Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
CAD40719

Welche Fahrzeugänderung zum 01.09.2018 zwecks WLTP?

Empfohlene Beiträge

CAD40719
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Kann mir jemand was sagen was sich bei den Fahrzeugen zum 01.09.2018 ändert zwecks WLTP?

Porsche hat da ja massive Probleme, was ist da bei Ferrari?

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
erictrav
Geschrieben

Ferrari ist Kleinserienhersteller und deshalb noch nicht betroffen. So wurde es mir von einem anderen Kleinserienhersteller von einem Motorenentwicköer berichtet.

 

CAD40719
Geschrieben

Danke für die Info, hatte Bedenken das die Fahrzeuge geändert werden müssen, derzeitige GT3 usw. schaffen diese Hürde ja nicht mehr lt. Porsche, alles muss bis 30.08.18 zugelassen werden und sind nicht mehr bestellbar.

guzzi97
Geschrieben

..jupp, "Kleinserienherstelle" wie Ferrari, Lambo, Maserati sind von den minimalen Werten ausgeschlossen.

Dennoch müssen neu zugelassene Fahrzeuge auch nach WLTP & RDE geprüft werden..

Einziger Nachteil für den Käufer, die KFZ-Steuer steigt, denn, WLTP Werte sollen nahe den Realwerten

ran kommen.

Ergo, keine Fabelverbräuche mehr, wie z.b. 2.9L beim Porsche Panamera hybrid, etc.

Sondern eher "Real"..

Und somit, höherer Spritverbrauch = höhere CO2 Ausstoß = höhere Steuer..

Und, Motoren die über eine Saugrohreinspritzng verfügen, haben keine Probleme mit dem WLTP,

da sie so gut wie keinen Feinstaub erzeugen und somit auch keinen Feinstaubfilter benötigen.

Im Gegenteil die Direkteinspritzer und Downsizung Turbo Motoren, die müssen alle mti so einem Filter

ausgestattet werden, usw..

 

D.h. vlt. erleben wir wieder eine Wiedergeburt der Großvolumigen und Saugmotoren ;)

Ich würde mich freuen...

 

Bzgl. WLTP, vlt hilft das weiter :

https://www.focus.de/auto/neuheiten/wltp-statt-nefz-bmw-konstruiert-m4-um-neuer-verbrauchszyklus-verzoegert-neuwagen-auslieferung_id_8636523.html

CAD40719
Geschrieben

Es ist also doch nicht so einfach wie geschildert!

 

Ciao Amici,

 

Wir möchten Sie informieren, dass ab dem 1. September 2018 die Emissionsklasse Euro 6c WLTP für alle Erstzulassungen zwingend erforderlich ist.

 

Eine Erstzulassung von Euro 6, Euro 6b oder Euro 6c – Euro 6-2  Fahrzeugen ist nach dem 31. August 2018 nicht mehr möglich.

 

Sie erkennen, welche Schadstoffklasse Ihr Fahrzeug hat an der Bemerkung in Punkt 52 der EWG-Übereinstimmungsbescheinigung (COC).

 

Nach unserer Erkenntnis muss jeder momentan nicht zugelassene Ferrari vor dem 1. September 2018 angemeldet werden!

 

Falls Sie dazu Fragen haben oder Hilfe bei der Zulassung benötigen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.

 

Herzliche Grüße aus Kassel!

 

Jarno Eberlein

Marketing

 

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?

  • Ähnliche Themen

    • Capristo Exhaust
      Hallo zusammen,
       
      nun haben wir uns dazu entschlossen, die zweite Motorhaube mit Glas zu realisieren...
       
      Nächste Woche machen wir ein paar professionelle Bilder, die wir dann posten werden.
       
      Gruß Tony
       
       








    • GK87
      Hallo , Servus aus Raum Nürnberg! 
       
      ich kann mich nicht entscheiden zwischen den 3 Fahrzeugen...
       
      Ich habe das Problem das ich ein sofort verfügbaren Portofino zur Verfügung habe Liste ca 220.000 und mein Händler gibt es mir für 203.000 € und ich bisschen skeptisch bin wenn ich mir die Preise vom California T sehe. Ich möchte liebe Community so wenig wie möglich Geld Wertverlust haben. 
       
      Dann hab ich noch einen California T aus 2016 mit 11000tkm angeboten bekommen vom Ferrari Händler ebenfalls. Für 132 t!!! 
       
      Der 488 GtB von ulrich Frankfurt ez 2018 mit 5000 tkm für 204.000 € mit Lieferung vor die Türe nach Nürnberg.
       
      Was mir einen Kopf macht und ich mich nicht entscheiden kann sind die Gründe 
      Nr. 1 
      Portofino zu Neu und sehr großer Wertverfall liege ich da richtig? Siehe Cali T
      Nr. 2
      California wäre der Preis Leistungssieger da er bereits das meiste verloren hat bin ich richtig? 
      Nr. 3 
      der GTb aus Frankfurt ist ein werkswagen der im August erstmals auf das Autohaus Ulrich zugelassen ist und davor keine Anmeldung in Italien hatte und laut dem Vertragshändler nur zur Show und Demo Zwecke benutzt worden ist... Aber 5000 km halt?!?! 
      Ist es auch ein Problem beim gtb später beim Wiederverkkauf das die Historie nicht zu 100% klar ist? Das ist doch ein versteckter Reimport, aber das Fahrzeug ist ein Werkswagen den der Ulrich von Maranello gekauft hat.
       
      Ich Entschuldige mich für die Tippfehler da ich es vom Smartphone getippt habe.
       
      Es gejt mir nicht ums geizen oder das ich es mir nicht leisten kann sondern ich will vernünftig wie möglich handeln. 
       
      Vielen Dank schonmal für die hilfe und als dankeschön werde ich am ende vom gekauften die Bilder veröffentlichen. 
       
      Gruß
    • F40org
      Wie immer - Ferrari macht es spannend. 
       
      812SF-Lenkrad - Rest wird wohl die kommenden Tage präsentiert. 

    • RC
      Sollte man mit meinem Kauf nicht noch warten, bis das Facelift vorgestellt wird? Ist ja bald (Montag?) soweit. 
      Dann purzeln sicherlich auch Gebrauchtwagenpreise.

×