Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Mr.lambo

Mein Murcie

Empfohlene Beiträge

Mr.lambo
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo zusammen, 

Bin seit gut einem Jahr nun Murciebesitzer... Nach 23 Jahren Countach fahren, war für mich klar, ein würdiger Nachfolger ist der LP 570 Superleggera oder ein Murcie LP 640.... Einen guten, bezahlbaren 640er hab ich zu der Zeit leider nicht gefunden... Also würde es ein LP 570 SL.... Ein klasse Auto......Leider kriegte ich den Murcie nicht aus dem Kopf.... Ein Jahr später klappte es dann dennoch.... 

Ich verkaufte meinen Superleggera zu einen super Preis und fand einen LP 640....

Der Murcie macht richtig Laune und ist perfekt zu fahren... Er klebt förmlich auf der Strasse und je schneller Du fährst, umso mehr saugt er sich auf den Asphalt... Die Aussagen vonwegen unfahrbar, 'Unfall bei 40km/h" kann ich nicht nachvollziehen.... 

Wer mich kennt, weiss das ich den Wagen nicht im original Zustand lassen kann.... 😋😋😋😎😎😎

Aber keine Sorge, die original Teile werden schön säuberlich gelagert, es werden keine Löcher in den Wagen gebohrt... Der Wagen kann zu jeder Zeit in den Original Zustand zurück gebaut werden.... 

Ziel ist dem Murci einwenig einen "Racetouch" zu verpassen und das Gewicht zu senken.... 

 

 

 

IMG_20180708_114152.jpg

IMG_20180801_082302.jpg

  • Gefällt mir 14
  • Wow 1
Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Mr.lambo
Geschrieben
Mr.lambo
Geschrieben

Meine erste Modifikation..... 

LITBOX Batterie..... 👍👍

Gewicht original.... 24 kg

Gewicht LITBOX.... 2.5kg

Schon 21.5 kg gespart.... 😎😎😎👍

 

IMG_20180420_115556.jpg

IMG_20180801_092828.jpg

IMG_20180801_092857.jpg

IMG_20180801_092923.jpg

  • Gefällt mir 4
  • Wow 1
dragstar1106
Geschrieben
vor einer Stunde schrieb Mr.lambo:

Schon 21.5 kg gespart.... 😎 😎😎

In dem Tempo wird’s wohl nicht weiter gehen 😊, eine Idee... Beifahrersitz ausbauen und die dazugehörige Person ausweisen... Das ergibt eine satte Ersparnis 😂

 

btw: sehr schöner Wagen 👍

BruNei_carFRe@K
Geschrieben

Sieht überragend aus. Frontsplitter vom SV oder täusche ich mich? 

blox79
Geschrieben

Sehr schöner Wagen. 

 

Grüße von einem ehemaligen Frauenfelder 

Mr.lambo
Geschrieben
vor 52 Minuten schrieb BruNei_carFRe@K:

Sieht überragend aus. Frontsplitter vom SV oder täusche ich mich? 

Ja SV.... Originale ist sauber verpackt und ruht im Keller... 😉

vor einer Stunde schrieb dragstar1106:

In dem Tempo wird’s wohl nicht weiter gehen 😊, eine Idee... Beifahrersitz ausbauen und die dazugehörige Person ausweisen... Das ergibt eine satte Ersparnis 😂

 

btw: sehr schöner Wagen 👍

Hab da noch einiges auf Lager.... Lass dich überraschen... 👍😎

Mr.lambo
Geschrieben

Der Erstbesitzer war Automobili Lamborghini.... Nach meinen Recherchen ein Pressewagen... Vielleicht hat er ein paar extra PS.. 🤔😅

Mr.lambo
Geschrieben
vor 20 Minuten schrieb blox79:

Sehr schöner Wagen. 

 

Grüße von einem ehemaligen Frauenfelder 

Kennen wir uns? 

 

Weitere Gewichtersparnis.... 

1.5 kg.... 😅😅😅

Titanschrauben..... 

 

IMG_20180801_120058.png

  • Gefällt mir 2
  • Haha 1
Dr4g0n
Geschrieben

Ist das grigio telesto?

Caremotion
Geschrieben

Sehr geiles Geschoss.. aber wohl kein Handschalter? 

Mr.lambo
Geschrieben
vor 35 Minuten schrieb Dr4g0n:

Ist das grigio telesto?

Jep.... 

vor 1 Minute schrieb Caremotion:

Sehr geiles Geschoss.. aber wohl kein Handschalter? 

