Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
bertl

Aston Martin DBS Superleggera

Empfohlene Beiträge

bertl
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

So sehen derzeit 725PS und 900Nm bei Aston Martin aus:wink:

here-s-the-aston-mar-2_800x0w.jpg

here-s-the-aston-mar-3_800x0w.jpg

here-s-the-aston-mar-26_800x0w.jpg

1366_2000 (1).jpg

  • Gefällt mir 5
Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Dany430
Geschrieben

Ist und bleibt ein GranTurismo, schönes Interieur.

 

 

nero_daytona
Geschrieben

Schönes Rot:-))!

bertl
Geschrieben
vor 1 Stunde schrieb Dany430:

Ist und bleibt ein GranTurismo, schönes Interieur.

Mittelmotor kommt angeblich 2020:wink:

JaHaHe
Geschrieben

Schrecklich in jeglicher Hinsicht, schrecklich. Unpassend und unwürdig für einen Aston Martin. 

  • Gefällt mir 5
Urmel
Geschrieben

Absolut geiles Auto. Gefällt mir sehr gut, besonders in dieser Farbe.:-))!

erictrav
Geschrieben

Allein das Mercedes Geraffel im Innenraum,  bäh.

In Silber kann ich ihn mir gut vorstellen. 

AC/DC_Gallardo
Geschrieben
vor 16 Minuten schrieb erictrav:

Allein das Mercedes Geraffel im Innenraum,  bäh.

 

Mal abgesehen vom Touchpad, was sieht denn alles nach Mercedes aus?

BMWUser5
Geschrieben

Hmm, da finde ich den Aston Martin Vanquish noch eigenständiger im Design. Schade um den tollen Saugmotor.

skr
Geschrieben

Ei, ei, ei, ei, das ist aber nicht einfach mit diesem Auto. :(

 

So im Ganzen betrachtet ist das Design ja nicht schlecht, aber was ist noch typisch Aston Martin daran? Von vorne sieht der doch fast aus wie ein Jaguar und von hinten könnte die Schlurre auch als Porsche aus der aktuellen Generation durchgehen, das Leuchtenband ist doch praktisch identisch. :unsure:

 

Ehrlich gesagt, hab ich das aber irgendwie kommen sehen. Das Design der letzten Modelle war einfach zu perfekt, als dass man hätte noch viel daran verbessern können. Eigentlich nur verschlimmbessern und genau das passiert seit den letzten Modellwechseln, auch wieder hier. :(

 

Aber die Farbe ist schön. :D

  • Gefällt mir 4
kkswiss
Geschrieben

Die Front Ist überrissen. Viel zu viel, nach dem Motto „hier komme ich, mach Platz, sofort“.

Aerodynamisch kenne ich mich zu wenig aus, aber wo gehen die X qm Luft hin, die vorne einströmen? Durch die vier kleinen Öffnungen geht sicher nicht viel weg. 

Aber der Innenraum geht gar nicht. Ich glaube die haben alle Formen dort untergebracht, die es gibt. Und beim Material haben die Ingenieure das Gleiche versucht. Der Mustermix ist einfach nur hässlich. Wo ist die Englische Noblesse? 

 

Für mich ist Aston Martin ein gediegener, GT. Und ich habe nichts gegen Leistung, die 725 PS hätten in einen Understater besser gepasst.

 

Ich komme einfach nicht über den Innenraum hinweg. Da würde ich mich nie reinsetzen, selbst wenn er beige/schwarz wäre.

 

 

  • Gefällt mir 4
F400_MUC
Geschrieben

Ungefähr 10 Jahre alter Innenraum, und aussen siehts aus wie ein aufgemotzter F Type und der wiederum sieht ja schon aus wie ein aufgemotzter  MX-5.

 

Was trotzdem toll ist: Die Marke lebt noch. Vielleicht bauen die später mal wieder schöne und der Markenhistorie angemessene Autos.

  • Gefällt mir 2
Caremotion
Geschrieben

oh und dieses "billig" Carbon ist auch dabei :P 

 

Ich finde die Front eigentlich noch interessant, ich weiss allerdings nicht wieso mich das ganze irgendwie an Jaguar erinnert. 

skr
Geschrieben (bearbeitet)
vor 9 Stunden schrieb Caremotion:

Ich finde die Front eigentlich noch interessant, ich weiss allerdings nicht wieso mich das ganze irgendwie an Jaguar erinnert. 


Weil dieser Aston dem F-Type schon sehr ähnlich sieht. :unsure:

 

here-s-the-aston-mar-2_800x0w.jpg

154634_2015_Jaguar_F-Type.jpg

 

 

bearbeitet von skr
  • Gefällt mir 1
Dr4g0n
Geschrieben

Außen finde ich ihn gut, wobei das Heck nichts mehr von einem Aston hat.

Innen eine komplett überladene Kirmesbude, aber das lässt sich sicher mit den entsprechenden Haken auf der Ausstattungsliste beheben.

