Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
CAD40719

Welche Fahrzeugänderung zum 01.09.2018 zwecks WLTP?

Empfohlene Beiträge

CAD40719
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Kann mir jemand was sagen was sich bei den Fahrzeugen zum 01.09.2018 ändert zwecks WLTP?

Porsche hat da ja massive Probleme, was ist da bei Ferrari?

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
erictrav
Geschrieben

Ferrari ist Kleinserienhersteller und deshalb noch nicht betroffen. So wurde es mir von einem anderen Kleinserienhersteller von einem Motorenentwicköer berichtet.

 

CAD40719
Geschrieben

Danke für die Info, hatte Bedenken das die Fahrzeuge geändert werden müssen, derzeitige GT3 usw. schaffen diese Hürde ja nicht mehr lt. Porsche, alles muss bis 30.08.18 zugelassen werden und sind nicht mehr bestellbar.

guzzi97
Geschrieben

..jupp, "Kleinserienherstelle" wie Ferrari, Lambo, Maserati sind von den minimalen Werten ausgeschlossen.

Dennoch müssen neu zugelassene Fahrzeuge auch nach WLTP & RDE geprüft werden..

Einziger Nachteil für den Käufer, die KFZ-Steuer steigt, denn, WLTP Werte sollen nahe den Realwerten

ran kommen.

Ergo, keine Fabelverbräuche mehr, wie z.b. 2.9L beim Porsche Panamera hybrid, etc.

Sondern eher "Real"..

Und somit, höherer Spritverbrauch = höhere CO2 Ausstoß = höhere Steuer..

Und, Motoren die über eine Saugrohreinspritzng verfügen, haben keine Probleme mit dem WLTP,

da sie so gut wie keinen Feinstaub erzeugen und somit auch keinen Feinstaubfilter benötigen.

Im Gegenteil die Direkteinspritzer und Downsizung Turbo Motoren, die müssen alle mti so einem Filter

ausgestattet werden, usw..

 

D.h. vlt. erleben wir wieder eine Wiedergeburt der Großvolumigen und Saugmotoren ;)

Ich würde mich freuen...

 

Bzgl. WLTP, vlt hilft das weiter :

https://www.focus.de/auto/neuheiten/wltp-statt-nefz-bmw-konstruiert-m4-um-neuer-verbrauchszyklus-verzoegert-neuwagen-auslieferung_id_8636523.html

CAD40719
Geschrieben

Es ist also doch nicht so einfach wie geschildert!

 

Ciao Amici,

 

Wir möchten Sie informieren, dass ab dem 1. September 2018 die Emissionsklasse Euro 6c WLTP für alle Erstzulassungen zwingend erforderlich ist.

 

Eine Erstzulassung von Euro 6, Euro 6b oder Euro 6c – Euro 6-2  Fahrzeugen ist nach dem 31. August 2018 nicht mehr möglich.

 

Sie erkennen, welche Schadstoffklasse Ihr Fahrzeug hat an der Bemerkung in Punkt 52 der EWG-Übereinstimmungsbescheinigung (COC).

 

Nach unserer Erkenntnis muss jeder momentan nicht zugelassene Ferrari vor dem 1. September 2018 angemeldet werden!

 

Falls Sie dazu Fragen haben oder Hilfe bei der Zulassung benötigen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.

 

Herzliche Grüße aus Kassel!

 

Jarno Eberlein

Marketing

 

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Ähnliche Themen

    • JUERHORN
      Leider habe ich etwa 3 Minuten lang nach dem Start des Motors vom 488 das Problem, dass der Motor vor dem Schalten in den nächsthöheren Gang die Drehzahl kurz deutlich erhöht, um dann auf die niedrigere Drehzahl den höheren Gangs herunterzufallen. Ferrari Hannover bezeichnet das als normal. Weiß jemand einen Rat, wie das Phänomen zu beseitigen ist?
    • F40org
      Da ist er nun, der offene Pista! 🇮🇹









    • Dany430
      Luzerner 488 heute in Überlingen am Bodensee, etwa 10 Min. vor mir gewesen. Ganz ehrlich, der Sound geht mal garnicht, bei mittleren Drehzahlen fast schon peinlich künstlich. Sound und Turbo geht, bestes Beispiel AMG. 
    • EnzoF398T
      Wie, Prof. Tom, Du hast einen Pista bekommen?
      Wie hast Du denn das geschafft?
    • itcrti
      Hallo zusammen
       
      Weiss jemand, ob es beim California T zwischen 2014 und 2018 eine Modellpflege bzw. entsprechende Verbesserungsmassnahmen (Motor, Fahrwerk, Getriebe, Dach usw.) gab?
      Ausgenommen natürlich den aufpreispflichtigen Option (z.B. HS).
       
      Danke schon mal für eure Infos.
       

×
×
  • Neu erstellen...