Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

Ferrari 812 Superfast "en détail"


Empfohlene Beiträge

vor 14 Stunden schrieb F400_MUC:

488... Löcher in den schönen 458 schneiden... Von vorne sieht der 488 aus wie ein Einbahnstrassenschild. McLaren hat mittlerweile die 2. Generation Carbon Fibre-Fahrgastzelle, der 488 Pista ist jetzt endlich das, wie der 488 hätte sein können. Nur dass a. die vernünftigen Autos immer erst als Sonderserie kommen und b. man die noch nicht mal (richtig) kaufen kann und c. der Pista vermutlich nur so genial geworden ist [...]

Moment mal, der Pista hat aber sogar ein Loch in der Fronthaube:lol: Und die seitlichen Löcher sind auch noch da. Also was ist da so genial, wenn dies beim 488 misfällt? Du bist in deiner Beurteilung nicht so konsequent.

 

vor 5 Stunden schrieb Thorsten0815:

Audi S5, Unischwarz

Fällt dir was auf, genau wir reden von AUDI:lol: Nach dem Dieselgate ist vor dem Lackskandal. So ein Mythos wie bei Ferrari erschafft sich nun mal nicht von alleine, noch paar Skandale braucht es da. Audi gibt Moment richtig Gas:lol: 

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
  • Antworten 212
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Aktivste Mitglieder

  • tollewurst

    23

  • hohenb

    15

  • Markus Berzborn

    14

  • Eno

    10

Aktivste Mitglieder

  • tollewurst

    tollewurst 23 Beiträge

  • hohenb

    hohenb 15 Beiträge

  • Markus Berzborn

    Markus Berzborn 14 Beiträge

  • Eno

    Eno 10 Beiträge

Beste Beiträge

Manchmal hat man Glück und kann Ungewöhnliches erleben und tun. So ging’s mir gerade. Auf meine Anfrage „Du hast doch den neuen Ferrari sicher schon. Was meinst Du, darf ich den mal waschen?“ war a

master_p

Was ist denn hier los? Sind die Jünger ausgebrochen!? Ich finde den Beitrag super und habe ihn auch geliked, weil ich ihn überwiegend objektiv gut geschrieben finde. Mag ja jeder sein Geld für Di

michi0536

Also ich würde mir sehr wünschen, dass Ferrari das Qualitätsniveau wieder radikal runterschraubt, mindestens auf 90er Jahre -Standard oder schlechter. Dann würden die enge Karos tragenden Deutschen en

vor 2 Stunden schrieb AC/DC_Gallardo:

Dein Vergleich hinkt wieder einmal mehr.

 

Du kaufst ja die Gisele nicht und behälst sie dann, bis du sie wieder verkaufst.

 

Noch dazu ist sie (anzunehmenderweise) nicht in einer Fabrik entstanden, wo der Kunde für einen blasenfrei lackierten Zehennagel bezahlt hat.

 

 

Roman

Du hast natürlich Recht. Bei meinem Vergleich wollte ich in amüsanter, überspitzter Form lediglich darlegen, dass der Lackfehler im Zehennagel völlig egal ist, weil er einerseits für die Faszination dieser Frau wirklich völlig irrelevant ist und so ein "Makel" zumeist von Männern diskutiert wird, die sowieso nie die Gelegenheit haben werden einer Frau dieses Kalibers auch nur Nahe zu kommen.

Zumeist noch in Ergänzung mit der Behauptung, beispielsweise die Bündchen gefalle einem ja sowieso nicht, also äquivalent hierzu :

"Ich bin doch nicht blöd, für mein hart verdientes Geld würde ich mir ja niemals einen 812 Superfast kaufen, weil das Auto so schlecht lackiert ist...." Das ist doch genauso lächerlich.....

