Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

Ferrari Monza SP


Empfohlene Beiträge

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
  • Antworten 399
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Aktivste Mitglieder

  • F40org

    171

  • ChrisM612

    23

  • stelli

    13

  • california

    12

Aktivste Mitglieder

  • F40org

    F40org 171 Beiträge

  • ChrisM612

    ChrisM612 23 Beiträge

  • stelli

    stelli 13 Beiträge

  • california

    california 12 Beiträge

Beste Beiträge

michi0536

Nachdem offensichtlich Enzo von oben den "Stückzahlen-Chef" abberufen hat, geht die Firmenpolitik anscheinend wieder in die richtige Richtung. Besinnung auf kompromisslose Autos, sündhaft teuer,

michi0536

Wunderbare Neuinterpretation des Sportwagen-Entwurfs von Dino Ferrari und Sergio Scaglietti. Unvernünftig, kompromisslos, exklusiv, teuer, selten, wunderschön, sexy, und schnell.... Sofort b

Das Vehikel ist reinste Ressourcenverschleuderung.

Immerhin scheint kein Designer an der Entwicklung beteiligt gewesen zu sein.... ?

 

Auch die Limitierung ist positiv: So sieht man sie wenigstens nie auf der Strasse. Ganz abgesehen davon, dass sie dazu gar nichts taugen. Keine Frontscheibe, kein Dach (oder allenfalls ein kaum nutzbares Verdeck) - damit kann man nur in fliegenfreien Zonen bei garantiert trockenem Wetter und auf staub- (oder eher keim-)freien Strassen fahren.

 

Doch was macht man (oder hier Ferrari) nicht alles, um ein wenig Aufmerksamkeit zu erhalten.

vor 19 Stunden schrieb GT_MF5_026:

Das Vehikel ist reinste Ressourcenverschleuderung.

Immerhin scheint kein Designer an der Entwicklung beteiligt gewesen zu sein.... ?

 

Auch die Limitierung ist positiv: So sieht man sie wenigstens nie auf der Strasse. Ganz abgesehen davon, dass sie dazu gar nichts taugen. Keine Frontscheibe, kein Dach (oder allenfalls ein kaum nutzbares Verdeck) - damit kann man nur in fliegenfreien Zonen bei garantiert trockenem Wetter und auf staub- (oder eher keim-)freien Strassen fahren.

 

Doch was macht man (oder hier Ferrari) nicht alles, um ein wenig Aufmerksamkeit zu erhalten.

Ferrari braucht keine Aufmerksamkeit... Die Herren haben was viel besseres "ich will alles haben das Limitiert ist, koste es was es wolle". Mehr brauchst Du als Firma doch nicht :D Heute ist das öffentliche Profilieren wichtiger den je. Also verkaufen sich solche Fahrzeuge locker egal was sie wohl kosten mögen. In diesem Glücklichen Fall kann man das Fahrzeug allerdings auch noch ansehen. Mir gefällt er auf jeden Fall. Und für kleine Ausfahrten sicher witzig. 

vor 22 Stunden schrieb GT_MF5_026:

Immerhin scheint kein Designer an der Entwicklung beteiligt gewesen zu sein.... ?

 

Naja, an McLaren wurden sie sicherlich auch nicht ausgeliehen. ?

  • Haha 4

Nachdem offensichtlich Enzo von oben den "Stückzahlen-Chef" abberufen hat, geht die Firmenpolitik anscheinend wieder in die richtige Richtung.

Besinnung auf kompromisslose Autos, sündhaft teuer, keine modisch-kurzzeitigenDesigngags wie beim benachbarten Hersteller, sondern Neuinterpretation (setzt voraus, dass man sich mit der Geschichte der Marke beschäftigt!)

des Designs der alten Rennsportwagen, kein Stauraum für Golfbags, oder gar für Schuhe der Beifahrerin, wer so luschig ist, dass er seine Frau vor dem Autokauf fragen muss, soll halt zu Porsche gehen....wunderbar!!!!

Wer Angst vor Regen hat.....Lusche, geh zu Porsche, beim Vorbild  750 Monza der 50er gabs auch kein Verdeck, und die wurden 1000 Meilen kreuz und quer richtig schnell durch Italien gefahren....wunderbar!!!!

