Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Stocker85

Sitze umrüsten

Empfohlene Beiträge

Stocker85
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo zusammen hat jemand Erfahrungen mit dem Umbau der Sitze im 458. 

Ich habe gehört das wenn man die normalen sitze im 458 ersetz durch die Carbonsitze, es hier zu Problemen mit den Airbags kommt. 

Gibt es hier jemand im Forum der das beim 458 gemacht hat? 

Beim 430 war dies problemlos möglich. 

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Dany430
Geschrieben

Interessante Frage und bin sehr darauf gespannt, wer die Antwort liefern kann. Im Regelfall können die Seitenairbags ausprogrammiert werden, wenn nicht, müssen entsprechende Widerstände eingesetzt werden, dann funktioniert das System normal und ohne Fehlermeldung weiter. 

evo3
Geschrieben (bearbeitet)

Meines Wissens, sollte es keine Probleme geben, da die Seitenairbag nicht im Sitz installiert sind, sondern in den Türen. :wink:

900_o17655.thumb.jpg.3d32eb055c6aa80237bbc8f46ffc348c.jpg900_o10673.thumb.jpg.a50e6f5f93ae60b7d78c2ea5abae3d1d.jpg

bearbeitet von evo3
Bild angehängt
Stocker85
Geschrieben

Ein mitforist sagte mir das Ferrari Kassel mal so etwas gemacht hat und es hier Probleme gab. Man bekam die Fehlermeldungen nicht in den Griff. Um welche Fehlermeldung es sich genau handelte weis ich nicht. 

nero_daytona
Geschrieben

Pro-Tipp: Gleich ein Auto mit den passenden Sitzen suchen:-))!

  • Gefällt mir 2
  • Haha 2
Thorsten0815
Geschrieben

Schwierig, den neben Sitzart muss auch Sitzgrösse passen. Dazu noch Aussen-/Innenfarbe, Alter, Laufleistung, usw. 

Ich denke er hat einen im Auge der ihm gefällt bis auf die Sitze. Deshalb vielleicht die Frage. ;) 

Stocker85
Geschrieben

Hi Thorsten ja es ist schwierig einen passenden zu finden. 

Deshalb war die Überlegung ob das unproblematisch geht. 

dragstar1106
Geschrieben

Hallo Kai, bei meinem 430 war das problemlos, aber das hast Du ja bereits geschrieben. Hast Du schon mal beim Freundlichen gefragt? Ich würde fast wetten, das unterschiedliche Aussagen kommen, wenn Du die bundesweiten F-Vertretungen durch telefonierst.

Gruß Andreas  

Mask11
Geschrieben

Hallo,

 

Grundsätzlich ist die Umrüstung immer möglich, aber ggf. sehr kostspielig. Wenn es ein 458 ist der original die teil- oder vollelektr. Sitzen hat, muss für die Umrüstung auf die Carbon Sitze von Ferrari (Werk) die Software geändert werden. Ferrari macht das, allerdings nur wenn über Ferrari neue originale Carbon Sitze gekauft werden / wurden. Ich hatte gleiches Thema in Hannover und Kassel angefragt und genaue diese Aussagen bekommen.

Stocker85
Geschrieben

Vielen Dank 

dragstar1106
Geschrieben
Am 14.7.2018 um 22:52 schrieb Mask11:

der original die teil- oder vollelektr. Sitzen hat, muss für die Umstung auf die Carbon Sitze von Ferrari (Werk) die Software geändert werden. 

Nur rein „Interessehalber“ ... Gilt das auch im umgekehrten Fall? Könnte doch sein, das ich (im hohen Alter 😉) meine Carbon Sitze gegen die bequemeren Stühle tauschen würde, der Kabelbaum sollte ja eigentlich passen. Gibts da auch Erfahrungen? LG Andreas 

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Ähnliche Themen

    • Benedetto1313
      Liebe Forenmitglieder,
       
      ich lese schon seit geraumer Zeit immer wieder in diesem Forum und bin erstaunt wie sachlich hier zum größten Teil das Fachwissen geteilt wird. Wie man unschwer erkennen kann bin ich ganz neu hier und möchte kurze Info über mich geben und anschließend über mein "Problem" berichten.
       
