrieben hast: DER SOMMER KANN KOMMEN 😍

Ultimatum
Geschrieben

sieht toll aus und die haube ist viel schöner und typischer als der glasdeckel! die lamellen gab es schon beim miura und urraco!

skr
Geschrieben

Klassich-schickes Auto. :-))!

Schöne Akzente mit den gelben Bremssätteln und den gelben Nähten im Innenraum. Und v.a. das Heck vom "alten" Huracán gefällt mir deutlich besser als das des Evo.

Ultimatum
Geschrieben
Am 4.3.2019 um 12:09 schrieb RC:

die Produktion läuft auf Volldampf.

klar, die Bänder werden für den neuen evo benötigt und da soll es ja in kürze losgehen!

RC
Geschrieben

Evo Produktion läuft angeblich auch schon mit Volldampf...seit Anfang Februar.

Allgoier
Geschrieben

Statt den silbernen wäre bei einem weißen Fahrzeug diese Felgen meiner Meinung nach schöner gewesen.

Aber dir gefällt das ja so wie du es jetzt machst 👍

IMG_6771.PNG

Andreas.
Geschrieben

@chris-wienFarben sind nicht so deins, stimmts? :P

Schicker Lambo, viel Spaß damit :)

au0n0m
Geschrieben

Bilder können das Auto nicht so darstellen wie er in echt wirkt. Der absolute Wahnsinn, flach wie eine Flunder. Weiß steht ihm gut, vielleicht mit italo Streifen ?

racer3000m
Geschrieben

Herzlichen Glückwunsch! So ein nagelneuer Lambo gibt mir doch immer wieder Freude.. sieht verdammt gut aus und mit der Race Anlage nicht zu toppen!!!

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Ähnliche Themen

    • Ultimatum
      Automobili Lamborghini erobert Neuland mit dem Huracán Sterrato Concept
       
       
      Automobili Lamborghini erschließt mit einem unkonventionellen Konzept neue Horizonte: der Lamborghini Huracán Sterrato kombiniert die Eigenschaften des V10 Supersportwagens Huracán mit der vom Super SUV Urus verkörperten Geländekompetenz und schafft so eine neue Dimension von ‚Gelände-Fahrspaß‘: ein Technologietransfer zur Schaffung eines Supersportwagens für anspruchsvolle Einsatzbereiche.
      Das Sterrato Konzept basiert auf dem Huracán EVO, mit seinem 5,2-Liter-Saugmotor mit einer Leistung von 640 PS. Das integrierte Fahrdynamiksystem LDVI (Lamborghini Dinamica Veicolo Integrata) des Huracán EVO mit prädiktiver Steuerlogik steuert die Systeme des Sterrato, einschließlich Allradantrieb, Allradlenkung, geänderter Radaufhängung und Torque Vectoring, indem es das Verhalten des Fahrers vorwegnimmt und so eine perfekte Fahrdynamik sicherstellt. Das auf den Einsatz im Gelände und Untergründe mit geringer Haftung kalibrierte und auf maximalen Antrieb und Beschleunigung abgestimmte LDVI-System des Sterrato bietet ein verbessertes Heckantriebsverhalten und garantiert ein größeres Drehmoment, in Kombination mit einer zusätzlichen Stabilisierung bei Übersteuerungsmanövern.
      Exterieur und Interieur des Huracán Sterrato
      Der Sterrato ist für anspruchsvolle Einsatzbereiche konzipiert. Seine Erscheinung bringt seine beeindruckenden Geländefähigkeiten im Kontext eines Supersportwagens unmittelbar zum Ausdruck. Die Bodenfreiheit wurde um 47 mm erhöht, der Böschungswinkel wurde vorn um 1% verbessert und hinten um 6,5%.
      Die Spurweite wurde für beide Achsen um 30 mm erhöht, auf denen 20”-Räder mit Ballonreifen in weiten Radkästen mit integriertem Lufteinlass montiert sind: diese Merkmale verleihen dem Sterrato ein eindrucksvolles Erscheinungsbild, das seine Fähigkeiten klar unterstreicht. Die eigens entworfenen breiteren Reifen mit größeren Flanken verbessern die Absorption der Unebenheiten und den Grip. Breite, robuste und offene Schulterblöcke fördern die Selbstreinigung der Räder und bieten eine hervorragende Bodenhaftung im Gelände in Kombination mit verbesserten Antriebs- und Bremsmerkmalen und sind darüber hinaus sehr widerstandsfähig.
      Der Unterboden des Sterrato ist mit Verstärkungen und einem Karosserieschutz ausgestattet, zu dem auch ein hinterer, als Diffusor fungierender Unterfahrschutz zählt. Der Frontrahmen verfügt über Verstärkungen aus Aluminium, deren Unterfahrschutz ebenfalls aus Aluminium besteht, und dasselbe Material wurde auch für die Verstärkungen der Seitenschweller verwendet. Die spezielle Karosserie aus Verbundwerkstoffen beinhaltet einen Schutz des Motors und der Lufteinlässe gegen Steine, sowie Kotflügel aus Hybridmaterialien, zu denen Carbonfasern und Elastomerharze gehören. Das LED-Lichtpaket für den Geländeeinsatz setzt sich aus einem LED- Lichtbalken auf dem Dach und zwei LED-Flutlichtern auf dem vorderen Stoßfänger zusammen.
      Die eigens entwickelte Innenausstattung spiegelt den sportlichen Geländecharakter des Sterrato wider, und ist durch einen neuen, besonders leichten Überrollkäfig aus Titan, Vier-PunktSicherheitsgurte, neue einstellbare Sportschalensitze aus Carbonfaser und Bodenbleche aus Aluminium gekennzeichnet.
      “Der Huracán Sterrato zeigt den Willen von Lamborghini, die Zukunft zu gestalten: als Supersportwagen mit Geländetauglichkeit stellt der Sterrato die Vielseitigkeit des Huracán unter Beweis und öffnet die Tür zu einer völlig neuen Art an Fahremotionen und Leistung“, sagt Maurizio Reggiani, Chief Technical Officer bei Automobili Lamborghini. „Lamborghinis Entwicklungs- und Designteams loten kontinuierlich das Machbare, und die Schaffung des Unerwarteten ist Kern unserer DNA, indem wir uns neuen Herausforderungen stellen und dabei der Geschichte der Marke Lamborghini immer treu bleiben.“
      Bereits in den Siebziger Jahren hat Lamborghini mit dem Jarama und dem Urraco eine Kombination aus Hochleistungsmerkmalen und Geländegängigkeit getestet. Lamborghinis Testfahrer Bob Wallace hat dazu zwei Modelle modifiziert, um Hochleistungs-Supersportwagen zu schaffen, die für die Wüste geeignet waren: so entstand der Jarama Rally von 1973 und der Urraco Rally von 1974.
       
