Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Milumalu

F-430 Spider -> Dach täglich schliessen ?

Empfohlene Beiträge

Milumalu
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Nach den ersten Tagen 430 Spider frage ich mich jeweils Abends, ob ich das Dach schliessen soll oder nicht.Viele Spider Dächer sehen verknittert aus,schliessen wäre also sicher empfehlenswert. Den ganzen Mechanismus jedoch fast täglich zu strapazieren ist auch ein Ding.

 

 

Wie handhabt ihr das mit dem Schliessen des Dachs? Gibts Tipps zur Pflege des Spider Dachs?

 

 

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
jo.e
Geschrieben

Auf jeden Fall schließen! Mein Auto war im Showroom beim Händler quasi immer geöffnet. Entsprechend knittrig sah das Dach aus. Erst jetzt mit der Zeit sieht es gut aus. Ich schließe immer das Dach, nutze das Auto aber auch nicht täglich. Ich meine das steht aber sogar in der Betriebsanleitung. :huh:

  • Gefällt mir 5
Fast-Ferraristi
Geschrieben

Hallo,

 

auf jeden Fall schließen. Vor allem wenn das Auto sehr warm geworden ist. Denn dann verzieht sich die Plastik Heckscheibe und wird faltig wenn sie im gefalteten Zustand abkühlt.

 

 

  • Gefällt mir 4
Milumalu
Geschrieben

Merci für die Antworten,leuchtet ein..:-))!

 

...und man hört sonst ja nix das der Mechanismus Probleme macht...Ausser ein von mir besichtigter Wagen wo das Dach nicht in die Endstellung gegangen ist und eine entsprechende Anzeige generierte...

Move
Geschrieben

Hallo,

 

mach es zu.

Sparst Dir eine Menge Ärger.

Wenn Dein Auto Temperatur hat, gehts auf die Kunsstoffteile.

Ich habe bisher nur wenige Spider gesehen, deren Kapuze zu 100% sauber gefaltet werden.

Meiner hat auch ein paar Falten. Sieht aus wie ich am Morgen danach...

 

Grüße

  • Gefällt mir 2
  • Haha 5
Milumalu
Geschrieben

Habs in der Anleitung gefunden...Nicht über längere Zeit ist ein dehnbarer Begriff :wink:.

 

Werde es handhaben wie hier empfohlen und Dach täglich schliessen.

 

 

 

 

 

 

65EA9320-B776-4E44-8051-E9778C7D2E72.jpeg

  • Gefällt mir 2
dragstar1106
Geschrieben
Am 4.7.2018 um 12:56 schrieb Milumalu:

..und man hört sonst ja nix das der Mechanismus Probleme macht...

Das kann schneller gehen, als Dir lieb sein wird...

Der Mechanismus wurde für Ferrari von einem deutschen Unternehmen entwickelt, und das scheinbar nach dem Motto: „Warum einfach, wenn’s doch kompliziert auch geht“ 

Die Pflege des Dachs ist unheimlich wichtig , auch das Gestänge. Wenn Du darauf achtest , wirst Du Freude am Spider haben, und das Dach täglich zu...

Gruß Andreas 

 

  • Gefällt mir 1
Milumalu
Geschrieben

Was umfasst bei dir die Pflege des Daches?

 

Wichtig ist sicher das die Öffnungs- und Schliessvorgänge genau beobachtet werden.

 

Das schmieren der Gelenke und das Glätten der Falten ist sicher auch wichtig.

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?

  • Ähnliche Themen

    • Fabienne
      Hallo
      ich möchte gerne größere Bremsen einsetzen.
      Die Bremsscheiben sind zu klein, im Verhältnis zur Serienfelge.
      Was ist eine ratsame Alternative.
      Mfg
       
    • housoleum
      Hi All
       
      Kupplung vom F430 wurde ausgelesen, stand 47%
      Wieviele Km ungefähr bis zum Wechsel kann ich noch fahren?
      Mix Landstrasse/Autobahn 60/40% , normal-sportliche nicht übertrieben harte Fahrweise, keine Rennstrecke!
      Bin ich richtig informiert, dass die Kupplung bei +/- 80% gewechselt werden sollte?
       
      Danke und Gruss
      Pascal
    • Carboni
      Hallöschen, kann mir jemand eine annahmefreudige uns günstige Versicherung für einen 458 Spider empfehlen ?
    • construtec
      Liebe 430er Gemeinde. Die Auspuffkrümmer oder auch Kollektoren genannt scheinen tatsächlich ein Schwachpunkt zu sein bei diesem Fahrzeug. Wir haben nun schon mehrere dieser Krümmer erfolgreich gerichtet und geschweisst. Durch laserschweissen bekommen die Rohre nur minimale Wärme ab und verziehen sich nicht. Der Schweissdraht ist eine hochzähe Legierung und hält besser als die originale Schweissnaht.
    • Stev86
      Hallo Ferrarifahrer
       
      Ich bin kurz vor dem Kauf eines Ferrari F430 BJ 2006 40k km und hätte ein paar Fragen dazu.
       
      1. Karosserie
      Der Wagen ist nicht komplett in Rot und hat teilweise Carbonteile die für mich nicht unbedingt stimmig wirken.
      Es wirkt wie eine Mischung zwischen Scuderia und normalen F430.
      Die Seitenschweller sind aus Carbon mit der kleinen Aufschrift "disegne pininfarina" Seitenspiegel sind aus Carbon Das Lenkrad ist auch im Carbonlook mit einem Roten Strich in der Mitte des Lenkrads Stoßstange hat in der Mitte neben den Luftöffnungen Carbonfarbe Das Heck hat auch Carbon (Wie beim Scuderia) Ferrari direkt wird diesen Umbau nicht ausgeführt haben nehme ich an oder? Privatwerkstatt?
      Kann mir jemand etwas über so einen Umbau erzählen? Kosten? Sonstiges?
       
      2. Bremsen
      Ich hatte noch nie Keramikbremsen und gehe mal davon aus das solche auch verbaut sind.
      Wie kann ich das bei der Probefahrt einschätzen ob diese noch gut sind bzw. ob es überhaupt Keramikbremsen sind?
       
      3. Krümmer
      Ich habe nun öfters gehört das der Krümmer reißen kann! Kann man das irgendwie ohne Werkstatt feststellen?
       
      4. Auspuffblenden
      Bei den Auspuffblenden habe ich festgestellt das die beiden Inneren einen gelblichen Look aufweisen.
      Warum ist das so?
       
      5. Scheinwerfer
      Die Scheinwerfer sind leider etwas benebelt bzw. beschlagen. Kann man diese irgendwie Kostengünstig aufbereiten lassen?
       
      Ich wäre für eure Hilfe sehr dankbar da ich nun schon seit 2 jahren einen F430 suche und nun in meiner Nähe dieser zum Verkauf steht.
      Der größte Pluspunkt ist natürlich der endverhandelte Preis. Dieser ist teilweise 10-15.000 günstiger als die Internetanzeigen da Notverkauf .
       
      MfG

×