Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Gallardi

Klappensteuerung - eine Verständnisfrage

Empfohlene Beiträge

Gallardi
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo Zusammen,

 

ich hätte eine Frage zur Klappensteuerung bei meinem Bj2003er Gallardo.

Ich habe drunter geschaut und habe Klappen verbaut, was mich jedoch stutzig macht ist,

dass es so ausschaut als würden die Abgase ob mit offener oder geschlossener Klappe sowieso durch

den Schaldämpfer gehen.

 

Bringt mir dann eine Klappensteuerung Soundtechnisch überhaupt etwas?

 

Meine Vermutung scheint dieses Bild noch mehr zu bestätigen.

 

Ich persönlich finde, dass der Gallardo bis 4000 Umdrehungen einfach viel zu dezent klingt, deshalb wollte ich dies mit der Steuerung umgehen.

 

png.PNG

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Dany430
Geschrieben

Moin @Gallardi, leider ist dieser Klappenauspuff von der Konstruktion her in der Tat nicht ideal. Bei bsp. Huracan Performante, Superleggera, F430 etc. sieht der Klappenauspuff aus wie er soll, bei offenen Klappen wird der Auspuff umgangen, siehe Bild. Dennoch sollten die Klappen etwas bringen, besser noch - anderen Auspuff kaufen oder den Originalen bei https://asg-sound.de umbauen lassen, sofern die diesen Topf machen, macht dann richtig Krawall, Kosten ca. 1800 Euro. (durchweg positive Erfahrungen beim R8)

 

 

 

 

 

 

Unbenannt.PNG

Gallardi
Geschrieben

Kann man das irgendwie manuel testen wie es sich anhört mit offener Klappe.

Z.b. am Magnetventil einen Schlauch abklemmen etc. ?

 

Wenn es meinen Vorstellungen entspricht würde ich mir eine Steuerung mit Fernbedienung holen.

Sollte es nicht das sein was ich will würde ich eine Brülltüte kaufen...

 

Obwohl ich es wirklich mag die Vorstellung dass ich manuel originalen leisen Klang haben kann.

Bei uns im Dorf würden Sie mir mit permanenter Brülltüte den Halsumdrehen...

Und eine weitere frage wäre,

ist der Klappenauspuff vom LP520 lauter? Der scheint mir nämlich den Auspuff zu umgehen bei geöffneter Klappe.

Dany430
Geschrieben

@Gallardi ja, einfach Unterdruckschlauch von den Dosen abziehen und Schläuche mit einer Schraube abdichten, mit Kabelbinder seitlich fixieren, fertig. Habe mir das beim Kauf vom F430 direkt ab Händler machen lassen das er nicht spackt wegen evtl. Garantien. 

Mit original Kats und diesem Auspuff würde ich einfach immer offen lassen und gar keine Steuerung einbinden.

 

 

 

barney five
Geschrieben

Tolle Idee aus dem Porsche Forum:

 

Kleine Inbus Madenschrauben in die Schläuche ca. einen cm tief hineindrehen, und die Schläuche einfach wieder draufstecken. Dann sieht man von aussen nichts von einer pösen, pösen Manipulation 😉

 

 

  • Gefällt mir 1
Gallardi
Geschrieben

Vielen vielen dank euch beiden für die Tipps.

Werden heute Nachmittag direkt umgesetzt.

Das Magnetventil müsste ja mittig hinter dem Gitter sitzen. Geht das Gitter ohne Abbau der Heckstoßstange ab?

 

Oder kommt man von oben ran, wenn man die mittlere Plastikabdeckung löst?

 

Klar würde ich das nachher selbst sehen vor Ort, aber ich frage lieber vorher nach um mir eventuelle unnötige Arbeit zu ersparen.

chris-wien
Geschrieben

Ich kann dir nur sagen wie es bei meinem LP560 ist:

Der Vorbesitzer hat ein Capristo Klappenmodul mit Fernbedienung verbaut. In geschlossenen Zustand ist er wirklich "dezent". Wenn ich aber die Klappensteuerung aufmache (was immer ist, nachdem ich den Motor gestartet habe, ausgenommen in der Früh da warte ich bis ich aus der Ortschaft bin). Macht er richtig geilen Sound, sowie es sich für den Wagen gehört 😎

 

Wie es beim 500/520 ist, kann ich nicht sagen. Habe nur hier mal gelesen das diese Modelle mit so einem Modul Probleme generieren können (Fehlermeldung: Cats 1-5, Cats 6-10) - ob es so ist oder nicht kann ich nicht sagen. 

Beim LP560 funktioniert das einwandfrei und macht viel Spaß 😍

Gallardi
Geschrieben
vor 5 Minuten schrieb chris-wien:

generieren können (Fehlermeldung: Cats 1-5, Cats 6-10)

Diesen Fehler habe ich sowieso 5 Minuten nach dem Start ohne das sich etwas ändert am Fahrverhalten.

