Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
SHTAEWFLAINK

McLaren 600 LT kommt

Empfohlene Beiträge

erictrav
Geschrieben (bearbeitet)
vor 26 Minuten schrieb Forex:

Aber leider ist es genau die angesprochene Perfektion, welche die Emotionen verdrängt.

Das kann ich gut verstehen, persönlicher Geschmack halt.

Ich habe lieber ein perfektes Uhrwerk und das gekünstelte Drama verschreckt mich.

Als ich den Performante damals fuhr war ich schon beeindruckt von dem Fahrzeug, vor allem wenn man die Basis dazu sieht.

Nur ein haben wollen hat er nie ausgelöst, eher im Gegenteil. 

 

bearbeitet von erictrav
Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Andreas.
Geschrieben (bearbeitet)
vor einer Stunde schrieb Bonhomme Richard:

Das war alles andere als emotionslos

Selbiges Empfinden bei meinem (Track-)Erfahrungen mit SLS AMG & AMG GT. Dem GT sagen viele "emotionslos" nach, weil er "nicht so gut klingt" und "so sauber schaltet" im Vergleich zum SLS. Ja, der SLS macht mehr Drama (wie erictrav oben es beschrieb), aber langweilig ist so ein GT noch lange nicht, besonders, wenn er 10% schneller zu fahren ist und Handling am Limit einem etwas bedeutet ;)

 

Ich muss unbedingt mal einen McLaren fahren :)

 

bearbeitet von Andreas.
Ultimatum
Geschrieben

die mclaren sind am red bull ring mehrfach wegen überhitzung der getriebe im notprogramm liegen geblieben während performante und evo munter ihre schnellen runden drehten. 

  • Gefällt mir 1
  • Wow 1
RC
Geschrieben (bearbeitet)

Heute, 31 Grad C, vollgetankt, Beifahrer 60 kg.

Fahrzeug hat erst 3500 km. 1/8 Meile.

 

8CDE0D7B-103B-4869-89A8-4C26E46A2ED2.png

bearbeitet von RC
MFS
Geschrieben
Am 4.6.2019 um 22:16 schrieb Ultimatum:

die mclaren sind am red bull ring mehrfach wegen überhitzung der getriebe im notprogramm liegen geblieben während performante und evo munter ihre schnellen runden drehten. 

Das ist so nicht korrekt, wenn Du die Veranstaltung am 10./11.05. meinst. Ein (1) McLaren (ein 720S Coupé) hatte ein Problem mit dem Getriebe, dass leider nach gut zwei Runden unter Volllast zu heiß wurde und den Wagen in den Notlauf zwang. Ein weiterer 720S, der dort unterwegs war ist fleißig gefahren und hat alles andere hinter sich gelassen, was Straßenzulassung hatte (GT3, GT2, Lambos, etc.).

Daher bitte nicht so verallgemeinern, als wenn die McLaren nicht laufen würden, oder keinen Speed hätten. 

GT_MF5_026
Geschrieben
Am 4.6.2019 um 09:59 schrieb Louis57:

Servus GT MF5 026, ist ein Teil Deiner Fotos beim Schmohl gmacht? Hab ich letztes Wochenende auch mal wieder vorbei gschaut.

Grüße Louis

Ja. Meine McLaren habe ich alle bei Schmohl gekauft. Die ersten Bilder entstanden bei der Auslieferung.

Am 4.6.2019 um 08:01 schrieb RC:

Deiner Aussage nach würde der LT also Kreise um einen 991.2 GT3 RS fahren? 😛

Auch geradeaus dürfte der LT von 0-200 km/h eher das Nachsehen haben, dem Heckflügel und erhöhtem Anpressdruck geschuldet. 

Ja. Der LT fährt Kreise um den 991.2 GT3 RS. Sollte er auch. Immerhin hat er 30 kg weniger und 80 PS mehr. Und muss er auch: Immerhin kostet er (zumindest auf der Basis des Listenpreises) ein paar Franken/Euro mehr.

 

Den 991.2 GT3 RS bin ich nie gefahren, nur einen "normalen" 991.2 GT3. Und zwar im Direktvergleich mit dem LT. Das sind WELTEN. Fairerweise muss ich anmerken, dass der Besitzer des GT3 nicht tauschen wollte, was einzig den Flügeltüren geschuldet war.

 

Und dass der LT gegenüber dem Porsche bei der Beschleunigung auf 200 km/h verliert, glaube ich nicht, zumal der GT3 RS mit seinem Flügelwerk auch nicht gerade ein Vorbild in Sachen Luftwiderstand ist.

 

Am 3.6.2019 um 23:30 schrieb Luimex:

der LT ist ein perfektes Auto

Das sehe ich auch so. Natürlich muss jeder für sich selber entscheiden, was das perfekte Auto ausmacht.

Für mich ist es der 600 LT in der Kategorie Tracktool mit akzeptabler Strassentauglichkeit, maximalem Fahrspass in einem geschlossenen Fahrzeug auf Pass- und kurvenreichen Landstrassen zu einem Preis unterhalb eines Einfamilienhauses.

Und da ich unter "Sound" sowieso etwas anderes verstehe als viele hier ("Sound" hat nichts mit laut zu tun - genauso wie gute Musik nicht laut sein muss) , habe ich diesbezüglich beim McL nichts zu bemängeln. Mein 570s hat nicht einmal eine Sportauspuffanlage...

