Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Stocker85

458 beim Händler - Erfahrungen

Empfohlene Beiträge

Stocker85
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo zusammen hat jemand Erfahrung mit Exklusiv Fahrzeuge Bodensee? 

Der hat gerade einen wunderschönen 458 in seinem Angebot. 

Er sagt Ferrari Vorführfahrzeug aus diesem Grund so viel Carbon und er importiert die Fahrzeuge aus der Schweiz. 

Kennt such jemand mit Vorführfahrzeugen von Ferrari aus? 

 

Dieses Angebot habe ich bei mobile.de gefunden:

https://m.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=262250519&utm_source=com.apple.UIKit.activity.CopyToPasteboard&utm_medium=ios

Ferrari 458 Italia |Ferrari Einzelstück|Racing Seats|19%
Erstzulassung: 08/2010
Kilometer: 42.780 km
Kraftstoffart: Benzin

Preis: 169.900 €

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
SiJu
Geschrieben

Bimmelbude.

 

Das Carbongewebe an Diffusor und den Nebelscheinwerfer-Blenden ist mit Köpergewebe-Faserverlauf.

Ferrari verbaut Leinwand. 

 

Speciale-Look Seitenschweller Finnen, schwarze Seitenblinker, das Carbon im Kofferraum gab es auch nie von Ferrari und auch "falsches" Gewebe, Luftfilterkasten auch nicht original. 

 

Und für 2010 mit der km-Leistung viel zu teuer. 

erictrav
Geschrieben

Bei Händlern die so albern auftreten ist die Dummensteuer meist etwas höher angesetzt. Bei diesem Fahrzeug schön zu sehen.

Stocker85
Geschrieben

Vielen Dank 

ich habe die vin bekommen und schau mal ob ich da etwas heraus bekomme. 

Cavallo_F355
Geschrieben (bearbeitet)

Er verkauft viele ferraris oftmals sind irgendwelche Hamann Felgen verbaut und Fahrwerke . Über Geschmack lässt sich ja streiten aber sie gehen recht schnell weg. Über die fin bekommst ja die ausstaungsliste dann wird man ja sehn was ab Werk verbaut wurde.  

 

Gruß Charly 

bearbeitet von Cavallo_F355
hema
Geschrieben

angeblich "Lückenlose Servicehistorie" ... ?

Thorsten0815
Geschrieben

Bei einem Vorführfahrzeug doch durchaus möglich, oder?

Da ist halt jeder schon drauf rumgeritten.

 

Andererseits scheint er das aus zu halten. :D 

Ich habe auch ein Vorführfahrzeug. Aber aus der Schweiz. :D 

Stocker85
Geschrieben

Ja dieser ist auch aus der Schweiz. Verkäufer meint das die Schweizer Autos etwas besser da stehen da Tempo Limit und somit keine übermäßige Beanspruchung. 

dragstar1106
Geschrieben
vor 2 Stunden schrieb SiJu:

Und für 2010 mit der km-Leistung viel zu teuer.

Absolut korrekt :-))!

Dany430
Geschrieben

Ich war mal bei diesem Händler, schon einige Jahre her. Ca. 20 Autos am Platz, alles Re Importe oder Dubaicars, hätte damals einen Gallardo besichtigt, Kupplung durch, der Zweite so schlecht foliert, das war schon peinlich, der Dritte innen alles neu in Alcantara weil alles so versifft war, Murcielago fünf Gelbtöne da Dubai, gelber Gallardo ebenso, total unseriös. Bei dem aktuellen Kurs lohnt es sich für Händler Autos aus der Schweiz zu holen, Kurs 1.21 und allgemein günstiger als in D. 

Das ein schweizer Fahrzeug weniger getreten wird ist kein Argument. 

 

dragstar1106
Geschrieben
vor 15 Minuten schrieb Stocker85:

Verkäufer meint das die Schweizer Autos etwas besser da stehen da Tempo Limit und somit keine übermäßige Beanspruchung

Das halte ich für reines Verkäufer-Gequatsche....

Stocker85
Geschrieben
vor 3 Stunden schrieb SiJu:

Bimmelbude.

 

Das Carbongewebe an Diffusor und den Nebelscheinwerfer-Blenden ist mit Köpergewebe-Faserverlauf.

Ferrari verbaut Leinwand. 