Im Ami Forum hat man mir gesagt ich solls ignorieren kommt häufig vor.

Dany430
Geschrieben (bearbeitet)

@chris-wien Ihr habt nicht den selben Auspuff......Gallardi seiner ist dezenter mit offenen Klappen.

bearbeitet von Dany430
Gallardi
Geschrieben

Oder reicht es sogar einfach den Anschlussstecker vom Magnetventil abzumachen?

Dany430
Geschrieben

@Gallardi Du kommst doch von oben an den Unterdruckschlauch, kannst auch dort abziehen.

Gallardi
Geschrieben
vor 5 Minuten schrieb Dany430:

@Gallardi Du kommst doch von oben an den Unterdruckschlauch, kannst auch dort abziehen.

Das ist richtig, aber würde das abziehen des Steckers, der ja eigentlich nur 12V anliefert nicht das gleiche bewirken?Damit wäre das Magnetventil dauerhaft zu.

 

Und dann könnte man das ganze ganz einfach Fernbedienbar machen indem man einen 12V AN/AUS Schalter mit Fernbedienung zwischen setzt.

 

Sowas

 

https://www.amazon.de/Funkfernbedienung-Fernbedienung-Schaltleistung-Schalter-Handsender/dp/B00LJWQYBW

 

;-)

 

Ich probiere es mal aus und berichte

chris-wien
Geschrieben
vor 34 Minuten schrieb Dany430:

@chris-wien Ihr habt nicht den selben Auspuff......Gallardi seiner ist dezenter mit offenen Klappen.

oh, sorry das wusste ich nicht - vielen Dank für den Hinweiß 😉

Allgoier
Geschrieben (bearbeitet)

Beim 500 PS Modell ist zwar eine Klappe links und rechts verbaut, jedoch bringt es soundtechnisch so gut wie nichts, wenn man diese mechanisch offen lässt.

 

Erst ab 520 PS sowie 530 PS Versionen gab es bei diesen beiden Modellen andere Endschalldämpfer, die den Abgasfluss durch offener Klappe am Schalldämpfer umgeleitet wurden, wodurch er lauter wurde.

 

Bei den 560er war es dann wieder anderst.

 

 

Du kannst beim 500er den Stecker oder Unterdruckschlauch abziehen (ist hinter der langen Stoßstangenmittelblende mittig verbaut), aber du wirst feststellen, dass es so gut wie keinen unterschied soundtechnisch gibt. Also eigentlich für die Katz.

520er Auspuff verbauen oder gleich einen Sportauspuff (jedoch sind die alle ohne Gutachten).

bearbeitet von Allgoier
Dany430
Geschrieben

@Allgoier das ist so nicht ganz korrekt, eine direkte Umleitung ins Freie gibts nur beim Superleggera. Recht hast Du mit dem 500 PS Auspuff, die anderen Versionen allerdings leiten offen und geschlossen erst mal komplett in den Endtopf- Diese Variante kann bei bsp. ASG-Sound in drei Lautstärken angepasst werden.

 

 

 

 

Gallardi
Geschrieben
vor 38 Minuten schrieb Allgoier:

Du kannst beim 500er den Stecker oder Unterdruckschlauch abziehen (ist hinter der langen Stoßstangenmittelblende mittig verbaut), aber du wirst feststellen, dass es so gut wie keinen unterschied soundtechnisch gibt. Also eigentlich für die Katz.

520er Auspuff verbauen oder gleich einen Sportauspuff (jedoch sind die alle ohne Gutachten).

Stecker ist ab und ihr habt recht, es tut sich nicht viel...

  • Gefällt mir 1
Dany430
Geschrieben

@Gallardi kann auch nicht bei dieser Konstruktion. 

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?

  • Ähnliche Themen

    • HILDEMANN
      Wo bekomme ich coc die papiere
    • MK1003
      Moin moin, nachdem ich alles auf den Kopf gestellt habe, finde ich nix über Beläge der Handbremse vom 2005er Gallardo,
      kann jemand helfen ?
       
      Danke im voraus
       
      M. Krüger
    • chris-wien
      Wertes Capristo Team!
       
      Gibts vielleicht von Euch auch so eine manuelle Klappensteuerung für den Huracán LP-580 sowie 610 (sind ja baugleich was den Motor und Auspuff anbelangt).
      Beim Gallardo LP560 hatte der Vorbesitzer, bei mir, schon eine verbaut und ich war zu 100% zufrieden 
       
      Liebe Grüße
    • rem
      Hi allesamt,
       
      Ich bekomme nächsten Freitag (vielleicht auch ein bisschen früher😉)  meinen neuen Huracan Performante Spyder. Kann mir jemand eine Auspuffklappensteurung mit Fernbedienung empfehlen. Es sollte eine Plug & Play Lösung sein und kein Fummel und Bastel. Ich weiß bei euch in Deutschland sind diese Dinger verboten aber bei uns in Luxemburg juckt das kein.....😀

×