Bitte, wir sind hier bei carpassion: Kann hier irgendwer mal, wenn er sich schon zum objektiven Aushilfsmotorjournalist berufen fühlt, mal schreiben, fotografieren oder filmen, wie sich das Auto driftet, wieviel Spass es auf der Nordschleife macht, bei einer rasanten Alpenüberquerung, ja einem tollen Roadtrip, der mit ein paar schönen Bildern als echter GT nach 1000km Spass vor der Villa D`Este endet. Tschuldigung, aber alles andere ist doch irgendwann mal einfach auch peinlich.  

 

Aber wie gesagt, Du hast Recht: In meinem Vergleich fehlt gänzlich noch folgende Komponente: Nämlich, dass man den Eigentümer, dem man das Auto unter falschem Vorwand entliehen hat, im Internet (ob anonym oder nicht) zum Vollpfosten stempelt, weil er so doof war, soooo viel Geld für ein derart mängelbehaftetes Auto auszugeben, was man selbst als echtes Cleverle und routinierter Smartbuyer und Hobbyautotester ja niemals tun würde. Über diesen Aspekt schon mal nachgedacht, oder bei der Benimmstunde im Fach Empathie gefehlt?     

  • Gefällt mir 5
  • Verwirrt 1

Sorry Michi, aber du fantasiert da ein bisschen.

In meinen Augen liefert der Themenersteller lediglich eine objektive Darstellung über den Zustand des Autos.

Die subjektive Einschätzung der Relevanz überlässt er dann uns allen hier selbst.

  • Gefällt mir 7

Michi, ich finde auch, dass Du dem TE etwas viel unterstellst.

 

Wenn es etwas gibt, was am Ursprungspost persönlich beleidigt, dann klärt doch das bitte in einer PN!
Langsam wirds ob dieser wirklich ungerechten Unterstellungen, die darauf abzielen den TE persönlich zu diskreditieren, wirklich Zeit, dass ein Mod eingreift.

Was ist denn bitte los? So schlimm habe ich es ja hier noch nie miterlebt.
Denkt mal nach, bevor jemand auf so arrogante Weise geringgeschätzt wird, der in bester Absicht seine persönlichen Eindrücke in prima geschriebenem Text wiedergibt, um uns Information und Unterhaltung zu bieten!

Wenn ich nicht bei den WWFs so viele äußerst sympathische Ferrarivernarrte kennengelernt hätte, würde meine Meinung über die Ferrarigemeinschaft doch arg leiden.

So weiss ich aber glücklicherweise, dass diese Ausfälligkeiten doch eher die Ausnahme darstellen.

 

Viele Grüße,
Eno.

  • Gefällt mir 2

Es gab mal Zeiten da hatten Angestellte noch Respekt/Ehrfurcht  vorm Chef, hat hübsche Frauen hofiert, hatte Wertschätzung für viele Dinge und hat beim Anblick eines Ferrari geschwiegen.

Heute glaube Angestellte der Chef ist ein Idiot und soll zahlen, Frauen fühlen sich nur noch belästigt, Son 5er und zweimal in den Urlaub fliegen gilt als selbstverständlich  und Dacis Fahrer nörgeln über die Qualität eines Ferrari.

Es ist nur noch schade.

 

  • Gefällt mir 2
vor 44 Minuten schrieb Eno:

Langsam wirds ob dieser wirklich ungerechten Unterstellungen, die darauf abzielen den TE persönlich zu diskreditieren, wirklich Zeit, dass ein Mod eingreift.

Oder wir machen alle einen Stuhlkreis. 

 

AC/DC_Gallardo
vor 40 Minuten schrieb tollewurst:

und Dacis Fahrer nörgeln über die Qualität eines Ferrari.

Wieso sollen die das nicht dürfen?

Sind die nicht gut genug?

Sind das schlechtere Menschen?

Sind die nicht ehrenvoll genug?

 

Sind die nicht würdig?

 

Sag mal in Kilometern, wie hoch ist dein Ross etwa?