      Quelle: lamborghini.com
       
       

    • FBL2012
      Hallo zusammen,
       
      habe heute einen Anruf von einem offiziellen Ferrari Händler bekommen. Info war, falls ich Interesse an einem F8 Tributo hätte, sollte ich mich mit der Bestellung beeilen. Es wäre nur noch 4 Wochen lang möglich einen F8 Tributo (Coupe) zu bestellen. Danach werden die Auftragsbücher für dieses Fahrzeug geschlossen.
       
      Aufgrund der Gerüchte, welche anderen Autos dieses Jahr noch vorgestellt werden sollen, könnte man dies sogar glauben. UND NEIN heute ist nicht der 1. April ;-))
       
      Habt ihr ähnliche Informationen?
    • Ultimatum
      der neue huracan evo löst je nach sprachregelung den nicht mehr gebauten performante ab. was kann er, was kann er eventuell besser, wie sind optik, performance, aerodynamic und interior, vor allem aber, wie fährt er sich?!
       
      ich hatte gelegenheit, diesen fragen bei ausgiebigen und freien runden auf dem red bull ring nach zu gehen. 
       
      bleibt dran, ich berichte in kürze. 
      hier schon einmal einige fotos. 





    • Dany430
      Gab es das überhaupt so ?
       
      https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=277289773&damageUnrepaired=NO_DAMAGE_UNREPAIRED&isSearchRequest=true&makeModelVariant1.makeId=14600&makeModelVariant1.modelId=12&pageNumber=2&scopeId=C&sfmr=false&searchId=6d098980-9c17-d9e2-c2f2-c22df0bff49a
    • Lars_Bln
      Hallo  Lamborghini Gemeinde
       
      Frisch angemeldet und schon die erste Frage. J
      Kurz zu mir (der Vorstellungsbeitrag folgt etwas späterJ)
      Mein Name ist Lars, ich bin 34, komme aus dem schönen Berlin und bin seit letzter Woche nach langem Suchen und vielen Probefahrten neuer und stolzer Besitzer eines schwarzen Gallardo Spyder’s  (BJ. 2007). Am kommenden Wochenende kann ich das gute Stück von unseren Nachbarn aus Österreich endlich abholen.
       
      Und nun gleich zu meiner ersten Frage:
      Die derzeitig Montieren Felgen sind die „Callisto“ in VA: 8,5J*19 ET 41,9  HA:11J*19 ET 55,3 in Silber mit Standart Bereifung (eigentlich die schönste Felge)
      Durch das viele suchen und beschäftigen mit dem Auto bzw. für Felgen bin ich im Netz auf einen Gallardo mit montieren Felgen vom Huracàn Typ: „Ginao“ in 20 Zoll gestoßen.
      Im www habe ich folgende Maße zu den Felgen gefunden VA: 8,5J*20 ET 40  HA:11J*20 ET 42
      Einen Narben Durchmesser konnte ich leider nicht finden L.
      Hat jmd. hier evtl. Erfahrungen hierzu? Passt die Felge? Ist evtl. eine Adapterplatte von Nöten?
       
      Gruß Lars

×
×
  • Neu erstellen...