Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
F458Spider

Ferrari 458 Spider

Empfohlene Beiträge

F458Spider
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag: (bearbeitet)

Hallo zusammen,

bin gerade dabei, mir mit dem Kauf eines Ferrari 458 Spiders einen Lebenstraum zu erfüllen. 

Freue mich auf interessanten Austausch mit Euch!

Komme aus dem Großraum München

bearbeitet von F458Spider
Ergänzung
  • Gefällt mir 5
Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Irix
Geschrieben

Na dann mal herzlich Willkommen.

 

Da unten im Sueden gibt es den Muencher Stammtisch. Siehe

Evtl. noch mal nachfragen weil da scheint sich die Location geändert zu haben.

 

Ansonsten deutet sich das Jährliche WWF zum Ende der Saison an.

 

Gruss

Joerg

  • Gefällt mir 1
UrbanMax
Geschrieben

Hallo und herzlich WIllkommen 🙂

  • Gefällt mir 1
F458Spider
Geschrieben

Dankeschön, die ersten 1000km habe ich bereits hinter mir - läuft wie eine Eins bisher.. :))

  • Gefällt mir 2
dragstar1106
Geschrieben
Am 30.9.2018 um 10:47 schrieb F458Spider:

hinter mir - läuft wie eine Eins bisher.. :))

Auch von mir ein „welcome“...👏

hast Du denn Bilder Deines schönen Wagens? LG Andreas

 

  • Gefällt mir 2
F458Spider
Geschrieben

Hier ist das Baby..

IMG_0843.JPG

IMG_0844.JPG

IMG_0845.JPG

IMG_0846.JPG

IMG_0847.JPG

IMG_0848.JPG

IMG_0850.JPG

IMG_1019.JPG

IMG_8059.jpg

  • Gefällt mir 6
Luimex
Geschrieben
Am 12.9.2018 um 14:08 schrieb Irix:

Ansonsten deutet sich das Jährliche WWF zum Ende der Saison an.

Genau so ist es...... :-))!

 

 

Komm doch einfach mit deinem Baby vorbei....

aus München ist es nur ein Katzensprung und es sind wieder einige aus der Region mit dabei......

 

den Link zum Kalendereintrag findest du hier:

 

 

Wir würden uns freuen dich hier zu sehen...

 

Werner

 

  • Gefällt mir 1
F458Spider
Geschrieben

Ja, danke für die Einladung, Werner, hatte ich auf dem Schirm, bin nur leider an diesem WE schon verplant. WIr sehen uns auf alle Fälle in der neuen Saison, bin auf der Suche nach Gleichgesinnten, die das Gerät zum Fahren haben (und nicht zum Putzen oder in der Garage lassen) und die nicht von Beruf Sohn sind, sondern es sich redlich erarbeiten müssen..

  • Gefällt mir 2
dragstar1106
Geschrieben
vor 6 Stunden schrieb F458Spider:

Hier ist das Baby..

Schöner Wagen 👍 ... steht auch noch im SUV Modus wie meiner... hast Du einen Lift drin? 

 

Gulliver
Geschrieben
vor 7 Stunden schrieb F458Spider:

 die nicht von Beruf Sohn sind, sondern es sich redlich erarbeiten müssen..

 

Entschuldigung, aber was soll dieser Seitenhieb?

Ob ererbt, gewonnen oder erarbeitet, solange die Liebe zu den Autos da ist, sollte es keine Rolle spielen, wie diese Liebe finanziert wird, solange keine unlauteren Geschäfte im Spiel sind.

 

Ich jedenfalls bin dann schon mal nicht geeignet.

 

G.

  • Gefällt mir 1
F458Spider
Geschrieben

Sorry, Gulliver. Wollte niemandem zu nahe treten..

Natürlich hast Du recht und ich entschuldige mich für das Missverständnis..

vor 12 Stunden schrieb dragstar1106:

Schöner Wagen 👍 ... steht auch noch im SUV Modus wie meiner... hast Du einen Lift drin? 