Andreas.
Geschrieben (bearbeitet)
vor 1 Stunde schrieb GT_MF5_026:

Auch geradeaus dürfte der LT von 0-200 km/h eher das Nachsehen haben,

Bin ja nur Datenblattinterpretierer bei solchen Boliden. Der scharfe Zuffy zwischen 10,5 und 11,3 Sekunden gemessen, der 600LT niemals über 8,5sek. IMHO sind das (ehrlicherweise) Welten. :)

Ich kann mir solchen Speed nicht mehr vorstellen, unter 10sek auf 200km/h ist schon wirklich schnell, aber knappe 8sek? Halleluja.

bearbeitet von Andreas.
GT_MF5_026
Geschrieben
vor 12 Minuten schrieb Andreas.:

aber knappe 8sek?

Dann versuche einmal den 720s aus Woking...

Auto Bild Sportcars mass in der Ausgabe 12-2017 7.2 Sekunden bis 200 km/h...

Ich habe es nie gemessen. Aber es ist einfach nur irre, was abgeht wenn das Gaspedal durchgetreten wird und zwar völlig unabhängig davon, ob das bei 0 oder 250 km/h passiert...

  • Gefällt mir 1
  • Wow 1
GTS_Chris
Geschrieben

mein 675LTSpider liegt ja bei Messungen bei 8.3sek. 0-200... hab’s selber nie gemessen, aber es ist abartig was da passiert, wenn man Gas auf einer geraden gibt....

GT_MF5_026
Geschrieben

In der aktuellen AutoBild Sportscars ist ein Vergleichstest zwischen 600 LT und AMG GT R Pro und im SportAuto ein Supertest des 600 LT. Beide Test wurden mit allerdings nicht mit demselben Auto durchgeführt (unterschiedliches Kontrollschild und unterschiedliche Felgen). Die Leistungsdaten überzeugen in jedem Fall.

Was mich mehr erstaunt, ist das der schwächere und schwerere AMG GT R Pro auf dem Track knapp 1 Sekunde schneller war. Möglicherweise ist das dem Reifen (Pirelli Trofeo R vs. Michelin Pilot Cup 2) geschuldet. Zumindest lässt eine Aussage in der SA diesen Schluss zu.

TonyKa
Geschrieben

Ja, in der Tat, der Reifen auf dem GT R (Pro) soll eine "Waffe" sein, fragt sich halt nur (abgesehen vom Nasshandling), wie viele Runden er bei dem Kampfgewicht übersteht...mein Tipp, nach spätestens 3 Runden zieht der 600 LT lässig vorbei.

Andreas.
Geschrieben
vor einer Stunde schrieb TonyKa:

spätestens 3 Runden zieht der 600 LT lässig vorbei.

ganz so einfach wird es nicht, aber beide auf dem selben Reifen schenken sich nichts mehr ;)

 

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Ähnliche Themen

    • JoeFerrari
      Siehe mit Teaser
      https://ecomento.de/2019/04/16/aston-martin-elektroauto-rapide-e-serienversion-shanghai/
       
      Preis nur für Eingeweihte
       
    • F430rosso
      Moin,
      mein Name ist Andre und ich lebe im Süden von Hamburg. Bin wohl ein Autonarr.... !
      Seit Ende des letzten Jahres hat sich nun auch ein Ferrari F430 Coupe aus 2008 aus 1. Vorbesitz mit geringer Laufleistung und in klassischerFarbkombi (rot/schwarz) in meinen
      Fuhrpark gesellt. Auch wenn ich schon viele Sportwagen gefahren habe, so ist der Ferrari doch etwas ganz besonderes.
      Schöne Ostern und Grüße aus dem Norden
      Andre
    • Dany430
      Moin zusammen
       
      Vor wenigen Tagen habe ich meinen Scirocco ll 16V nach zweijähriger Absenz wiedererlangen können. Baujahr 1991 mit 1.900 Km seit der Revision vor ca. 20 Jahren.
      Das Besondere an diesem Fahrzeug sind vor allem die Kotflügel aus Metall, welche vom zweier Golf stammen und in aufwendigster Karosseriearbeit eingearbeitet wurden. Das Fahrzeug befindet sich nahezu im Neuzustand.
      Die Umbauten sind hochwertig und der damaligen Zeit entsprechend, daher steht auch dem H-Kennzeichen in zwei Jahren nichts im Wege, der Motor 1.8 16V ist in der Zwischenzeit äusserst rar geworden, im Mobile.de befindet sich aktuell nur ,,ein`` brauchbares Fahrzeug. 
       
      Hier einige Bilder:
        









    • Jester_PB
      Moin zusammen,
       
      bin neu hier im Forum und dachte ich zeige mich mal und meinen Neuzugang...
       
      2009er 599 HGTE mit Novitec- Paket
       
      Spontan gekauft. Finde ein sehr schönes und stimmiges Auto, wenngleich das
      Novitec- Paket runter kommt oder in Wagenfarbe lackiert wird. 
       
      Etwas tiefer muss er auch. Gerade 20.000km. 

    • Jester_PB
      Moin zusammen,
       
      bin neu hier im Forum und dachte ich zeige mich mal und meinen Neuzugang...
       
      2011er AM DBS...
       
      Nach länger Suche endlich gefunden. So ein wunderschönes Auto...
       
      Knapp 7.000km.


×
×
  • Neu erstellen...