Leider nein..... Ein geschalten er 640er kostet hier bei uns gut 100'000.- Aufpreis.... 

Caremotion
Geschrieben

Ja, stimmt. Bin auch aus der Schweiz. Der Aufpreis ist schon extrem. Bist Du den mit der Schaltung zufrieden?

Mr.lambo
Geschrieben
vor 42 Minuten schrieb Dr4g0n:

Ist das grigio telesto?

Jep.... 

Mr.lambo
Geschrieben
vor 7 Minuten schrieb Caremotion:

Ja, stimmt. Bin auch aus der Schweiz. Der Aufpreis ist schon extrem. Bist Du den mit der Schaltung zufrieden?

Ja, funktioniert einwandfrei.... Für meinen Geschmack etwas zu zivilisiert.... Dürfte etwas härter sein.... 

Dr4g0n
Geschrieben
vor 40 Minuten schrieb Mr.lambo:

Jep.... 

Steht ihm extrem gut finde ich! :-))!

Dany430
Geschrieben

Sehr geil.....

blox79
Geschrieben

@Mr.lambo

Nein, wir kennen uns nicht...da Du Thurgauer Kennzeichen hast , habe ich als Ex Thurgauer einfach einen Gruß in die alte Heimat gesendet.  😉

 

 

 

  • Gefällt mir 2
  • Haha 1
Mr.lambo
Geschrieben

Ah OK.... 👍

Gruss zurück... 👍👍👍

juergen d
Geschrieben

Sehr schöner LP 640, Glückwunsch dazu. 

 

Um das Gewicht weiter zu reduzieren, würde ich mal über einen alternativen Auspuff nachdenken. Die original Auspufftonne ist ein massives Monster, was fast 50 kg wiegt und zusätzlich viel Hitze in dem Motorraum speichert. 

Da gibt es bessere Lösungen, falls das mit den Schweizer Gesetzen passt. 

 

Sind bei dem Auto hinten Distanzscheiben montiert?  Sieht echt gut aus.. 

 

Stierische Grüße...

 

 

Mr.lambo
Geschrieben

Herzlichen Dank.... 😊

Ja, sind Distanzscheiben drauf.... 2cm pro Seite.... 

Auspuff Ersatz ist in Arbeit. Warte noch bis ich die Mfk (TÜV) hinter mir habe.... 

IMG_20171031_201854.jpg

  • Gefällt mir 2
  • Wow 1
juergen d
Geschrieben

Ahhhhhhhh.. Ein Qucksilver,  gute Wahl! 

Damit werden auch die Temperaturen unter dem Deckel massiv gesenkt. 

 

Ist aber schon grenzwertig (sehr) laut. 🙉

Wahlweise gibt es noch ein Ersatzrohr für die Nachkats, die der LP640 hat.  Das spart nochmals Masse. 

 

Könnte sein, dass nach Montage des Auspuff bei der Ausfahrt die gelbe Check Engine Lampe L+R ab und zu aufleuchtet, das kommt wohl öfters vor. 

Kannst dann mal berichten... 

 

Viel Spaß weiterhin mit dem schönen Stier. 

Mr.lambo
Geschrieben

Sollte beim 640er kein Problem sein, da orginal eine Klappenanlage verbaut ist.....

Wenn die Klappen zu sind läuft über Primärkats, Sekundärkats, Endschalldämpfer und raus.... 

Bei offenen Klappen Primärkats und direkt raus.... 

Als ich ihn gekauft hatte, waren die Klappen abgehängt, dass heisst er röhrte direkt raus.... War laut aber nicht übertrieben.... Wenn ich jetzt noch durch die Sekundärkats gehe wird es nochmal gedämpft... Sollte also ohne Endtopf perfekt klingen.... 😉😉😉

Kuenz84
Geschrieben

Hallo 👋 mr. Lambo wie sieht es aus kommst du ohne Rückfahrkamera gut aus? Finde Sensoren eigentlich preziser.

 

Gruss

 

Aus Zürich

juergen d
Geschrieben

Rückwärts fährt man den Murcielago auf dem Schweller😉

 

Präziser geht das nicht....