 

Roman

 

  • Gefällt mir 1

Leute, nun kocht das ganze Thema mal nicht so hoch!

 

Ich denke, daß der Themenstarter den Ferrari höchst detailliert seziert hat und seine Anmerkungen auf seine eigene Art zu einem subjektiven Bericht zusammen gefaßt hat.

Um Michis Vergleich fortzuführen:

Er hat eine Traumfrau getroffen, den Zustand ihrer Haut, ihres Haars, der Zähne und die Qualität ihrer kosmetischen Optimierung begutachtet, die (hinreißende) Gesamterscheinung bewertet, die offensichtlich sehr leistungsfähige Herz-Kreislauffunktion kontrolliert und das ganze beim Waschen, also vermutlich unter der Dusche...

Ob es danach noch zu einer vollumfänglichen Belastungsprobe der Körperlichkeit dieser Frau gekommen ist, verschweigt er uns.

 

Er ist eben mehr der Analytiker.

 

Michi hingegen sieht die hinreißende Frau, schmilzt dahin, vergißt sich, seine guten Vorsätze und alle Vernunft, übersieht die selbstlackierten Zehennägel, stört sich nicht an der kleinen Bißwunde am Hals und setzt alles daran, ihr näher zu kommen, stürzt sich auf sie und genießt sie in vollen Zügen, ihre Einwilligung vorausgesetzt und voraussetzend!

Will sagen: Er sieht einen entsprechenden Ferrari und will nichts anderes damit machen, als zu fahren, möglichst zügig und am besten auf einer Rennstrecke.

 

Das sind unterschiedliche Vorgehensweisen, bei Autos und bei Frauen.

Und jeder muß es halt so machen, wie er es für richtig hält.

 

Mir persönlich gefallen kleine Unvollkommenheiten immer ganz gut, wenn sie das Gesamtbild nicht nachhaltig trüben...

 

Biotechnologische Grüße, Hugo.

  • Gefällt mir 13
  • Haha 1

Also 806 hat sich meines Erachtens viel Mühe bei diesem Bericht gegeben und versucht die Dinge, die ihm auffielen sachlich darzustellen. Das ist von daher eine lobenswerte Leistung. Auch für mich betont er einige Dinge, die für mich, auch wenn objektivierbar, nicht wirklich von (kauf)entscheidender Bedeutung sind.

 

Wie man jetzt bestimmte Feststellungen bewertet und wichtet, liegt schlicht und einfach im Auge des Betrachters, ist somit subjektiv.

 

Auch hier sollte man doch die unterschiedlichen Vorstellungen und Meinungen gelten lassen, auch wenn man das für sich selbst etwas anders sieht.

 

Ist doch ganz einfach: Kann ich nicht über eine gewisse "Unperfektion" hinwegsehen, so sollte ich von bestimmten Marken, wie z.B. auch Lotus, Abstand nehmen.

 

Wenn ich hingegen diese Fahrzeuge aufgrund ihrer Grundkonstruktion, ihres Fahrverhaltens, des Klangbildes und ihrer Emotionalität liebe, die widerum oft und gerade den scheinbar perfekt produzierten Fahrzeugen fehlen, der 911Turbo (bitte nicht schlagen) ist hierfür ein m.E. gutes Beispiel (perfektes Engineering, leider fehlende Emotion), dann sehe ich auch über den einen oder anderen Mangel hinweg, bzw. liebe das Fahrzeug sogar deswegen.

 

Alles aber kein Grund sich in die Wolle zu bekommen.

 

  • Gefällt mir 7

@: hugoservatius: touche, Volltreffer, versenkt.......das hat man nun davon, wenn man sich nicht nur online, sondern persönlich kennt, die Diskretion und Anonymität ist dahin und den Spott muss ich hier nun ertragen. 

