Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
moonmaus

Was ist das für ein Kabel im Amaturenbrett?

Empfohlene Beiträge

moonmaus
Geschrieben

Mal 2 Fragen zum Verständnis.

das Bild mit dem schwarzen Lüfter an rotem Kabel:

Was ist das?

sitzt in Schlüsselnähe im Amaturenbrett und ist von vorne mit kleinem Gitter abgedeckt.

 

das 2. Foto ist die Lenksäule von unten. da hängt an einem Kabel ein Magnetischer Geber. der ist recht verschmiert mit Graphitpaste.

gehört der da hin oder was soll das sein?

 

Gruß

Bernhard

2018-11-01 13.25.31.jpg

2018-11-01 12.56.12.jpg

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
BrunoI
Geschrieben

Das Magnetische Teil was da runter hängt ist die GPS Antenne für das Navi. Ggf. nachgerüstet. Die gehört da so nicht hin sondern soll mit der gewölbten Seite nach oben "in den Himmel" schauen können. D.h. die ist von weiter oben unter dem Amaturenbrett da runtergerutscht wo sie jetzt ist. Such einfach oben eine waagerechte Fläche wo sie befestigt werden kann und wo oben drüber nichts aus Metall ist.

 

Bei dem Teil mit dem Lüfter bin ich mir nicht sicher aber eigentlich kann das ja nur der Temperatursensor für die Klimaanlage sein. Wüsste nicht was sonst noch einen kleinen Lüfter haben sollte.

 

Gruß,

 

Bruno

 

 

  • Gefällt mir 4
moonmaus
Geschrieben

Super. Danke.

 

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?

  • Ähnliche Themen

    • Superwilly
      Moin moin,
       
      ich benötige für die Eintragung von F430 Felgen auf meinem F360 eine COC-Bescheinigung und ne EG-Typgenehmigungsnummer vom F430.
      Kann mir hier jemand diese vielleicht geben?
       
      Danke im Vorraus!
    • Superwilly
      Moin moin,
       
      ich möchte meine F430 Felgen auf meinem F360 eintragen lassen. Der TÜV-Mitarbeiter will das so nicht machen, leider.
      Er sagt er benötigt von den Felgen einen Impact-Test für die Reifengrößen minimal und maximal.
      Weiß jemand zufällig wo ich sowas herbekomme?
      Ich will die 275er eintragen lassen. Original sind ja 285er, da sagt der Tüv-Mitarbeiter aber, ist das wieder fraglich ob das mit dem Abrollumfang passt.
      Irgendwas ist ja immer. Die 275er hab ich ja drauf und fahre sie schon eine Saison.
       
      Der Impacht-Test soll wohl die Stabilität der Felgen/Reifenkombi bei  nem Ankanten z.B. an einen Kantstein oder so.
    • Manfred C.
      Moin, 
      ganz neu mit nem F-Mobil, dem 360er Modena habe ich schon einiges hier gelesen. Vielen Dank an ALLE, die ihr Wissen hier weitergeben.
      Vermutlich habe ich es beim Kauf nicht bemerkt,  es "klebten" jetzt die Schalter als ich das Fahrzeug aus dem Winterschlaf holte. Habe auch zwischendurch mal ne Runde gedreht, Batterielader angeschlossen etc.  Dachte bei den Schaltern an eine einfache Lösung: Die Schalter mit klarem Nagellack zu überziehen. Hat das schon mal jemand probiert? 
    • E12
      Habe ein paar offene Fragen wegen der Alarmanlage und -sirene, evtl. kann mir diese ja jemand beantworten.
       
           -  Am Stecker der Alarmsirene sind drei Adern. Violett, grün und schwarz, schwarz nehme ich an ist Masse. An welchem Kabel kommt das Signal zum loslegen?
           -  An der Sirene müssten 12V anliegen. Kommt diese Versorgungsspannung vom Alarmsteuergerät, oder direkt aus dem 12V Bordnetz?
           -  Evtl. Sicherungen auf dem Weg zur Sirene?
       
      Problem: Trotz neuer Sirene keine Sirenenfunktion, auch kein Piepton nach dem Anstecken der Sirene. Die Alarmanlage löst aber aus (Warnblinker). Müsste nach meinem Verständnis an der Ansteuerung der Sirene liegen. Also entweder def. Alarmsteurgerät oder die Kabelverbindung zur Sirene.
       
      Anhand der Schaltschemata in den Workshopmanuals kann ich es leider nicht erkennen. Gibt es für den 360 auch einen Stromlaufplan?
       
      Merci schon mal vorab.
    • aprilliahubert
      Nach dem anscheinend mehrere über die Folgen einer fehlenden roten Fernbedienung nicht im klaren sind mach ich ein neues Thema auf.

      zu mir meinte das Autohaus Gohm dass es nichts ausmacht wenn die rote Fernbedienung fehlt. wenn ich jetzt aber den Beitrag über die Alarmanlage lese kann das nicht stimmen oder ???

      Des weiteren wurde mir gesagt dass ich dann 3 neue Fernbedienungen brauche 2X schwarz 1X Rot und dass die ca 400 € kosten. Es soll aber kein Problem sein die zu beschaffen.


      Gruß Hubert

×