Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

Ferrari 812 Superfast "en détail"


Empfohlene Beiträge

Habe jetzt ja meinen zweiten 488 Spider erhalten, den ersten habe ich ja wegen Dachproblemen zurück gegeben.,

Ferrari ist schon so eine Firma, was die da für eine Lackierung bei dem Spider abgeliefert haben ist schon echt der Hammer.

Überall noch Schleifspuren im Klarlack, wo sie vermutlich Lackstippen rausgemacht haben.

Wollte heute meine normale Versiegelung aufbringen, ging aber nicht, ich musste zuerst den Spider teilweise mit der Maschine polieren.

Das ist jetzt mein neunter Ferri, aber solch einen Lackierung habe ich seither noch nie gesehen.

Ich habe seither noch nie an einem Neuwagen was polieren müssen.

Mein erster 488 Spider war vom Lack her eigentlich okay, warum es jetzt so

ein Ausrutscher gab, kann ich mir nicht erklären.

Vermutlich musste das Auto noch schnell vor den Werksferien raus.

Ja, wir Ferrari Käufer müssen schon etwas leidensfähig sein, sonst würde wir die Kisten nicht immer kaufen.:)

  • Gefällt mir 4
Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
  • Antworten 212
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Aktivste Mitglieder

  • tollewurst

    23

  • hohenb

    15

  • Markus Berzborn

    14

  • Eno

    10

Aktivste Mitglieder

  • tollewurst

    tollewurst 23 Beiträge

  • hohenb

    hohenb 15 Beiträge

  • Markus Berzborn

    Markus Berzborn 14 Beiträge

  • Eno

    Eno 10 Beiträge

Beste Beiträge

Manchmal hat man Glück und kann Ungewöhnliches erleben und tun. So ging’s mir gerade. Auf meine Anfrage „Du hast doch den neuen Ferrari sicher schon. Was meinst Du, darf ich den mal waschen?“ war a

master_p

Was ist denn hier los? Sind die Jünger ausgebrochen!? Ich finde den Beitrag super und habe ihn auch geliked, weil ich ihn überwiegend objektiv gut geschrieben finde. Mag ja jeder sein Geld für Di

michi0536

Also ich würde mir sehr wünschen, dass Ferrari das Qualitätsniveau wieder radikal runterschraubt, mindestens auf 90er Jahre -Standard oder schlechter. Dann würden die enge Karos tragenden Deutschen en

Habe bei den Lufeinlässen seitlich auch noch weiße Schleifreste im roten Lack, wurde wohl nicht richtig gereinigt.

 

Meine Freundin war mega enttäuscht über die Verarbeitungsqualität, sie hat für das Geld einfach was absolut perfektes erwartet.

 

Ich selber wusste ja, was mich erwartet... mittlerweile hat sie jedoch auch reichlich Spaß beim (mit)fahren und die kleinen Qualitätsprobleme vergessen. :)

  • Gefällt mir 3
  • 2 Jahre später...
Am 12.6.2018 um 22:31 schrieb F400_MUC:

Meinem Empfinden nach strengt sich Ferrari in der letzten Zeit freiwillig nicht häufig genug an, dem Kunden Wert zu liefern:

  • Der Portofino hat ein Weltklasse-Design, aber zu fahren ist das Auto leider langweilig. Ganz ehrlich - während der Probefahrt war ich froh, bald wieder in meinen schnöden R8 zurück zu kommen (gleich schnell, gefühlt schneller und mehr Spass). Für den gleichen Portofino-Preis würde mir Fahrerlebnis eines Performante kaufen wollen. Für ausgestattete 250 TEUR (plus 3% Preiserhöhung bis Auslieferung) hätte ich gern ein schnelleres Auto. Ja, es ist der Einsteiger-Ferrari. Aber mittlerweile gibt es Konkurrenz durch andere (wie ein AMG Mercedes), die irgendwie von unten drücken
  • Der 812 hat die Fahrleistungen, ist aber  ein Verbrechen an Design. Maskulöses Aussehen als Nachfolger des weiblichen F12? Unbestreitbar wird das kein Designklassiker - ja, das Auto ist neuer, aber sieht halt aus wie eine Corvette. Man hätte sich anstrengen können - hat beim Portofino geklappt, nur ist der zu lahm
  • 488... Löcher in den schönen 458 schneiden... Von vorne sieht der 488 aus wie ein Einbahnstrassenschild. McLaren hat mittlerweile die 2. Generation Carbon Fibre-Fahrgastzelle, der 488 Pista ist jetzt endlich das, wie der 488 hätte sein können. Nur dass a. die vernünftigen Autos immer erst als Sonderserie kommen und b. man die noch nicht mal (richtig) kaufen kann und c. der Pista vermutlich nur so genial geworden ist, weil der 720S als Standard-Sonntagsfahrermodell plötzlich so viel schneller war

Für mich hat man sich in der aktuellen Modellwelt entweder im Design oder in der Leistung nicht genügend angestrengt. Mir könnte man einen Portofino mit 670 PS verkaufen oder einen Pista Aperta für einen albernen Aufpreis gegenüber dem 488 Spider oder die 812 Technik mit F12 Aussehen, aber nix davon gibts. Schade.