  • Gefällt mir 1
amc
Geschrieben

Es gibt Autos in die mag ich nicht einsteigen weil ich darin nicht gesehen werden will. Und es gibt welche in die ich nicht einsteigen mag weil mich der Innenraum förmlich anekelt. 

 

Und dann gibt es Autos die schaffen beides. Aber hey, Potential nach oben ist vorhanden - ich habe da ein paar unverzierte Quadratzentimeter Leder im Innenraum gesehen, da kann Mansory bestimmt noch ein paar Goldornamente oder sowas einsticken. 

 

  • Gefällt mir 5
  • Haha 3
nero_daytona
Geschrieben

Soll das Auto wirklich Superleggera heißen? Das wäre ja ... grotesk. Lamborghini gibt den Namen auf weil er in der englischsprachigen Welt nicht verstanden wird und die Engländer greifen ihn wieder auf.:crazy:

  • Gefällt mir 2
AC/DC_Gallardo
Geschrieben

War Superleggera nicht die Karosseriefirma, welche früher mal für Aston (DB5?) gearbeitet hat?

 

 


Roman

  • Gefällt mir 1
bertl
Geschrieben

Denke den Engländern ist es ziemlich egal ob der Name verstanden wird, er hatte Tradition, DB4 Superleggera Baujahr 1961, schon bevor es Lamborghini gab, Gründung 1963.

 

Und Lamborghini hat den Namen nicht verworfen, sondern nur vergessen sich die Namensrechte zu sichern;)

Wie auch Aston sich nicht versichert hat ob sie GT3 (Porsche) verwenden dürfen, wo dann halt GT12 daraus wurde....

matelko
Geschrieben

"Superleggera" ist eine Marke der italienischen Carrozzeria Touring, basierend auf deren technischer Entwicklung extrem leichter Karosserien aus Duraluminium (später durch das steifere Birmabright ersetzt) in Verbindung mit einem sehr leichten Rahmen und wurde von Touring bereits im Jahr 1936 patentiert. Ursprünglich durften nur jene Fahrzeuge den Namenszusatz "Superleggera" tragen, die auch bei Touring hergestellt wurden. Auch heute ist "Superleggera" noch eine Marke der Fa. Touring, die entsprechend lizensiert werden muß. Auch an Aston Martin.

 

  • Gefällt mir 4
nero_daytona
Geschrieben

Ah, wieder was dazugelernt.  :-))!

 

Lamborghini hat also kein Geld für die Namensrechte, Aston Martin aber schon. Denen geht es ja auch blendend ;)

stelli
Geschrieben

Irgendwie hat er was.

Der DB11 ist ja schon sehr schön geworden und da es ihn dort als V12 und V8 gibt, finde ich eine harte optische Abgrenzung zum DBS erstmal nicht ganz so schlecht.

Die Front hat was von der Zagato Version. :-))!

 

Auf den Volante freue ich mich aber mehr....

 

 

GT_MF5_026
Geschrieben

Für Aston Martin eine völlig Entgleisung - insbesondere das Interieur. Geht gar nicht.

Dann nennt man das Ding noch "Superleggera" und montiert aber tonnenschwere Sitze...

Was haben sich die AM-Leute dabei nur gedacht? Offensichtlich nichts. Schade.

  • Gefällt mir 3
Thorsten0815
Geschrieben

Kennt jemand die Fahrleistungen?

BMWUser5
Geschrieben (bearbeitet)

3.4 s von 0-100 km/h

6.4 s von 0-160.9 km/h

4.2 s von 80.5-160.9 km/h (1 Sekunde schneller als der Ferrari F12)

unter 9 s auf 200 km/h

bearbeitet von BMWUser5
  • Gefällt mir 1

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?

  • Ähnliche Themen

    • Kazuya
      Hallo zusammen,
       
      Eine kleine Aufgabe für den Feierabend. Inspiriert von diesem Bild:
       

       
      dachte ich mir, wir könnten doch mal Bilder zusammen tragen, die Massenansammlungen von Supersportlern zeigen. Spontan fällt mir noch das toll inszenierte Bild aller Maserati MC12 ein. Wer kennt noch mehr solcher Bilder bei denen man einfach nur dazwischen stehen möchte. Wow-Effekt garantiert  
       

    • UliGF
      Ich mache mal den Anfang 
       
       

    • Gallardolike
      Herje ich kann im englischen Handbuch nix finden . Entweder blind oder zu dumm bestimmt beides. 😂 weiß jemand vielleicht auf die Schnelle wie das Anzugsdrehmoment beim LP570 Superleggera beim Rädertausch ist? Herzlichen Dank vorab 👍😊
      Also hab Angst das mir die sonst wegfliegen wenn nicht mit Korrekten Drehmoment angezogen ... 
    • F40org
      Die Marlboro-Girls sind unzertrennlich mit dem Motorsport verbunden.
      Deshalb widmen wir ihnen hier einen separaten Thread.
      Denke auf vielen Festplatten schlummern diverse Bilder der Marlboro-Girls.
    • F40org
      Damit auch dieses besondere Fahrzeug gesammelt zu finden ist.

      Wie immer - wenig Worte - und ausgeblendete Signatur.



×