Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Gallardolike

Welches Motoröl LP 570 Superleggera

Empfohlene Beiträge

Gallardolike
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo . Hatte eine Inspektion beim Lamborghini Händler in Luxemburg vor dem Kauf und da stand nur Ölwechsel 5W30 . Aber nicht welches . Ist das nun egal ? Was fahrt Ihr für ein Fabrikat muss nun erstmals etwas auffüllen nach knapp 5000 km . Und einfach Wagen warm fahren  ? Motor aus bei Messung ? Frage wegen Trockensumpf? Vielen Dank 🙏 und allseits gute Fahrt . Beste Grüße Andi 

480D3BDB-FDC3-4B02-8A00-97EA8D9200CB.jpeg

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Dany430
Geschrieben

Guten Morgen,

 

wie man des Stand misst steht im Handbuch, soweit ich mich erinnere eine Minute bei 1500 Umdrehungen halten, abschalten und Ölstab ziehen. Viele überfüllen bei der Trockensumpfschmierung, aufpassen!

 

Ich fahre Mobil 1 - 0W30 oder 0W40, die Zahl nach dem W sollte mit deiner Spezifikation des Gallardo übereinstimmen.

Gallardolike
Geschrieben

Ok merci 🙂 

Ultimatum
Geschrieben

hallo andi. mein 570 fährt 5w30 wenn ich recht aus dem urlaub erinnere. da geht castrol oder auch motul, wenn du dem motor was besonders gutes tun willst ergänzt du mit 400 ml spezial-öl-zusatz, es ist von eurosol. ist aber nicht billig. hat mir ein lamborghini mechaniker vom werk empfohlen und ich fahre damit seit jahren perfekt! 
messen bei betriebswarmem motor, 60 sec bei 2000 rpm laufen lassen, abstellen und messen. die finger nicht verbrennen! bei deinem foto schätze ich fehlt 0,5 bis 0,75 l maximal, wenn ich das foto richtig sehe. viele grüsse!

  • Gefällt mir 1
Gallardolike
Geschrieben

Ok merci 🙂 

michiman
Geschrieben
Am ‎20‎.‎09‎.‎2018 um 02:01 schrieb Gallardolike:

Hallo . Hatte eine Inspektion beim Lamborghini Händler in Luxemburg vor dem Kauf und da stand nur Ölwechsel 5W30 . Aber nicht welches . Ist das nun egal ? Was fahrt Ihr für ein Fabrikat muss nun erstmals etwas auffüllen nach knapp 5000 km . Und einfach Wagen warm fahren  ? Motor aus bei Messung ? Frage wegen Trockensumpf? Vielen Dank 🙏 und allseits gute Fahrt . Beste Grüße Andi 

480D3BDB-FDC3-4B02-8A00-97EA8D9200CB.jpeg

 

Oelstand messen.jpg

Das sollte eigentlich im Motorraum bei dir kleben....

racer3000m
Geschrieben

michiman des dürfte aber der Aufkleber vom 520 sein......

  • Gefällt mir 1
michiman
Geschrieben

ach stimmt.. der andere ist ja ein Audi Motor... 570.. sorry also ignorieren mein Bild...

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?

  • Ähnliche Themen

    • Ulrico
      Das Getriebe meines Ferrari California T, Jg. 2014, rund 40'000 km, hat plötzlich angefangen viel Öl zu verlieren, sodass es ausgebaut und revidiert werden muss. Beschädigung von aussen oder unsachgemässe Handhabung des Fahrzeuges ausgeschlossen.
       
      Hat jemand von Euch etwas ähnliches erlebt? Habt Ihr den Schaden Ferrari gemeldet? Hat Ferrari bei der Behebung des Schadens Kulanz gezeigt?
       
      Vielen Dank für Euer Feedback
       
      Ulrico
    • JEANNOT355
      War letztens beim ZR wechsel, jetzt Oelspuren auf dem Boden. Ungefàhr hinter dem Fahrersitz, nehme an, dass das Öl vom Klimakompressor kommt.
      Hat jemand schon einen Kompressor gewechselt? Kosten?
    • Johannes_124
      Liebe Forengemeinde,
       
      ich hoffe, ihr könnte den schon lange andauernden Sommer dieses Jahr genießen und seid entsprechend mit euren Flitzern unterwegs?
      Mich würde mal interessieren, wie viel Öl ihr ca. verbraucht?
      Habe einen Liter nachgefüllt vor acht Wochen und nun, 1.500km später, scheint er wieder einen guten halben/dreiviertel Liter zu wollen. Viel? oder normal?
       
      Ich messe immer bei kaltem Motor (wurde mir mal so empfohlen) = richtig?
       
      Wünsche euch gute Fahrt an diesem Sommerwochenende:-)
       
      Johannes 
    • snowball
      Hallo Gemeinde,
       
      heute Abend wollte ich los fahren, das Licht einschalten und es funktioniert nicht. Zum Glück war es in der Dämmerung und ich konnte wieder zurück fahren.
      Blinker, Bremslicht, Lichthupe geht. Alle Sicherungen geprüft und alle OK.
       
      Was mir aufgefallen ist, (siehe Bild) dass nicht alle Leuchten an sind. Vor 300 KM Inspektion gemacht.
       
      Hat jemand eine Idee?
       
      Danke vielmals.
       
       

    • Dany430
      Motorvision 2007
       
       
       

×