 

Speciale-Look Seitenschweller Finnen, schwarze Seitenblinker, das Carbon im Kofferraum gab es auch nie von Ferrari und auch "falsches" Gewebe, Luftfilterkasten auch nicht original. 

 

Und für 2010 mit der km-Leistung viel zu teuer. 

Das mit dem Carbongewebe finde ich interessant. 

hema
Geschrieben
vor 2 Stunden schrieb Thorsten0815:

Bei einem Vorführfahrzeug doch durchaus möglich, oder?

Da ist halt jeder schon drauf rumgeritten.

gerade dann würde ich aber die Stempel des jährlichen Services erwarten ... "lückenlos" ist das m.E. mit den genannten 4 Einträgen nicht.

 

Thorsten0815
Geschrieben

Nun ja, ich hoffe das von 0-22'623km auch etwas vorliegt. Oder denkst Du, dass der bis dahin ohne Wartung fuhr?

Alles ist möglich. Aber auch wenn da steht Carbon ab Werk und es wäre, wie oben im Tread beschrieben, aus dem Zubehörregal, dann erzeugt das schon wieder so ein komisches Gefühl bei mir.  

nero_daytona
Geschrieben
vor 17 Stunden schrieb SiJu:

Speciale-Look Seitenschweller Finnen gab es auch nie von Ferrari

Doch die gibt es. Stehen sogar in der offiziellen Ferrari Genuine Parts Broschüre 2015. Aber 2010 sicher noch nicht, müssen also nachgerüstet sein.

F40org
Geschrieben
vor 15 Stunden schrieb Stocker85:

Ja dieser ist auch aus der Schweiz. Verkäufer meint das die Schweizer Autos etwas besser da stehen da Tempo Limit und somit keine übermäßige Beanspruchung. 

Die Aussage gehört aber auch längst in Reich der Fabeln. Der Invest für aufwendige Radarwarner ist nur etwas höher und wer mal mit CH-Ferraristi auf der Strecke oder in den Bergen war, der wird keinerlei Unterschied zu Fahrzeugen aus den EU-Ländern feststellen. 

  • Gefällt mir 2
  • Haha 1
hema
Geschrieben
vor 8 Stunden schrieb Thorsten0815:

Nun ja, ich hoffe das von 0-22'623km auch etwas vorliegt. Oder denkst Du, dass der bis dahin ohne Wartung fuhr?

schwer zu sagen ... wäre interessant zu wissen, wann die erste Eintragung gemacht wurde :)

vor 8 Stunden schrieb Thorsten0815:

dann erzeugt das schon wieder so ein komisches Gefühl bei mir

so geht's mir auch

Gast
Geschrieben
vor 21 Stunden schrieb Stocker85:

Verkäufer meint das die Schweizer Autos etwas besser da stehen da ... keine übermäßige Beanspruchung. 

Ist auch unlogisch, denn allein schon Anfahren am Berg, vorwärts oder rückwärts, ist schon ganz erheblich stärker abnutzend für die Kupplung, verglichen mit "Flachländlern".

Stocker85
Geschrieben
Am 21.5.2018 um 18:15 schrieb SiJu:

das Carbon im Kofferraum gab es auch nie von Ferrari und auch "falsches" Gewebe, Luftfilterkasten auch nicht original. 

Gab es das Carbon im Kofferraum wirklich nicht beim 458? Konnte das nicht bestellt werden? 

@SiJu Danke für deinen Tipp. 

Irix
Geschrieben

Doch das gab es.

cel2 - karbon-kit motorraum 4725,-

mnfc - karbon-kit motor-ansauggehaeuse 5800,-

cefb - luft-filtergehaeuse in karbon 2625,-

 

Preise in EUR und nicht LIRA ohne Mwst. :)

 

Gruss

Joerg

 

 

SiJu
Geschrieben

Kofferraum :wink:

 

... also vorn

Irix
Geschrieben

Ach da wo der Motor nicht ist. Da zeigt die Preisliste in der Tat nichts an.

 

Gruss

Joerg

Stocker85
Geschrieben (bearbeitet)

Zur Info 

nach heutigen Recherchen wurde mir gesagt das das Carbon im Kofferraum vom Vorbesitzer nachträglich gemacht wurde. 