Wer ein Dach will, damit er die zum Spass und zum nutzlosen Vergnügen gefahrene Geschwindigkeit nicht mitbekommt.......Oberlusche, fahr ICE oder wegen mir Mercedes.....wunderbar!!!! 

Zulassungskriterien interessieren Ferrari nicht, da kann sich der Nutzer drum kümmern, das Auto fährt schliesslich auch ohne Zulassung.

Und wer ne Strassenzulassung braucht, soll sich halt einen Wohnsitz in England oder im Vatikan besorgen, zumindest in England sollte das kein Problem sein, gnädigerweise kann ja Ferrari bestätigen, dass der Monza auf übriggebliebenen Rahmenteilen vom 1955er "original" 750 Monza aufbaut, dann ist die Zulassung wie gesagt zumindest in England kein Problem (siehe Jaguar).

Wer für sein Auto keinen Wohnsitz in England anmelden will......Bausparer-Lusche, geh zu Porsche.

Ein unnötiger Luxusartikel wie ein Ferrari ist erst dann richtig unanständig und begehrenswert, wenn sich der Käufer dem Auto anpassen muss und nicht umgekehrt.....

  

  • Gefällt mir 5
  • Haha 10
vor 19 Minuten schrieb michi0536:

 

Nachdem offensichtlich Enzo von oben den "Stückzahlen-Chef" abberufen hat, geht die Firmenpolitik anscheinend wieder in die richtige Richtung.

 

Dann kommen wenigstens keine Fremdfabrikatsaufsteiger,

Wandlungshanswursten und

Spaltmassfetischisten zum Zug?

  • Gefällt mir 3
  • Haha 3
vor 19 Stunden schrieb michi0536:

Nachdem offensichtlich Enzo von oben den "Stückzahlen-Chef" abberufen hat, geht die Firmenpolitik anscheinend wieder in die richtige Richtung.

Besinnung auf kompromisslose Autos, sündhaft teuer, keine modisch-kurzzeitigenDesigngags wie beim benachbarten Hersteller, sondern Neuinterpretation (setzt voraus, dass man sich mit der Geschichte der Marke beschäftigt!)

des Designs der alten Rennsportwagen, kein Stauraum für Golfbags, oder gar für Schuhe der Beifahrerin, wer so luschig ist, dass er seine Frau vor dem Autokauf fragen muss, soll halt zu Porsche gehen....wunderbar!!!!

Wer Angst vor Regen hat.....Lusche, geh zu Porsche, beim Vorbild  750 Monza der 50er gabs auch kein Verdeck, und die wurden 1000 Meilen kreuz und quer richtig schnell durch Italien gefahren....wunderbar!!!!

Wer ein Dach will, damit er die zum Spass und zum nutzlosen Vergnügen gefahrene Geschwindigkeit nicht mitbekommt.......Oberlusche, fahr ICE oder wegen mir Mercedes.....wunderbar!!!! 

Zulassungskriterien interessieren Ferrari nicht, da kann sich der Nutzer drum kümmern, das Auto fährt schliesslich auch ohne Zulassung.

Und wer ne Strassenzulassung braucht, soll sich halt einen Wohnsitz in England oder im Vatikan besorgen, zumindest in England sollte das kein Problem sein, gnädigerweise kann ja Ferrari bestätigen, dass der Monza auf übriggebliebenen Rahmenteilen vom 1955er "original" 750 Monza aufbaut, dann ist die Zulassung wie gesagt zumindest in England kein Problem (siehe Jaguar).

Wer für sein Auto keinen Wohnsitz in England anmelden will......Bausparer-Lusche, geh zu Porsche.

Ein unnötiger Luxusartikel wie ein Ferrari ist erst dann richtig unanständig und begehrenswert, wenn sich der Käufer dem Auto anpassen muss und nicht umgekehrt.....

 

Sehr geil! :D

Finde das Konzept auch mega.

 

Nur leichter und mit Handschaltung hätte ich ihn noch geiler gefunden. Aber es reicht auch so.... :D

 

P.S.: Wer den SP1/2 mit Maximalgeschwindigkeit ausfährt, sollte einen Pokal (Eier aus Stahl) von Ferrari verliehen bekommen.

