Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
joa

Porsche 993er Cabrio auf Euro3 umrüsten

Empfohlene Beiträge

joa
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo und guten Tag,

ich beabsichtige mir ein 993er Cabrio zuzulegen.

Vorher würde ich gerne verbindlich abklären, dass ein 993er nicht von drohenden Fahrverboten betroffen sein wird.

Eine Auskunft vom Verkehrsministerium Baden-Württemberg ergab, dass Benziner mit Abgasnorm Euro2 von Fahrverboten betroffen sein werden.

Nach meinen Informationen hat ein 993er die Abgasnorm Euro2.

Fragen: Gibt es eine Möglichkeit einen 993er so nachzurüsten, dass er Euro3 erfüllt? Gibt es für so einen 993er eine Ausnahmegenehmigung als Youngtimer? Gibt es schon eine Stellungnahme von Porsche zu diesem Problem?

Vielen Dank für die Antworten und viele Grüße

Joa

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
erictrav
Geschrieben

Das sieht nicht so gut aus. Du kannst von E2 auf euro2 umschlüsseln, eine Nachrüstung auf Euro 3 gibt es meines Wissens nicht.

355GTS
Geschrieben
vor 21 Stunden schrieb joa:

verbindlich abklären, dass ein 993er nicht von drohenden Fahrverboten betroffen sein wird.

 

vor 21 Stunden schrieb joa:

Gibt es schon eine Stellungnahme von Porsche zu diesem Problem?

Willkommen im Forum,

schön dass du dir ein 993 Cabrio zulegen willst.

Diese Autos sind halt mindestens 20 Jshre alt und in Zukunft von Fahrverboten betroffen wie alle anderen Gebrauchtwagen aus dieser Zeitspanne.auch.

Eine Nachrüstung seitens des Herstellers ist nicht bekannt.

Für Porsche sicher kein Problem wozu auch eine Stellungnahme.

Wenn du das für dich nicht akzeptieren willst/kannst halt etwas jüngeres suchen oder nochmal 10 Jahre warten😀

Marc W.
Geschrieben

Als erstes bitte vorsichtig sein mit den Begriffen, "Euro 3" ist tatsächlich nicht identisch mit "Schadstoffarm D3". 

 

Hier mal ein paar Infos, spezifisch zum 993: 

 

In der FAZ gab es dazu einen interessanten und für uns wichtigen Artikel:

 

http://www.faz.net/aktuell/rhein-main/frankfurt/frankfurt-dieselfahrverbot-auf-dem-fahrzeugschein-erkennen-15774236.html

 

Beispiel an Hand meiner 993: 

 

Mein 993turbo WLSII (EZ 01.05.1997) hat unter:

  • Ziffer 14: "Schadstoffarm D3"
  • zu 14.1: "0430"


-> Schadstoffarm D3, kein Fahrverbot, tatsächlich mag ich mich irgendwie daran erinnern, dass der WLSII seiner Zeit besser geschlüsselt war, als der WLSI und der normale turbo.
 
 

Mein 993 SpeedsterS 3,8 (EZ 22.06.1995) hat unter:

  • Ziffer 14: "Euro 2"
  • zu 14.1: "0425"


-> Euro 2, Fahrverbot (wenn es so kommt), auch irgendwie logisch, der 3,8er der ersten 993 Serie entspricht ja technisch komplett dem 3,8er aus dem 964 3,8 RS und ist somit noch ohne Varioram konstruktiv älter.

 

 

Ergänzend dazu hier noch alle Schlüsselungen mit den entsprechenden Normen (Quelle ADAC)

 

