Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
STK

Suche 964 Speedster Teile

Empfohlene Beiträge

STK
Geschrieben

Möchten Sie 964 Speedster Teile verkaufen? Bitte lassen Sie mich wissen, wenn Sie etwas zu verkaufen haben. Vielen Dank.

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Ähnliche Themen

    • Daffy76
      Hallo ,
      mein 964  hat urplötzlich Motoraussetzer , d.h.   er dreht nur bis ca 2000 U/min dann nimmt er kein Gas mehr an, wenn ich dann auf Vollgas übergehe , dann kommt nach kurzer Wartezeit eine Fehlzündung und er dreht wieder weiter bis ca 4000 U/min   ,  dann kommt wieder der gleiche Aussetzer.
       
      Hat jemand einen Tip woran das liegt, bzw wie ich mir dabei behelfen kann ?
      Das hat er über 10 Jahre noch nie gemacht ...  kam ganz plötzlich.
       
      Gruß,
    • 2010unimog
      Hallo,

      möchte die Antriebswelle hinten links an meinem 964 C4 BJ 91 wechseln. Lt. PET wäre die Teilenummer für den C4 964 332 024 09. Bei den Händlern findet man meist nur die Teilenummer 964 332 024 08 - die ist aber lt. PET für den C2.

      Gibt es unterschiedliche hintere Antriebswellen für den C2 bzw. C4?

      Würdet Ihr besser die gesamte Antriebswelle wechseln oder nur das radseitige defekte Gelenk? Mein Fahrzeug hat ca. 133000km.

      Vielen Dank im Voraus für Eure Unterstützung!

      Gruß, Georg
    • Bottema
      Auf Youtube gibt es zwei Videos zum Frühlingsfest 2019.
       
      Es ist dort bei D&M ein weißer Speedster mit Klappdeckel ausgestellt.
      Weiß jemand etwas darüber?
       
       

    • porsche.fan
      Moin zusammen,

      in letzter Zeit tauchen immer mal wieder Bilder von 997 Speedstern auf, die nicht im "einheits weiß oder blau" lackiert sind...




      Meine Frage: Sind das original Porsche PTS ("paint to sample") oder nachträglich lackierte/foilierte Fahrzeuge.

      Und gleich noch eine hinterher: Gab es das sogar beim Sport Classic? Da wären mir keine anderen Farben bekannt?

      Gruß
      Tobi
    • kkswiss
      Da ich seit kurzem einen älteren Ferrari habe, wunder ich mich immer mehr über die Ersatzteilstrategie des Werks.
      Nur ein Beispiel.
      Bei meinem Auto wurde in 2017 eine Türgummidichtung schlecht eingepasst. Die Dichtung sitzt aussen an der Tür (roter Pfeil) und verhindert nur, dass der Bereich der Türeinstiegsleiste nicht verschmutzt. Richtig abgedichtet zum Innenraum wird erst, ab der Schwellerdichtung (gelber Pfeil).
      Die Dichtung ist leicht verdreht und sieht einfach nicht perfekt aus. Der Mechaniker fragte mich, ob er diese Dichtung wechseln solle. Wichtig wäre die Dichtung aber nicht. Die Ersatzteilbestellung wäre aber kein Problem. Lieferbar ab Werk. Kurz, ich habe sie erneuern lassen.
       
      Das Foto ist aus dem Netzt, nur um zu zeigen, wo die Dichtung sitzt.

       
      Die Aussage "Kein Problem, lieferbar ab Werk" habe ich jetzt die letzten Monate unzählige male gehört. Und mein Auto gibt es ja wirklich nicht so oft.
       
      Wenn ich jetzt diesen Thread lese, frage ich mich, wo arbeitet das Werk mit den Ersatzteilen drauf hin?
      https://www.carpassion.com/forum/thema/60131-f430-heckscheibe-zum-motorraum-erneuern/
       
      Es kann doch nicht sein, dass eine Gummidichtung von einem Auto was zig tausendfach gebaut wurde Lieferprobleme hat, und von einem 50 jährigen Auto man immer wieder hört, dass Ersatzteile keine Probleme darstellen.
       
      OK, für mich ist das schön, aber wo geht die Strategie vom Werk hin. Gibt es überhaupt eine Strategie?
      Kaufmännisch ist das für mich nicht nachzuvollziehen.

×
×
  • Neu erstellen...