Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Konbanwa

Scheibenwischer Bosch Typnummer

Empfohlene Beiträge

Konbanwa
Geschrieben

Hallo,

 

es gab hier 2014 schon eine Diskussion über passende Scheibenwischer und für Interessierte

nun die definitive Info, dass das Bosch Set AR801S für den F430 passend ist. Das ist ein "Upgrade" Satz

auf Flachbalkenwischer. Preis für das Set aktuell um die 25 EUR. Durch die spezielle Aufnahme passen

die Flachbalken einwandfrei auf die Gestänge des F430.

Offen gestanden schwanke ich persönlich noch ein wenig, ob mir die Optik der Flachbalken nicht

etwas zu modern zum Auto ist. Wischqualität ist mir unwichtig, ohne Not fahre ich nicht im Regen.

 

Grüße

Christian

 

wischer.jpg

  • Gefällt mir 1
Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?

  • Ähnliche Themen

    • Fabienne
      Hallo
      ich möchte gerne größere Bremsen einsetzen.
      Die Bremsscheiben sind zu klein, im Verhältnis zur Serienfelge.
      Was ist eine ratsame Alternative.
      Mfg
       
    • housoleum
      Hi All
       
      Kupplung vom F430 wurde ausgelesen, stand 47%
      Wieviele Km ungefähr bis zum Wechsel kann ich noch fahren?
      Mix Landstrasse/Autobahn 60/40% , normal-sportliche nicht übertrieben harte Fahrweise, keine Rennstrecke!
      Bin ich richtig informiert, dass die Kupplung bei +/- 80% gewechselt werden sollte?
       
      Danke und Gruss
      Pascal
    • construtec
      Liebe 430er Gemeinde. Die Auspuffkrümmer oder auch Kollektoren genannt scheinen tatsächlich ein Schwachpunkt zu sein bei diesem Fahrzeug. Wir haben nun schon mehrere dieser Krümmer erfolgreich gerichtet und geschweisst. Durch laserschweissen bekommen die Rohre nur minimale Wärme ab und verziehen sich nicht. Der Schweissdraht ist eine hochzähe Legierung und hält besser als die originale Schweissnaht.
    • Stev86
      Hallo Ferrarifahrer
       
      Ich bin kurz vor dem Kauf eines Ferrari F430 BJ 2006 40k km und hätte ein paar Fragen dazu.
       
      1. Karosserie
      Der Wagen ist nicht komplett in Rot und hat teilweise Carbonteile die für mich nicht unbedingt stimmig wirken.
      Es wirkt wie eine Mischung zwischen Scuderia und normalen F430.
      Die Seitenschweller sind aus Carbon mit der kleinen Aufschrift "disegne pininfarina" Seitenspiegel sind aus Carbon Das Lenkrad ist auch im Carbonlook mit einem Roten Strich in der Mitte des Lenkrads Stoßstange hat in der Mitte neben den Luftöffnungen Carbonfarbe Das Heck hat auch Carbon (Wie beim Scuderia) Ferrari direkt wird diesen Umbau nicht ausgeführt haben nehme ich an oder? Privatwerkstatt?
      Kann mir jemand etwas über so einen Umbau erzählen? Kosten? Sonstiges?
       
      2. Bremsen
      Ich hatte noch nie Keramikbremsen und gehe mal davon aus das solche auch verbaut sind.
      Wie kann ich das bei der Probefahrt einschätzen ob diese noch gut sind bzw. ob es überhaupt Keramikbremsen sind?
       
      3. Krümmer
      Ich habe nun öfters gehört das der Krümmer reißen kann! Kann man das irgendwie ohne Werkstatt feststellen?
       
      4. Auspuffblenden
      Bei den Auspuffblenden habe ich festgestellt das die beiden Inneren einen gelblichen Look aufweisen.
      Warum ist das so?
       
      5. Scheinwerfer
      Die Scheinwerfer sind leider etwas benebelt bzw. beschlagen. Kann man diese irgendwie Kostengünstig aufbereiten lassen?
       
      Ich wäre für eure Hilfe sehr dankbar da ich nun schon seit 2 jahren einen F430 suche und nun in meiner Nähe dieser zum Verkauf steht.
      Der größte Pluspunkt ist natürlich der endverhandelte Preis. Dieser ist teilweise 10-15.000 günstiger als die Internetanzeigen da Notverkauf .
       
      MfG
    • irontomi
      Hallo erstmal danke für die Aufnahme hier in diesem Forum. Ich habe gleich mal eine Frage was haltet ihr von einem Ferrari 430 Baujahr 2008 mit zwei Novitec Kompressoren mit 50000 km Laufleistung kann man so etwas kaufen oder holt man sich da mit potenziellen Ärger ins Haus da der Motor ja mehr belastet wurde als ursprünglich angedacht hat jemand Erfahrungen mit einem solchen Wagen? Ach ja und was muss denn passieren damit die Katalysatoren bei einem 430 verschwunden sind und aus dem Endschalldämpfer ihre Überreste herausgeholt werden müssen Fragezeichen für Infos wäre ich sehr dankbar mit freundlichen Gruß Tom

×