00       Geschlossen
01       Geschlossen schadstoffarm
02       Bed. schadstoffarm C/XXIII
03       Fahrzeuge zwischen 1,4 l und 2 l Hubraum müssen im Kfz-Schein den Eintrag "G-Kat" haben.
04       Im Kfz-Schein muss in der Rubrik "Antriebsart" der Zusatz "G-Kat 51" eingetragen sein.
05       Bedingt Schadstoffarm A
06       Anl. XXIV
07       Bedingt Schadstoffarm B
08       Anl. XXIV B
09       Bedingt Schadstoffarm C
10       Anl. XXIV C
11       Schadstoffarm E1
12       Bes. schadstoffarm 0,08
13       Bes. schadstoffarm E1  0,08
14       Schadstoffarm E2
15       91/441/EWG; Anh. I 8.1
16       Schadstoffarm E2, 8.1
17       91/441/EWG; Anh. I 8.3
18       Schadstoffarm 93/59/EWG I
19       Schadstoffarm 93/59/EWG II
20       Schadstoffarm 93/59/EWG III
21       Schadstoffarm E2, G:92/97 EWG
22       Schadstoffarm 93/59/I, G:92/97 EWG
23       Schadstoffarm 93/59/II, G:92/97 EWG
24       Schadstoffarm 93/59/III, G:92/97 EWG
25       Schadstoffarm EURO 2
26       Schadstoffarm EURO 2, G:92/97/EWG
27       96/69/EG I
28       96/69/EG II
29       96/69/EG III
 
30       Schadstoffarm D3
31       Schadstoffarm D3 I
32       Schadstoffarm D4
33       Schadstoffarm D4 I
34       Schadstoffarm E2, 5 Liter
35       Schadstofffarm EURO 2, 5 Liter
36       Schadstoffarm D3, 5 Liter
37       Schadstoffarm D3 I, 5 Liter  41       Schadstoffarm EURO 2, 3 Liter
42       Schadstoffarm D3, 3 Liter
43       Schadstoffarm D4, 3 Liter
44       EURO 3
45       EURO 3, 5 Liter
46       EURO 3, 3 Liter
47       96/69/EG I, A
48       98/69/EG I, A, 5 Liter
49       98/69/EG II, A
50       98/69/EG II, A, 5 Liter
51       98/69/EG III, A
52       98/69/EG III, A, 5 Liter
53       EURO 3 und D4
54       EURO 3, 5 Liter und D4
55       EURO 3, 3 Liter und D4
56       98/69/EG I, A und D4I
57       98/69/EG I, A, 5 Liter und D4I
58       98/69/EG II, A und D4I
59       98/69/EG II, A 5 Liter und D4I
60       98/69/EG III, A und D4I
61       98/69/EG III, A, 5 Liter und D4I
62       EURO 4
63       EURO 4, 5 Liter
64       EURO 4, 3 Liter
65       98/69/EG I, B
66       98/69/EG I, B, 5 Liter
67       98/69/EG II, B
68       98/69/EG II, B, 5 Liter
69       98/69/EG III, B
70       98/69/EG III, B, 5 Liter
71       91/542/EWG, B (EURO 2)
72       1999/96/EG, A (EURO 4)
73       1999/96/EG, B1 (EURO 4)
74       1999/96/EG, B2 (EURO 4)
75       1999/96/EG, C, EEV (EURO 4)
77       Schadstoffarm E2/Nachgerüstet
88       Emissionsklasse unbekannt
98       Historische Fahrzeug

  • Gefällt mir 7
joa
Geschrieben

Hallo und guten Tag,

der 993er, den ich gerne kaufen möchte ist EZ 1997.

Fallen bei der Einfuhr und Zulassung in Deutschland irgendwelche Steuern und/oder Zölle an - falls ja in welcher Höhe?

Vielen Dank für die Antworten und viele Grüße

Joa

erictrav
Geschrieben

Kommt drauf an, aus welchem Land du ihn einführst.

Drittländern plus 10% Zoll plus 19% EUSt.

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?

  • Ähnliche Themen

    • Porsche
      Frage an Ferrariexperten:Gabs den 512 BBi als Cabrio? Hab nämlich gerade einen auf nem Abschleppwagen (kein Witz) gesehen!Sah von hinten irgendwie komisch aus! Weiß nicht ob das Marke Eigenbau war!
    • PoxiPower
      Im Thread
      hat sich ja der eine oder andere geoutet, auch im Winter offen unterwegs zu sein. Ich dachte mir, dass dies doch eigentlich auch Anlass für einen weiteren, höchst überflüssigen Bilderthread wäre  
       
      Ich fange daher mal äußerst bescheiden mit meinem WinTTerroadster an, damit noch - Achtung: Wortspiel - ordentlich Luft nach oben bleibt.
       