Im Service Heft beginnen die Service erst ab 22000 km davor war das Auto im Besitz von Ferrari und hatte kein Serviceheft und so mit auch keine Stempel. 

Der erste Besitzer war dann ein Schweizer Autohaus der im serviceheft bei ca.  20000km beginnt. 

Ist ein echt schönes Auto aber unter diesen Umständen. 

Muss aber sagen der Verkäufer ist sehr freundlich. 

 

Ich bekomm jetzt noch Infos über die Ausstattung von Werk. Sehr rühriger Verkäufer. :-))! 

bearbeitet von Stocker85

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Ähnliche Themen

    • nero_daytona
      Ich habe vor ca. 1h meinen 992 Testwagen (S Cabrio) zurückgegeben, dem ich dieses Wochenende ca. 400 km die Sporen gegeben habe und habe eben meinen 991 wieder zu Hause geparkt.
       
      Was soll man sagen: Porsche hat es wieder mal geschafft - der 992 ist schneller, moderner, liegt satter auf der Straße, ist verwindungssteifer und das neue Navi ist eine Wonne. Aber der Reihe nach. Erstmal ein paar Minuten Rätseln: Ein Schlüsselloch gibt`s nicht mehr - wie startet der 992 bloß? Aah, links vom Lenkrad ist ein Drehschalter, der zum Start nach rechts gedreht werden will. Qualitätsanmutung im Innenraum: Hoch. Leder, ein gut aussehendes und sich gut anfühlendes, perforiertes Material das ich nicht einordnen und - billiges Plastik. Auch noch direkt auf dem Lenkrad. Gegen sows bin ich ja in einem Auto dieser Preiskategorie allergisch. Das Navi auf dem neuen Riesenbildschirm (Hallo Portofino!) lässt sich super einfach dirigieren, passt. Was ich noch nicht verstehe: Was ist der Unterschied zwischen der Sport-Einstellung im Bordmenü und der Sport-Taste? Machen die dasselbe? Jedenfalls wurde das Tastenmeer des 991 in der Mittelkonsole entschlackt. Ein Plus an Übersichtlichkeit. Geschätzt habe ich bestimmt die Hälfte der Tasten im 991 auch noch nie benutzt. Etwas Eingewöhnung braucht der neue Fahrmodi-Hebel, der nach oben und unten in 2 Stufen bewegt werden kann. Ich weiß bis jetzt nicht, warum das Auto manchmal den manuelen Modus beibehält und dann wieder auf Automatik steht, wenn man vorher den Rückwärtsgang betätigt hat.
       
      Sei`s drum: Los geht`s, erste Kilometer in der Stadt: Die Trambahnschienen, bei denen es mich im 991 jedes Mal gefühlt aushebt, schluckt der 992 als wären sie gar nicht da  Die Schaltpaddles drehen wieder mit - schade. Das Dach öffnet sich schneller aber auch viel abgehackter, ruckliger und rabiater als im 991. Ob das so auf lange Sicht hält? Egal, jetzt geht`s erstmal auf die BAB: Vorne frei also mal auf die Tube drücken: Die Turbos pfeifen - fast mühelos sprintet der 992 auf 270 Sachen und liegt dabei stets wie ein Brett auf dem Asphalt, wo im 991 doch die ein oder andere Bewegung der Karrosserie zu spüren ist.  Die kolportierten 3,7s auf 100 würde ich dennoch mit zumindest einem Fragezeichen versehen. Der 992 ist schnell, aber so schnell? Auch 450 PS können nicht hexen.
       
      Auf der Landstraße angekommen, erfeut weiterhin die unfassbar satte Straßenlage. Mühelos dirigiere ich den offenen 992er auch bis zu 200 km/h durch den Taunus und es ist kein unpassendes Karrosserie-Geräusch im Innenraum zu vernehmen.  Der 992 klebt auf der Straße wie Pattex und lässt sich durch bösartige Bodenwellen überhaupt nicht aus dem Konzept bringen. Die Lenkung ist so direkt, da kann man fast schon von Perfektion sprechen, toll!
       