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Ähnliche Themen

    • Kuenz84
      Es ist lange her als ich mit mein Geschäft angefangen hatte und etwas brauchte wo mich anfangs motivierte Power, Aussehen, Und im Allg. Unterhalt ok dies war ein Corvette C6 Z06 ein mega Fahrzeug leider für viele noch Unbekannt danach hatte ich mein erstes Liebling mein erstes Traum F355 Manual einmaliges classic car Liebe auf den ersten blick Schaltkulisse pure Leidenschaft zur Verbindung auf der Strasse danach F430 F1 gewaltiger Unterschied in der Technik brachialischer Sound einzigartig danach hatte mich der 458 Italia verzaubert sehr schönes Fahrzeug unglaubliche Beschleunigung zu irgend ein Punkt fand ich das Auto zu Perfekt. Da kam der Moment zum Wechsel auf ein Lamborghini Superleggera LP 570 mit all diesen Kanten und änderung fing ein wechsel an um klar zu sein meiner Meinung finde ich Lamborghini zu Ferrari oder umgekehrt nicht besser sondern es sind Unterschiedliche Fahrzeuge man muss diese Erfahrung machen und Endlich mal aufhören zu sagen diese oder die andere Marke sei besser es steckt in beiden Fahrzeugen eine Historie.
       
      Nun zurück bin mit dem Superleggera sehr zufrieden, aber bei mir druckt immer wieder der Gedanke erstmals suchte ich ein Murcielago LP640 und fand Leider nicht den richtigen den es muss gepflegt sein, regelmässiger Service bei Lambo kein Export etc. Als ich vor kurzem zum Händler fuhr für ein Murci war mein erster Blick auf den Diablo der Stand weiter hinten unübersehbar es war wie als er mich rufte. Nichts zu machen ich war an diesem Auto angeklebt da mich der Murci vom Zustand und History überhaupt nicht überzeugte. Mich liess der Gedanke nicht mehr los auch wenn der Diablo seine Macken hat mit der steinharten problematischen Kupplung nicht ein einfaches Fahrzeug ist und sehr einzigartig ist und sehr selten zu sehen. Schon nur beim hinblick das Auto zu sehen motiviert mich das und paralisiert mich so eine Schönheit zu sehen wie von der Arbeit zurück zu Kehren und vor Ort ein Orgasmus zu erhalten  Dies schon nur eine kurze Zeit zu Fahren lässt dich verstehen was für ein Auto man gefahren hat. Ein Liebhaber Fahrzeug ein Museumstück eine Legende auf 4 Räder für mich einfach verzaubernd, aber nicht für alle Gedacht.
       
      Nun eine Frage zu den Erfahreren Leuten wie ist heutzutage Eure Erfahrung mit der Kupplung ist diese wo bei der  Lambo gebraucht/Ersetzt  wird besser geworden? Oder ist diese wo ich bei der Suche eingegeben habe (sachsperformance.com) von Vorteil?
       
      Danke im voraus für Eure Tipps
       
      Grüsse aus der Schweiz
    • GTS_Chris
      Viele Jahre habe ich mein perfektes Supersportwagen Cabrio gesucht. Habe F430, 991.2 Turbo und 458 in den letzten 18 Monaten gekauft, und wieder verkauft. Im tiefsten Inneren wusste ich immer welches Auto ich eigentlich haben wollte. McLaren, aber keinen 650S, keinen 570S oder 720S... Ich wollte einen 675LT Spider, in diesem abartigen grün... Nur leider wollte der Besitzer, der gleichzeitig mein Cardealer ist, nicht verkaufen... Bis zum letzten Samstag, da gab es endlich den langersehnten Handschlag und das Auto wechselte den Besitzer.
       
      I proudly present, No 471 out of 500 - McLaren 675 LT Spider
       

       

       

       
       
    • erictrav
      Endlich mal wieder ein Porsche der mich anmacht.
       
    • Dany430
      Ja, einige wissen ich stehe auf Billig, das trifft aber nur bei Frauen zu, deswegen bitte ich um sachliche Meinungen.
      Ich selbst fahre nicht nur, sonder bin auch seit meinem 12ten Lebensjahr leidenschaftlicher Schrauber, auch das Zerlegen eines Motors macht mir bsp. keine Probleme.
      Nun bin ich auf ein Fahrzeug gestossen, welches wirklich interessant für mich scheint. Siehe Link.
       