      Gestern unterwegs hier im Bayerischen Wald,. Ein Traum.
       

       
    • gzhpcu
      Ich habe ein 1996er 993C4S.  Habe gerade meine Motor revidieren muessen (180,000 km).   War nicht billig. Fast 17,000. CHF.
       
        Als naechstes moechte ich den Innenraum revidieren (neue Sitze, neues Lederi im Innenraum).  Das Strassenverkehrsamt in Tessin ist sehr streng.  Habe ein bisschen Oelverlust gehabt.
      Hat jemanden sowas schon gemacht?  Was fuer Kosten kann man  erwarten?  Danke im voraus.
    • GT 40 101
      https://www.mercedes-benz.de/passengercars/mercedes-benz-cars/umtauschpraemie/stage.module.html
       
      Guten Abend aus der Heimat des untergehenden Sterns,
      ich fahre seit einigen Jahren E-Klasse Kombis, letztlich ist mir die Marke vollkommem egal, allerdings gibt es zum T-Modell bezüglich Laderaum/Laderaumlänge kaum eine Alternative. Ob 3m Holzbohlen, das Surfbrett, besoffene Freunde.....da geht einfach richtig was rein.
      Nun habe ich allerdings wie so viele ein Problem, Euro 5 Heizöl, trotz Hybrid wird die Stuttgarter Innenstadt zur No Go Area. 
      Von der an Perversion grenzenden Tatsache, dass ich mit dem Euro 3 Challenge Stradale weiterhin "willkommen" bin, fühle ich mich wie Kaspar Hauser oder wie ein räudiger Köter vor der Metzgerei (wir müssen leider draußen bleiben).
      Das ist schonmal schwer verdaulich, ein 4 jähriger, heimatverbundener Benz (NP 80.000,-) darf nie mehr an seine Geburtsstätte zurückkehren.
       
      Glücklicherweise entdeckte ich obigen Link, dachte ich zumindest. Das Angebot an Jungen Sternen (bin überzeugter JW Käufer) ist groß, man findet i.d.R. Fahrzeuge , die der gewünschten Konfiguration entsprechen.
      Also vor gut 2 Wochen diverse Anfragen gestartet, mit Kopie des KFZ-Scheins.
      Bisher habe ich EINE Antwort bekommen mit der berechtigen Rückfrage, wo das bisherige Fahrzeug zugelassen war bzw. das neue zugelassen wird.
      Ansonsten nix-zero-nada.
      Ein Bekannter von mir hat es nach langer Wartezeit immerhin geschafft, mit seinem 6Zyl. Diesel ein Angebot bei der NL Stuttgart einzuholen.
      Ergebnis wie erwartet, mit viel Phantasie begründete Abwertung des 3 Jahre alten Fahrzeugs, von den bei Kauf eines Jungen Sterns in Aussicht gestellten 5.000,- Prämie reduziert sich auf den Wert dessen, was üblicherweise auch sonst verhandelt werden kann.
       
      Bin mal gespannt ob ich überhaupt noch ein Angebot bekomme, falls von euch jemand Erfahrungen zum Thema (makenunabhängig) hat, würde ich mich über Infos freuen.
      Fakt scheint nur, dass die bescheidene Kreativität von Politik und Industie sich auf das Verarschen der Verbraucher konzentriert.
       
      Grüße 
      Thomas 
       
    • Marc W.
      Porsche exclusive hat ja diesen Sommer unter dem Titel "Gold Project" einen einzigen 993 turbo als Neuwagen gebaut. Details, Bilder und Hintergründe findet man z.B. hier:
       
      PORSCHE 993 turbo gold Project
       
      Dieses Unikat wird man zumindest in Deutschland nicht ohne Tricks zulassen können, aber höchstwahrscheinlich wird der Wagen auch für immer in einer Sammlung verschwinden. In jedem Fall wurde er gestern in den USA bei der Rennsport Reunion für 2,7 Millionen Euro versteigert. Die Rendite (Erlös abzgl. dem 1998er Listenpreis) aus diesem Projekt kommt einer neu gegründeten Porsche-Stiftung zu gute, welche sich speziell um Projekte mit Jugendlichen bemüht.   
       



×