Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
F430Matze

2. & 3. CARPASSION TRACKDAY 2018: Salzburgring trifft Bilster Berg

Empfohlene Beiträge

F430Matze
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Moin Racer!

 

Die Termine für unseren Carpassion Trackday 2018 stehen fest:

 

1) Sonntag, 15. April 2018, 7-17 Uhr // SALZBURGRING

2) Sonntag, 2. September 2018, 8-18 Uhr // BILSTER BERG

 

Der Preis liegt für uns beim Salzburgring wie letztes Jahr inkl. 1 bis 2 Boxen (je nach Teilnehmerzahl) wieder bei 320 Euro, beim Bilster Berg kann ich noch keine genauen Angaben machen, da wir noch nicht wissen, was die Boxen kosten werden, es wird aber wahrscheinlich bei etwa 500 bis 550 Euro liegen. Die Miete ist dort deutlich teurer und wie ZK-Andi schon im alten Thread schrieb, ist vom Bilster Berg selbst ein "Sicherheitspaket" mit dabei.

 

Also Hotel könnt ihr beim Bilster Berg mal einen Blick auf den gräflichen Park werfen:

http://www.graeflicher-park.de/hotel/sport/bilster-berg-drive-resort.html

 

Anmeldung bitte wieder direkt bei Markus unter Verweis auf unseren Carpassion Trackday:

 

ZK-Trackdays.de
Markus Zwahr
An der Biberwiese 13
D - 82110 Germering

zwahr@zk-trackdays.de

 

Wettertechnisch war die letzten 7 Jahre beim ZK Saisonauftakt am Salzburgring im April alles gut.

Sollte dennoch ein Blizzak nahen, gibt es das Startgeld natürlich zurück, also lasst euch nicht abschrecken. :)

Im September erwarten uns sowieso 28 Grad und Sonne. :P

 

Hier noch ein kleines Video von letztem Jahr:

 

Würde mich sehr freuen, wenn ihr wieder zahlreich erscheint. :-))!

Lg,
Mathias

 

  • Gefällt mir 6
Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
ZK-Andi
Geschrieben

perfekt Matze!!

jo.e
Geschrieben

Bilster Berg würde mich von der Strecke echt reizen... Salzburgring dagegen gar nicht... auf wie viele Teilnehmer ist der Bilster Berg denn begrenzt? 

  • Gefällt mir 1
F430Matze
Geschrieben

Da weiß ich noch gar nichts, da noch so lange hin... kannst dich aber gerne schon mal verbindlich oder unverbindlich bei Markus anmelden bzw. anfragen, dass er dir Infos schickt, sobald verfügbar

Irix
Geschrieben (bearbeitet)

Beide Strecken sind fast exakt gleichlang.  Frueher sind auf dem BB i.d.R 20 Autos pro Slot gefahren aberdas kann der Veranstalter ja steuern.

 

Also auf dem SBR haben sich die 20 Autos durchaus schoen verteilt gehabt. Wobei natuerlich eine Gruppe mit unterschiedlichen Fahrern bzw. Autos von Vorteil ist.

 

Gruss

Joerg

bearbeitet von Irix
F430Matze
Geschrieben

Hier mal 2 Bilder vom Hotel beim Bilster Berg... habe leider nicht mehr gemacht... einen Pool gibt es auch, lässt sich da gut aushalten. :-))!

20171011_235858.jpg

20171011_192836.jpg

  • Gefällt mir 1
jo.e
Geschrieben

Mit Pool und Wellness  kann ich auch die Frau überzeugen. :D Jetzt brauch ich nur noch Planungssicherheit vom Auto her...

  • Gefällt mir 1
Eno
Geschrieben

Ich würde spontan auch sagen:September passt mir, April wahrscheinlich eher nicht.
Infos zu den Voraussetzungen am BB? Helmpflicht? Vorausbildung? ....

Viele Grüße,
Eno.

F430Matze
Geschrieben

Auto und Helm, der Rest ergibt sich. ;) 

 

Würde persönlich am Track aber sowieso immer einen Helm tragen, auch wenn es mal nicht vorgeschrieben sein sollte.

  • Gefällt mir 1
F430Matze
Geschrieben

Angebot Bilster Berg steht nun in Absprache mit Markus auch.

 

- 7 bis 8 mal 30 min Fahrzeit

- maximal 20 Teilnehmer in der Gruppe

- extra Parking Lot für uns

- 2 zubuchbare Instruktoren, die in den Autos wechselnd mitfahren

 

Preis ohne Instruktor 549,-

Preis mit Instruktor 599,-

  • Gefällt mir 4
MischiMischi
Geschrieben

Super, das hört sich doch gut an

Gast
Geschrieben (bearbeitet)

So, hab mich bei Markus angemeldet (Bilster Berg 02.09.). Mit welchem Auto weiss ich aber noch nicht :D.

