Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
F1 Bernd

Kaufberatung für McLaren MP4 12C Spider

Empfohlene Beiträge

F1 Bernd
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo an alle hier,

Würde mir gerne einen MP4 12C Spider kaufen. 

Wer kann mir zu diesem Fahrzeug Tips und vielleicht eigene Erfahrungen schreiben. Denke die Preise werden wohl nicht mehr viel weiter fallen.

Bei einem NP von ca 250k sind die Preise ganz schön gepurzelt. Bis 140k habe ich mal geplant. Bin gespannt auf eure Antworten.

LG Bernd

  • Gefällt mir 1
Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
GT_MF5_026
Geschrieben

Die Preisdifferenz zum 650s ist inzwischen nicht mehr gross. Technisch ist der 650s klar besser und es lohnt sich in meinen Augen, dafür etwas mehr zu bezahlen.

 

Vermutlich wird im Herbst der 720s Spider vorgestellt und ab 2019 ausgelierfert. Es ist daher gut möglich, dass nächstes Jahr etliche 650s auf den Markt kommen und die Preise eher noch etwas unter Druck kommen.

 

Zum MP4 kann ich nichts sagen, da ich erst seit dem 650s McLaren fahre. Mit dem Auto, dem Händler und der Marke allgemein bin ich sehr zufrieden.

hohenb
Geschrieben

Die ersten mp4 kann man einfach auslassen, wenn erst einen der letzten nehmen.

650s ist das bessere Auto aber gesamt eine Spur aggressiver und nicht ganz so gutmütig wie der mp4. Das liegt hauptsächlich an den Fahrwerkseinstellungen.

F1 Bernd
Geschrieben

Danke für die Info.

Dachte einfach an Probleme oder Schwachstellen des MP4 12C. 

Es wird immer bessere Versionen ider Nachfolger eines Typs geben. Mir würde dieser schon neben meinen 458 Spider reichen.

Lg Bernd

Jamarico
Geschrieben (bearbeitet)

....ich habe mich für den 12C und gegen den 650s entschieden, weil mir das Design der Frontpartie ausgesprochen gut gefällt. Auch die Seitenansicht mit dem ausgeprägten Lufteinlass wurde m.E. bei den nachfolgenden Modellen nicht mehr ganz so gefällig umgesetzt. Aber das ist natürlich alles eine Frage des persönlichen Geschmacks.

 

Von meinem 12 C habe ich alle Wartungs- und Reparturrechnungen seit der Auslieferung bekommen. Daraus geht hervor, dass das Fahrzeug während 38t km völlig problemlos funktionierte.

 

Einzig zu Erwähnen ist, dass das ganze Getriebe auf Kulanz vorsorglich getauscht wurde, ohne dass der Vorbesitzer von irgendwelchen Problemen Notiz nehmen konnte.

 

Auf der Suche nach einem 12C würde ich darauf achten, dass er die Keramikbremsen und das Entertainment System Iris2 verbaut hat. Ansonsten ist (wie üblich) eine nachvollziehbare Historie mit entsprechendem Wartungsnachweis nebst einem guten Pflegezustand von Vorteil.

 

12C Buyers Guide:

http://www.mclarenlife.com/forums/mclaren-mp4-12c/28402-mclaren-mp4-12c-buyer-s-guide-4.html

 

Viel Spass und Erfolg bei Deiner Suche!

bearbeitet von Jamarico
  • Gefällt mir 7
hohenb
Geschrieben (bearbeitet)
vor 33 Minuten schrieb F1 Bernd:

Danke für die Info.

Dachte einfach an Probleme oder Schwachstellen des MP4 12C. 

Lg Bernd

Bei den ersten, also bis zum neuen navi werksseitig, einfach zuviel um hier alles aufzuzählen. 

Danach nur die abdeckleisten an der frontscheibe und die hinteren radhausschalen.

bearbeitet von hohenb
F1 Bernd
Geschrieben

Was heißt bei den ersten?? Gibt es da ein genaues Produktionsdatum.? 

