Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Dany430

Herstellung Forged- zu Gewebe-Carbon

Empfohlene Beiträge

Dany430
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Ein paar interessante Infos.

Die Kostenersparnis für Lamborghini ist immens....

 

 

 

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
tollewurst
Geschrieben

Der Aufpreis für die Kunden auch?

  • Gefällt mir 2
  • Haha 1
Caremotion
Geschrieben

Naja, ist ja auch viel Marketing dazwischen. Sieht man auch an den Antworten im JP Video. Eigentlich werden die Reste für Teures Geld verkauft und mehr nicht. Aber nen guten Text dazu und irgendwann finden es alle "geil" :D 

Dany430
Geschrieben

Wenige Minuten (Menpower) für Forged zu mehreren Stunden für Gewebe, summiert auf bsp. ein Jahr in Verb. des viel günstigeren Ausgangsmaterials, das lohnt mal richtig für Lamborghini $$$$$. 

 

Das Argument seitens JP bzgl. der spürbar besseren Härte, festgestellt durch Klopfen mit der Hand, lächerlich.

  

bertl
Geschrieben

Was sie noch nicht haben ist eine Zulassung für sicherheitsrelevante Bauteile wie ein Monocoque oder auch die Schalensitze.

Darum ist auch der Carbonsitz im Performante immer noch aus "normalen Carbon".

Wurde hier auch schon mal im Forum bemängelt, das im Innenraum ein Materialmix herrscht.

Dany430
Geschrieben

@bertl ja, das habe ich als Stilbruch bemängelt, aber nun ist ja klar warum dies so ist. 

Es wundert mich ein wenig, dass hier noch Zulassungen fehlen, immerhin hantiert Lamborghini seit

2009 mit Forged-Carbon

tollewurst
Geschrieben

Man könnte recht einfach als erste Lage bei den Sitzen das „forged“ Carbon benutzen um die Optik gleich zu haben. 

Bei den Monocoques würde es denke ich auch gehen wenn Mandeln will. Aber man muss nur darüber nachdenken welche Schließkräfte die Presse haben muss. Das ist ja kein Schmiedeprozess wie Lamborghini einem weiß machen will sondern ein Pressprozess. Die Presskraft / Schließkräfte müssen also über den ganzen Härtezyklus gehalten werden.

Außerdem würde das Mono auf Grund der nicht definierbaren Faserrichtungen deutlich schwerer werden da man Sicherheit einkalkulieren muss.

Das JP meint die Teile fühlen sich härter an liegt daran das die Teile dicker und schwerer sind als vergleichbare Teile aus Endlosfasern.

Für das Lamborghini Feeling zu Hause empfehle ich ein Regal aus forged wood:

https://m2.ikea.com/de/de/p/billy-buecherregal-weiss-00263850/

 

  • Gefällt mir 3
  • Haha 1
Caremotion
Geschrieben
vor 8 Stunden schrieb Dany430:

Wenige Minuten (Menpower) für Forged zu mehreren Stunden für Gewebe, summiert auf bsp. ein Jahr in Verb. des viel günstigeren Ausgangsmaterials, das lohnt mal richtig für Lamborghini $$$$$. 

 

Das Argument seitens JP bzgl. der spürbar besseren Härte, festgestellt durch Klopfen mit der Hand, lächerlich.

  

Forget Carbon ist auch NICHT härter. Das ist einfach mal so nicht richtig. Hier gibt es einige Unterschiede. Siehe beim Flugzeugbau. Da gibt es auch sehr gute Berichte warum und wieso Forged Carbon NICHT bei Sicherheitsrelevanten Bauteilen zum Einsatz kommt. 

Mr.lambo
Geschrieben

Forge carbon ist schneller hergestellt, aber die Pressformen kosten einen Haufen Geld. Lohnt sich nur bei einer größeren Stückzahl. 

Für strukturelle Teile weniger gereinigt. 

Da man mit der Faserrichtung die Belastung errechnen kann.... Druck, Zug etc. 

Thorsten0815
Geschrieben

Hier haben wir das Thema auch schon mal zehn, zwanzig Post lang diskutiert:

Für mich ist das der gleiche Weg wie vom Echtholzschrank der ewig hält zur kostenoptimierten Spanplatte im Schrank. 

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Ähnliche Themen

    • Hallo in die Runde,
       
      gibt es noch andere Anbeiter (Europa) ähnlicher Carbonabdeckungen sowie gffs. auch der Silicone intakes?
      https://www.fabspeed.com/ferrari/355/
       


       
      Gruß Patrick
    • Hallo,
      ich war leider noch nicht in der Ferrari Produktion.  
      Nach welchem Konzept wird dort gearbeitet? 7 Tage 24 Stunden oder 5/16. Was ist denn die Durchlaufzeit für ein Fahrzeug am Fließband?
    • Hallo

      ich bin gerade dabei das Lüfterrad des 964/993 aus Carbon zufertigen
      die 12 Schaufeln werden einzel an den Topf gelebt
      die Klebefläche beträgt ca. 5qcm
      ist hier jemand der mir ausrechnen kann mit welcher Kraft die 14 - 15 Gramm schweren Schaufeln bei max. Drehzahl des Lüfterrades an der Klebefläche ziehen ??????
      der Topf hat an der Klebefläche einen Durchmesser von 165mm der Gesamtdurchmesser beträgt 253,5mm
      das Gewicht des gesamten Lüfterrades beträgt 450 gr als Aufnahmekern dient eine Aluscheibe die ebenfalls mit dem Topf verklebt ist
      Ausgewuchtet ist das Ganze bereits
      die max. Temperatur des Lüfterrades soll so an die 120 Grad betragen
      deshalb auch die Frage mit der Kraft die an der Klebefläche zieht ,damit ich weiss was der Klebe mind. abkönnen muß
      Max. Drehzahl sollte so um die 20 000 U/min sein

      wäre prima wenn mir jemand weiterhlfen könnte

      Gruß Marcus




    • Hallo zusammen,
       
      da ich aktuell meinen neuen besten Freund nicht fahren kann - wetterbedingt - durchsuche ich das Internet nach allen möglichen Dingen, die ich evtl. austauschen könnte.
       
      Da ist mir in einem Video ein Carbon Innenspiegel in einem F430 Scuderia aufgefallen. Erkennt man auf dem Screenshot leider schlecht...
       
      Den habe ich aber bisher noch nirgends finden können. Nicht im Ersatzteilkatalog bei Capristo, bei Ferrari Genuine oder bei den ganzen Carbon Zeugs Herstellern in den USA.
       
      Wisst ihr was darüber?
       
       
       

    • habe entrümpelt und folgende neue teile übrig:
      die Teile passen auf das 500/520 Modell

      Trennwand zwischen Motorraum und Fahrgastzelle 280 €
      Seitenteile Motorraum links und rechts zusammen 500 €
      Auspuffblende 450 €
      Motordeckel Innenseite 650 €

      weiterhin
      einen kompletten satz winterreifen auf felgen casseopeia titanfarben, neuwertig.
      ein gallardo carcover mit logo und tasche.

×
×
  • Neu erstellen...