 

Dankeschön, ja hat einen Lift.

  • Gefällt mir 2

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?

  • Ähnliche Themen

    • Milumalu
      Möchte fragen was ihr für Erfahrungen mit 15 mm Distanzen auf dem 430 er habt.
       
      Nachdem ich 15 er Distanzen verbaut habe, höre ich beim Befahren von engen Kreiseln ein Geräusch. Denke von hinten rechts.Ist zwar kaum zu hören und an den Reifen kann ich nix feststellen,aber stört trotzdem.
       
      Kann mir anhand der Fahrzeughöhe nicht vorstellen das der Reifen am Radhaus streift. Zugelassen sind die 15 mm Novitec Distanzen ja auch.
       
      Gibts da etwas was man zusätzlich machen/beachten muss? 
       

       
       

       
       
    • Opa360
      Hallo, ich bin hier neu und möchte mal gleich ein paar Probleme mit meinem neuen Spielzeug 360 spider ansprechen, den ich diese Woche aus deutschen Landen wieder in sein Herstellerland importiert habe😍:
      a) Motor: beim Fahren mit offenen Dach kommt mir vor, also höre ich so ein Pfeifen (wie ein Druckverlust bei einem Kompressor) - ist das "normal" ?;
      b) Motor: im 2.ten Gang wollte ich auf einer Bergstrasse schnell überholen (ca. 5.000 Umdr.) - da hatte der Motor eine kurze "Nachdenkphase" bis er sofort ansprach -> ?
      c) Innenraum: die Gummischalter usw. "picken" und sehen hässlich aus -> was habt Ihr hier gemacht - alles origial gelassen oder eine Lösung gefunden ? (ist echt grausig wie es sich anfühlt !);
      Danke, wenn irgendwer von Euch auf meine Fragen antworten könnte !
    • Stocker85
      Kurze Frage kann mir jemand sagen ob ich an dem Auto etwas übersehe. Ist das etwas besonderes? Warum wird so ein hoher Preis aufgerufen? Ist das F142 etwas besonderes? 

    • pa.ris
      So Männer,
       
      hier ein kurzer Statusbericht:
       
      Nach gefühlt unendlich vielen Besichtigungen zusammen mit meinem Ferrari Experten, vielen nicht besonders tollen Fahrzeugen und Erfahrungen mit Händlern - uuuunnnd einem Urlaub der auch noch dazwischen kam und die Warterei verlängert hat 😜 - habe ich letzte Woche Dienstag endlich mein neues Baby gefunden.
       
      Ursprünglich wollte ich ja einen 348er der mich an früher und den Mondial t Cabrio meines Vaters erinnern sollte. Mir war aber nicht bewusst, dass die fehlende Servolenkung mir soviel ausmachen würde. 
       
      Daher gab es nur noch die Möglichkeit, sich nach 355ern umzusehen. Für mich von aussen schon immer der schönste je gebaute Ferrari der Neuzeit, nur leider das Budget... 
       
      Gut, mein Ferrari Experte und ich sind durch halb Deutschland gereist um Fahrzeuge zu besichtigen, von denen es hieß sie seien in absolut bestem Zustand... naja... zum Teil hätte ich das auch ohne Verstärkung sehen können, dass die weite Anreise umsonst war - halt stop "umsonst" war sie nicht aber vergebens 😒.
       
      Eigentlich war ich nun schon soweit, das Projekt Ferrari auf Eis zu legen, bis dann am Dienstag Nachmittag, genau MEIN Ferrari vor mir stand. Das Auto liegt eigentlich weit über dem von mir gesteckten Budget und so habe ich gehofft, dass mein Ferrari Experte mir von dem Auto abrät - oder doch nicht? ich wusste auch nicht so recht 🤪
       
      Mein Begleiter macht dann ewig rum und schaut das Auto von unten von innen und von überall genau an und natürlich wird auch der Motor, die Dachfunktion und das Scheckheft genau überprüft.
       