Was haltet ihr von dem gelben Spider bei Pegasus???

stelli
Geschrieben
vor 2 Minuten schrieb F1 Bernd:

Was haltet ihr von dem gelben Spider bei Pegasus???

War wohl mal bei denen in der Vermietung. Der steht schon lange drinnen.

Jamarico
Geschrieben (bearbeitet)
vor 3 Minuten schrieb F1 Bernd:

Was haltet ihr von dem gelben Spider bei Pegasus???

...hatte ich auch auf dem Radar.

Contra: Mietfahrzeug.

 

Iris2 wurde Ende 2013 verbaut.

bearbeitet von Jamarico
hohenb
Geschrieben

Erste Generation hatte die Sensoren für die Türe ohne Knöpfe im türblatt

Die zweite die Knöpfe aber iris1

ab Iris2 wird alles besser bis auf die fensterleisten an der Scheibe die sich lösen und die radhausschalen die sich bei regen an den Reifen aufreiben.

Schau nach der Vin, vielleicht hat hier einer einen der schon werksseitig mit iris2 kam dann von dort weg einfach nach obenzählen.

F1 Bernd
Geschrieben

Mietfahrzeug???...leider durchgefallen. 

Fa Dörr in Frankfurt hat auch einen gelben Spider drin. Preis ok aber Ausstattung minimalistisch. 

stelli
Geschrieben

Ein Freund von mir verkauft seinen MP4 12C Spider 50 Jahre Edition. In diesem McLaren Orange.

Front ist ein wenig anders etc....

 

Beispielbild:

McLaren-MP4-12C-50-Jahre-Sondermodell-ar

F1 Bernd
Geschrieben

Hört sich gut an.

Allerdings muss ich erst meinen 348 und 355 Spider verkaufen. Aber Eckdaten wären schon interessant.

stelli
Geschrieben
vor 15 Minuten schrieb F1 Bernd:

Aber Eckdaten wären schon interessant.

Besorge ich dir! ;)

Thrawn
Geschrieben

Für die ersten 12Cs gab es ein Software Update, welches dem Motor +25 PS entlockte.

 

Generell hatte der 12C viele Probleme mit dem Onboard Infotainment / Navi (auch bei meiner Probefahrt hing sich das Navi auf),

ich weiß nicht inwiefern spätere Software Updates geholfen haben, Owner können sicher mehr dazu sagen...

 

Oh, und angeblich sind die Wartungskosten vergleichsweise happig... es gibt keine freien Werkstätten, da McLaren Diagnose-Tools und Werkzeuge nicht raus rückt.

  • Gefällt mir 2
netburner
Geschrieben

Die zweite Generation begann meiner Kenntnis nach mit Einführung des Spider, da dieser ausschließlich mit den Druckknöpfen als Türöffner kam, nicht mehr mit den Touchsensoren.

Das wäre dann rund um VIN-Endung 1950

 

Wo genau die dritte Generation mit IRIS2 eingesetzt hat weiß ich leider nicht. Die höchste 12C VIN die ich bisher gesehen habe war die 3501, irgendwo knapp danach beginnen die 650S.

F1 Bernd
Geschrieben

Hab mir heute mal einen Spider angeschaut. Also mir gefällt der Wagen wirklich gut. Tolles Auto fürs Geld. Bin begeistert. 

Lg Bernd

Jamarico
Geschrieben
vor 13 Minuten schrieb F1 Bernd:

 

Hab mir heute mal einen Spider angeschaut. Also mir gefällt der Wagen wirklich gut. Tolles Auto fürs Geld. Bin begeistert. 

Lg Bernd

 

...dann wart mal ab, bis Du damit gefahren bist. ;)

Mit Ausnahme des Klangs braucht er den Vergleich mit dem 458er nicht zu scheuen.

