Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Power Babbler

Grand Opening Ferrari Repräsentanz Ulrich Frankfurt

Empfohlene Beiträge

Power Babbler
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Dienstag, 19. Juni 2018 ab 19.00 Uhr bis Open End:

 

Grand Opening der neuen Ferrari Repräsentanz bei Ulrich Frankfurt

 

Wer nicht dabei war, hat echt etwas versäumt. 

 

Alles vom Feinsten: Rahmenprogramm (die Schmidtstraße war komplett gesperrt für eine beeindruckende Racing-Show), variantenreiches und exklusives Catering, Bühnenshow, Live-Music, Disco und nicht zu vergessen: Der imponierende zweistöckige, lichtdurchflutete Neubau. Absolute Spitze und Referenzklasse! 

 

Eine tolle Veranstaltung für alle Sinne. 

IMG_8083.JPG

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Luimex
Geschrieben
Am 24.6.2018 um 11:51 schrieb Power Babbler:

Wer nicht dabei war, hat echt etwas versäumt

bin ich mir jetzt nicht ganz sicher....... :wink:

  • Gefällt mir 2
  • Haha 6
  • Verwirrt 1
Power Babbler
Geschrieben

 

☝️ Grand Opening der neuen Ferrari Repräsentanz bei Ulrich Frankfurt auf YouTube:

 

 

 

 

Power Babbler
Geschrieben

Ein nachträgliches Bonbon anlässlich des Grand Opening der neuen Ferrari Repräsentanz bei Ulrich in Frankfurt bietet seit einiger Zeit eine aufwendig gestaltete Hochglanzbroschüre.

 

Eine gelungene Präsentation in Wort und Bild über den Neubau der "Ulrich Ferrari Welt" und zusätzlich viel Wissenswertes zur Philosophie und Arbeitsweise im Hause Ulrich.

 

Prädikat: Absolut lesens- und sehenswert!  ?

Power Babbler
Geschrieben

😳

 

Habe mal wieder in meinem "alten" Thema gestöbert und dabei ist mir aufgefallen:

 

Nachträglich wurden im vorletzten und letzten Posting zwei bzw. ein Fragezeichen eingefügt.

 

Welcher Witzbold  🙄  hat sich erlaubt, meine Postings (unerlaubt) künstlerisch (verun)zugestalten?  🤔

 

kkswiss
Geschrieben
vor 14 Minuten schrieb Power Babbler:

Nachträglich wurden im vorletzten und letzten Posting zwei bzw. ein Fragezeichen eingefügt.

 

Welcher Witzbold  🙄  hat sich erlaubt, meine Postings (unerlaubt) künstlerisch (verun)zugestalten?  🤔

Tja, das wirst du wohl selber gewesen sein. An den Posts wurde nichts geändert.;)

F40org
Geschrieben

Nicht alle Symbole werden 1:1 von allen Geräten übernommen.  Da kommt dann öfter mal ein Fragezeichen. Ich kenne das leidige Thema auch. 

BWQ
Geschrieben

Meiner Meinung nach haben sich solche Sachen letztes Mal als die Seite abgestürzt war verändert...

Power Babbler
Geschrieben
vor 5 Stunden schrieb kkswiss:

Tja, das wirst du wohl selber gewesen sein. An den Posts wurde nichts geändert.;)

 

What? Do you think I'm stupid? 😉

 

...once again, especially for you:

Unknown.jpeg

Spyderman
Geschrieben

Ich habe in einem alten Thread gerade gesehen, dass ich jetzt auch überall Fragezeichen hinter meinen Posts habe. Könnte es sein, dass das Fragezeichen nach dem Restart ein Emoji von früher ersetzt hat? 

 

AStrauß
Geschrieben
vor einer Stunde schrieb Power Babbler:

 

What? Do you think I'm stupid? 😉

 

...once again, especially for you:

Unknown.jpeg

F40org have skribe to you. Dis is a Problem and everybody now it. Nobody have verändert you posting. All is ok, you can be weiterhin happy. 

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Ähnliche Themen

    • Für ein richtiges Shooting war keine Zeit bei diesem spontanen Treffen, aber als Bildschirmhintergrund macht es schon was her finde ich. Was meint ihr?

       
    • Ein tolles Event heute Abend: Veneno Roadster, Centennario, SVJ Roadster, Evo Spyder, Countach & Miura in einem Showroom - herrlich. Der Veneno Roadster wirkt so unfassbar brutal & hypnotisierend, dagegen kommt der Centennario daneben fast blass rüber. Das Essen war ebenfalls vom Allerfeinsten, top.
       
       
       
    • Waren heute beim letzten Event in der Klassikstadt in Frankfurt.... 
      Fahren so gemütlich über den Alleenring als es neben uns bollert...
      Michael‘s Gruss per MF4-Auspuff an uns...
      Sind dann gemeinsam zum Event gefahren, wo heute, natürlich auch Dank des hochsommerliches Wetters mal wieder die Hölle war.... schee war‘s...


    • Bin über diesen Bericht hier gestolpert, wenn auch kein journalistischer Hochsprung, aber dennoch ein paar ernüchternde Worte zur empfundenen Automobilität der Gegenwart.
      https://www.focus.de/auto/automessen/iaa-2019-deutsche-autoindustrie-bald-geschichte-bittere-abrechnung-mit-einer-abbruch-messe_id_11123637.html
      Dieser Abschluß des Kurzberichtes und die letzten Ereignisse über die anderen zerstörten Fahrzeuge zeigen, welche Art von Passion vorherrscht. Natürlich kann man der (deutschen) Automobilindustrie ein Teilversagen unterstellen, aber wenn Gewalt und Vandalismus ins Spiel kommt und die DUH / linksgrünen Gesinnungsgenossen dies durch Ihre (Falsch-)Presse noch unterstützen, zuckt es bei mir kurz. Nicht nur der systematische Unfug mit dem Automobil als Klimakiller Nummer Eins in der Öffentlichkeitsarbeit und  geschürte Wahrnehmung in den Medien, dann auch noch der Unsinn der "Weltenrettung durch e-Mobilität" und jeder einigermaßen solvente Autohersteller wirft sich sogleich in die Bresche und macht sein "Tadaa zur IAA".
       
      Ich weiß nicht, aber gefühlt das ist ja schlimmer als der Hype zur Systems 2000 in München damals und der vorangegangenen Millennium-Hysterie. Es ist mittlerweile schon soweit, dass mir heute jemand an die Seitenscheibe klopfte und signalisierte, ich sollte doch den Motor an der (gleich umschaltenden) roten Ampel ausmachen. Da kann ich nur noch mit dem Kopf schütteln.
       
      Gefühlt wird man nun schon negativ beäugt, steigt man in ein "normales" Auto, wo mehr als nur "Säusel Säusel" als Geräusch entwickelt wird. Je näher ich im städtischen Bereich unterwegs bin, umso schlimmer empfinde ich es. Am Land ist die Hysterie scheinbar noch nicht so weit fortgeschritten.
    • Am 19. bis 27.09.2015 findet erneut die IAA (Internationale Automobil Ausstellung) in Frankfurt statt. Was gibt es neues zu berichten? Wer war dort und kann exklusiv berichten?

×
×
  • Neu erstellen...