      Ich fahre seit über 2 Jahren einen 911 Targa 4 GTS und bin super zufrieden, jedoch hatte ich schon immer ein Auge auf einen Ferrari geworfen, eigentlich keinen speziellen, da mir einfach die MArke und die Form etc sehr gut gefallen.
      Nun wie das Leben manchmal so spielt kam letztens ein bekannter auf mich zu ob ich jemanden kenne der ihm sein Ferrari 458 Spieder abkaufen möchte. Nach kurzer Überlegung dachte ich mir, warum eigentlich nicht ich. Also Auto besichtigt und war erstaunt wie gut der 458 da stand.
       
      Mein Problem liegt darin den Wert , also einen realistischen Wert anzusetzten für dieses Auto. Ich habe sämtliche gängigen Börsen (autoscout/ mobile etc) durchsucht, habe aber eine enorme Wert-Spreizung festgestellt.
       
      Das Auto ist Rosso Corsa und hat schwarze Racing Sitze mit Carbon und das Carbon Sport Paket. Eigentich so wie ich mir persönlich immer einen Ferrari vorgestellt habe.
      Das Auto ist EZ 05/2013 und hat nicht mal 7000 km auf dem Tacho, Unfallfrei und Garagenfahrzeug versteht sich von selbst 2 Vorbesitzer (Ferrari und der Bekannte). Das Auto steht meines Erachtesn da wie neu. (Hat auch noch bis 2020 den Ferrari Service)
       Kann mir bitte das Forum weiterhelfen, mit einer Preisrange die realistisch ist? Es kann doch nicht sein, dass dieses Auto über 200.000€ noch kosten kann?!? Oder ob ich nicht realistisch bin?
       
      Vielen Dank schon einmal für die Hilfe!
    • kai1175
      Hallo zusammen,
      stehe mal wieder vor einem Problem. Hatte meinen 308 GTS letzte Woche zwecks Ölwechsel im Autohaus, da ich keine Bühne habe. Öl ist gewechselt - super. Sitzarretierung leider hinüber. Wahrscheinlich hat der nette Mitarbeiter den Sitz einstellen wollen, indem er den Hebel nach oben gezogen hat. Dabei ist wahrscheinlich die Feder gebrochen. Ist ja eigentlich eine Kleinigkeit aber wie bekomme ich den Sitz raus? Habe das nachstehende Bild gefunden aber irgendwie werde ich nicht so richtig schlau, welche Schrauben ich lösen muss, um den Sitz heraus zu bekommen. Wer weiß wie es geht und kann mir helfen?

    • Chris P
      Grüß euch! 
      Konte in der Such Funktion nichts finden.. 
      Es geht um die Klimaanlage des 458 die plötzlich nicht mehr kühlte..? 
      Hab ihr ähnliche Erfahrungen bisher gemacht!? 
       
    • Lsrlsrlsr
      Guten Tag,
       
      ich habe folgendes Problem:
       
      gestern ist der 458er erst beim 3. mal drehen angesprungen.
       
      darauf hin bin ich etwa 5km gefahren, dann ist der Gang rausgesprungen und das auto ist ausgegangen, während dem rollen hatte ich ziemliche mahlgeräusche gehört
       
      darauf hin konnte ich ihn nochmal starten und bin grad so heimgekommen.
       
      batterie war laut CTek 7.0 komplett leer, nach dem Laden über Nacht zeigte es mir voll an, nochmals versucht zu starten... dreht nicht, Batterie wieder tot gewesen.
       
      also nagelneue bosch Batterie reingebaut, dreht wieder nicht, nur ein paar mal klacken zu hören. Dann laut ctek wieder schwache Batterie, also die nagelneue Batterie wieder vollgeladen, startversuch... keine Chance, Batterie wieder leer laut ctek.
       
      booster und volle Batterie - Zack auto springt an und läuft 15 min Standgas ohne Probleme, alle möglichen Fehler an, denke mal wegen der Unterspannung. Aus gemacht, Booster weg - auto dreht wieder nicht, Batterie leer.
       
      weiss jemand an was das liegen könnte ? 
       
      Viele grüsse 
       
    • s-r-boom
      Hallo, 
      bei meinem 458 Spider sind die schwarzen Rückleuchten von Novitec verbaut. Leider funktioniert auf der linken Seite der Leuchtring des Blinkers nicht mehr vollständig. Dummerweise werden die Rückleuchten von Novitec seit 2017 nicht mehr angeboten, da der Produzent nicht mehr existiert.
       
      Hat jemand von euch Erfahrung oder eine Idee, ob und wie man dies reparieren könnte?
       
      Danke....Raphael



×
×
  • Neu erstellen...