  • Gefällt mir 1
  • Wow 1
F1 Bernd
Geschrieben

Aber nun die Frage der Fragen:

Wo wird der Wiederverkaufswert liegen in z.B. 5Jahren???? Wohl eher weit unter den Preisen des 458 oder des Scuderia.

lambodriver
Geschrieben

Die Frage stellt sich doch nur, wenn du den Wagen verkaufen willst!? ;)

  • Gefällt mir 1
hohenb
Geschrieben
vor 2 Stunden schrieb F1 Bernd:

Aber nun die Frage der Fragen:

Wo wird der Wiederverkaufswert liegen in z.B. 5Jahren???? Wohl eher weit unter den Preisen des 458 oder des Scuderia.

Wie hoch ist die Inflationsrate in 2023?

F1 Bernd
Geschrieben
vor 10 Minuten schrieb lambodriver:

Die Frage stellt sich doch nur, wenn du den Wagen verkaufen willst!? ;)

Leo da hast schon recht, aber ins Grab nehm ich ihn ja nicht.

Also wird das Wägelchen schon mal verkauft. Ist ja nur ein Gedanke von mir. Hab ja geschrieben daß mir der Mc echt super gefällt. 

Inflationsrate ist natürlich auch ein gutes Stichwort. Ich hab keine Ahnung und wer weiß schon was kommt. Ist nur so, daß ich ja einen 458 Spider hab, also ob es sinnvoll ist zwei gleichwertige Sportwagen zu fahren. Ich weiß eben noch nicht genau was ich will.

  • Gefällt mir 1
lambodriver
Geschrieben

Ruf Max bei gutem Wetter an und frage nach einer Probefahrt, evtl hilft dir das bei der Entscheidungsfindung.

GT_MF5_026
Geschrieben
vor 52 Minuten schrieb F1 Bernd:

 Ist nur so, daß ich ja einen 458 Spider hab, also ob es sinnvoll ist zwei gleichwertige Sportwagen zu fahren. Ich weiß eben noch nicht genau was ich will.

Da es schon unvernünftig ist, einen Sportwagen zu fahren, ist Vernunft definitiv kein Argument.

Ich lebe und liebe (in diesem Fall) die Unvernunft. Und geniesse jeden Moment - und wir haben mehr Autos als unser Zuhause Zimmer hat...

 

  • Gefällt mir 6
F1 Bernd
Geschrieben

Hätte dazu noch eine Frage: Gibt es tatsächlich keine freien Schrauber die am Mc den KD oder auch Reparaturen machen. Ich pers. halte von den Vertragswerkstätten absolut nix.

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?

  • Ähnliche Themen

    • F458Spider
      Hallo zusammen,
      bin gerade dabei, mir mit dem Kauf eines Ferrari 458 Spiders einen Lebenstraum zu erfüllen. 
      Freue mich auf interessanten Austausch mit Euch!
      Komme aus dem Großraum München
    • rx7cabrio
      Hallo zusammen...
       
      was soll man sagen, wir spielen mit dem Gedanken die kleine Sammlung etwas zu verändern...
       
      Konkret gesagt schwirrt der Spleen im Kopf, 911SC, 928 GT und F355GTS abzugeben, dafür ein schöner Murcielago bei, was man so liest, am besten wohl ein LP640, dummerweise wohl nur mit E-Gear, andernfalls böse teuer...
       
      Hintergrund von dem Gedanken ist, dass die Autos einfach viel zu selten bewegt werden, der 11er hat dieses Jahr 800km bekommen, letztes 1100km.... 
      Somit könnte man aus 3 schönen Autos auch ein "richtiges Gerät" machen und hätte im Endeffekt wahrscheinlich sogar weniger Kosten (Versicherung, Tüv, Reparaturen etc.), und nicht so viel "Stehzeug" in der Halle, ist ja schade drum....
       
