Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
CAD40719

Welche Fahrzeugänderung zum 01.09.2018 zwecks WLTP?

Empfohlene Beiträge

CAD40719
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Kann mir jemand was sagen was sich bei den Fahrzeugen zum 01.09.2018 ändert zwecks WLTP?

Porsche hat da ja massive Probleme, was ist da bei Ferrari?

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
erictrav
Geschrieben

Ferrari ist Kleinserienhersteller und deshalb noch nicht betroffen. So wurde es mir von einem anderen Kleinserienhersteller von einem Motorenentwicköer berichtet.

 

CAD40719
Geschrieben

Danke für die Info, hatte Bedenken das die Fahrzeuge geändert werden müssen, derzeitige GT3 usw. schaffen diese Hürde ja nicht mehr lt. Porsche, alles muss bis 30.08.18 zugelassen werden und sind nicht mehr bestellbar.

guzzi97
Geschrieben

..jupp, "Kleinserienherstelle" wie Ferrari, Lambo, Maserati sind von den minimalen Werten ausgeschlossen.

Dennoch müssen neu zugelassene Fahrzeuge auch nach WLTP & RDE geprüft werden..

Einziger Nachteil für den Käufer, die KFZ-Steuer steigt, denn, WLTP Werte sollen nahe den Realwerten

ran kommen.

Ergo, keine Fabelverbräuche mehr, wie z.b. 2.9L beim Porsche Panamera hybrid, etc.

Sondern eher "Real"..

Und somit, höherer Spritverbrauch = höhere CO2 Ausstoß = höhere Steuer..

Und, Motoren die über eine Saugrohreinspritzng verfügen, haben keine Probleme mit dem WLTP,

da sie so gut wie keinen Feinstaub erzeugen und somit auch keinen Feinstaubfilter benötigen.

Im Gegenteil die Direkteinspritzer und Downsizung Turbo Motoren, die müssen alle mti so einem Filter

ausgestattet werden, usw..

 

D.h. vlt. erleben wir wieder eine Wiedergeburt der Großvolumigen und Saugmotoren ;)

Ich würde mich freuen...

 

Bzgl. WLTP, vlt hilft das weiter :

https://www.focus.de/auto/neuheiten/wltp-statt-nefz-bmw-konstruiert-m4-um-neuer-verbrauchszyklus-verzoegert-neuwagen-auslieferung_id_8636523.html

CAD40719
Geschrieben

Es ist also doch nicht so einfach wie geschildert!

 

Ciao Amici,

 

Wir möchten Sie informieren, dass ab dem 1. September 2018 die Emissionsklasse Euro 6c WLTP für alle Erstzulassungen zwingend erforderlich ist.

 

Eine Erstzulassung von Euro 6, Euro 6b oder Euro 6c – Euro 6-2  Fahrzeugen ist nach dem 31. August 2018 nicht mehr möglich.

 

Sie erkennen, welche Schadstoffklasse Ihr Fahrzeug hat an der Bemerkung in Punkt 52 der EWG-Übereinstimmungsbescheinigung (COC).

 

Nach unserer Erkenntnis muss jeder momentan nicht zugelassene Ferrari vor dem 1. September 2018 angemeldet werden!

 

Falls Sie dazu Fragen haben oder Hilfe bei der Zulassung benötigen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.

 

Herzliche Grüße aus Kassel!

 

Jarno Eberlein

Marketing

 

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?

  • Ähnliche Themen

    • F430Matze
      Hi,
       
      hat einer von euch eine Info, wie viel leichter die PISTA Schmiedefelge (nicht die Carbonfelge) im Vergleich zur 488 Schmiedefelge ist?

      LG,
      Mathias
    • madmax2019
      Ich bin mir im grossen und ganzen ziemlich sicher das ich mir einen 488 kaufen werde.
      Ich habe vor ungefähr 220K auszugeben.
       
      Ich habe aber keine Ahnung von einem Ferrari
       
      Was muss ich beachten?
    • F40org
      Die vorgelegte Zeit kann sich sehen lassen. 
       
      Gefahren mit MICHELIN Pilot Cup 2 R 👍
       

    • Luimex
      Ich habe eben folgende Info bekommen:
       
      Ab 1. Januar 2018 gibt es Preisänderungen bei folgenden Modellen:
      488 GTB : € 184.060 488 Spider: € 204.919 812 Superfast: € 243.863 (jeweils neuer Netto- Listenpreis)

      Die genannten Preisänderungen gelten für alle Bestellungen auf den Wartelisten, die nach dem 1. Januar 2018 fakturiert werden (ausgenommen Bestellungen, die bereits für die Produktion akzeptiert wurden und ausgenommen Modis Status 10 Green vom 28. September). 
    • Nachtgiger
      Hallo zusammen,
       
      mein Name ist Nachtgiger, bin Anfang 40 und habe verschieden junge und alte Autos, allerdings hatte ich noch nie einen Ferrari. 
       
      Mir wurde ein Ferrari 612 angeboten, Ez. 10/2008, 31000 km.
      Möchte da eigentlich zuschlagen da mir der Wagen optisch sehr gut gefällt.
      Jährliche Fahrleistung wird sich bei mir vermutlich zwischen 1-2000 km bewegen, da ich mit meinen 4., 5. + 6. Wagen auch nicht mehr fahre. Zum schnell fahren habe ich andere Autos die vermutlich auch flotter sind, daher wäre der 612 eher für ne gemütliche Ausfahrt ins nächste Wirtshaus, als für ne rasante Tour gedacht.
       
      Da ich nun dazu kam wie die Jungfrau zu Drillingen möchte ich hier einige Fragen stellen und hoffe dass es Leute gibt die von diesem Modell Ahnung haben und mir schreiben.
      Wie gesagt, ich habe mich noch nie mit diesem Modell befasst, eigentlich war ich auf der Suche nach einem Testarossa.
       
      Auf was sollte ich bei einer Probefahrt speziell achten?
      Es scheint ja so als ob es ab Mj. 2008 einige Neuerungen gab, war ab da das Panoramdach und die Ceramicbremsen Serie? "Mein" Wagen hat das nämlich nicht. Kann man ab 2008 von einem Facelift sprechen, oder wäre das zu hoch gegriffen? Wie würde ich einen 2008er erkennen? Meiner hat die F1 Schaltung.
      Manettino ist ja anscheinend dieser Drehregler am Lenkrad, den hat er auch nicht.
      Weiterhin ist ein Frontscheinwerfer etwas milchig, was könnte das bedeuten?
      Ansonsten ist der Zustand gut, innen würde ich sogar von neuwertig sprechen. Scheckheft ist vorhanden und ausgefüllt.
      Welcher Service sollte in welchen Abständen durchgeführt werden? Genauer, was beinhaltet der Service dann?
       
      Wie war die Wertentwicklung in den letzten 2-3 Jahren? Steigend, oder eher fallend?
       
      Entschuldigt bitte meine Unwissenheit und evtl. plumpe Fragen, aber das wäre mein erster Ferrari. Wenn es klappt würde ich mich allerdings riesig freuen.
       
      So, nun hoffe ich auf nette und hilfreiche Antworten, vielleicht hat ja jemand Zeit und Lust einem Noob das Fahrzeug näher zu bringen.
       
      Herzlichen Dank schon mal
       
      Nachtgiger
       
       

×