      Vorteil:
      LP640
      Gutes Baujahr
      Akzeptabler Km-Stand
      SV Kit
      Preis
      Neuer Service
      Kupplung 80%
       
      Nachteil:
      (Ich weiss hier etwas mehr, als der Händler mir Kund tat)
      Schäbige Historie - Händler beschwört deutsches Fahrzeug, habe aber Informationen welche auf Dubai gewichten.
      Kunsstoffteile in schlechtem Zustand
      Lack im schlechten Zustand
      SV Kit Anbau nach Unfall
      Unfall in Summe schlecht instand gesetzt
       
      Dieses Fahrzeug ist prädistiniert für mich, technisch absolut ok, optischer Zustand für mich als perfektionist miserabel .
      Ich würde alle Kunststoffteile Carbon laminieren, auch im Interieur, die kann ich in Perfektion selbst.
      Neulackierung Farbton Auslieferung, Kosten hierfür etwa 1.500 Euro, habe top connections, alle Arbeiten bis zum Lackauftrag kann ich selbst erledigen.
      Sitze würde ich vorerst auf Recaro PolePosition zurück greiffen, dies passt zum SV Look und gefallen mir schon immer sehr, die Kosten für SV Sitze alternativ SL Sitze möchte ich vorerst nicht tragen.
       
      Im Anschluss wäre dies ein sauberes Fahrzeug im top Zustand. Wie gross der Unfallschaden war weiss ich nicht, finde ich aber schnell raus.
      Ich würde mich auf dieses Projekt sehr freuen, was haltet Ihr davon?
       
      https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=236474718&damageUnrepaired=NO_DAMAGE_UNREPAIRED&isSearchRequest=true&makeModelVariant1.makeId=14600&makeModelVariant1.modelId=9&pageNumber=1&scopeId=C&sfmr=false&sortOption.sortBy=searchNetGrossPrice&sortOption.sortOrder=ASCENDING&searchId=25b14937-fb72-8792-f5ed-9d7e3b6d4b74
    • Fast-Ferraristi
      Hallo Community,

      da ist wieder so ein Neuling mit unendlich vielen Fragen, die ihr teilweise sicherlich schon 100mal in ähnlicher Form gelesen habt.

      Vielleicht greift hier noch sowas wie Welpenschutz und ihr beantwortet trotzdem ganz geduldig ein paar Fragen... ;-)

      Für mich geht es ganz einfach darum, von erfahrenen Ferrari Besitzern eine Einschätzung zu bekommen, ob ich mir meinen Traum mit meinem Budget überhaupt erfüllen kann.

      O.K. Fakten:

      Wunsch: Ferrari F355 Spider. Werde mir in Kürze folgende 2 Varianten ansehen:

      F355 Spider F1, EZ 1999, 28.000km, Scheckheft gepflegt, unfallfrei
      EUR 70.000,-

      F355 Spider , EZ 1997, 44.000km, Scheckheft gepflegt, unfallfrei
      EUR 59.000,-

      Für mich ist das beides viel Geld und es sind schon ein paar Jährchen vergangen, bis ich diese Summe zur Verfügung hatte.

      Somit wäre aber lediglich die Hürde der Anschaffung genommen. Ich stöbere seit Wochen in den Foren und habe soviele unterschiedliche Aussagen bezüglich Versicherungs- u Unterhaltungskosten gelesen - was mich total verunsichert hat.

      Kann mir jemand aus eigener Erfahrung ein paar Zahlen nennen, was pro Jahr an Zirka-Unterhaltungskosten zu veranschlagen wäre ? Versicherung, Inspektionen, etc.

      Ich plane lediglich ca. 3.000 km pro Jahr zu fahren (falls ich mich beherrschen kann...ha..ha...) und ein Saisonkennzeichen von Mai - Sep.

      Habe etliche "Schreckensbeiträge" gelesen, dass z.B alle 5.000km die Krümmer hin sind.....und das bei Reparaturkosten von EUR 3.000,- / Stück.
      Auch sonst wird der F355 als "sehr Folgekostenintensiv" beschrieben.

      Ist der 355er wirklich so anfällig ?

      Ach ja mein Budget für Versicherung und Wartung würde ich so auf EUR 5.000,- / Jahr beziffern.

      Was sind die einzuhaltenden Inspektionsintervalle und was die zu erwartenden Kosten dafür ?

      Was sollte man als Reserve für "Nichtvorhergesehenes" rechnen ?

      Hoffe ihr könnt mir da mit eurer Erfahrung weiterhelfen und werdet mich nicht ganz so hart auf den Boden der Realität zurück holen....

      Vielen Dank und Haaalllooooooooo an Alle !!

      Stefan

×
×
  • Neu erstellen...