      Nachdem ich mich in das Thema etwas eingelesen habe, ist man etwas geschockt...  Das Kupplungsproblem, OK, hängt wohl auch mit der richtigen Bedienung zusammen. Aber viele andere Dinge, was man an Ersatzteilpreisen, Tacho, Lichtmaschine, Anlasser, weil wohl Motor raus muss, liest, schreckt ein wenig ab...
      Habe mit einem Händler telefoniert, der einen anbietet, aber aktuell nicht verkaufen kann, weil der Tacho streikt, Ersatz kostet angeblich ca. 10t€, bei VDO Reparatur 3500€, stimmt das, oder ist das Quatsch? Angeblich fährt er ohne diesen nicht, da die Elektronik darüber läuft...
       
      Man ist ja von Ferrari, Porsche und Co. schon einiges gewöhnt, ist das beim Murcielago tatsächlich so viel extremer?
       
      Was ist von den frühen Murcielagos zu halten, Vorteil Handschaltung...  Nachteile?
      Da ist ja ein super schöner hier im Forum unterwegs, was man anhand der kürzlich geposteten Bilder gesehen hat.
       
      Zum Thema allgemein, leider noch keinen Probegefahren, aber ich glaube die Richtung ist gut, bestimmt nicht vergleichbar mit oben genannten, aber halt einfach 12 Zylinder Lamborghini mit "vernünftigen" Türen...    
       
      weiteres Thema, wir hatten einen Händler, der 911, 928 und 355 im Paket kaufen wollte, das wäre natürlich am schönsten, natürlich mit einigen € an abstrichen, aber ohne die ganzen "Teppichhändler" bei  Mobile und Co. , leider ist dieser dann abgesprungen und wollte nur noch ein Auto nehmen, aber zu dem Sonderpreis/Paketpreis....
       
      Hat jemand Tipps zum Verkauf?
      Klar, in Kommission o.ä., aber das bringt ja auch nix, Mobile/Autoscout ist nervig... Vielleicht kennt ja jemand den entscheidenden Händler, der einen schönen Murcielago vom Hof haben möchte und die 3 eintauschen/ Inzahlung nehmen würde...
       
      Bin auf Antworten und Tipps gespannt.
       
      Vielen Dank schon mal und viele Grüße
      Sascha
       
      PS. was ist von diesem zu halten?  https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=261163461&cn=DE&cn=DE&damageUnrepaired=NO_DAMAGE_UNREPAIRED&isSearchRequest=true&makeModelVariant1.makeId=14600&makeModelVariant1.modelId=9&pageNumber=1&scopeId=C&sortOption.sortBy=searchNetGrossPrice&sortOption.sortOrder=ASCENDING&action=eyeCatcher&searchId=d1ad8e32-fc85-fc86-0ae1-6d9152f94fc2
       
    • pa.ris
      So Männer,
       
      hier ein kurzer Statusbericht:
       
      Nach gefühlt unendlich vielen Besichtigungen zusammen mit meinem Ferrari Experten, vielen nicht besonders tollen Fahrzeugen und Erfahrungen mit Händlern - uuuunnnd einem Urlaub der auch noch dazwischen kam und die Warterei verlängert hat 😜 - habe ich letzte Woche Dienstag endlich mein neues Baby gefunden.
       
      Ursprünglich wollte ich ja einen 348er der mich an früher und den Mondial t Cabrio meines Vaters erinnern sollte. Mir war aber nicht bewusst, dass die fehlende Servolenkung mir soviel ausmachen würde. 
       
      Daher gab es nur noch die Möglichkeit, sich nach 355ern umzusehen. Für mich von aussen schon immer der schönste je gebaute Ferrari der Neuzeit, nur leider das Budget... 
       
      Gut, mein Ferrari Experte und ich sind durch halb Deutschland gereist um Fahrzeuge zu besichtigen, von denen es hieß sie seien in absolut bestem Zustand... naja... zum Teil hätte ich das auch ohne Verstärkung sehen können, dass die weite Anreise umsonst war - halt stop "umsonst" war sie nicht aber vergebens 😒.
       