      Kommen wir nun aber zum großen Manko: Dem Sound. OK, ja Turbo. Aber ich hätte dennoch nicht erwartet, dass man dem 992 so alles aberzieht was im 991 (dem Sauger natürlich) stets ein breites Grinsen auslöst. Die Performance wird schon fast mit McLaren-hafter Nüchternheit dargeboten. Bis 50 km/h tut sich da noch am meisten, aber dann: Kein Backfire wie im 991, keine Boxer-Drehorgie. Am deutlichsten merkt man es im Tunnel. Derselbe Tunnel mit 992 und 991 durchfahren - ein Unterschied wie Tag und Nacht. Der 991 macht da schon fast Spektakel wie der Ferrari 458 (nein, natürlich nicht, das ist nochmal eine andere Liga!). Ja und der 992 ist halt einfach schnell.
       
      Jeder kann das natürlich für sich bewerten aber für mich wiegt das Thema Sound so schwer, das es alles was der 992 sonst besser macht als der 991 (und das ist ja im Endeffekt fast alles) konterkariert. Ich würde Stand jetzt nicht wechseln.
       
       

    • herbstblues
      hall in die runde der AMG SLS Coupe Fans,
       
      habe intresse an einem sls amg coupe!
       
      wie sind eure erfahrungen damit wie z.b. ruckenln beim anfahren,nach ein paar runden a.d. ring zeigen sich im bereich der hinteren seitenwände "unebenheiten",keramikbremsanlage mach probleme,softwareprobleme an der bordelektrik,undichtigkeiten am antriebsstrang etc.
       
      wäre für tips dankbar.
       
      gruss
    • Luftmatratze
      Hallo, kann mir jemand einem Tipp geben wo ich gebrauchte Racing Sitze für einen 458 bekomme?
       
      Habe nirgendwo welche gefunden...
      Bezahlbare Neue wären natürlich auch okay;)
    • FerrariFan7
      Hallo an das ganze Forum!
       
      Mein erster Post hier, also eine kurze Vorstellung - Manuel, 29 Jahre alt aus Österreich und zwar aus dem schönen Westen - mit einer kleinen Auto Sucht 😉
      Aktueller Bestand bei mir:
      Porsche 991 Cayenne Turbo (2008 Bj.) Lotus Elise als Spass-Auto Von dem 991er werde ich mich jetzt trennen und eventuell auch von der Elise... what comes next? Da mein Kindheitstraum Ferrari ist... soll es ein Ferrari werden....
      Nun ich habe eigentlich von Ferrari noch relativ wenig Ahnung, habe mich aber online versucht einzulesen, schwanke nun aber eben zwischen einem 458er und einem 488er ...
      Geldtechnisch sollten beide Fahrzeuge kein Problem sein, ich habe 100.000 auf der Seite - möchte das Auto aber gerne finanzieren - und wenn mich das Auto im Monat 2000 Euro kostet, geht sich das mit meinem aktuell Gehalt locker aus - auch 3000 Euro sind kein Problem 🙂
       
      Meine Fragen:
      Welches Auto hat vermutlich den besseren Werterhalt? Ich tippe hier auf den 458er, da letzter Sauger in dieser Serie? Welches Auto ist zu präferieren - klar die Frage ist subjektiv und mir ist natürlich ein guter Sound auch wichtig, eine Beschleunigung, Querydynamik und der Fun-Faktor aber auch. Eventuell stand jemand vor der gleichen Entscheidung und kann mir hier positives/negatives der Fahrzeuge berichten? Mit welchen Kosten muss ich a) für einen 458er und b) für einen 488er rechnen, wenn ich folgende Anforderungen unterstelle: KM-Leistung < 30.000, Fahrzeug muss unfallfrei sein, am liebsten wären mir die Farben Rot, Schwarz, Gelb. Auf was muss ich beim Kauf achten? Wie finanziere ich am "Besten"? Direkt bei Ferrari? Lieber über meine Hausbank? Was empfehlt Ihr? Danke euch schon einmal für den konstruktiven Input ! 🙂
       
      Grüsse, Manuel
    • Lattenknaller
      Hallo.
      Ich habe drei Fragen an die erfahrenen Ferraristi:
      Gibt es einen Unterschied zwischen Ferrari Approved Garantie und Power Garantie? Gibt es im 458 irgendwo ein Schild (wie beim 488) auf dem die Sonderausstattung aufgelistet ist? Falls nein: Gibt es ein Dokument außer der Fahrzeugrechnung, die die Sonderausstattung auflistet? Besten Dank!

×
×
  • Neu erstellen...