 

Yuhu! :D

bearbeitet von Gast
Eno
Geschrieben (bearbeitet)

Oh, Nägel mit Köpfen... sehr vorbildlich!

Dann werde ich es Dir demnächst wohl gleich tun.

Wie siehts aus bezüglich Instruktor?
Als vollkommener Rundstrecken Neuling ("noob" in der IT/Gaming Fachsprache) hätte ich denke nichts dagegen, wenn bei ein zwei Runden wer neben mir sitzt und mir erklärt, wie ich Euch richtig vorbeizulassen habe - und vielleicht auch, wie ich das Auto unfallfrei aber wenn möglich nicht allzu langsam über die Strecke bewege. ;)

 

vor 23 Minuten schrieb Jarama:

Mit welchem Auto weiss ich aber noch nicht

Hast du was in Orange? (Wie auf Deinem Avatar?) ;)

 

Gruß,
Eno.

bearbeitet von Eno
Gast
Geschrieben (bearbeitet)
vor 42 Minuten schrieb Eno:

Hast du was in Orange? (Wie auf Deinem Avatar?

Wie auf dem Avatar, aber nicht in orange :D. Das Vehikel fährt sich allerdings eher LKW-artig bzw. würde als rollende Schikane wirken. Ob ich den Jarama bis dahin wieder zusammen habe weiss ich nicht, mit dem könnte man das eher angehen.

 

Ich werde wohl einen Instruktor nehmen, das kann bei einem Amateur, wie ich, i.V.m. bislang mir unbekannter Strecke nur hilfreich sein. Mir unbekannte "fiese" Stellen lasse ich mir lieber ansagen, als sie (leidvoll) selbst zu "erfahren" ... :D. Die Strecke ist sicherlich erheblich anspruchsvoller als der Salzburgring.

 

 

Bei einem anderen Trackday letztes Jahr gabs zur Einführung in die Strecke auch ein gutes Modell. Gruppen von 10 Fahrzeugen fuhren 10 Runden lang hinter einem Führungsfahrzeug (Instruktor) und nach jeder Runde wurde fliegend das jeweils hinter dem Führungsfahrzeug fahrende Fahrzeug nach hinten "durchgereicht". So hatte jeder in der Gruppe Gelegenheit eine Runde lang direkt hinter dem Führungsfahrzeug die Strecke kennen zu lernen und die gute Linie zu beobachten.

bearbeitet von Gast
dragstar1106
Geschrieben
vor 1 Stunde schrieb Jarama:

lang hinter einem Führungsfahrzeug (Instruktor) und nach jeder Runde wurde fliegend das jeweils hinter dem Führungsfahrzeug fahrende Fahrzeug nach hinten "durchgereicht". So hatte jeder in der Gruppe Gelegenheit eine Runde lang direkt hinter dem Führungsfahrzeug die Strecke kennen zu lernen und die gute Linie zu beobachten.

Genauso wars beim "Formel"-Fahren auf dem NBR auch, hat eigentlich ganz gut geklappt.., ??

  • Gefällt mir 1
sstaiger
Geschrieben
Am 18.1.2018 um 10:45 schrieb F430Matze:

Hier mal 2 Bilder vom Hotel beim Bilster Berg... habe leider nicht mehr gemacht... einen Pool gibt es auch, lässt sich da gut aushalten. :-))!

Charmante Untertreibung ;-)
Schee war das.

20171011_213406.thumb.jpg.8504e5f90911619494db12bf9bd7635c.jpg20171011_213541.thumb.jpg.26c9c6c7c15a0beaab8c3fadc54c9baf.jpg20171011_225253_HDR.thumb.jpg.0596e02e32d08c0109d7d16f4ca18163.jpg20171011_235912.thumb.jpg.3c465a7d8f2057126046b155e6c3576e.jpg20171012_000541.thumb.jpg.9ced39088e27d785accf1d5755e3ffa1.jpg20171012_075627.thumb.jpg.657de867c8ccd056e6bffbb68096f92c.jpg

  • Gefällt mir 1
Gast
Geschrieben

Hotel ist vom 01. auf den 02.09. gebucht, also muss das jetzt auch stattfinden, Matze ... :P

F430Matze
Geschrieben

Auch soeben Gräflicher Park gebucht, vom 01.09. auf den 03.09. also wir gönnen uns noch einen Tag Wellness und Erholung. :) Jetzt muss nur noch der 488 bis dahin geliefert werden. :-))!