      Eigentlich war ich nun schon soweit, das Projekt Ferrari auf Eis zu legen, bis dann am Dienstag Nachmittag, genau MEIN Ferrari vor mir stand. Das Auto liegt eigentlich weit über dem von mir gesteckten Budget und so habe ich gehofft, dass mein Ferrari Experte mir von dem Auto abrät - oder doch nicht? ich wusste auch nicht so recht 🤪
       
      Mein Begleiter macht dann ewig rum und schaut das Auto von unten von innen und von überall genau an und natürlich wird auch der Motor, die Dachfunktion und das Scheckheft genau überprüft.
       
      Dachfunktion? Richtig - es ist ein F355 Spider - und das Auto ist einfach nur schöö😍öön !!!
       
      Also eine Nacht drüber geschlafen - immerhin wollte ich gar nicht so viel ausgeben - egal - die Geschäftsführung (meine künftige Frau) um Erlaubnis gebeten 😂 - und dann habe ich zugesagt.
       
      Der Wagen sollte noch neue Reifen bekommen bevor ich gassi gehen darf. Mit viel Glück hieß es aus der Werkstatt des Verkäufers kommen die Reifen bis Samstag und ich hätte das Baby vorgestern, am Samstag, abholen können. Aber wie das immer so ist, wenn man sich extrem auf etwas freut, auf dem iPhone ständig die selben Bilder bewundert und schon gar nicht mehr richtig schlafen kann - der Kurierdienst hat einen Fehler gemacht und so konnte ich das Baby noch nicht abholen 😫
       
      Am Montag kannst du kommen und dein Auto abholen - also heute - hat mir die Sportwagenwerkstatt am Samstag mitgeteilt. 
       
      Gut der Samstag ging einigermaßen schnell rum, aber der Sonntag... 🤷‍♂️ also nochmal Rasen gemäht obwohl ich das ja schon am Samstag gemacht hatte, Buchsen geschnitten, Mountainbikes geputzt und Garage aufgeräumt, gekehrt und vorbereitet...
       

       
      Heute soll es dann also soweit sein, wir bekommen Zuwachs in der Garage und ich freue mich schon riesig!!! 🤗🤸‍♂️🕺
       
      Und während ich diese Zeilen so schreibe, merke ich wieder, wie geduldig meine Freundin, mit mir ist. Sie musste sich hunderte an Bildern ansehen, hat tapfer zugehört musste sich Einzelheiten zu 348ern und 355ern merken - sie ist einfach die Beste.
       
      So also, dann fahre ich mal los und hole mein Baby ab.
       
      Ich berichte und sende Bilder später zu...
       
      Grüße Pa.Ris
       
       
    • erictrav
      Es steht mal wieder ein Dienstwagen an, leider nur aus dem großen Wolfsburger Konzern und Porsche sind derzeit gesperrt.
      Im nächsten Jahr sind wieder 2 Touren nach Italien und Frankreich geplant, da machen wir immer wieder Abstecher nach Monaco.
       
      Wir denken nun über einen T6 Beach nach, da man da auch mal bequem drin schlafen kann.
      In Monaco darf man mit Wohnmobil ja nur auf einen Parkplatz,  den ich lieber meide.
      Weiß zufällig jemand, ob man da mit einem T6 noch von ausgeschlossen ist oder ob der schon als Wohnmobil gilt?
       
      Achso, wir wollen nicjt in Monaco im Auto schlafen! Nur auf An- und Abfahrt aus dem Norden auf der Autobahn. Ansonsten nur im Hotel. 
    • pbochsler
      Hallo Zusammen
       
      Der der Winter naht, wollte ich euch fragen was für ein Ladegerät für den 650S empfohlen wird. Kann ich da ein normales nehmen wie für den GT3 oder muss ich da ein spezielles nehmen? Wo finde ich die Batterie?
       
      Beste Grüsse

×