Hast Du als psychologischer Coach und als mein Lebensratgeber nicht eigentlich Verschwiegenheitspflicht ? 

p.s.: dachte eigentlich, die kleine Bisswunde am Freitag überschminkt zu haben, netter Seitenhieb.... 

unvollkommene und liederliche Grüsse michi

p.p.s.:

beim nächsten Garagenbesuch werde ich in besserer körperlicher Verfassung ganz sicher irgendeinen kleinen Makel finden, Du Perfektionist!

  • Gefällt mir 1

So, da jetzt alle NETTigkeiten ausgetauscht sind, alle Gemüter beruhigt, gehen wir davon aus, dass der Thread sich wieder dem Thread-Titel zuwendet. 

 

GRAZIE MILLE!!!

  • Gefällt mir 2

Ich frage mich langsam eh manchmal, ob in diesem Forum alle die Eier hätten wenn man sich live sieht, solche Aussagen rauszulassen wie vor dem Bildschirm...Ich glaub eher nicht...;)

 

 

  • Gefällt mir 1
vor 8 Stunden schrieb Markus Berzborn:

Vom oben genannten Schrottpressenkünstler :) gibt es übrigens auch einen Beton-911er.

 

Gruß

Markus

Einen?

27C00809-1DD8-4229-81D9-13CF7F0D7FAE.jpeg

  • Gefällt mir 1
  • Haha 1
vor 42 Minuten schrieb Svitato:

Ich frage mich langsam eh manchmal, ob in diesem Forum alle die Eier hätten wenn man sich live sieht, solche Aussagen rauszulassen wie vor dem Bildschirm...Ich glaub eher nicht...;)

 

Die die ich bisher getroffen habe, waren sogar live noch schlimmer!!!!

  • Haha 7
vor 1 Stunde schrieb Svitato:

Ich frage mich langsam eh manchmal, ob in diesem Forum alle die Eier hätten wenn man sich live sieht, solche Aussagen rauszulassen wie vor dem Bildschirm...Ich glaub eher nicht...;)

 

 

Also ich schon.

Und wenn der Bericht doch so sachlich und neutral geschrieben ist, warum sind dann alle negativen Dinge fett geschrieben?

  • Gefällt mir 2

Also gewisse Menschen entwickeln sich schon nicht weiter. Hier fühlen sich doch einfach ein paar Ferrari Eigner indirekt angegriffen.. Die Frage ist doch nur wieso? Ich bin mit Ferraris und Co aufgewachsen, trotzdem bin ich weder ein "Fan Boy" noch  habe die Marken Brille an und lobe alles in den Himmel was Ferrari macht oder baut.

 

Kann man nicht einfach ein Fazit ziehen und das Thema beenden? 

 

Mein Fazit wäre in etwa so... : Jeder der sich ein Fahrzeug in die Garage stellen möchte dass die Emotionen alleine schon beim betrachten in der Garage eine Erhöhung des Pulses generiert, der italienisches Design genau so liebt  wie ein Italienischer Wein und der einen Motorsound geniesen möchte der seines gleichen sucht. Unverkennbar, stark und immer mit dem gewissen Racing und Mythos  verbunden...Der soll ich einen Ferrari kaufen.

 

Perfektionisten können ja noch immer im Alltag ne S Klasse fahren :) So würde ich auf jeden Fall das Problem lösen. 

 

 

  • Gefällt mir 1

Kann man nicht einfach ein Fazit ziehen und das Thema beenden?

 

DAS THEMA IST BEREITS BEENDET!!! ....bezogen auf die direkten bzw. indirekten Bemerkung!

  • Gefällt mir 2
AC/DC_Gallardo

Wieso immer gleich zumachen?

Das ist ein Forum mit grösstenteils (sollte man meinen) Erwachsenen Leuten, welche sich austauschen und diskutieren und unterschiedlicher Meinung sind.

 

Nicht immer ist dieser Meinungsaustausch frei von Beleidigungen aber grundsätzlich ist so ein Forum für den Austausch hier.