  • Gefällt mir 2
Eno
Geschrieben

Da sich bald sicher wieder ein Bedenkenträger wegen des Versicherungsthemas meldet... ich habe bei meiner vorsorglich angefragt und sehe keine Hindernisse:

Zitat

Behördlich genehmigte kraftfahrt-sportliche Veranstaltungen, bei denen es auf die Erzielung einer Höchstgeschwindigkeit ankommt, sind vom Versicherungsschutz ausgeschlossen. Dies gilt auch für dazugehörige Übungsfahrten.

Handelt es sich um eine Veranstaltung, bei der es nicht auf die Erzielung einer Höchstgeschwindigkeit ankommt, besteht im Rahmen des mit uns geschlossenen Vertrags Versicherungsschutz. Die im Straßenverkehr üblichen Verhaltensregeln müssen eingehalten werden.


Ich denke Ersteres trifft auf den Trackday eindeutig nicht zu.

Viele Grüße,
Eno.

  • Gefällt mir 1
ZK-Andi
Geschrieben

Ja so ist es Eno ... Trackday ist nicht gleich Trackday!! Bei unseren Veranstaltungen handelt es sich, sofern man nicht in Gruppe3 für Rennautos fährt, um Veranstaltungen zur Verbesserung der Fahrsicherheit. Sofern eine Versicherung sowas nicht generell auch ausschließt ist man versichert. Das nachzuprüfen bleibt natürlich jedem selber vor Veranstaltungsbegin vorbehalten. 

 

Freuen uns auf Euch!!

corniche
Geschrieben

SBR leider im Urlaub, aber BB wäre super. Wie würden wir denn den Anflug planen von München aus ? In einer Gruppe wäre das schon sehr geil. (Wenn nicht unbedingt ein grüner 599 er es anführt ;-) wie letztes Jahr zum SBR.

F430Matze
Geschrieben

Der Grüne 599 hadert noch etwas mit sich... der Besitzer ist mittlerweile im gehobenen mittleren Alters und jammert daher wegen der weiten Anreise. :D Aber ich bekomme den schon noch zum Buchen. Ich würde am Tag zuvor anreisen und irgendwann zwischen 12 und 14 Uhr losfahren. :-))!

  • Haha 1
  • Verwirrt 1
corniche
Geschrieben (bearbeitet)

Jupp, 12-14:00 am Samstag, sehr gut - bin dabei.:-))!

Gruss

Walter

PS: Gibt es am BB Dezibelbegrenzung

bearbeitet von corniche
  • Gefällt mir 1
corniche
Geschrieben

<haben wir ein Lautstärkelimit von 128dB im LwA-Verfahren (das entspricht ca. 95 dB im gewohnten Messverfahren),<

das bedeutet ?! bei mir stehen 74 und 104 im Schein . SAFE ?

 

F430Matze
Geschrieben

Ich denke nicht, dass das Probleme gibt. Sind ja genug Ferraris, etc. vor Ort.. aber ich frage Markus nochmals... es gibt auch Tage an denen ist mehr Lärm erlaubt.

  • Gefällt mir 1

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?

  • Ähnliche Themen

    • Svitato
      https://m.bazonline.ch/articles/11474276
       
      Sergio Marchionne ist verstorben....
       
    • 458
      Hallo,

      nachdem nun die Wartezeit ein Ende hat möchte ich gerne mein Auto im Werk selbst abholen. Mein Händler ist allerdings nicht begeistert von meinem Wunsch, obwohl schriftlich im Kaufvertrag vermerkt und bringt allerlei Argumente ein (drei Wochen Vorbereitung, ist schon zu spät, hat ev. schon Schnee am Brenner, Versicherungsproblematik usw.) warum es besser sei das Auto per Transporter zu liefern.
      Hat jemand von Euch schon eine Werksabholung gemacht?
      Wie ist diese abgelaufen? Welche Kosten wurden dafür berechnet?

      Danke im Voraus für eure Postings

      458
    • F40org
      Nach dem F60 America zum 60-jährigen Ferrari USA-Bestehen, folgt nun das Modell für 50 Jahre Japan, der Ferrari J50.
       
      Basis ist der 488 Spider. Die Leistung wurde auf 690 PS angehoben.
      Das Auto ist auf 10 Stück limitiert und logischerweise für japanischen Markt bestimmt und natürlich längst "vergeben".
       
      Mir gefällt das Design.





    • Mr.lambo
      Ersatz des hässlichen Armaturenbrett aus der ersten Serie..... 



      Vorteile.... 
      Man sieht mehr von der Straße... 
      Bessere Optik.... 
      Den hässlichen original Look kann man in 30 min wieder herstellen.... 
    • Kolossos
      Ich hab schon lange 6.0 Felgen im Keller liegen und möchte sie diese, oder nächste Saison montieren (Diablo Bj. 95).
      Doofe Frage ich weiß.
      Passen die alten Radschrauben?
       
      Gruß
      Chris

×