  • Mitglieder

So, ich kann jetzt auch einen bekommen ....... :-))!

 

Die Frage ist jetzt nur, einen SP1 oder SP2?

 

Ich dendiere ja zu dem SP2, der SP1 ist ja doch ganz schön egoistisch, oder?

Und die tollen Stunden in diesem Auto will man ja mit jemandem teilen..... am naheliegensten mit dem Menschen den man liebt....  O:-) 

 

und nein, zum WWF wird er noch nicht da sein.... X-)

  • Gefällt mir 6
  • Wow 2
vor 1 Stunde schrieb Luimex:

So, ich kann jetzt auch einen bekommen ....... :-))!

 

Die Frage ist jetzt nur, einen SP1 oder SP2?

 

Ich dendiere ja zu dem SP2, der SP1 ist ja doch ganz schön egoistisch, oder?

Und die tollen Stunden in diesem Auto will man ja mit jemandem teilen..... am naheliegensten mit dem Menschen den man liebt....  O:-) 

 

und nein, zum WWF wird er noch nicht da sein.... X-)

SP2, ganz einfach. Hopp Hopp... :D 

  • Gefällt mir 1
vor 2 Stunden schrieb Luimex:

So, ich kann jetzt auch einen bekommen ....... :-))!

 

Die Frage ist jetzt nur, einen SP1 oder SP2?

 

.........am naheliegensten mit "den" Menschen "die" man liebt.

 

Luimex, du musst einen SP3 bestellen !!!!!  :-))!

  • Haha 2
Am 20.9.2018 um 17:34 schrieb michi0536:

Wer für sein Auto keinen Wohnsitz in England anmelden will......Bausparer-Lusche, geh zu Porsche.

Ich dachte besser zur "LBS", meine Güte da hast Du aber ein großes Luschenprogramm aufgetan.?

 

Sich ein wenig luschig fühlende Grüße

Herzlichst

San Remo

 

P.S. Ich glaube aber der Wagen wird doch eher in irgendwelchen luschigen Sammlungen stehen oder anderweitig großkopferten Luschen gehören die man dann in den "Monaca loud acceleration" Videos sieht.

Michi's Vorstellung der artgerechten Nutzung des SP2 dürfte in Realiter nicht vorkommen, statt verschwitzter Leidenschaft mit der das Auto staubige Paßstraßen hoch geprügelt wird, während der Fahrer unentschieden ist, welcher Anblick erotischer ist, der der Motorhaube vor ihm oder der glänzenden, leicht geöffneten Schenkel der Shorts tragenden Beifahrerin neben ihm dürften die SP2 in klimatisierten Hallen auf Ausflüge in klimatisierten Transportern warten, um in klimatisierten Ausstellungshallen bewundert zu werden, eine Ausfahrt über den Rasen der Quaile Lodge oder der Villa d'Este dürfte für die Mehrzahl der Autos das Höchste der Fahrgefühle darstellen...

Oder hat schon mal jemand diesen 722-SLR auf einer Paßstraße oder wenigstens bei Tempo 250 auf der Autobahn gesehen?

 

Realitätsnahe Grüße, Hugo.

  • Gefällt mir 5

Hugo, natürlich hast Du recht, aber tatsächlich habe ich schon mehrere mercedes 722 slr auf den spuren der mm gesehen....und viele der historischen originale werden sowieso gefahren, sei es bei der mm, in goodwood, tour auto oder bei der arosa....

dennoch hast Du bezüglich der wahrscheinlichen nutzungsart der neuen monzas recht, da ferrari die idee meiner

„ selezione clienti“ nicht aufgreift...

....aber lass mir doch meine kleine romantische traumwelt.

  • Gefällt mir 1
vor 16 Stunden schrieb Luimex:

 

Die Frage ist jetzt nur, einen SP1 oder SP2

Beim Original kann man mit einer Metallabdeckung aus dem Zweisitzer einen Einsitzer machen, man hat somit beides. Wurde dieses Detail bei der Neuauflage nicht mehr umgesetzt?

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits ein Benutzerkonto hast, melde dich zuerst an.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



×
×
  • Neu erstellen...