 

Wenn immer gleich nach "zumacheeeeen!!!!" gerufen wird, könnte man ja die Funktion, dass jeder etwas schreiben kann, gleich abschalten.

Somit aber auch das Forum.

 

Ich glaube, die Gemüter haben sich etwad abgekühlt und die Moderation hat ja jetzt auch eingegriffen, falls jemand etwas zum Auto schreiben will, bleibt ihm dies nicht verwehrt.

 

 

Gruss

 

Roman

  • Gefällt mir 6

Ich bin schon sehr lange in diesem Forum angemeldet und lese fast täglich. Schreibe aber selten. Das hat verschiedene Gründe. Es sind hier sehr viele User angemeldet die wie ich fast nur Lesen.

 

Dieses Forum nutze ich um in eine kleine Welt abzutauchen die ich selber live nicht oder noch nicht erleben kann. Ich habe keinen richtigen Sportwagen wie sie hier in Forum diskutiert werden. Aber ich kann hier darüber lesen. Egal ob Geschichten über Ausfahrten. Tipps und Tricks zum kaufen oder eben auch solche Themen. Sie bringen mich näher an meine geliebten Sportwagen. 

 

Jetzt werden immer mehr der lesenswerten Themen mit Kommentaren bombardiert die eher auf Stichelleien aus sind. Vermutlich haben die Personen Spaß daran sich gegenseitig irgendwelche Dinge an den Kopf zu werfen.

 

Dadurch überlegen sich immer mehr User kein neues Thema mehr zu eröffnen, aus Angst das dieses auch abdriftet oder man sich am besten noch für seine Persönlichkeit rechtfertigen muss. Oder sie schreiben es in privaten Gruppen.

 

Dadurch verliert in meinen Augen das Forum an Attraktivität und ich verliere meinen kleinen Rückzugsort zum träumen. Vermutlich geht es vielen anderen ähnlich. 

 

Mein Kommentar könnte auch in viele andere Threads passen.

 

Ich kenne hier leider niemanden persönlich aber ich habe eine große Bitte an euch. Denkt nach wenn ihr einen Komentar schreibt und überlegt ob er wirklich nötig ist. Lasst mir mein geliebtes Forum und macht es nicht mit den Kommentaren kaputt.

 

Zum Thema selbst: 

 

Ich finde den Bericht super interessant. Es ist mal eine andere Sichtweise ohne rosarote Brille. 

 

Wenn man mir so ein Auto zur Verfügung stellen würde, dann hätte ich besseres zu tun, als Fehler zu suchen. Ich würde jede Minute genießen.

 

Hier haben einige geschrieben sie würden lieber einen Fahrbericht mit beschreiben der erlebten Emotionen lesen. Ich biete mich an. Wer Lust hat mit mir ein paar Stunden in seinem Sportwagen durch die Gegend zu düsen, kann sich gerne melden. Mir reicht der Beifahrersitz. Kuchen/Eis und Spritgeld geht auf mich.

 

Danach schreibe ich hier einen Bericht wie es mir erging und was ich für Emotionen hatte. Ob ich mich danach noch unsittlich anfassen musste um mich zu beruhigen. B)

 

Euer Felix 

  • Gefällt mir 10
  • Haha 2

Du hattest doch laut Deinem Profil einen Boxter. Das ist doch ein super Auto das einem 812 eigentlich in nichts nachsteht. Denn die Emotionen entstehen bei einem selbst, nicht durch das Auto! Das ist auch völlig unabhängig des Preises und der empfundenen Qualität.

Das ist eben auch der Punkt der mich ärgert, das diese Emotionen oft einfach bei vielen fehlen. Warum muss man über etwas emotionales einen sachlichen Bericht schreiben?

 

  • Gefällt mir 2

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits ein Benutzerkonto hast, melde dich zuerst an.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



×
×
  • Neu erstellen...