      Dachfunktion? Richtig - es ist ein F355 Spider - und das Auto ist einfach nur schöö😍öön !!!
       
      Also eine Nacht drüber geschlafen - immerhin wollte ich gar nicht so viel ausgeben - egal - die Geschäftsführung (meine künftige Frau) um Erlaubnis gebeten 😂 - und dann habe ich zugesagt.
       
      Der Wagen sollte noch neue Reifen bekommen bevor ich gassi gehen darf. Mit viel Glück hieß es aus der Werkstatt des Verkäufers kommen die Reifen bis Samstag und ich hätte das Baby vorgestern, am Samstag, abholen können. Aber wie das immer so ist, wenn man sich extrem auf etwas freut, auf dem iPhone ständig die selben Bilder bewundert und schon gar nicht mehr richtig schlafen kann - der Kurierdienst hat einen Fehler gemacht und so konnte ich das Baby noch nicht abholen 😫
       
      Am Montag kannst du kommen und dein Auto abholen - also heute - hat mir die Sportwagenwerkstatt am Samstag mitgeteilt. 
       
      Gut der Samstag ging einigermaßen schnell rum, aber der Sonntag... 🤷‍♂️ also nochmal Rasen gemäht obwohl ich das ja schon am Samstag gemacht hatte, Buchsen geschnitten, Mountainbikes geputzt und Garage aufgeräumt, gekehrt und vorbereitet...
       

       
      Heute soll es dann also soweit sein, wir bekommen Zuwachs in der Garage und ich freue mich schon riesig!!! 🤗🤸‍♂️🕺
       
      Und während ich diese Zeilen so schreibe, merke ich wieder, wie geduldig meine Freundin, mit mir ist. Sie musste sich hunderte an Bildern ansehen, hat tapfer zugehört musste sich Einzelheiten zu 348ern und 355ern merken - sie ist einfach die Beste.
       
      So also, dann fahre ich mal los und hole mein Baby ab.
       
      Ich berichte und sende Bilder später zu...
       
      Grüße Pa.Ris
       
       
    • FBL2012
      Hallo zusammen,
       
      in den vergangenen Jahren hatte ich bei meinem Cali zum Winterschlaf im November das Batterieerhaltungsladegerät (BELG) angeklemmt, im April wieder abgeklemmt, gestartet und alls war gut.
       
      Den Cali habe ich zwischenzeitlich durch einen 458 Spider ersetzt. Eigentlich wollte ich im Winter genauso verfahren wie beim Cali in der Vergangenheit. 
       
      Der 458er stand urlaubsbedingt 4 Wochen in der Garage mit angeschlossenem BELG und ist erst nach einem kurzen "Mucker" gestartet. Ein anschließender Batteriecheck hat ergeben, dass die Batterie weiterhin in einem guten Zustand ist.
       
      Da ich schon nach 4 Wochen Standzeit Probleme hatte, mache ich mir nun Gedanken wie ich im nächsten Winter verfahren soll. Mein Freundlicher von der Werkstatt meinte, da die Kapazität beim 458er viel geringer ist als beim Cali sollte ich auf jeden Fall die Batterie abklemmen. Die Kapazität vom Cali habe ich nicht mehr im Kopf ...
      Das Anlernen der Systeme im Frühjahr soll dabei keine Probleme darstellen. Er hat mir auch empfohlen den Minuspol abzuklemmen, intuitiv hätte ich den Pluspol abgeklemmt.
       
      Ich hatte immer gedacht, dass das BELG stark genug ist die Batterie nicht nur zu erhalten sondern auch gegebenenfalls zu laden.
       
      Über Erfahrungen bzw. Empfehlungen aus der 458 Gemeinde würde ich mich freuen. 
       
      Grüße, Frank
       
       
       

×