Daran bestätigt sich doch wieder einmal etwas von dem, was sich schon vor mehr als zwei Jahrtausenden im alten Rom herauskristallisierte: de gustibus non est disputandum

 

So missfällt meiner Wenigkeit gerade der Portofino ebenso wie der Vorgänger California eindeutig. In meinen Augen das mit Abstand langweiligste Modell aus dem gesamten derzeitigen Portfolio mit hohem Schlafmittel-Potential und den klassischen Maßstäben der Marke unwürdig. Der California sollte ursprünglich bis wenige Monate vor der Markteinführung 2009 ein Maserati werden und das erklärt in meinen Augen alles. Wer einen unscheinbaren Maserati schätzt, dem soll es freistehen. Ich empfinde sowohl California als auch Portofino als optische Weichspülfraktion par excellence für den Zahnarzt von nebenan oder vielleicht noch besser dessen Gattin.

Den 812 dagegen als Verbrechen an Design zu bezeichnen und mit einer Corvette zu vergleichen, scheint nahezu einzigartig zu sein. Ich selbst habe zumindest noch keinen einzigen Betrachter des Autos mit dieser Reaktion vernommen. Ich lehne mich sogar soweit aus dem Fenster, dass gerade diese in meinen Augen zeitlos gefasste wunderschöne Gt-Linie des 812 sicherlich ein Designklassiker wird. Dies per se als unbestreitbar zu negieren, erscheint schon mehr als engstirnig und einseitig, wenn nicht sogar eher arrogante Attitüde. Ich bin froh, dass der 812 zumindest gerade von der Außenoptik nach meinem Maßstab die Verfehlungen des Vormodells kompensiert hat, allen voran endlich nach gefühlt endlosem Wartens die Rückbesinnung auf das wunderschöne Vier-Scheinwerfer-Gesicht im Heck bei endlicher Verabschiedung von dem unwürdigen und geradezu häßlichen Zyklopengesicht mit den Einzelfunzeln.

  • Gefällt mir 1
vor einer Stunde schrieb luxury_david:

812 dagegen als Verbrechen an Design

Speziell beim 812 empfinde ich den optischen Unterschied zwischen 2D Bildern/Videos und 3D Live enorm. Was mich teils auf Bildern stört, gefällt Live und andere Eindrücke entstehen.

 

Beim F12 ist es erstaunlicherweise anders herum - Live gut, auf Bildern toll ;) 

vor 1 Stunde schrieb luxury_david:

Den 812 dagegen als Verbrechen an Design zu bezeichnen und mit einer Corvette zu vergleichen, scheint nahezu einzigartig zu sein. Ich selbst habe zumindest noch keinen einzigen Betrachter des Autos mit dieser Reaktion vernommen......

Ich schon, in umgekehrter Form. Wir waren mit einigen Fahrzeugen auf Pässetour unterwegs. In einem kleinen Tiroler Dorf am Brenner machten wir einen Zwischenstop zum Kaffeetrinken, Die rote Corvette C7 wurde für einen Ferrari gehalten, man war sich nur nicht sicher ob F12 oder 812, die endgültige Erkenntnis der Passanten habe ich aber nicht weiter verfolgt.

Btw. mir gefallen der California und der Portofino recht gut, ob die mich überzeugen können, wenn ich irgendwann mal einen fahren kann, weiß ich noch nicht.

  • Mitglieder
vor 6 Stunden schrieb luxury_david:

Ich empfinde sowohl California als auch Portofino als optische Weichspülfraktion par excellence für den Zahnarzt von nebenan oder vielleicht noch besser dessen Gattin.

Obwohl ich weder Zahnarzt noch dessen Gattin bin......

 

Ich fahre sehr gerne California und jetzt Portofino.

Aber ich habe auch fast keine andere Wahl um mit Partnerin, Kind und Hund offen Ferrari zu fahren...... :wink:

Und es macht mir sehr viel Spaß die wenige freie Zeit mit der ganzen Familie zu verbringen!

In einem 2-Sitzer müsste ich wohl alleine fahren......

 

 

 

  • Gefällt mir 4
vor 11 Stunden schrieb Luimex:

In einem 2-Sitzer müsste ich wohl alleine fahren......

 

Für diesen Fall könnte ich dich von deinem Leiden erlösen und würde dir die Last des Zweisitzerfahrens abnehmen. Müsstest mir nur einen geben :D :wink2:

 

 

 

Roman

  • Haha 2
Thorsten0815
vor 11 Stunden schrieb Luimex:

Aber ich habe auch fast keine andere Wahl um mit Partnerin, Kind und Hund offen Ferrari zu fahren...... :wink:

Mir blutet das Herz aus Mitleid. :D 

  • Haha 4

„So missfällt meiner Wenigkeit gerade der Portofino ebenso wie der Vorgänger California eindeutig. In meinen Augen das mit Abstand langweiligste Modell aus dem gesamten derzeitigen Portfolio mit hohem Schlafmittel-Potential und den klassischen Maßstäben der Marke unwürdig.“

 

Ganz schön arrogant und absolut deine Meinung. Was wäre, wenn einer über deinen 812er so reden würde. Da dein 812er geschlossen ist, ist er mit dem Portofino nicht vergleichbar und eben der 812er nur ein 2-Sitzer. Ein bisschen mehr Toleranz würde ich mir schon wünschen in deinen an sich willkommenen Ausführungen.

Da fühlt sich wohl jemand auf den Schlips getreten... luxury_david schreibt doch "meiner Wenigkeit" und "In meinen Augen", was willst Du mehr? Es ist doch ganz klar gekennzeichnet, dass es sich dabei um seine Meinung handelt. Wenn DU den Portofino toll findest und ihn fährst, dann freu Dich doch, dass Du Dir das gegönnt hast. Lass Dich doch nicht ärgern von anderen Meinungen.

  • Gefällt mir 1

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits ein Benutzerkonto hast, melde dich zuerst an.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



×
×
  • Neu erstellen...